Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Shiny Flame
    Beiträge füllen Bücher
    6.951
    298
    1.627
    Verlobt
    3 November 2006
    #1

    Vierter Tag mit Spirale - immer noch Bauchschmerzen. Ist das normal?

    Heut ist Freitag. Dienstag hab ich mir Spirale legen lassen. Irgendwie habe ich heute immer noch mehr oder minder starke Unterleibsschmerzen, obwohl es hieß: 2-3 Tage. Ist das normal? Oder muss ich mir Sorgen machen?

    Also, am Dienstag war es heftig, am Mittwoch wie am Anfang der Periode (immer noch bäh!), gestern und heute war es leichter, aber ich hab trotzdem noch mal Buscopan genommen, weil mich dieses ständige Ziehen im Unterleib langsam mürbe macht.
     
  • SottoVoce
    SottoVoce (35)
    Sehr bekannt hier
    6.497
    183
    27
    Verheiratet
    3 November 2006
    #2
    Bei mir hats auch ein paar Tage gedauert, ehe alles wieder wie immer war. Ich denk, das ist unbedenklich. Wenn es aber wieder schlimmer wird oder am Montag immer noch da ist, würde ich doch mal beim FA anrufen!
     
  • MedG
    MedG (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    4
    86
    0
    vergeben und glücklich
    2 Dezember 2006
    #3
    Hi,

    ich denke auch, dass das normal ist. Habe jetzt auch seit 1,5 Jahren ein Spirale. als ich sie gelegt bekam, bin ich erstmal umgekippt und hatte richtig krasse bauchschmerzen und danach lange starke blutungen. Aber das ist vetretbar, wenn ich bedenke, dass ich keinen hormonscheiß einwerfen muss.
    anzeichen für eine entzündung wäre, wenn du konstant schmerzen oder einseitig schmerzen hast. man sollte da zwar aufpassen, aber auch nicht zum hypochonder werden :smile:
     
  • Shiny Flame
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    6.951
    298
    1.627
    Verlobt
    2 Dezember 2006
    #4
    Danke noch mal für die späte Antwort! Inzwischen ist es auch nahezu weg und nur manchmal noch etwas spürbar. Ich war damals nur so erschrocken, weil der FA eben was von zwei bis drei Tagen gesagt hat.

    Jetzt ist alles bestens.
     
  • fractured
    fractured (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.570
    121
    1
    Single
    3 Dezember 2006
    #5
    darf ich mal nachfragen, wie das ist, wenn die spirale eingesetzt wird? also wie wird das gemacht? fühlt man das etc? :schuechte
     
  • amaretta
    amaretta (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    542
    101
    1
    nicht angegeben
    4 Dezember 2006
    #6
    Hm, also ich kann nur sagen, wie das Einsetzen bei der Kupferkette (is sowas ähnliches wie ne Spirale) war. Und ich sag nur: schmerzhaft.
    War nicht ganz entspannt und das Weiten des Muttermundes hat echt weh getan.
    Naja, wenn's dich interessiert, kannste mal im Aufklärungsforum nach Kupferkette suchen, ich hatte da nämlich mal nen Thread dazu gemacht. Da hab ich glaub ich auch was vom Einsetzen geschrieben.

    Wie's jetzt bei ner "normalen" Spirale ist, kann ich halt net sagen...
     
  • Shiny Flame
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    6.951
    298
    1.627
    Verlobt
    4 Dezember 2006
    #7
    Erfahrungsbericht einsetzen.

    In einem anderen Thread hatte ich direkt nach dem Einsetzen einen kleinen Bericht dazu geschrieben, ich mach ihn hier noch mal rein. Ich denke nämlich, je mehr man über eine Sache weiß, desto leichter kann man damit umgehen. Ach übrigens: Ich habe "nur" eine normale Spirale bekommen, keine Kupferkette.

    Nachtrag: Ich empfehle jeder Frau, die sich eine Spirale einsetzen lässt, danach ein oder zwei Tage mit Wärmflasche im Bett zu liegen. Ich habe es nicht getan, und eine FÄ in der Ambulanz meinte zu mir, dass die starken Bauchschmerzen dadurch hervorgerufen worden sein könnten, unter denen ich dann später litt. Wärmflasche ist wichtig! Da entstehen erst keine Krämpfe und dann steigern sie sich auch nicht so wie ich es erlebt hatte.

    Nach dem FÄ-Besuch hatte ich das dann auch so gemacht, und nach drei Tagen war alles vorbei, während es zum WE auf einer Eisenbahnfahrt und am Meer mit kaltem Wind eher noch schlimmer wurde...

    Außerdem empfehle ich Schmerztabletten für Regelbeschwerden, Marken nenne ich hier sicherheitshalber keine, aber da hilft euch jede Apotheke.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste