Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Viiiel zu schwache Orgasmen :-(

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von Silentia, 5 Juli 2007.

  1. Silentia
    Silentia (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo Community,

    ich lese hier schon eine Weile mit, und hab mich jetzt, wo ich auch mal ein Problem habe, angemeldet. Wenn dieser Beitrag im falschen Forum steht, entschuldigung - dann bitte verschieben!

    Mit meinem Freund bin ich jetzt seit dreieinhalb Monaten zusammen. Vor dieser Beziehung hatte ich eine andere Beziehung, die ein Jahr gedauert hat, sehr kompliziert war und mich zum Schluss sehr unglücklich gemacht hat. Mit meinem jetzigen Freund bin ich glücklich.
    Vor meiner letzten Beziehung hatte ich nie größere Probleme beim Sex. Ich hatte regelmäßig Orgasmen, und die waren auch immer heftig und intensiv und haben mich befriedigt.

    Mit der letzten Beziehung kamen erste Probleme auf. Der Sex hat echt Spaß gemacht, aber ich hatte plötzlich Schwierigkeiten, zum Orgasmus zu kommen, obwohl der Sex gut war und er mich auch häufig geleckt hat (wobei ich eigentlich am leichtesten komme). Inzwischen denke ich, dass das sicher mit unseren unzähligen Problemen in der Beziehung zusammenhing. Aber ich muss sagen, dass mich das damals gar nicht so sehr gestört hat - die paar Orgasmen, die ich hatte, waren sehr schön. Bei diesem Mann bin ich so heftig gekommen wie vorher nie, da fand ich es auch nicht schlimm, dass ich nur jedes dritte oder vierte Mal gekommen bin.

    Und bei meiner jetzigen Beziehung ist es plötzlich das genaue Gegenteil. Das geht seit dem Anfang so, und inzwischen bin ich wirklich verzweifelt...
    Der Sex ist toll, er gibt sich sehr viel Mühe, verwöhnt mich, erfüllt mir meine Wünsche. Wir haben häufig und ausgiebig Sex und ich komme dabei jedes Mal zum Orgasmus, auch immer sehr schnell. Aber diese Orgasmen sind total schwach und befriedigen mich einfach nicht! Es dauert maximal drei oder vier Sekunden, ich fühle es nur sehr leicht und es macht nichtmal richtig Spaß. Wenn er mal versucht, meinen Orgasmus rauszuzögern und mehrmals kurz vorher aufhört, wird es dadurch auch nicht besser. Und mit der Selbstbefriedigung ist es genauso - meine Orgasmen sind da zwar etwas stärker als beim Sex ,aber längst nicht so stark wie früher.
    Das ist so unbefriedigend... und ich weiß einfach nicht, wo das Problem ist.

    Mittlerweile bin ich jedes Mal, wenn der Orgasmus wieder so sch**** war, immer schon ganz frustriert und mag nachher gar nicht mehr mit meinem Freund schlafen, weil mir durch das ganze Problem jede Lust vergeht. Sicher fixiere ich mich inzwischen zu sehr auf das Problem, aber gleichzeitig klappt das alles bei der Selbstbefriedigung ja auch nicht so richtig, und da denke ich wirklich nicht darüber nach.

    Ich habe genug Orgasmen, über die Quantität will ich mich wirklich nicht beschweren. Aber diese Orgasmen sind einfach durchweg unbefriedigend und schwach. Und ich habe keine Ahnung, woran das liegen kann!

    Ich bin wirklich verzweifelt. Ich habe schon Angst, dass das gar nicht mehr aufhört.
    Kennt jemand von euch das Problem? Habt ihr eine Idee, woran das liegen kann? Oder noch besser: Eine Idee, wie ich das wieder hinbekomme :zwinker:?

    Würde mich über Antworten sehr freuen!


    MfG
    Silentia
     
    #1
    Silentia, 5 Juli 2007
  2. 4nonymus1990
    Verbringt hier viel Zeit
    191
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Die Sache mit dem Stoppen kurz vor dem Orgasmus habt ihr ja bereits ausprobiert. Daher fällt diese Möglichkeit weg.

    Eine andere (welche die Freundin auch mag) ist, dass er dich leckt aber nicht richtig... schwierig zu beschreiben. Erst macht er dich so richtig geil mit allem anderen statt deiner Muschi. Wenn du dann so richtig geil bist, und er dich unbedingt lecken soll macht er nur son bisschen. Geht wieder weg, etc. dann nochmal son bisschen, und so weiter. Er muss dich natürlich schon warm halten (also mit allem anderen :zwinker: )

    Irgendwann wirst du einfach so geil sein, dass du ihm die Klamotten regelrecht vom leib reissen willst. Dann habt ihr sex, er stoppt leckt dich nochmal n bisschen, wieder sex, etc. (Das kann so sehr lang dauern)

    Ansonsten vielleicht mal draussen (wobei ist grad ziemlich regnerisch), oder an öffentlichen Plätzen. Falls ihr mal irgendwo hinfliegt... ich hoffe ihr wisst was ich meine :zwinker:

    Neue Sachen für dich entdecken, verschiedene Stellungen, Fesseln, etc.

    Und,
    einfach mal KEINEN Oragsmus haben :grin: Denn wenn ihr länger keinen habt (bei deinem anderen Freund hattest du nur jedes vierte mal einen) sind diese normalerweise intensiver.

    Das heisst auch keine Selbstbefriedigung. :tongue:

    Und dann halt noch das Hausrezept: Pfefferminztee! :zwinker: Ne Quatsch, mach dir keinen Kopf, das wird schon wieder Kopf hoch! :zwinker:
     
    #2
    4nonymus1990, 5 Juli 2007
  3. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Ich würde auch erstmal ne Weile zurückhaltend sein, soll heißen: Ihr könnt ja alles mögliche an Petting machen aber eben keinen Sex haben oder beim SB zurückschrauben, ich kann mir dann vorstellen, dass die Orgasmen wieder intensiver werden, das ist ja beim Mann oftmals auch so :zwinker:
     
    #3
    User 37284, 5 Juli 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Viiiel schwache Orgasmen
plutos76
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
27 November 2016
10 Antworten
MOAB
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
17 September 2011
1 Antworten