Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Viola´s Babybüchlein :p

Dieses Thema im Forum "Schwangerschafts-Tagebuch" wurde erstellt von ViolaAnn, 17 Juni 2010.

  1. ViolaAnn
    ViolaAnn (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    946
    113
    67
    Verheiratet
    Sonntag 13.06.2010

    Irgendwie war mir schon nicht wohl bei dem gedanken das als ich mit meiner Mum und mit meiner Sis einkaufen waren, 3 Test gekauft haben... Wollten nen lustigen abend machen... jeder einen Test... weil sie mich so zu bringen wollten....

    Na ja als ich den Test machte... kam der zweite Strich schon nach wenigen Sekunden... ich war sofort mit der Welt fertig... drüber freuen konnte ich mich da nicht.. hatte aber noch Hoffnung das der test falsch war.. und ich doch nicht schwanger bin...

    (meine Situation : Fernbeziehung mit meinem Freund sind erst Herbst wieder zusammen gekommen nach ner Trennung;- und hab letztes Jahr im November meine Ausbildung angefangen;- äußerst schlechter Zeitpunkt...

    Montag 14.06.2010

    Heute bin ich nicht zur Arbeit gegangen. hab meine Chefin angerufen und gesagt mir gehts nicht gut.. und das ich zum Arzt geh....

    Dann um 8 uhr direkt beim FA angerufen und die sagte ich solle doch sofort vorbei kommen...

    also bin ich mit meiner Mum und meiner Sis zur Unterstützung zu der gefahren. die hat erstmal noch nen Ausführlichen SST gemacht... und dann sollte ich hoch ins wartezimmer...

    als ich dran war sagte sie auch promt das der Positiv war... und meine Hoffnungen vom vorabend das es doch vll ne fehldiagnose war... verliefen sich im Sand.. ich dacht mir da nur so "mist"

    Dann wurden Untersuchungen gemacht und Ultraschall...

    und da konnte man direkt das kleine etwas in meinem Bauch sehen...die "Oma" und "Tante" von dem kleinen etwas waren dabei und meine Mum stiegen tränen in die augen.. meine Schwester machte nur ein Fröhliches Gesicht.. mir war nicht so zum lachen zumute.. doch ich musste selbst lächeln als ich gesehen hab das das kleine herz schon schlug...

    Dann hat die Ärtzin ausgemessen in der Wievielten woche ich bin...

    ende 24 anfang 25 SSW. Abtreibung unmöglich. schon allein undenkbar als ich den Herzschlag gesehen hab.

    Als wir dann wieder zuhause waren hat meine mum bei meiner Tante angerufen.. und die meinte dann des se zeit hat und wir vorbei kommen können. weil wir sie gefragt haben ob sie noch nen Paar sachen hat von meiner Cousine... die wird ja erst im August 2 jahre alt. :tongue:

    Jedenfalls meinte sie das sie raus suchen will und dann wieder anruft...

    doch das schwierigste war es meinem Freund zu sagen. Er ahnte ja wirklich nichts davon. Und dann war es auch noch soweit fortgeschritten...

    Erst dachte er das ich ihn Verarschen wollen würde.. Dann brauchte er auch noch nen Schluck zu trinken.. um das erst mal zu verdauen....

    Meine Mum und seine hatten dann auch Telefon prämiere. Die haben ja noch nie miteinander telefoniert geschweige denn sich gesehen... Abgeklärt wurden dann die Erbkrankheiten... die näcshten Montag im Mutterpass eingetragen werden.. Wenn ich vom Spezialarzt zur FA um 18 uhr geh.

    Hab dann abend noch brav meine erste Folio tablette genommen, damit es dem Kind an nichts fehlt.


    Dienstag 15.06.2010

    Nächster Morgen war irgendwie total seltsam... und irgendwie hat man von nun an total drauf geachtet wenn sich was in einem drin bewegt... (dachte vorher ja nur das das Buchgrummeln war und kein Baby)

    Bin dann halt aufgestanden und wie jeden tag Arbeiten gegangen...
    Meine eltern habe mich dann Abends bissel früher von der Arbeit abgeholt... und sind dann in laden reingekommen... Damit wir gemeinsam mit meiner chefin reden konnten....

    Und oh gott die hat es schon geahnt... (jeder scheint es mir angesehen zu haben :ratlos:) sie meinte nur "njo is halt so kann man nicht ändern..." vorallen müssen die sich nun was ziemlich schnell einfallen lassen für die zeit wo ich ausfalle...

    ET ist nämlich schon am 27.09.2010 ! Aber wir haben der gesagt das wir alles versuchen das ich nach den 8 wochen nach Geburt nen platz für mein Kind finde das ich weiter Ausbildung machen kann, da meine Eltern ja beide auch noch arbeiten gehen. und Meiner oma will ich das nicht antun.. immerhin kann sie ja nichts dafür nun Uroma zu werden :zwinker:

    Wenns nicht anders geht... könnte vll mein Freund in Elternzeit gehen. Er ist immerhin schon mit seiner Ausbildung fertig....
     
    #1
    ViolaAnn, 17 Juni 2010
  2. ViolaAnn
    ViolaAnn (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    946
    113
    67
    Verheiratet
    Mittwoch 16.06.2010

    Zwei tage waren nun schon rum wo ich wusste das ich ein Kind bekommen werde... Mittwochs telefonieren ich und mein Freund nie miteinander (so das jeder ein Tag in der Woche komplett für sich hatte, außerdem konnte er sich so mal sammeln und in ruhe nachdenken)

    Ich hab mich mit Babynamen auseinander gesetzt. Immerhin ist es ja nicht mehr so lange hin.
    Ansonsten hab ich mich ausgeruht weil ich Mittwochs meinen freien Tag habe und nicht arbeiten gehen muss.

    Donnerstag 17.06.2010

    Heute hatte ich bis 18 Uhr Arbeit. Und dann regnete es auch noch den ganzen Tag total fürchterlich.
    Als ich nach der Mittagspause wieder auf Arbeit war, noch 3 1/2 Std. Arbeit. Und Mama und Oma sind um halb 5 extra nach Darmstadt gefahren zu einer Beratungsstelle wie es ab nun an weiter gehen kann. Weil es uns alle total überrascht hat. Und ich konnte nicht mit weil ich bis 18 uhr Arbeit hab, aber war vielleicht ganz gut so.. sonst hätte mich nur noch jemand mehr zu getextes und ich hätte wieder nur Stimmung´s Schwankungen bekommen. Es geht einfach alles noch nen bissel zu schnell.

    Als Mich Papa dann von arbeit abgeholt hat waren sie immer noch nicht zuhause. Mein Freund hat mir auch noch eine SMS geschrieben das er mich später anruft. Gut... hab dann halt auf meine Mum und meine Oma gewartet. Wollte dann auch wissen was die meinte.

    Von nun an gibt es für mich und meinem Freund 3 Möglichkeiten....

    1. Ich gehe nach den 2 Monaten nach der Geburt wieder Arbeiten und mach meine Ausbildung fertig, wir kratzen davor alles Geld was wir bekommen können für unser Kind zusammen und bezahlen davon eine Tagesmama die drauf aufpasst während ich Arbeiten bin / Wenn er nicht her kommen kann so schnell..

    2. Mein Freund entscheidet sich dafür Elternzeit zu nehmen 2 Jahre lang. So hätte ich die Möglichkeit meine Ausbildung ganz fertig zu bekommen, müsste mein Kind nicht zu fremden geben und er wäre hier wir würden unsern Nachwuchs gemeinsam groß ziehen. Er kann demnach auch nicht gekündigt werden. Und hat seinen Job bei sich zu hause Sicher (falls doch irgendwas passieren sollte)

    3. Wir Teilen uns die Elternzeit ich bleibe nicht nur 2 Monate zuhause sondern 1 Jahr (sind glaube 14 monate so wie ichs von Oma verstanden habe) und danach macht er weiter.

    Ich wollte es ihm eigentlich nicht gleich am Telefon sagen, aber habe es dann doch getan und er meinte er muss schauen, also schon mal ein schritt weiter. Generell haben wir ziemlich lange noch am Abend geredet, nachdem er von seinem Opa wieder zu hause war, der davor auch noch nichts gewusst hatte. Das er nun Uropa wird.

    Freitag 18.06.2010

    Unser Baby hat mich heut morgen schon direkt auf trapp gehalten, als mein Wecker ging ist es gleich mit wach geworden und hat sich rege bewegt. Scheint alles bestens zu sein. Nur hoffen das Montag nun noch letztendlich alles gut geht. Hab mich dann für die Schule fertig gemacht. Und hab gehofft das die 8 Std ziemlich schnell vorbei gehen. Wenn wir nicht Variante 1 oder 2 nehmen, dann macht es glaube noch kaum Sinn. Ich weiß nur das ich auf Jedenfall irgendwann meine Ausbildung weiter machen will. Aber ich glaube auch weil ich mich kenne, wenn ich 1 Jahr oder die 2 Jahre Elternzeit alleine nehmen würde, mir wohl damit selbst ein Eigentor verpassen würde. Wäre einfach dann zu lange her und ich hätt den Anschluss total verpasst. Alle die mit mir angefangen haben sind fertig und ich muss wieder neue leute kennen lernen die mit mir dann in einer klasse wären.

    Aber ich kann mich zum Glück schon endlich mehr drauf freuen. Egal was kommt es wird klappen. Meine Eltern und mein Freund stehen hinter mir. Und wenn er schon nicht her kommen kann dann auf Jeden Fall Finanziell auch wenn wir nicht zusammen wohnen können. Was allerdings schade wäre, wenn er sein Kind nur alle paar Monate sehen könnte :frown: Aber ich bin Momentan zuversichtlich das er schon her kommen wird irgendwie wirds schon gehen.

    die ganze Sache können wir noch bereden wenn ich wenigsten eine Woche zu ihm fahre, bevor ich am 28.07 den nächsten Termin beim FA habe.
     
    #2
    ViolaAnn, 18 Juni 2010
  3. ViolaAnn
    ViolaAnn (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    946
    113
    67
    Verheiratet
    Samstag 19.06.10

    Für mich war die Nacht an diesem Samstag schon wieder um halb 5 vorbei. Fertig machen für die Arbeit war angesagt.

    Irgendwie scheint das kleine immer zu ahnen wenn ich wach bin :zwinker:

    Ich hab fast nur wieder die leichteren Sachen gemacht wie letztes Jahr zu Anfang :tongue:

    Außer das ich noch mit bedient habe wie sonst auch immer.

    Als mich meine Mum dann um 12:30 abgeholt hat (weil die Busverbindungen bei uns katastrophal sind und ich noch keinen Führerschein habe) ging es erst mal heim, was essen.

    Dann hab ich mich noch umgezogen und Tasche gepackt fürs Shoppen.

    Meine Schwester und ihr Freund kamen auch mit.

    Neue Klamotten wurden dann schön ausgesucht, hab auch was tolles gefunden. ich dachte schon Oh Mein Gott da ist bestimmt nur voll hässliches Zeugs. Von den Jeans bin ich zwar immer noch nicht begeistert, aber da die Oberteile ja weit genug sind und drüber gehen sieht man des blöde Gummi band auch nicht mehr.

    Und meine Schwester konnte es nicht lassen schon einen Body zu kaufen. Obwohl ich soviel wie ich vermute gar nicht mehr an Baby Klamotten brauchen werde, meine Tante hat ja noch eine menge zeug. Und auch wenn es Vielleicht nicht immer mein Geschmack sein wird. Besser als gar nichts und wenn man nicht mal was bezahlen muss umso besser :grin:

    Danach waren wir noch nach einem Kleid und Schuhe schauen für meine Schwester für ihr Abschluss essen.

    Zum Schluss sind wir noch in Thalia rein, ich brauchte noch um bedingt ein neues Aktuelles Namensbuch. Das von meiner Mum hatte so viele Namen drinnen das man fast erschlagen wurde und noch dazu ist das Buch immerhin Älter als ich :tongue:

    Hab auch ein Schönes gefunden, das nicht zu viele Namen drin hatte, aber auch nicht total schlimme. (bis auf Ausnahmen aber das hat wohl jedes Buch :tongue:)

    Am Abend wurde wieder mit dem "Papa" telefoniert und dann hab ich mich zum Abschluss des Samstages noch hingesetzt und bin die Jungen Namen durchgegangen und hab alle die mir gefallen haben mit einem Gelben Textmarker angestrichen.

    Sonntag 20.06.10

    Eigentlich wollte ich heute mal etwas länger schlafen, aber da machte mir das kleine wohl einen Strich durch die Rechnung um halb 9 konnte ich schon nicht mehr schlafen. Hab dann einfach Bissel den TV angemacht. Nach dem Frühstück habe ich mich dann hingesetzt und bin ein wenig die Mädels Namen im Namensbuch durchgegangen. (Mein Freund will ja noch nicht wissen was es wird und ich nehme das Buch mit damit er auch mal schauen kann :smile: )

    Ausgeruht habe ich mich den gesamten Tag lang sonst, mein Dad machte nur am beim Abendessen eine echt blöde Bemerkung.
    Ich hab als einzige noch gegessen (im übrigen war ich schon immer diejenige die am langsamste gegessen hatte in der Family)

    "So wie das aussieht isst du nicht für zwei, sondern für drei" da war ich platt. Hab gemeint das er spinnt :tongue: und er dann gleich so "Vielleicht hat die ja was übersehen" ich will es nicht hoffen. Ich glaube mit zwei Babys wäre mein Freund völlig überfordert wenn ich wieder arbeiten gehen kann.

    Morgen Nachmittag hab ich nen Termin in der DA Klinik wegen einer Spezial Untersuchung. Immerhin hab ich einen Angeborenen Herzfehler und die Ärtze haben mich in der zeit wo es nicht aufgefallen ist auch zweimal mit Antibotika vollgepumpt. Wobei beim zweiten mal der Arzt auch noch schön auf meinem Bauch Rum gedrückt hat und meinte "Mh.. ich kann nichts feststellen" und das ist gerade mal etwas über einen Monat her.

    Mal hoffen das nichts schlimmes bei raus kommt, aber wenn meine FA recht hat, dann ist da eh nichts schlimmes das was sie gesehen hat, sind die Herzschläge super und nichts auffälliges. Aber sicher ist nun mal sicher.

    LG
     
    #3
    ViolaAnn, 21 Juni 2010
  4. ViolaAnn
    ViolaAnn (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    946
    113
    67
    Verheiratet
    Montag 21.06.2010 - 26 + 0

    Heute konnte ich zum Glück mal etwas länger schlafen.
    Haben dann alle gemeinsam gefrühstückt, Mama und papa hatten Spätschicht meine Schwester hat eh keine Schule mehr sondern schon früher Ferien weil sie nun fertig mit ihrer Realschule ist :zwinker:

    Nach dem Frühstück hab ich mich noch ein bissel ausgeruht und die zeit schritt immer mehr heran und der Termin im KH zur Spezialuntersuchung kam immer näher. Mir war richtig schlecht ganz wohl war mir dabei von Anfang an eh nicht. Hab mir echt sorgen gemacht...

    bin dann mit Oma und meiner Schwester um 14 uhr losgefahren. Termin war 14:45.. Ich wusste ja auch nicht was genau die da alles mit mir machen würden. Und dann war das auch noch nen Arzt und keine Ärztin... Horrorvorstellung :eek: ich kann Frauenärzten nichts abgewinnen....

    Aber dann meine vermeintliche Rettung schon toll was die heute zu tage alles nur aus Ultraschall sehen könne...

    Und das war echt der Hammer.. man hat wirklich alles gesehen... Die Nase.. die Händchen die Füßchen alles total Deutlich :herz:

    Und sogar bis direkt ins Herz vom kleinen... und das war meine größte sorge der hat geschaut und gemeint "alles in Ordnung keine Anzeichen das da was nicht stimmt"

    Ein Völlig gesundes kleines Baby in meinem Bauch :herz:
    das es meinen Herzfehler bekommen könnte, war mein größter Alptraum und der hat sich nicht bewahrheitet. Ich glaub ich wäre sonst vor sorge gestorben, das was meine Eltern da mit mir durchgemacht haben, das hätte ich kaum ausgehalten wenn es auch so geworden wäre...

    Ich glaub für meine Oma war es auch was besonderes, als sie mit meinem Papa schwanger war, gab es ja noch keinen Ultraschall und dann auch noch so deutlich und nicht so ein verschwommenes Ultraschallbild...

    ich hab nun 4 sehr deutliche Ultraschall Bilder mitbekommen :herz:

    Danach musste ich noch mal zum FA... Bericht abgeben und weil dann auch nun endlich die Blutergebnisse da waren vom letzten Montag...

    Und alles bestens bis auf das meine Eisen werte nicht ganz so gut waren.. muss halt nun noch Eisentabletten schlucken... aber das ja nicht so schlimm.

    Hab dann als ich zu hause war gleich meinen Freund angerufen.. und das Telefonat war echt toll.. langsam aber sicher hab ich das Gefühl das er sich endlich mehr Gedanken darum macht und merkt auf was es ankommt.

    Obwohl er mich schon ein wenig damit überrumpelt hat als er mir mit an kam "da könnt ich dann arbeiten gehen und das und das ist bei dir auch noch in der nähe"
    und seinen Führerschein will er nun auch endlich machen.
    Was ein Baby alles aus einem Mann machen kann wenn er Papa wird :tongue:

    aber ich finde es toll...

    Telefonat hat schlussendlich 4 Std gedauert deswegen bin ich auch erst Mitternacht ins Bett gekommen, weil ich dann noch was gegessen hab davor...

    Nächster Termin ist nun der 08.07 in der Herzklinik damit noch mein Herz überprüft wird ob es eine Normale Geburt überhaupt standhält.
    Meine Oma ist davon überzeugt das der eh meinen wird das ich unser Kind per Kaiserschnitt bekommen muss, weil es sonst für mich zu anstrengend und gefährlich werden könnte vom Herzen her.

    Was mir persönlich auch ehrlich gesagt lieber wäre weil ich nämlich schon richtig schiss davor hab wenn ich mir vorstelle das normal zu bekommen ;- diese ganzen schmerzen da wird mir ganz anders...

    wäre es geplant passiert hätte ich mich besser drauf vorbereiten können... aber Wurscht egal was bei raus kommt..
    wird schon gut gehen... und ich freue mich nun langsam echt total auf den kleinen :herz:

    LG
     
    #4
    ViolaAnn, 22 Juni 2010
  5. ViolaAnn
    ViolaAnn (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    946
    113
    67
    Verheiratet
    Dienstag 22.06.10 - 26+ 1

    Am Dienstag musste ich wieder Arbeiten gehen... zum Glück nur bis 17 Uhr. Der Tag ging auch relativ zügig vorbei.
    Der kleine war da schon etwas aktiver wie die Tage davor :zwinker:
    nach der Arbeit gab es dann erst mal essen und dann wurde mit dem "papa" telefoniert.

    Dann hab ich noch ein wenig mit Freunden geredet und bin dann auch relativ früh schlafen gegangen.

    Mittwoch 23.06.10 - 26 + 2

    Heute hatte ich wie jeden Mittwoch frei gehabt wir haben alle gemeinsam gefrühstückt und da mein Onkel Geburtstag hatte bin ich später mit meiner Schwester ihrem Freund und meiner Oma zu ihm gefahren. Meine Tante hat mir auch schon die ersten paar Baby Sachen raus gelegt die wir dann auch später mitgenommen haben....

    Wir sind ziemlich lange geblieben haben dann Essen geholt was mich hinterher so zur Verzweiflung gebracht hat... Heißhunger auf Pizza und dann geht der Ofen auch noch kaputt :cry: Sind dann Schluss endlich zur Pizzeria gefahren und haben da Pizza geholt.....
    Nun können wir erst mal nur noch Sachen zum essen machen die man in der Pfanne/Topf etc machen kann....

    Mama ist dann später wieder abends nochmal zu mir ins zimmer, irgendwie hat sie glaube seid dem wir es wissen voll den zwang nochmal nach mir und dem kleinen zu sehen wenn sie abends von der Arbeit kommt :tongue:

    Donnerstag 24.06.10 - 26 + 3

    Der Kleine hat mich in der Nacht kaum schlafen lassen, ständig hat er getreten und er ist schon richtig fit so wies scheint :grin:

    hab demnach nicht sonderlich viel Schlaf bekommen... Wurde dann von meiner Mum zur Mittagspause abgeholt. bevor sie losgefahren ist hat sie dann nochmal hinter dem Sitz gegriffen und mir eine Tüte vor die Hand gehalten. Hab somit auch schon das erste Strampler Set bekommen. Mit Body und Mütze und Schnuller :herz:

    Noch dazu war es so verdammt warm und durch meinen Eisenmangel war ich mal wieder müde.... und dann musst ich aber nach der Pause nochmal arbeiten gehen und Donnerstags immer auch noch bis 18 Uhr.. :frown: Und das Wochenende soll es hier noch extremer werden Sonntag bis zu 31 Grad :ratlos:

    Abends hab ich wie jeden Donnerstag dann mit meinem Freund telefoniert und bin später noch hoch gegangen zu meinem Paps wo der kleine dann aber extremst fit war so das man teilweise schon gesehen hat wo er tritt :herz:

    Hab dann noch eine Kleinigkeit gegessen brav die Folio Tabletten genommen bevor ich dann schlafen gegangen bin.

    LG
     
    #5
    ViolaAnn, 25 Juni 2010
  6. ViolaAnn
    ViolaAnn (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    946
    113
    67
    Verheiratet
    Freitag 2.07.10 - 27 + 4

    Mit dem Heutigen Tag habe ich die Schule erst mal geschafft, heute gab es Zeugnisse...

    Und für mich fängt somit die Schule wenn alles gut geht und das zweite Lehrjahr dann im Dezember 10 wieder an...

    nochmal 3 Monate verspätet - wieder 3 Monate aufholen... das leben wir nicht leichter :ashamed:

    aber was soll es schon wenn alles ganz gut klappt und ich weiter machen kann wird das alles schon.

    Immerhin ist das nun nicht nur für mich sondern für "uns"!

    Nächsten Donnerstag habe ich ich erst mal den nächsten Termin beim Arzt.... in Kaiserslautern beim Herzarzt wo ich durch ge Checkt werde und wo dann bestimmt wird ob mein Herz die Belastungen einer normalen Geburt überhaupt standhalten würde.

    Wenn nicht gibt es definitiv einen Kaiserschnitt :smile:

    Außerdem haben ich mit meiner Oma noch vor nächste Woche dann auch mal zu BabyOne zu fahren um nach Bettchen etc zu schauen...

    Morgen heißt es für mich und dem kleinen Mitbewohner in meinem Bäuchlein erst mal wieder schön früh aufstehen und Arbeiten gehen. Aber zum Glück haben wir es ja bald geschafft, das Wetter macht mich nämlich langsam echt fertig. Sonst haben mir sehr Heiße sommer nie irgendwelche Probleme verschafft sondern ich habe sie geliebt...

    Aber Momentan ist alles einfach nur zum kotzen... und morgen soll es nochmal wärmer werden :ratlos:

    LG
     
    #6
    ViolaAnn, 2 Juli 2010
  7. ViolaAnn
    ViolaAnn (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    946
    113
    67
    Verheiratet
    Donnerstag 8.07.10 28 + 3

    Meine Nacht war schon wider um 8 uhr vorbei. Nicht weil ich nicht länger hätte schlafen können, hab ja extra Mittwoch mit Donnerstag getauscht weil ich ja den Termin beim Herzarzt hatte... (normal hätte ich es nicht gebraucht weil ich ja freizustellen bin wegen nem Arzt termin.. aber ich bin einfach zu nett :tongue:)

    Der Kleine hat mich jedenfalls nicht mehr schlafen lassen und war schon wieder total wach... haben dann um 9 gefrühstückt und dann sind wir gegen 11 uhr losgefahren (meine Oma und meine Sis waren mit) Termin war erst um 14.45 aber wir wollten eh noch nen bissel shoppen gehen....

    Sind dann in C&A und konnten die Hände nicht von Stramplern lassen :herz: Obwohl wir letzten Sonntag endlich das ganze zeug von meiner Tante bekommen haben, und da jede menge Strampler, Bodys etc dabei sind...

    haben aber schon mal ne Nummer größer genommen sicher ist sicher... :zwinker:

    Später im KH war der Chefarzt nicht da, ganz toll... dabei haben wir extra gesagt das wir mit ihm reden wollen und was ist? der ist genau an dem Tag in Urlaub gefahren aber nein früher war ja kein termin möglich... aber was solls der Vertreter von dem ging auch.. mir wars eh egal hauptsache einer von beiden weil ich den Stellvertreter auch schon von klein auf kenn und er mich...

    und mein Herz ist einwandfrei... irgendwie wird das von jahr zu jahr anscheinend besser... Was einer seits gut ist, aber wenn ich schon so was von geburt an habe, hätte ich mich doch drüber gefreut wenn der meinte das, nur ein Kaiserschnitt in frage kommt.. aber der meinte das ne Normale geburt nichts dran ändert....

    Nun muss ich dann mit meiner FA reden, weil er sagte das müssen die Entscheiden oder zumindest die dann im KH wo ich den kleinen bekommen will, weil ich ja eh zierlich bin das sie es deswegen machen. Also erst mal 14.07 abwarten beim nächsten Termin.

    Der kleine war bei der Untersuchung aber auch sowas von aktiv einfach unglaublich als wenn er genau weiß das da wer anderes da ist der nach mir schaut und den er mal einfach schön "hallo" sagen will :link:

    Hab dann als ich wieder zu hause war mit mein Freund telefoniert und mit ihn drüber geredet... und gemeint wenn es nicht anders geht als normal, das ich dann doch schon sehr gerne hätte das er definitiv da ist... wenn uns der kleine kein strich durch die Rechnung macht und später oder früher kommt :smile: weil er sich ja extra dann Urlaub nehmen muss erst mal.


    Freitag 09.07.10 28 + 4

    Heute musste ich wieder arbeiten, mein Freund wird heut so wie es aus sieht nicht anrufen.. jedenfalls hatte er heute auf Arbeit Inventur und da ist er immer bissel schlecht gelaunt also nix mit telefonieren damit ichs nicht abbekomme.. er meinte zwar gestern irgendwie "wenn was ist kann ich ja später nochmal anrufen" ich hoffe aber er meinte damit morgen weil da dann irgendwie weg ist bei seinem Opa glaube... und ich morgen eh vor hab mit meiner Mum,Sis und Oma einkaufen zu fahren...

    hab zwar nun schon einiges von meiner Tante bekommen aber Wickeltisch und Bettchen fehlen noch. :zwinker: braucht meinte tante wegen meiner Cousine ja noch selbst :jaa:

    werde mich dann auch bald ins bett begeben, weil ich morgen wieder 4:30 aufstehen darf und mich zur arbeit schaffen darf.. aber dann ist es zum glück nur noch eine Woche und dann erstmal 3 wochen Urlaub.. dann noch eine Woche arbeiten und dann heißt es "babypause"

    LG
     
    #7
    ViolaAnn, 9 Juli 2010
  8. ViolaAnn
    ViolaAnn (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    946
    113
    67
    Verheiratet
    Mittwoch 28.07.2010 31+2

    So bin seid Sonntag Abend wieder von mein Freund zurück.
    Heute hieß es um 7 aufstehen. Erstmal Arzt Termin um 8:35 und danach dann um 11:30 Beratungsgespräch und Antrag stellen wegen Unterstützung.

    Heute wurde wieder US gemacht und das erste mal CTG.
    Noch dazu wie immer Blut genommen und dann nochmal Blutzuckertest weil ich irgendwie erhöhten Zucker wert hatte. Allerdings besteht zum Glück kein Grund zur sorge war wohl nur die Marmelade heute morgen dran schuld. Blutzucker ist niedriger gewesen, als wo er das erste mal getestet wurde.

    Beim CTG kam auch nichts beunruhigendes raus. Herztöne vom kleinen sind total in Ordnung :herz:
    Ultraschall bild hab ich heute keins bekommen, da man den kleinen nicht mehr richtig drauf sehen kann weil er nicht mehr drauf passt hehe er ist einfach schon zu groß für US meinte meine Ärtzin. Hab ja aber auch genügend schöne deutlichere Bilder bekommen als die Spezialuntersuchung war.

    Hab heute dann noch ne Überweisung fürs KH bekommen wo ich den kleinen bekommen will, weil die nun noch davor nochmal selbst untersuchen und dann entscheiden ob man einen Kaiserschnitt machen könnte oder nicht. Dort werde ich dann auch im September an 3 Tagen ein Crash Geburtsvorbereitungs kurs machen da ich immer noch keine Hebamme gefunden habe. Die eine hört auf weil se zu alt ist... und die andere zieht weg so das sie nicht mehr in frage kommt.

    Nun muss ich halt noch ein bissel telefonieren um eine zu finden für die nach Untersuchungen. Und werde den Kurz kurz vor Geburt dann im KH in 3 tagen machen. Die meinten sogar das das irgendwie idealer wäre weil es so kurz vor Geburt ist und das man dann noch am meisten von wüsste :tongue:

    Jedenfalls war der Beratungstermin heute Vormittag in soweit gut das ich nun endlich den Antrag stellen konnte wegen Unterstützung weil ich ja nicht viel Geld bekomme, was Babysachen kaufen angeht etc...

    Außerdem wurden noch mal sachen mit Elternzeit geklärt in wie weit man das erst anmelden muss bzw dem Chef melden muss. So hat mein Freund nun doch noch nen bissel mehr zeit sich drüber in klaren zu werden. Werd da des WE bzw nächste woche noch mal mit ihn drüber reden und dann einfach hoffen das ers macht.

    und hier nun nochmal nen kleines schönes Bildchen vom Nachwuchs. hab endlich mal nen US-Bild geknipst so gut es ging :tongue:

    http://img3.imagebanana.com/img/kiqeg2yc/DSCN2594.JPG
     
    #8
    ViolaAnn, 28 Juli 2010
  9. ViolaAnn
    ViolaAnn (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    946
    113
    67
    Verheiratet
    Montag 16.08.2010 34 + 0

    Hallo ich habe es geschafft bin seid gestern in Mutterschutz und muss nun nicht mehr arbeiten gehen :zwinker:

    hatte dann auch heute wieder den nächsten Termin und alles ist prächtig.. hab in den letzten 2 Wochen nochmal 4 Kilo zugenommen.

    Mein Mitbewohner hat auch kräftig zugelegt und bringt nun 2700 Gramm auf... also schon richtig, richtig gut.. (das Gewicht hatte glaub damals ich bei Geburt :confused: :tongue: )

    und Aktiv scheint er durchs CTG auch recht gut zu sein.
    die untere Linie hat gewaltig ausgeschlagen war beim ersten mal nicht der fall. aber sie meinte das, das Kinds Bewegungen sind und das wehen anders aussehen.

    Gedreht hat es sich auch schon, also mal sehen ob das KH nächsten DI trotz allem meint man könne nen KS machen :hmm:

    ich wart nun einfach mal ab. Schöner wärs aufjedenfall schon weil dann auch mein Freund wirklich 100% dabei sein könnte, weil wir ja dann den genauen Termin wissen, sonst ist das so Schicksal.

    Auf einen Namen haben wir uns auch noch nicht geeinigt und das sind nun noch ca 5-6 wochen jenachdem halt.. außer der kleine will später wenn es ne Normale geburt wird :zwinker:
     
    #9
    ViolaAnn, 16 August 2010
  10. ViolaAnn
    ViolaAnn (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    946
    113
    67
    Verheiratet
    Mittwoch 18.08.2010 34 + 2

    Heute hab ich nicht wirklich viel gemacht, aber den kleinen scheint es ganz gut zu gehen. Strampelt ab und an recht gut :zwinker:

    Rückenschmerzen verursacht mir mein Bauchmitbewohner auch schon ganz schön ab und zu. :smile: Aber es ist ja nicht mehr allzu lange bis er dann endlich da ist :herz:

    Hab mich mal heute hingestellt und mal schön das nun endlich Fertig bezogene Bettchen und den Wickeltisch zu knipsen was ich für den kleinen ausgesucht habe (Kissen hat bis heute noch gefehlt)

    Bettchen

    Wickeltisch

    Mein Freund wird auf jeden Fall dabei sein wenn unser kleiner auf die Welt kommt. Vor raus gesetzt er will nicht 2 Wochen zu spät kommen :zwinker: Und kommt nicht 3 oder 4 tage zu früh :tongue:

    Bzw wenn unser kleiner doch zu früh kommt, wird er sich dann sofort in Zug setzten und runter fahren. Damit er dann bei uns ist oder falls es doch nicht so schnell geht und er seinen Papa nach macht und Stunden lang braucht um auf die Welt zu kommen doch noch dabei sein kann. Was ich aber nicht hoffen will das er 8 std auf sich warten lässt :zwinker: :herz:

    Alles ist nun zum groß teil vollständig für den kleinen da, nun muss nur noch drauf gewartet werden :herz:
     
    #10
    ViolaAnn, 18 August 2010
  11. ViolaAnn
    ViolaAnn (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    946
    113
    67
    Verheiratet
    Dienstag 24.08.2010 35 + 1

    Heute war ja Termin im KH, zur Geburtsplanung und Anmeldung. Oma hat mich gefahren :smile:

    Mussten uns erstmal voll orientieren wo wir da überhaupt hin müssen, die gänge sind im KH echt voll verschachtelt :tongue: hinterher mussten wir dann in Kreißsaal wegen Anmelden etc...

    Aber die Ärztin hat schon gewartet, hat dann als erstes Mal Ultaschall gemacht und geschaut ob alles okay ist. Den Kleinen geht es immer noch total gut. Hat mich dann gefragt, was mir lieber ist KS oder normale Geburt.

    Und als ich meinte das mir ein KS lieber wäre, hat sie gleich gesagt, wenn ich das wirklich will wird auch 100 % einer gemacht!

    Hat mir dann noch zwei Aufklärungsbögen mitgegeben wegen Risiken und Vor und Nachteile einmal zum KS und einmal zur Normalen...

    kann ich nun die nächsten tage durchlesen. Und mir nochmal durch den kopf gehen lassen, was ich wirklich will.
    Dann wurde natürlich noch CTG gemacht. Wo mich dann zwei Hebammen fragten als sie da drauf geschaut haben, ob ich die leichten Wehen merken würde, ich hab die ganz verdutzt angeschaut und gemeint "nö ich merk absolut nichts :tongue:"
    ich hoff der kleine lässt mir noch ne große Wahl zu überlegen :confused:

    aber wird schon. Wenn ich mich schluss endlich nach dem durchlesen für nen KS entscheide, muss ich in 2 wochen eh nochmal ins KH zum Aufklärungsgespräch mit nem Arzt und Narkose doctor. Dann wird auch Termin gemacht ansonsten wenn der kleine halt kommen will.

    Kreißsaal konnte ich mir nun nicht anschauen da die da gestern hochbetrieb hatten :tongue: aber das auch nicht so schlimm.

    Auch wird sich nun die Ärztin erstmal mit meinem Herzarzt nochmal in verbindung setzen und wies der zufall so will, kennt sie ihn auch noch sehr gut, weilse vorher in Kaiserslautern war und Sie da natürlich mit den Kinderärzten eng zusammen gearbeitet haben :tongue:

    Mein Freund hat sich dann auch gemeldet von arbeit aus und hat gefragt wo ich denn wäre, weil ich zuhause nicht rangegangen bin, als ich sagte noch im Auto ist er halt mit dem Handy mal kurz nach draußen und ham da nen bisschen geredet. bevor ich ihn dann später nochmal angerufen habe.

    Mittwoch 25.08.2010 35 + 2

    Heute hatte meine Cousine Geburtstag gehabt, sind aber erst heute abend gegen halb 6 losgefahren da meine Eltern beide Frühschicht hatten und meine Schwester nen Einstellungstest.

    Bin dann als meine Mum zuhause war nochmal mit ihr weggefahren ne kleinigkeit noch besorgen.

    Als wir dann da waren hab ich auch noch nen bisschen mit meiner Tante drüber geredet und sie meinte des sie jederzeit nen KS wieder vorziehen würde als ne normale Geburt. Sie hatte ja beides... bei mein Cousin erst normal (wo dann aber Komplikationen auf getreten sind und nen KS draus wurde) und bei meiner Cousine gleich nen KS.

    Eigentlich wollte ich mich heute mit den zwei Infozetteln noch zusammen setzten aber ich glaub das mach ich lieber morgen schön in ruhe, ist schon nen bissel spät dazu. Aufjedenfall lass ich mir da von keinem rein reden sondern entscheide für mich selbst was ICH will. Auch wenn mein Freund nicht so der fan von ist wenn ich nen KS machen lassen würde. Aber er muss unser kind ja auch nicht bekommen :hmm:

    Aber da der kleine sehr gut entwickelt ist nicht zu klein und alles total normal ist bin ich überzeugt das er es sicher gut verkraften wird wenn ich mich für den KS entscheide! Und Narben haben mir noch nie was ausgemacht, ich lebe immerhin eh von anfang an schon mit einer und die stört mich nicht im geringsten :zwinker:
     
    #11
    ViolaAnn, 25 August 2010
  12. ViolaAnn
    ViolaAnn (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    946
    113
    67
    Verheiratet
    37 & 38 SSW

    37 + 1

    Der Zweite Termin im KH stand an. Nochmal gespräch für was ich mich nun entschieden habe. Und natürlich wurde auch wieder CTG gemacht.

    nach einem Gespräch mit der einen Ärztin wurde dann alles für den KS schon soweit vorbereitet. Blut genommen etc... volles programm. Mit Aufklärungsgespräch von der Ärztin und Narkose Arzt.

    Bloß irgendwie hatte der kleine keine große lust gehabt, sich während des CTG´s zu bewegen :tongue: die nette Hebamme hat mir dann was zu trinken gegeben und meinte, ihm fehle wohl was zu trinken. Aber wurde auch nur minimal besser.

    aber da ansonsten alles normal schien und nichts auffällig war, hab ich mir da auch nicht so die Gedanken gemacht. Die im KH wissen schon was sie machen.

    Hab dann noch die Tablette bekommen die ich einen Abend vorher nehmen muss und am tag des KS. danach war es das auch schon und ich bin wieder nachhause gefahren mit meiner Oma. :smile:

    _____________________________

    So die nächsten tage waren dann nicht so schön... Bissel Stress mit Freund. Auf meine Frage ob er nun dabei sein will gab er mir weder am Do noch am Freitag ne antwort.

    Und richtig verstehen konnte er mich wohl auch nicht. mir kam es teilweise so vor, als wenn er mir nicht mal mit zu gehört hat. Aber ich sollte ihn verstehen :hmm: und er versuchte es anscheinend nicht mal.

    Hab mir dann nur noch gedacht, das ich ihn die nächsten tage in ruhe lasse damit und hab nur gemeint, das ich es schön fände wenn er dabei sein könnte.

    ___________

    38 SSW

    Hab mit der Mum von meinem Freund erstmal am Montag ne std telefoniert. Dabei kam dann auch im hintergrund nen ganz schöner Kommentar vom paps, von mein Freund. irgendwas mit "Oma" :grin: woraufhin sie nur meinte "lass mir die paar tage noch wo ich nicht Oma bin" :tongue:

    Ob mein Freund nun kam hatte ich immer noch keine Ahnung. hab mir aber vorgenommen, ihn zu fragen wenn er mir bis Mo keine Antwort drauf gegeben hat. Aber da wir eh erst immer später telefonieren, hab ich nicht gleich mit ihm geredet. Obwohl er während des gespräches mit seiner Mum wohl nachhause kam.

    Er scheinte sich wohl wieder bissel gefangen zu haben. Und meinte dann nur das er Mittwoch um 21.43 dann an kommt. Mir fällt echt nen Stein vom herzen. Will mir gar nicht ausmalen, wenn er nun zum schluss hin so nen drama draus gemacht hätte und nicht gekommen wäre :geknickt:

    aber ist ja zum glück alles nochmal gut gegangen.

    ______________

    Dienstag hatte ich dann den letzten vorsorge Termin bei der FÄ. Und irgendwie scheint der kleine das CTG bei ihr eher zu mögen als im KH :link:. er war die ganze zeit richtig aktiv. Aber alles andere ist ebenfalls einfach nur bestens.

    Werd dann noch heute (Mittwoch) nen Vorbereitungskurs im KH machen. Die sachen für die normale geburt brauch ich zwar ja nun nicht mehr. Aber da die auch zeigen wie man Wickelt etc ist es nicht total sinnlos. der Kurs geht 3 Std von 15-18 uhr!

    danach werd ich mich dann bissel fertig machen und dann den "Papa" vom bhf abholen.

    Das einzige was wir nun noch davor brauchen ist endlich den Namen da haben wir uns immer noch nicht drauf geeinigt. Die namen die mir gefallen, findet er net so dolle. Und er konnt mir nicht mal wirklich so paar namen sagen. Frag ihn schon seid wochen ob wir das nicht mal endlich machen wollen.

    aber er findet es besser wenn wir das machen, wenn wir auch beisammen sind. Findet er sinnvoller. So müssen wir nun alles auf ein Tag vor Geburt quetschen. Ich hoffe wir können uns einigen so das jeder zufrieden ist.

    Noch dazu müssen wir uns auch noch über Mädels namen einige werden. Er wollt es bis zum schluss wirklich nicht wissen. :zwinker: Und ich hab es geschafft wirklich nichts auszuplaudern sondern ihn zu liebe dicht zu halten, ob wir nen Junge oder nen Mädel bekommen.

    Aber so langsam freue ich mich wirklich riesig auf den kleinen :herz:

    Werd mich dann wohl wieder melden wenn der kleine Knirps auf der Welt ist :grin:

    GLG
     
    #12
    ViolaAnn, 15 September 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Viola´s Babybüchlein
GinaNalin
Schwangerschafts-Tagebuch Forum
8 Februar 2013
11 Antworten
capricorn84
Schwangerschafts-Tagebuch Forum
24 Februar 2013
39 Antworten
Finyfine
Schwangerschafts-Tagebuch Forum
26 September 2010
10 Antworten
Test