Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Virus Mydoom

Dieses Thema im Forum "Musik, Filme, Computer und andere Medien" wurde erstellt von ProxySurfer, 28 Januar 2004.

  1. ProxySurfer
    Sehr bekannt hier
    4.942
    198
    653
    Single
    Da ich kein PC-Experte bin hier ne Frage an die, die sich auskennen:

    Woran erkenne ich, daß ich mir den Virus Mydoom (oder andere) eingefangen habe?
    Ich habe T-DSL und T-Online Mail, und ich öffne nur Mail-Anhänge von Bekannten. Ist man damit relativ sicher?

    Danke schonmal für eure Antworten!
     
    #1
    ProxySurfer, 28 Januar 2004
  2. Baerchen82
    Baerchen82 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.320
    121
    0
    Verheiratet
    Mach dir nen Virenscanner rauf... Antivir 6.?? gibs kostenlos und erkennt die meistens Viren... Nee Firewall sollte auch vorhanden sein.. (wenn sie plötzlich deaktiviert wird, hast du mit ziemlicher Sicherheit irgendeinen Virus drauf.. bzw. nen Trojaner) (Zonealarm gibs kostenlos und iss für Privat genau das richtige.. ;-)

    Nun wie erkennt man einen Virus... also so konkret kann man es net ausdrücken,weils einfach zuviele kleine Schlupflöcher gibt... Doch wenn etwas passiert ohne das Du dafür verantwortlich warst, dann solltest Du mal nach Viren ausschau halten...

    das heißt Du solltest dann mal alle Autostart "orte" abgrasen nach verdächtigen einträgen... also hauptsächlich Registery und dann vielleicht auch Win.ini und Sys.ini.. <--- wenn Du Dich net so auskennst dann spiel da lieber net dran rum... ;-)

    LG.. Bärchen...
     
    #2
    Baerchen82, 28 Januar 2004
  3. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Annährende Sicherheit (100%ige gibts nicht, außer keinerleie wie auch immer geartete Verbindung zur Außenwelt) dürfte da nur ein aktueller Virenscanner bringen.

    PS: Das Teil ist mal wieder richtig nervig. Hab heute schon 22 Kopien gekriegt ...
     
    #3
    Mr. Poldi, 28 Januar 2004
  4. CreamPeach
    Gast
    0
    bei mir kam der virus noch nicht an. ich bin aber generell vorsichtig mit anhängen in emails, auch wenn sie von freunden kommen....ich erkundige mich vorher immer, ob mir jmd was geschickt hat. wenn nicht, dann wirds gelöscht.
     
    #4
    CreamPeach, 28 Januar 2004
  5. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Aktueller Monat
    Gescannte e-mails: 8268
    Infizierte e-mails: 84

    Im Dezenber waren es nur 24. Aber ob August 2003 (mit über 400) getopped wird :grin:
     
    #5
    Mr. Poldi, 28 Januar 2004
  6. mhel
    mhel (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.856
    123
    3
    nicht angegeben
    Hab den auch noch nicht bekommen. Tut GMX anscheind gut rausfiltern.
     
    #6
    mhel, 28 Januar 2004
  7. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    > Tut GMX anscheind gut rausfiltern.
    Also ich hab den heute 28x gekriegt, auf nem GMX Account ...
     
    #7
    Mr. Poldi, 28 Januar 2004
  8. ProxySurfer
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    4.942
    198
    653
    Single
    Danke für die Antworten!
    Ich gehöre auch zu den eher Vorsichtigen und öffne Mail-Anhänge nur wenn es absolut notwendig ist und ich genau weiß was wer mir da geschickt hat.
     
    #8
    ProxySurfer, 28 Januar 2004
  9. Hackbraten
    Hackbraten (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    606
    101
    0
    vergeben und glücklich
    wahnsinn in 36 stunden 100 Millionen Computer infiziert
     
    #9
    Hackbraten, 29 Januar 2004
  10. DocDebil
    DocDebil (42)
    im Ruhestand
    1.048
    248
    447
    nicht angegeben
    bei mir in 24 stunden 250 mails.

    Was das Öffnen von Dateien bekannter Absender: Ich bekomm emails mit der Adresse anderer Admins - und das haben die gar nicht abgeschickt! Der Virus kopiert einfach Adressen und ändert diese beliebig. Kann blöd laufen - sieht man an der hohen Infektionsrate!
     
    #10
    DocDebil, 29 Januar 2004
  11. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Ich krieg schon seit Wochen verseuchte Mails von allen Mitgliedern meines ABI-Jahrgangs, und ein Großteil derjenigen hat definitiv saubere Rechner - lol.
     
    #11
    Mr. Poldi, 29 Januar 2004
  12. TermUnitX
    Gast
    0
    Hab' elendig viel Post aus Mailinglisten, aber seit einiger Zeit ist da keine einzige Spam-/Virusmail durchgekommen, dank' GMX.
     
    #12
    TermUnitX, 29 Januar 2004
  13. CreamPeach
    Gast
    0
    stimmt es, daß die zweite kopie des virus jetzt auch angreifen kann, wenn man den anhang nicht öffnet? wie soll man das verhindern...
     
    #13
    CreamPeach, 29 Januar 2004
  14. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Wenn dein Mailclient nicht irgendwelche Sicherheitlücken (Buffer-Overflows durch irgendwelche ActiveX-geschichten o.ä.) hat die das Teil ausnutzt - nein.
    ... mutt in VMWare dürfte auch unter Windows relativ sicher sein :grin:
     
    #14
    Mr. Poldi, 29 Januar 2004
  15. User 631
    Verbringt hier viel Zeit
    547
    103
    6
    nicht angegeben
    Ich versteh manchmal die ganze Aufregung nicht...."gefährlichster Virus überhaupt"...als ob die Großfirmen nicht inzwischen wüssten, welches Risiko Outlook darstellt. Und zweifelhafte Anhänge ausführen - reden wir nicht drüber :zwinker:
     
    #15
    User 631, 30 Januar 2004
  16. 2000mm
    2000mm (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    147
    101
    0
    Single
    Geht mir genau so. Ich lösche grundsätzlich erstmal alles was auf Englisch ist, oder wo ich den Absender nicht kenne. Da bleibt dann schon meist nix mehr übrig. Wenn doch, muss ich mir die Mail (bzw. i.A. nur den Betreff) halt mal genauer angucken. Wird mir in irgendeiner Weise etwas vorgeworfen (wir kennen ja alle 'Sie drohe mir' und co.) landet die Mail auch gleich im Trash, schließlich machen mich meine Bekannten nicht einfach an. Und bei den 20 Mails im Monat, die da übrig bleiben, hab ich meistens nix ungewolltes mehr dabei. Sollte doch mal ein ausführbarer Anhang auftauchen, werden Mails mit *.pif, *.com, *.bat und ähnlichem auch sofort gelöscht. Wer verschickt schon solche Anhänge??? Bei *.exe muss ich dann schonmal genauer gucken, aber das passiert einmal im Jahr oder so. Und im normal Fall, schickt mir niemand ungefragt ein Programm. Also ich hatte nie Probleme mit Viren, und frag mich echt, wie man solche Mails aufmachen kann... Ok, meine Mutter hat's früher regelmäßig gemacht, aber sie hat drauß gelernt. ;-)
     
    #16
    2000mm, 30 Januar 2004
  17. madison
    madison (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.852
    123
    5
    Verheiratet
    Das Problem für grosse Firmen ist weniger, dass man sich wirklich mit dem Virus infiziert und ihn dann bekämpfen muss, als dass eben tausende emails ankommen und die dann aufgefangen werden müssen. Das kann dann auch das beste System ziemlich blockieren.

    Wir haben zur Zeit das Problem, dass die Virenemails zwar gar nicht durchgelassen werden, aber eben trotzdem ankommen und somit den richtigen email Verkehr extrem beeinträchtigen mit Verzögerungen.
     
    #17
    madison, 30 Januar 2004
  18. TermUnitX
    Gast
    0
    madison hat vollkommen recht: Wenn man nicht gerade Outspuck verwendet oder ein *.exe-Anhängsel ausführt, kann dem normalen Benutzer nichts passieren.
    Der ganze Aufruhr soll euch dazu bewegen, Geld für irgendein Antivirus-Programm rauszuwerfen. ;-)
    Schaden tut's nur großen Firmen mit großen Servern, siehe SCO, weil Würmer sich in Mailclients wie Outspuck wegen den vielen Sicherheitslücken schnell vermehren. Ansonsten kann ich nur lachen: Mails sind (sollten sein) Textnachrichten; Mailanhängsel sollten nur geöffnet werden, wenn man dem Absender vertraut. Da kann einfach nichts passieren. Oder kennt ihr einen Text, der Amok läuft? :smile:

    @Kirby
    ¿Du läufst Mutt in VMware? Hehehe
     
    #18
    TermUnitX, 30 Januar 2004
  19. madison
    madison (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.852
    123
    5
    Verheiratet
    wir benutzen Lotus Notes, da gibt es immerhin die Möglichkeit ein Attachment nur anzuschauen und erst später richtig "auszupacken"
     
    #19
    madison, 30 Januar 2004
  20. TermUnitX
    Gast
    0
    Wie "anschauen"? Wie willst du z.B. eine Ichliebedich.exe anschauen? :smile:
     
    #20
    TermUnitX, 30 Januar 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Virus Mydoom
uhlalala
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
3 Januar 2015
7 Antworten
scar_curse
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
31 Juli 2013
4 Antworten