Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Virus Sasser & Co.

Dieses Thema im Forum "Musik, Filme, Computer und andere Medien" wurde erstellt von dark-devil, 8 Mai 2004.

  1. dark-devil
    dark-devil (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    307
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Holladilidö und Waldmannsheil erst mal...
    Ich habe heute in der Zeitung gelesen das es einen neuen virus gibt, ich meine nicht den Sasser. Irgendeiner mit G... moment ich sehe eben bei Google nach....
    So noch was zu Sasser http://62.138.42.18/firmenmeldungen.asp?msg=003885000000000540000000000. den mit G habe ich nicht gefunden... Aber nun zur frage was hilft an besten gegen den virus, der virus speichert passwörter.
    Danke

    DD

    EDIT: Was denkt ihr was bekommt er für Strafen?
     
    #1
    dark-devil, 8 Mai 2004
  2. User 1539
    User 1539 (33)
    Sehr bekannt hier
    6.859
    173
    4
    Verheiratet
    Firewall + Antivirenprogramm + alle aktuellen Updates von Windows


    Info:
    "«Phatbot»-Virus spioniert nach Passwörtern für Online-Banking

    Hamburg (dpa) - Die Kette der Computerviren-Angriffe reißt nicht ab. Nach den Attacken von «Sasser» folgt jetzt der «Phatbot»-Wurm. Nach Angaben der Zeitschrift «PC Professionell» sucht der Schädling nach Passworten für Online-Banking und Netzwerkzugänge. Der Wurm verschafft sich durch Sicherheitslücken im Betriebssystem Zugang auf den Rechner seiner Opfer. Der Karlsruher Virenexperte Christoph Fischer rät auch Privatanwendern ohne Netzwerkzugang, eine Firewall zu installieren."

    Quelle


    Info 2:
    "Mutmaßlicher Phatbot-Entwickler bei Lörrach festgenommen

    Dem Landeskriminalamt Baden-Württemberg ist am gestrigen Freitag Abend ein dicker Fang gelungen: Die Ermittler nahmen einen vermutlichen Programmierer des als "Superwurm" bekannt gewordenen Schädlings Phatbot fest. Wegen des Verdachts der Computersabotage und anderer Tatvorwürfe durchsuchten Spezialisten des LKA zusammen mit Einsatzkräften der Polizeidirektion Lörrach die Wohnungen von drei "mutmaßlichen Internet-Hackern" im Raum Lörrach.


    Der Haupttatverdächtige sei ein 21-jähriger Arbeitsloser, teilte das LKA heute mit. Er habe bereits zugegeben, den Trojaner "Agobot", der später zum "Phatbot" weiterentwickelt wurde, zusammen mit anderen programmiert zu haben. Bei drei weiteren Tatverdächtigen in Niedersachsen, Hamburg und Bayern wurde ebenfalls durchsucht. Sie sollen mit dem Hauptverdächtigen bei der Entwicklung der Viren zusammengearbeitet haben. Bei den Durchsuchungen wurden zahlreiche Unterlagen sowie Computer und Speichermedien sichergestellt, die jetzt noch ausgewertet werden müssen. [...]"

    Quelle

    Juvia
     
    #2
    User 1539, 8 Mai 2004
  3. Scheich Assis
    Verbringt hier viel Zeit
    967
    113
    51
    vergeben und glücklich
    ich krieg seit vorgestern ständig Virenmails...so ein Dreck! Bis jetz wurde jede erkannt und auch sofort gelöscht, trotzdem nervts mich langsam.


    greetz, der Scheich
     
    #3
    Scheich Assis, 8 Mai 2004
  4. Tinu
    Tinu (30)
    Meistens hier zu finden
    1.028
    148
    109
    Verlobt
    Hab da mal ne Frage.. kommen diese Viren auch durch Proxy durch ? Ports sind alle zu .. Und man kann auch keine weiteren freischalten ..
    Also mal abgesehn vom runterladen ..


    Tinu
     
    #4
    Tinu, 8 Mai 2004
  5. dark-devil
    dark-devil (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    307
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Mein Bruder (informatiker) meint dass der Proxy erstens nichts mit dem Port zu tun hat und das wenn der Port zu ist kommt auch nichts rein.

    DD
     
    #5
    dark-devil, 8 Mai 2004
  6. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    1. "Sasser" kann nur in gewisse Systeme eingreifen Windows XP/2000
    2. Wenn man ne Firewall hat, kann eigentlich nichts passieren
     
    #6
    waschbär2, 8 Mai 2004
  7. Marla
    Marla (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.436
    123
    1
    nicht angegeben
    Hab dazu mal ne ziemlich dumme frage... ich sitz hinter einem router der auch ne firewall hat. Nen guter freund (kennt sich echt aus) hat mir nun die routerfirewall konfiguriert und gesagt ich bräuchte keine desktopfirewall mehr. Stimmt das so? Ich mein der router lässt doch alles zu fragen ins netz... oder nicht? Mach mir n bissel sorgen das ich jetzt "ungeschützten verkehr" hab *g*
     
    #7
    Marla, 8 Mai 2004
  8. Scheich Assis
    Verbringt hier viel Zeit
    967
    113
    51
    vergeben und glücklich
    @Marla

    ja stimmt, wenn du einen Router mit Firewall hast, brauchst du keine Softwarefirerwall mehr. Der filtert schon die Pakete, bevor er sie überhaupt rein lässt. Aber ich hab sie trotzdem drauf, weil ich mit dem System auch manchmal wo anders bin.


    greetz, der Scheich
     
    #8
    Scheich Assis, 8 Mai 2004
  9. User 9402
    Meistens hier zu finden
    1.385
    133
    63
    vergeben und glücklich
    Wenn Du einen Router hast, dann bist Du auf jeden Fall von außen geschützt. Sprich es kann nichts rein kommen, was nicht reinkommen soll (vorausgesetzt der Router ist richtig konfiguriert und die Router-Software ist nicht fehlerhaft).

    Wenn Du noch eine sogenannte Personel-Firewall auf Deinem Rechner installierst, kannst Du einzelnen Programmen den Zugriff auf das Internet erlauben oder sperren. Dies kann der Router nicht. Der Router erkennt nicht, welches Programm gerade ins Internet gehen will. Aus diesem Grunde ist eine Personel-Firewall praktisch.

    Aber immer daran denken, das größte Problem sitzt meistens vor dem Computer. All diese Sichereinrichtungen nützen nichts, wenn unbekannte Mails und unbekannte Anhänge geöffnet werden, die eventuell Schädlinge enthalten.

    so long
    Finalizer
     
    #9
    User 9402, 9 Mai 2004
  10. User 13029
    Verbringt hier viel Zeit
    2.014
    121
    0
    Es ist kompliziert
    Von wegen. Paß mal auf, Symantec schnappt sich den Jungen als erstes, um den mit nem ziemlich gut dotierten Arbeitsvertrag auszustatten.
     
    #10
    User 13029, 9 Mai 2004
  11. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Glaube ich eher nicht, denn was besonderes geleistet hat er nicht.
    Zu einem bekannten Exploit einen Wurm zu schreiben ist kein allzugroßes Kunststück.
     
    #11
    Mr. Poldi, 9 Mai 2004
  12. N@$!r
    N@$!r (32)
    Benutzer gesperrt
    383
    0
    0
    Single
    nur NT-Systeme
     
    #12
    N@$!r, 9 Mai 2004
  13. User 13029
    Verbringt hier viel Zeit
    2.014
    121
    0
    Es ist kompliziert
    Trotzdem hat er die ganze Welt auf Trab gehalten und die Medien haben das Ding denn auch sofort zu ner akuten Bedrohung des globalen Gleichgewichts hochstilisiert.

    Ich glaub schon, dass er in der "Industrie" unterkommt.... das sind die ganzen gefaßten Kopierschutzknacker schließlich auch.
     
    #13
    User 13029, 9 Mai 2004
  14. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    > das sind die ganzen gefaßten Kopierschutzknacker schließlich auch.
    SecuROM, SafeDisc und Co. (zum ersten mal) auszuhebeln bedarf auch etwas mehr Fähigkeiten als einen Wurm zu schreiben ...
     
    #14
    Mr. Poldi, 9 Mai 2004
  15. dark-devil
    dark-devil (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    307
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Aber eigenltich muss er doch verdammt viel schaden zahlen z.B. in der USA musste die MArine auf karten umsteigen weil die rechner auswaren. Die Deutsche Post hat hat die Rechner ausgehabt und noch viele andere grosse unternehmen.
     
    #15
    dark-devil, 9 Mai 2004
  16. Ghostdog
    Gast
    0
    Also ich finde es zwar auch gut, wenn der Typ ne saftige (Geld-)strafe bekommt, aber ihm jetzt so starke finanzielle Forderungen aufzubürden, die er sein ganzes Leben lang abzahlen muss, dass finde ich übertrieben und total daneben.
    Da sollten die Geschädigten mal lieber M$ zur Kasse bitten, schließlich wußten die von dieser Sicherheitslücke schon über 1 1/2 Jahre und haben sie trotzdem nicht geschlossen. Normalerweise ist sowas grob fahrlässig und wird bestraft. Aber M$ als Monopolist darf sich ja alles erlauben...
     
    #16
    Ghostdog, 10 Mai 2004
  17. dark-devil
    dark-devil (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    307
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ja aber wer soll den sonst die ganzen Schäden zahlen? M$ oder wer, das wäre ja auch ungerecht.
     
    #17
    dark-devil, 10 Mai 2004
  18. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Bei aller unliebe gegen Microsoft, aber:
    > und haben sie trotzdem nicht geschlossen.
    KB835732 (LSASS-Patch) - 12.04.2004
    Ausbruch Sasser 30.04.2004

    Das waren knapp 18 Tage an denen man den Patch hätte einspielen können - und wieder haben es Tausende Anwender versäumt.
     
    #18
    Mr. Poldi, 10 Mai 2004
  19. User 631
    Verbringt hier viel Zeit
    547
    103
    6
    nicht angegeben
    ach ich bin blöd und lösche mein Post hier....
     
    #19
    User 631, 10 Mai 2004
  20. Ghostdog
    Gast
    0
    Der Schaden sollte so aufgeteilt werden, daß der 18jährige nicht in den suizid getrieben wird...
    M$ sollte definitiv den Hauptteil tragen, denn nur so lernen sie für die Zukunft gescheite, weitestgehend bugfreie Software herzustellen und zügiger auf Komplikationen zu reagieren.

    Schon richtig.
    Aber Autohersteller können auch nicht einfach ein Auto verkaufen, wo andauernd die Gefahr besteht, das es auseinanderfällt, siehe die Rückrufaktionen in der Autoindustrie. Nun kann M$ sein Betriebssystem natürlich schlecht 'zurückrufen'. Aber dann müssen sich sich halt in Zukunft bei der Entwicklungs- und Beta-Phase mehr anstrengen und dürfen nicht mehr die Kunden als 'Beta-Tester' missbrauchen.
    Aber solch ein Umdenken wird es in Redmond nicht geben, denn dann wären die rekordverdächtigen Gewinnmargen von M$ futsch...
    Ergo kann man nur durch deftige Strafen die Verantwortlichen zum Umdenken bewegen.
     
    #20
    Ghostdog, 11 Mai 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Virus Sasser
uhlalala
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
3 Januar 2015
7 Antworten
scar_curse
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
31 Juli 2013
4 Antworten