Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Vista hängt sich auf?

Dieses Thema im Forum "Musik, Filme, Computer und andere Medien" wurde erstellt von flip1977, 6 April 2008.

  1. flip1977
    Verbringt hier viel Zeit
    1.422
    123
    3
    Single
    Mal ganz doof gefragt, kann es sein das Vista ein paar ganz grobe macken hat?

    Habe mir am Mittwoche ein neues Notebook ein Siemns Amilo Pi 2540 gekauft.

    Hatte eben das Problem das der Bildschirmschoner eingefroren ist, musste den Rechener mit dem Ausschalter ausschalten, dann neu gestartet nicht den abgesicherten Modus zwischen geschaltet, neugestartet und kurze Zeit später erscheint ein blauet Bildschirm mit der Meldung:
    "Mal Hardware ..." und wenden sie sich an den Support, auf Englisch natürlich kriege es nur noch vom Inhalt zusammen.

    Wollte mal hören ob auch schon jemand solche Problemchen bei Vista hatte?
     
    #1
    flip1977, 6 April 2008
  2. MarisT
    Benutzer gesperrt
    228
    103
    7
    Single
    Vista

    Also Vista ist gelegentlich etwas sensibel. Das mit dem Aufhängen hatte ich auch. Hab die Kiste dann aber einfach komplett neu gestartet, ds entsprechende Programm deinstalliert und wieder neu drauf gepackt.
    Wenn der Bildschirmschoner ein extra programm ist, mußt Du drauf achten, da er auf jeden Fall absolut Vista Kompatibel ist !
    Ist halt noch ein wenig anspruchsvoll das Ganze.
    Hoffe aber mit der Zeit auf Besserung !
     
    #2
    MarisT, 6 April 2008
  3. flip1977
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.422
    123
    3
    Single
    Also der Fehler lautet geanau:

    *** Hardware Malfunction (Hardware-Fehler)
    Call your hardware vendor for support (Wenden Sie sich an den Hardwarehersteller.)
    *** The system has halted (Das System wurde angehalten.) ***

    vermutlich ist das irgendein programm was noch nicht ganz so vista tauglich ist, habe es auch manchmal bei Firefox wenn mehre tabs geöffnet sind hängt sich das ganze system auf.

    Möchte sowieso auf xp wieder umsteigen.
     
    #3
    flip1977, 9 April 2008
  4. BenNation
    BenNation (33)
    Meistens hier zu finden
    1.225
    133
    74
    vergeben und glücklich
    Die Frage ist doch rein rethorisch... Vista IST die Macke.

    Ich finde deine Entscheidung gut, wieder auf XP umzusteigen, denn erst wenn Seven erscheint, wird Vista vermutlich reif sein.
     
    #4
    BenNation, 9 April 2008
  5. User 24257
    Verbringt hier viel Zeit
    367
    101
    0
    nicht angegeben
    #5
    User 24257, 9 April 2008
  6. BenNation
    BenNation (33)
    Meistens hier zu finden
    1.225
    133
    74
    vergeben und glücklich
    Geldgeile Säcke. Irgendwann bringen die jeden Monat ein neues, unfertiges OS auf den Markt um die Leute abzuzocken.
    Höchste Zeit für Linux. Und XP hat auch noch nicht ausgedient!
     
    #6
    BenNation, 9 April 2008
  7. User 24257
    Verbringt hier viel Zeit
    367
    101
    0
    nicht angegeben
    Lieber sie ziehen jetzt die Reißleine und lassen Vista das ME der Nt-Reihe sein, als daß sie das System noch länger am Leben halten wollen. Ich bin auf Windows 7 jedenfalls sehr gespannt.
     
    #7
    User 24257, 9 April 2008
  8. tott78
    tott78 (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    68
    91
    0
    Verlobt
    Hallo Leute,

    ich weiß ja da einige Probleme mit Vista haben aber so schlecht wie es immer gemacht wird ist es auch nicht. Ich habe lange mit dem Gedanken gespielt von XP auf Vista umzusteigen aber irgenwie kommt ich mich nie richtig dazu überwinden. Anfang März war es dann soweit und ich habe Vista paralel zu XP auf meinem Rechner instaliert. Und wer hätte das gedacht, bis zu heutigen Tag habe ich keinerlei Probleme mit Vista. Scanner läuft und beide Drucker laufen auch wobei der eine über die Fritzbox betrieben wird. Bis jetzt kann ich nicht meckern und ich finde es läuft bei mir auch knackiger und flüssiger wie mein XP auch wenn ich dieses frisch instaliert habe.
     
    #8
    tott78, 9 April 2008
  9. BenNation
    BenNation (33)
    Meistens hier zu finden
    1.225
    133
    74
    vergeben und glücklich
    Hm, mir ist zu Ohren gekommen, dass es aber auch einen sehr grossen Unterschied zwischen der x86 und der x64 gibt. Sogar zwischen den einzelnen Editionen gibt es Kluften... Und natürlich kommt es drauf an, was man damit macht. Zum Schreiben und Drucken wirds wohl reichen, aber mein OS muss weit mehr können.
     
    #9
    BenNation, 9 April 2008
  10. User 64931
    User 64931 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    745
    113
    81
    Verheiratet
    Ich kann euer problem mit Vista auch nicht so ganz nachvollziehen...
    Ich hatte ungefähr 3 Monate Vista Business 32bit laufen und bin danach auf Vista Ultimate 64bit umgestiegen (u.a. wegen 4 GB Ram).

    Vista benutze ich jetzt seit insgesamt mehr als 8 Monaten und hatte noch keine Probleme damit. Auch zocken geht problemlos und schnell.
    Die meisten Probleme die die Leute haben liegen an Treibern, bei denen der Hersteller Mist baut - und nicht Microsoft.
    MS bietet eine Plattform an, was andere Hersteller draus machen liegt nicht im Ermessen von MS.

    Daher kann man nicht immer MS den schwarzen Peter zuschieben, sondern den Herstellern.

    Off-Topic:
    Meine Soundblaster Live und meine WLAN-Karte liefen damals nicht unter Linux, ist deswegen Linux scheisse?


    @TE: Wenn dein Notebook noch ganz neu ist würde ich es umtauschen und nicht da ewig dran rumdoktorn. Vielleicht ist es ja ein Hardware- und kein Softwaredefekt.
     
    #10
    User 64931, 9 April 2008
  11. mdotm
    mdotm (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    23
    86
    0
    nicht angegeben
    Ich würde zunächst mal überprüfen ob nicht wirklich eine Hardwarekomponente defekt ist.

    Konkret würde ich als Erstes den RAM ( memtest86 ), dann die CPU ( Prime95 ), Grafikkarte ( irgendein Benchmark, 3DMark sollte reichen ) und die Festplatte ( fast jeder Hersteller bietet Tools hierfür zum Download an ) überprüfen.

    Wenn memtest86 Fehler liefert ist der RAM wohl hinüber, gleiches gilt für die Festplatte mit dem Festplattentool. In dem Fall würde ich den Laptop einschicken lassen.

    CPU und Grafikkarte sind schon schwieriger - wenn Prime95 falsche Werte liefert muss nicht zwingend die CPU der Übeltäter sein; wenn 3DMark abstürzt muss nicht unbedingt die Grafikkarte daran schuld sein. Trotzdem würde ich den Rechner dann auch einschicken.

    Da der Laptop neu gekauft wurde gehe ich einfach mal davon aus dass Vista vorinstalliert war - dann dürfen/sollten Hardwaretreiber eigentlich keine Probleme bereiten ( Ausnahmen bestätigen die Regel - wenn der Hersteller schlampt z.B... ).

    @ Mr. Chainsaw: Viele Hersteller haben gar kein Interesse ihre ( ältere ) Hardware Vista-tauglich zu machen - der Kunde soll einfach ein neues Gerät kaufen. Creative Labs gehört in der Hinsicht wohl zu den besonders miesen Firmen ( aber deren Linuxunterstützung ist auch unter aller Kanone, insofern ist das wohl plattformübergreifend... ).

    Trotzdem ist Microsoft nicht das Unschuldslamm vom Lande - wer keine vernünftigen Spezifikationen für Drittanbieter herausgibt darf sich nicht wundern wenn Anpassungsprobleme entstehen. Gerade in Bereichen, in denen Microsoft eigene Lösungen anbietet, werden Spezifikationen "seltsamerweise" nur laaaaangsam oder überhaupt nicht offengelegt. Truecrypt ist hier ein aktuelles Beispiel.

    Und die Hardwareanforderungen von Vista sind meiner Meinung nach ein schlechter Scherz. Aber das gehört hier nicht her und soll auch nicht zu einer Grundsatzdiskussion ausarten - soll doch jeder das System nutzen mit dem er am Besten arbeiten kann.
     
    #11
    mdotm, 9 April 2008
  12. User 24257
    Verbringt hier viel Zeit
    367
    101
    0
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    Ich hab hier 3d-Effekte mit Transparenz usw auf ner Geforce 2MX (8 Jahre alt) laufen. Soviel mal zu den Anforderungen von Aero
     
    #12
    User 24257, 9 April 2008
  13. mdotm
    mdotm (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    23
    86
    0
    nicht angegeben
    Off-Topic:

    Ein Freund von mir hat Vista auf seinem nagelneuen Laptop inkl. Geforce 8600GM, 2 GB RAM etc. pp. laufen. Ohne unnötige Dienste und Programme, quasi nur das nackte Betriebssystem. Nachdem man das Gerät nach einer gefühlten Ewigkeit nach dem Hochfahren endlich nutzen kann, fühlen sich die 3D-Effekte "zäh" an und ruckeln leicht, es macht definitiv keinen Spass daran zu arbeiten.

    En anderer Freund hat sich noch in der gleichen Woche nach Kauf seines Laptops wieder Windows XP installiert ( MSDNAA sei Dank ohne Extrakosten ), Grund waren die gleichen "Effekte" wie oben beschrieben.

    Selbst wenn man großzügig mit einbezieht, dass die meisten Hersteller auf ihren Geräten unnötige Software vorinstallieren kann man wohl erwarten dass ein Betriebssystem, also die Basis des Rechners, auf einem aktuellen PC vernünftig läuft. Wohlgemerkt auf einem neugekauften Gerät mit vorinstalliertem Vista, keinem zugemüllten Uralt-PC.
     
    #13
    mdotm, 10 April 2008
  14. Yeti77
    Yeti77 (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    162
    101
    0
    Verheiratet
    Das Prob ist in meinen Augen der Lappi- wie kann man SIEMENS kaufen?????
    Seid dem die Dinger nur noch einen deutschen Baustein (das Firmenlogo) haben- geht nichts
     
    #14
    Yeti77, 10 April 2008
  15. Dr-Love
    Verbringt hier viel Zeit
    815
    103
    9
    nicht angegeben
    Nur 'mal so am Rande. Mein Vi$ta läuft und läuft und läuft ...

    ONE.de halt.
     
    #15
    Dr-Love, 10 April 2008
  16. Thomaxx
    Gast
    0
    *lol* ja genau.......nach jedem beschissenen anschalten des Computers sind die verdammten eigenen Einstellungen weg, der springt jedes mal wieder auf 1024x768, diese scheiß windows-sidebar kannste tausendmal abstellen, beim nächsten mal ist die doch wieder da, wenn das scheiß defrag durchgelaufen ist, verlangt der immer wieder diese scheiß Adminrechte...ich darf das nicht und jenes nicht, weil ich keine Adminrechte habe......verdammt es gibt nur einen verdammten benutzer auf diesen scheiß pc und der ist admin und wenn man nur ne beschissene Datei mit dem editor öffnet, zwei worte ändert und auf "speichern" klickt, dann findet der den scheiß pfad nicht und faselt etwas davon das die scheiß datei nicht existiert und zum speichern unter brauchst wieder adminrechte, die er dir grad wieder entzogen hat und du kannst dem 100 mal sagen, der soll die scheiß bilder mit programm x öffnen, der öffnet dat nach nem neustart sowieso wieder mit office, wenn der updates gezogen hat, will der immer nach 10 minuten neu starten und wenn du ihm hundertmal sagst, dass er dich in 4 stunden nochmal dran erinnern soll.....

    Verrecken soll der Scheiß!!!
     
    #16
    Thomaxx, 11 April 2008
  17. User 64931
    User 64931 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    745
    113
    81
    Verheiratet
    Wieso deaktivierst du nicht einfach die Benutzerkontensteuerung? Dann ist es wie unter XP mit den Admin-Rechten, du kannst tun und lassen was du willst. So einfach ist das.
    Ist ja wie wenn man sich beschwert das sein neues Auto nicht fährt und der Verkäufer dann sagt "Betätigen sie mal den Anlasser :tongue: "

    Davon abgesehen gehen bei mir keine Einstellungen in irgendeiner Weise verloren. Aber scheinbar liegt in deinem Fall das Problem vor dem Monitor...
     
    #17
    User 64931, 11 April 2008
  18. Reliant
    Reliant (35)
    Sehr bekannt hier
    2.693
    198
    604
    vergeben und glücklich
    Ich würd mal sagen, da liegen die Probleme eher am Nutzer als am OS.

    Benutzerkontensteuerung deaktivieren wär mal ein guter Anfang für deine großen Probleme.

    @TS
    Steht bei dem Blue Screen noch irgendwo ein Dateiname?
    Ich hatte bisher nur Blue Screens wegen eines Kopierschutztreibers, der überaus lästig war.
     
    #18
    Reliant, 11 April 2008
  19. Thomaxx
    Gast
    0
    Ich geh doch nich mit ausgeschalteter Benutzerkontensteuerung ins Internet so nach dem Motto "Hackt mich, hier habt ihr gleich kompletten Zugriff"......unabhängig von dieser Einstellung sollte vista sich eigne einstellungen und pfade von *.txt und *.wps dateien merken können.....Ich muss aber zugeben, nen Zweitkonto ohne Adminrechte, habe ich mir noch nicht zugelegt, so wie ich aber Vista einschätze, darf man da dann gar nix (Dateien runterladen etc.) und genau dafür ist ja die benutzerkontensteuereung da, dass man sich eben kein Zweitkonto mehr zulegen muss....

    btw: die Bildschirmauflösung wird trotz des entfernen des Häckchens, einem folgenden Neustart, das einstellen auf 1152x irgendwas und noch einem Neustart auf 1024x768 zurückgesetzt :zwinker:
     
    #19
    Thomaxx, 11 April 2008
  20. Yeti77
    Yeti77 (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    162
    101
    0
    Verheiratet
    Mein De+L mit Vista ist genial
     
    #20
    Yeti77, 11 April 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Vista hängt
deep voice
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
17 Juni 2016
26 Antworten
imQuadrat
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
19 Oktober 2015
7 Antworten
Saskia Unknown
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
17 Oktober 2012
1 Antworten