Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

volle festplatte ??

Dieses Thema im Forum "Musik, Filme, Computer und andere Medien" wurde erstellt von richter92, 4 März 2006.

  1. richter92
    Gast
    0
    ja moin !
    also da bei mir so ziemlich gar nichts mehr ging hab cih einfach die
    windowos wiedermach dinds cd eingelegt (^^) also die mit der man windows neu installiert ! so das habe ich gemacht
    und alle programme sind auch weg...nur zeigt meine festplatte an das nur 52gb frei sind von 80 gb..hm..nur habe ich vllt seit ich den wieder neu gemachta heb erst so um die 3 gb installiert mehr nich !
    und alles andere ist weg ? zeigt die etwas falsches an oder sind
    die ganzen alten datein darauf ncoh gespeichert ??ß
    wenn ja wie kann ich die dann löschen ?

    wäre dankbar für antworten hannes...
     
    #1
    richter92, 4 März 2006
  2. LadyMetis
    LadyMetis (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.372
    123
    3
    Verheiratet
    Einfach mal alle Daten komplett löschen (mit Daten-Shredder-Programm) und dann nochmal versuchen zu installieren.
     
    #2
    LadyMetis, 4 März 2006
  3. User 1515
    User 1515 (36)
    Sehr bekannt hier
    1.696
    198
    813
    Single
    Partionieren? :zwinker:
    Systemsteuerung -> (Leistung und Wartung ->) Verwaltung -> Datenträgerverwaltung.

    Ansonsten... lad dir mal ein Free- oder Shareware Partionsprogramm und schau dir deine Platte damit mal an. Vielleicht liegt es tatsächlich daran. :smile:
     
    #3
    User 1515, 5 März 2006
  4. richter92
    Gast
    0
    ähh lol was mir eben erst aufgefallen is (ja ich bin
    ein kaum pc kenner) das wenn man mit rechts auf die
    festplatte klickt dann is da ja formatieren...was passiert denn
    wenn ich meine festplatte vormatiere ? und welche optionen muss ich da auswählen ?
     
    #4
    richter92, 5 März 2006
  5. killerzelle
    Verbringt hier viel Zeit
    662
    103
    6
    nicht angegeben
    Wenn du formatieren willst, dann leg die DOS-Boot Diskette ein, falls du so eine hast.
    Dann startest du neu und sobald DOS da ist, schreibst du folgenden Befehl ein, wobei ich davon ausgehe, dass deine Festplatte C: heißt, naja, so würds ich machen, ist am gründlichsten:

    C:\format c:

    Müsste so ausschaun, hab ich scho lang nimmer gmacht :cool1:
     
    #5
    killerzelle, 5 März 2006
  6. Baerchen82
    Baerchen82 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.320
    121
    0
    Verheiratet
    Nun da es eh nimmer drauf ankommt ist Format C: wohl die schnellste und gründlichste Wahl... danach Windoof CD einlegen und anständig partitionieren.. :schuechte
     
    #6
    Baerchen82, 5 März 2006
  7. Lord is a Lover
    Verbringt hier viel Zeit
    6
    86
    0
    Single
    zu eurer boot diskette - is euch schonmal aufgefallen, dass die ganzen pcs nur noch ohne diskettenlaufwerk in den discountern usw sind ;/ voll lol als wenn es so schwer waere ein diskettenlaufwerk fuer 10 euro da einfach mit reinbauen zu lassen bei der produktion... ;/
     
    #7
    Lord is a Lover, 5 März 2006
  8. Gravity
    Verbringt hier viel Zeit
    641
    101
    0
    nicht angegeben
    Wozu formatieren? Wenn man Windows installiert, kann man vorher die bestehenden Partitionen löschen und eine neue für Windows erstellen. Formatieren macht das Setup dann von selber.
     
    #8
    Gravity, 5 März 2006
  9. killerzelle
    Verbringt hier viel Zeit
    662
    103
    6
    nicht angegeben
    Japp, ist am gründlichsten.

    @Gravity: Schon klar das es auch so geht, aber wenn mans wirklich gründlich will dann macht mans besser mit Format C:
     
    #9
    killerzelle, 5 März 2006
  10. Gravity
    Verbringt hier viel Zeit
    641
    101
    0
    nicht angegeben
    @Killerzelle: Es macht keinen Unterschied, ob Du "Format C:" nimmst oder mit der Installations-CD formatierst. Sie machen genau dasselbe. Sowohl beim "vollständigen Formatieren", als auch beim "schnellen Formatieren".
    Abgesehen davon, löscht "Format" nicht die Festplatte, sondern löscht nur die Einträge in der FAT und überprüft bei der vollständigen Formatierung noch die Festplatte auf Fehler. Das Formatieren kannst Du mit dem Tool "Unformat" auch wieder rückgängig machen.
    Ob Format auch mit NTFS-Platten funktioniert, glaube ich hingegen nicht.

    Wenn man Platten sicher Löschen will gibts Programme wie Wipe. Die überschreiben alles mit Nullen oder mit Zufallsbits. Das wäre dann gründlich.

    Außerdem formatiert Format nur einzelne Partitionen und nich die ganze Platte. Das würde mit FDisk gehen, sollte auch auf der Boot-Diskette sein. FDisk kann Partitionen löschen und neue erstellen. Das DOS-Fdisk kann aber nur FAT-Partitionen erstellen. Also für XP lieber doch die Installations-CD nehmen.
     
    #10
    Gravity, 6 März 2006
  11. Event Horizon
    Verbringt hier viel Zeit
    197
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Nur so als Erklärung:

    Die "Windows-wiedergutmach-CD" hat alle Dateien, die ganz am Anfang auf dem PC waren, wieder draufgepackt, und somit auch bestehende Dateien überschrieben.

    Alle DAteien, die sich mit der Zeit eingenistet haben, also eigene Dateien, Programme,... sind noch da, nur WIndows hat vergessen, daß sie da sind, sprich, die sind aus dem Startmenü verschwunden, lassen sich auch manuell nicht starten,...
    Platz belegen sie aber immernoch.

    Den größten Müll kann man manuell löschen, nur dabei können wir lkaum helfen, das muß man sich schon vor Ort anschauen.
     
    #11
    Event Horizon, 6 März 2006
  12. Gringo83
    Verbringt hier viel Zeit
    99
    101
    0
    Single
    Für mich stellt sich das so da, als ob du Windows einfach nochmal installiert hast, ohne zu formatieren. Damit sind natürlich alle einträge verschwunden. Wäre wohl am besten du speicherst alle wichtigen Dokumente ab und installierst Windows erneut. dann aber formatierst du deine festplatte vorher aber bitte :smile:

    P.S. Natürlich geht Format mit NTFS , man muss doch das Filesystem anlegen, damit ein Betriebssystem drauf arbeiten kann oder so :smile:

    P.P.S. wenn du alle Daten der festplate unwiderruflich löschen willst, mußte ne Low lvl formatierung machen. Würd ich aber von abraten, da muss man sich sehr sehr sehr gut auskennen *g*
     
    #12
    Gringo83, 6 März 2006
  13. richter92
    Gast
    0
    ja das is ja so am angang nur habe ich mcih nich getraut
    die zu löschen..also wenn cih die Partitionen lösche sind dann sozusagen alle dateien weg ? und erstellt die cd eine neue partition ?
     
    #13
    richter92, 8 März 2006
  14. zukunftslos
    0
    Also, dass mit löschen der partition und dann automatisch die daten weg stimmt.
    ansonsten echt mal formatieren und dann BS neu instll.

    viel glück.
     
    #14
    zukunftslos, 8 März 2006
  15. Gravity
    Verbringt hier viel Zeit
    641
    101
    0
    nicht angegeben
    Als Laie würde ich sagen: Ja, die Daten bzw. Dateien sind dann alle weg und die CD erstellt eine neue Partition, wo dann Win XP drauf kommt.


    Als IT-Fachkraft sage ich: Jain. Die Daten sind nach dem Löschen der Partition noch physikalisch auf der Platte. Wenn die Partition gelöscht wird, löscht man damit den Eintrag für die Partition auf der Festplatte. Die Dateien sind dann nicht mehr erreichbar, da der PC keine Ahnung mehr hat, wo die Partition ist, wie sie aussieht und was sich auf ihr befindet. Somit wären die Dateien quasi gelöscht. Mittels dem einen oder anderem Tool könnte man bestimmt noch was retten, aber nicht auf normalem Wege.


    Wenn Du jetzt die CD nimmst und Windows neu installierst, schaut das Setup erstmal auf die Festplatte und sucht vorhandene Partitionen. Wenn er keine findet, macht er ein Vorschlag für eine neue Partition. Du kannst auch manuell eine Partition erstellen. Als verfügbare Größe sollte ungefähr die 80GB anzeigen, es kann aber auch sein, dass er so 76,3 GB anzeigt - das ist normal! Wenn Du den gesamten Platz nehmen kannst, ist die Platte komplett leer, ansonsten befindet sich da noch ein Partition drauf - das sollte er aber vorher auch angezeigt haben.
    Kannst ja ein bißchen rumprobieren, wenn die gesamte Platte eh gelöscht werden soll, kann nichts passieren. Kaputt geht da nichts.
     
    #15
    Gravity, 8 März 2006
  16. Gringo83
    Verbringt hier viel Zeit
    99
    101
    0
    Single
    Brauchst dir gar nix sagen lassen von wegen Sicherheit und Daten net wirklich gelöscht. Wer macht sich denn die Mühe und regeneriert Daten auf ner formatierten Festplatte? Selbst wenn, bei mir is nix wichtiges drauf wie bei den meisten anderen vermutlich auch. Wenn jemand meine Porno bildchen Sammlung ham will, hab ich auch nix dagegen :smile:

    Also einfach:

    Windows CD rein--> Partitionen löschen und neu anlegen --> formatieren --> Windows installieren
     
    #16
    Gringo83, 8 März 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - volle festplatte
schuichi
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
4 Dezember 2014
36 Antworten
Riot
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
16 August 2014
16 Antworten
schuichi
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
21 Juni 2014
16 Antworten