Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Volle Kostenabdeckung des Studiums durch Selbstfinanzierung ?

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von Pratze, 29 August 2006.

  1. Pratze
    Pratze (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    106
    103
    15
    nicht angegeben
    Hi,

    ich hätte da eine Frage:
    1. Bekommt von Euch jmd. kein Bafög und kann auch finanziell von den Eltern nicht unterstützt werden?
    Wenn ja, (und am besten über 25), wie finanziert ihr Euer Studium?

    2. Seid ihr auch schon in der Situation gewesen, in der ihr während dem Studium zu viel verdient habt, sodass euch z.B. euer Studentenstatus bei der Krankenkasse aberkannt wurde, ihr über den Kindergeldfreibetrag oder Steuerfreibetrag gekommen seid?

    Zur Erläuterung: Ich möchte Nachforschungen anstellen, evtl eine Hausarbeit schreiben, in der ich die Finanzsituation von Studenten darstellen möchte. Der Durchschnittstudent beendet sein Studium mit 29, das Kindergeld wird aber bereits ab 25 Jahren gestrichen. Die Frage stellt sich, wie der Student über die Runden kommt ohne elterliche Hilfe. Auch einen Kredit kann/will er nicht aufnehmen, sondern sein Studium währendessen "erwirtschaften".
    Zwar kann das Studium länger dauern, aber er beendet es nahezu schuldenfrei.

    Kann das in Bezug auf die o.g. Hürden so weiteres funktionieren?#

    Ciao Pratze
     
    #1
    Pratze, 29 August 2006
  2. SexySellerie
    Sehr bekannt hier
    5.299
    173
    8
    Single
    Also ohne Weiteres geht das in meinen Augen nicht. Es sei denn, der Student verbringt mehr Zeit auf der Arbeit als beim Studium. Das kann ja nur der Fall sein, wenn er bereits einen Beruf erlernt hat oder beispielsweise "nebenbei" studiert.

    Soweit ich weiß gibt es aber auch BaföG-Sätze, die man nicht zurück zahlen muss.
     
    #2
    SexySellerie, 29 August 2006
  3. Tinkerbellw
    Meistens hier zu finden
    2.998
    148
    94
    nicht angegeben
    Mein Ex hat bis er 29 war studiert, aber der hat auch mehr gearbeitet als das er in der uni war. er Hat zzu Hause gewohnt da aber viel mitbezahlt. Über Wasser eghalten hat er sich mit Kursen für das Arbeitamt->Bewerbunsgtraining udn Angleichkurse in den Schulferien für SChüler die ne NAchprüfung machen müssen (er hat deusch und Sowi auf Lehramt studiert) .
     
    #3
    Tinkerbellw, 29 August 2006
  4. rainbowgirl
    Verbringt hier viel Zeit
    347
    103
    2
    nicht angegeben
    Mein Freund hat mit 29 noch studiert, ist von seinen Eltern nicht finanziell unterstützt worden und hat kein Bafög bekommen.
    Er hat zwei 400€ Jobs gehabt, für die aber so viel Zeit draufgegangen ist, dass er das Studium letztendlich abgebrochen hat.
    Tja, irgendwie scheint das nicht zu klappen, gleichzeitig zu studieren und sich komplett selbst über Wasser zu halten. :kopfschue
     
    #4
    rainbowgirl, 29 August 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Volle Kostenabdeckung Studiums
MrShelby
Umfrage-Forum Forum
6 Januar 2015
27 Antworten
supernova69
Umfrage-Forum Forum
27 Dezember 2014
13 Antworten
schuichi
Umfrage-Forum Forum
10 Oktober 2013
12 Antworten
Test