Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Vollkommen einseitiges Petting! Kein Sex seit 7 Jahren!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Kiki7, 25 September 2007.

  1. Kiki7
    Verbringt hier viel Zeit
    4
    86
    0
    Verlobt
    Hi,
    ich beschreibe nun kurz mein Problem, anschließend ausführlicher.

    Ich bin seit 7 Jahren mit meiner Verlobten zusammen. Sie ist nun 26, ich bin 29. Alles begann sehr langsam. Küssen, Streicheln sofort. Nach 4 Monaten, dass erste mal beieinander übernachtet. Häufig kuscheln und käbbeln, alles wunderbar. Doch mehr nicht. Das erste Petting nach 3 Jahren. Seit dem hat sich nicht viel gesteigert. Vollkommen einseitig. Ich verwöhne Sie mit Mund und Hand, bis sie zum Orgasmus kommt. Danach wird sich umarmt und eingeschlafen oder geredet. Mehrfacher Orgasmus ist nicht drin. Häufig bricht sie auch schon kurz vor dem Orgasmus ab, es kitzelt. Ich liebe sie über alles. Sie hat zu meinem Heiratsantrag ja gesagt und nächstes Jahr wird geheiratet. „kein Sex vor der Ehe“ hat ihrer Meinung nach nichts damit zu tun! Sie ist noch Jungfrau und wohl ein „Sexmuffel“. Ich hatte schon vor unserer Beziehung Sex mit zwei Ex-Freundinnen. Vor mir hatte Sie zwei Freunde für kurze Zeit. Ich weiß nicht mehr weiter, ich möchte doch nur harmonischen Sex mit ihr. Wenn ich Sie darauf anspreche, verdreht sie die Augen. Manchmal, wenn ich mit dem Fragen nicht locker lasse, weint sie. Dann höre ich automatisch auf, zu fragen. Ganz sicher ist, dass nichts geschehen ist, warum sie kein Sex möchte.
    Ich habe nun schon soviel Geduld bewiesen. Kann mir jemand einen Rat geben???
    Kerzen findet sie beim Petting ok, Musik nicht. Wir haben im Schnitt alle 3 Wochen einmal dieses einseitige Petting. Manchmal auch drei Monate nicht 

    So, nun etwas ausführlicher.

    Meine Verlobte und ich sind nun seit einem Jahr verlobt und seit sieben Jahren ein Paar. Ich habe viel Respekt vor Ihr und deswegen alles langsam angehen lassen. Sie ist noch Jungfrau und hatte vor mir zwei kurze Beziehungen. Ich selbst hatte vorher Sex mit zwei Ex-Freundinnen. Kuscheln, Küssen, Streicheln anfangs alles wunderbar. Doch mehr nicht. Nach vier Monaten habe ich das erste Mal bei ihr übernachten dürfen. Nach und nach durfte ich sie dann auch oben herum frei machen. Wir beide küssten uns auch bis oberhalb der Gürtellinie (seit 2-3 Jahren macht sie aber selbst dass nicht mehr; Sie sei halt nicht der Typ für so was, meint sie). In der Zwischenzeit hatten wir zwei Wochen Schluss. Ich wusste nicht mehr was ich wollte und hatte auch Gefühle für eine andere Frau, habe Sie jedoch nie angefasst. Mir wurde klar, welchen Fehler ich gemacht habe und sie hat mir eine Chance gegeben. Seit her war ich zu 100% treu, was jedoch sehr, sehr schwer war.
    Das erste Petting dann nach vier Jahren. Seit her hat sich nicht geändert. Anstatt weiter zu gehen, wurde alles noch seltener als eh schon. Das Petting läuft folgender Maßen ab, Kerzen sind für sie ok, bei Musik verdreht sie die Augen. Hab wohl zu Beginn der Beziehung zu viel „geschnulzt“. Immer muss ich sie verführen. Küssen, Streicheln und wenn sie sich darauf einlässt, werde ich bei ihr intim. Ich verwöhne sie oral und per Hand. Nach kurzer Zeit kitzelt es schon bei ihr und wenig später kommt sie zum Orgasmus. Danach ist Schluss. Sie nimmt meine Hand weg, ich umarme sie und wir „halten uns lieb“. Weiter machen kommt für sie nicht in frage, es kitzelt halt. Da sie sehr schnell kommt, zögere ich alles ein wenig hinaus, indem ich mal unterbreche und sie wo anders streichele. Nach einer halben Stunde ist jedoch alles vorbei.
    Sie hingegen hat mich noch nie intim berührt. Selbst wenn wir beide nackt im Bett liegen. Ganz selten streichelt sie, was sie jedoch zu beginn der Beziehung häufiger getan hat. Mal liegt sie beim Küssen oben, mal unten. Es ist also schon Bewegung im Bett. Das einzige intime was ich erlebe ist, wenn ich sie mit meinem Penis intim streichele, jedoch nicht eindringe. Ich habe auch den Eindruck, dass ihr dass gefällt. Beim Orgasmus ist sie sehr laut und lasst sich richtig gehen. Daher verstehe ich nicht, warum alles so einseitig ist?
    Prüde ist sie nicht. Sie trägt oft sexy Unterwäsche, die ich ihr schenke oder die sie sich kauft. Sie läuft auch nackt durch die Wohnung, duscht und badet mit mir. Sie sieht heiß aus und gilt unter unserem Freundeskreis als „Sexbombe“. Die Jungs beneiden mich, wenn sie wüssten…
    Nur sie und ich wissen, wie es zwischen uns läuft. Jeder denkt jedoch, dass wir Sex haben. Ist auch gut so.
    Sonnst läuft alles prima, wir wohnen zusammen, teilen den Haushalt, schreiben uns Briefe, machen überraschende Geschenke, alles perfekt. Darum habe ich ihr auch einen Antrag gemacht. Soweit ich weiß, findet sie mich auch gut aussehend, so dass es daran nicht liegen sollte. Wir sind auch beide sehr hygienisch.

    Bitte, bitte gebt mir Ratschläge, damit ich endlich vollkommen glücklich sein darf. Ich möchte nicht ohne Sex leben müssen.

    Vielen dank, ich hoffe auf Euch!!!
     
    #1
    Kiki7, 25 September 2007
  2. User 12216
    Sehr bekannt hier
    3.739
    168
    305
    Single
    bist du dir ganz sicher das sie ihre sexualität nicht doch wo anders auslebt!quasi mit einem der net so lieb is?
     
    #2
    User 12216, 25 September 2007
  3. sweet noir
    sweet noir (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    58
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Zunächst einmal: Ich finde es absolut bemerkenswert das du das ganze 7 Jahre lang ausgehalten hast.

    Du hast erwähnt, dass es nicht daran liegt, das sie erst Sex in der Ehe möchte, daher gehe ich davon aus das ihr über das Thema gesprochen habt. Was ist denn ihrer Meinung nach der Grund für ihr verhalten? Hat sie einfach keine Lust oder evtl. irgendwelche Ängste?
     
    #3
    sweet noir, 25 September 2007
  4. HappyYellow
    0
    Und das 7 Jahre lang? Respekt., Du musst sie wirklich lieben!
    Was antwortet sie wenn du sie fragst, warum sie nicht mit dir schläft?
     
    #4
    HappyYellow, 25 September 2007
  5. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.436
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Einen Tipp kann ich dir wohl nicht geben, sondern dir nur "mein Beileid" aussprechen. :kopfschue Das hätte ich niemals 7 Jahre ausgehalten, nicht mal eins wahrscheinlich.

    Wenn es nur der Sex wäre, aber die Tatsache, dass sie dir nicht mal einen runterholt oder so, das wäre für mich schon lange ein Trennungsgrund gewesen.

    Wenn das so bleibt, weiß ich nicht, ob eure Hochzeit der richtige Gedanke ist. Immerhin müsstest du dann vielleicht ein Leben ohne Sex führen oder fremdgehen.

    Woran das wohl liegt bei ihr, echt komisch...
     
    #5
    User 18889, 25 September 2007
  6. 2Play
    2Play (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.025
    123
    21
    nicht angegeben
    Wenn ich sowas schon höre.

    Das grenzt doch schon an Dummheit...

    Setzen wir den Hebel woanders an...

    Warum lässt du dir das Gefallen ? Liebe allein kann und darf nicht der Grund dafür sein. Denn sexuell ist es also nur ein Geben und kein Nehmen. Ihr seid euch emotional sehr nah. Freut mich für euch. Vielleicht seid ihr halt einfach nur gute Freunde, sehr gute Freunde und macht die Augen vor der Realität zu.

    Aber zu einer Beziehung gehört auch ein intaktes Sexualleben !
    Und mit intakt meine ich ein Geben und Nehmen !

    Ich würde mich auf sowas niemals einlassen und wenn es Heidi Klum wäre und es emotional passen würde - aber dann wärs halt nur eine Freundin und nicht MEINE !
     
    #6
    2Play, 25 September 2007
  7. stella2002
    Verbringt hier viel Zeit
    645
    103
    14
    vergeben und glücklich
    Hast du sie schonmal auf Kinder angesprochen? Ich meine ohne Sex wird man nicht schwanger, oder ist sie für künstliche Befruchtung?

    Respekt das du das mitmachst, aber ihr müsst mal ernsthaft darüber sprechen. Du musst sie ausfragen und auch wenn sie weint versuchen den Grund dafür rauszubekommen. Sag ihr das du sie liebst und ihr auch nah sein möchtest und wieso sie das nicht möchte...

    also ich glaube wir hier im Forum können nichts unternehmen sondern du musst mit ihr darüber sprechen denn so sollte man meiner Meinung nach nicht in die Ehe gehen.
     
    #7
    stella2002, 25 September 2007
  8. User 70315
    User 70315 (28)
    Beiträge füllen Bücher
    3.571
    248
    1.122
    Verheiratet
    oh man.. also gut, da es ganze 7 jahre sind, denk ich mir dass ihr wirklihc etwas ernsteres in angriff nehmen müsstet, paartherapie oder so. natürlich müsste sie dafür auch bereit sein. aber irgendwas, und ich habe den eindruck dass das nich mal direkt an dir liegt, is da bei ihr tief drinnen. womöglich verdrängt sie es.. wehrt es also innerlich ab.

    bist du dir sicher dass sie dich 100prozentig liebt? wenn ja, dann sag ihr offen und ehrlihc, dass du sie liebst aber dass du nich so weiter leben kannst. und dass du wissen möchtest was mit ihr los ist. ich bin mir aber auch im klaren dass du während dieser langen zeit schon einiges dahingehend versucht hast.

    darum siehe oben.
     
    #8
    User 70315, 25 September 2007
  9. lilly2004
    lilly2004 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    67
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Stimme meinen vorrednern da erstmal zu. Redet ihr denn oft über dieses Thema und blockt sie immer ab? Weißt du wie viel sexuelle Erfahrung sie denn schon hat?

    MfG Lilly
     
    #9
    lilly2004, 25 September 2007
  10. Syris
    Syris (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    192
    103
    1
    nicht angegeben
    Das hältst du aus? von mir auch respekt und beileid.

    Und da willst du heiraten? Möchtest du keine Kinder haben?

    Hört sich nach psychischen problemen bei ihr an.

    Sogar wenn sie keine lust darauf hätte, könnte sie das innerhalb von sieben jahren auch einfach mal für dich mit dir tun..
     
    #10
    Syris, 25 September 2007
  11. User 77157
    User 77157 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.512
    123
    6
    vergeben und glücklich
    auch wenn sie dir ausweicht und nicht mit dir darüber reden möchte, solltest du sie zu diesem gespräch "drängen". ihr müsst darüber sprechen!!!
    wenn ansonsten alles so wunderbar läuft, sollte sie dir doch wenigstens diesen wunsch erfüllen...
     
    #11
    User 77157, 25 September 2007
  12. Flatsch
    Verbringt hier viel Zeit
    228
    101
    0
    Single
    Was wäre, wenn du das einfach mal nicht machst? Ich meine, dass ihr das ja gefallen muss, sonst würde sie ja nicht so weit gehen. Also ist ja da schon eine Art Egoismuss zu erkennen!


    Meine Meinung: Das Weinen ist nur gespielt. Denn sie weiss, dass du dann aufhörst und daher weint sie! Einfach mal weiter Fragen, denn du hast mittlerweile 7 Jahre Rücksicht genommen auf sie, aber sie nimmt keine auf dich!


    Kann schon damit was zu tun haben, aber wenn das schon vorher so war, dann dürfte das ja nicht sein!


    Du bist glaube der einzige von rund 3 Milliarden Männern der so lange aushält. Respekt!

    Klingt auch recht egoistisch von ihrer Seite aus.

    Was würde passieren, wenn du doch eindringst? Das ist ernst gemeint. Ich meine keine Gewalt oder so, doch einfach mal leicht versuchen dabei einzudringen, wie würde / wird sie dabei reagieren?


    Naja Lautstärke hat nichts damit zu tun oder?



    Das machen Freunde/Freundinnen die in einer WG Wohnen auch, also kein Indiz für eine Beziehung die gut läuft, denn meiner Meinung nach gehört Sex auch dazu und noch mehr. Hygiene ist wohl Bestandteil jedes Menschens



    Entweder du trennst dich oder verlangst von ihr eine Klärung!
    Aber wie du merkst bist du unglücklich und so leben kannst du auch nicht und das kann man sehr gut verstehen!
    Setz ihr die Pistole auf die Brust, sonst wird sich nichts ändern, glaub mir.

    Bist du sicher, dass sie auch immer Treu war / ist, wenn ja woher?
    Vielleicht will sie sich ja nur sicher fühlen bei jemanden und dafür bist du da und für den Rest hat sie jemand anderes.

    Mach die Augen auf. Entweder hat sie tief drin ein großes Problem oder sie verarscht dich. Ich würde an deiner Stelle auch mal (ohne ihr Beisein und ohne ihr Wissen) mal ihre Eltern ansprechen, ob evtl in der Kindheit etwas vorgefallen ist, denn vielleicht können die dir helfen. Oder sie ist wirklich lesbisch und hat dich nur als Alibi für ihre Eltern , sowas hat man ja auch schon gehört!
     
    #12
    Flatsch, 25 September 2007
  13. Gazalia
    Verbringt hier viel Zeit
    514
    103
    12
    Verheiratet
    Ohne dich beleidigen zu wollen, finde ich auch dass so ein Verhalten doch ziemlich treudoof und naiv ist.
    Ich hätte mir das nicht so lange gefallen lassen, schon gar nicht diesen Egoismus ihrerseits.

    An deiner Stelle würde ich ihr ehrlich gesagt ein Ultimatum stellen, so gemein das auch sein mag.
    Entweder ihr habt jetzt ENDLICH (!!!!) mal Sex (und dann auch öfter, nicht nur einmal alle heiligen Zeiten) oder du trennst dich.

    Off-Topic:
    hast du sie nicht mal gefragt, dass wenn ihr das Streicheln Spass macht, der Sex noch viiii..el mehr Spass machen kann?:zwinker:


    Off-Topic:
    missbraucht wurde sie doch nicht, oder?:ratlos:
     
    #13
    Gazalia, 25 September 2007
  14. User 56700
    User 56700 (35)
    Meistens hier zu finden
    2.894
    133
    47
    Verheiratet
    Das war gerade auch mein erster Gedanke...:kopfschue
    Mein Respekt, ich hätte das bei aller Liebe niemals 7 Jahre ausgehalten. Sex macht nicht nur Spaß sondern zeugt auch von Gegenseitigem Verlangen.
    Ich würde sie auf jeden Fall zur Rede stellen, das ist doch nicht normal!
     
    #14
    User 56700, 25 September 2007
  15. cassy-anna
    cassy-anna (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    71
    91
    0
    nicht angegeben
    Hmmm... interessanter Fall...

    Redet sie denn offen über ihre Wünsche?
     
    #15
    cassy-anna, 25 September 2007
  16. MrEvil
    MrEvil (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    755
    101
    0
    Single
    aha und du hast nicht einmal versucht einfach reizustoßen um zu gucken ob es ihr gefällt?

    Respekt! Hast ja nen schwaches sexverlangen :grin:

    entweder wirste total verarsch oder hast wirklich die pech karte gezogen.

    liebe hin oder her.wenn die es nicht schafft den mund aufzumachen und zu reden was genau los ist, warum und weshalb , seh ich da keinen sinn darauf weiter aufzubauen
     
    #16
    MrEvil, 25 September 2007
  17. hank
    hank (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    45
    91
    0
    vergeben und glücklich
    schon mal daran gedacht, dass sie ihren schnellen Orgasmus nur vortäuscht damit alles möglichst schnell vorbei ist???
     
    #17
    hank, 25 September 2007
  18. Aspirinho
    Aspirinho (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    120
    101
    0
    vergeben und glücklich
    also ich bin Sprachlos - ich hätte mir das nicit angetan, ich wäre wahrscheinlich vorher amok gelaufen oder so. Erstaunlich.
     
    #18
    Aspirinho, 25 September 2007
  19. Aus der Garage
    Verbringt hier viel Zeit
    108
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich möchte hier noch einmal ganz offen die Frage stellen, welche schon mal ,eben beiläufig als off gekennzeichnet, gepostet worden war.

    Ist sie mal vergewaltigt/missbraucht worden? Hat sie extrem schlechte Erfahrungen in Richtung Sex gemacht?

    Die Frage schießt mir nämlich auch durch den Kopf ...

    Aber meinen Respekt hast Du, das so lange auszuhalten. Ich könnte das nicht ...
     
    #19
    Aus der Garage, 25 September 2007
  20. User 9402
    Meistens hier zu finden
    1.385
    133
    63
    vergeben und glücklich
    Wow, 7 Jahre. Respekt.
    Ich hab den Eindruck Deine Freundin liebt Dich nicht, sondern läßt
    sich nur bedienen. Sehr einseitig Eure Bezeihung. Das mit der
    Heirat solltest Du Dir sehr gut überlegen, denn ich glaube kaum, daß
    es dann besser wird.
     
    #20
    User 9402, 25 September 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test