Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Vollkommen unerwartet: Freundin macht per Brief Schluss...

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Maximo-R-Park, 29 Dezember 2008.

  1. Maximo-R-Park
    Verbringt hier viel Zeit
    94
    91
    0
    Single
    Ich bin geschockt.
    So kann man es wohl am besten beschreiben was mir da in der letzten Stunde passiert ist.

    Meine Freundin hat mit mir Schluss gemacht und ich habe damit nicht gerechnet. Am allerschlimmsten finde ich die Art und Weise: Sie hat mich heute Nachmittag besucht. OK, am Anfang war sie etwas komisch aber sie hat mir versichert, dass es nichts mit mir zu tun hat. Anschließend verführt sie mich und wir schlafen zwei Mal miteinander. Auch hier denke ich (natürlich) noch: Alles ist ganz in Ordnung. Dann fahren wir einkaufen, für unser gemeinsames Silvester. Wir besprechen den Ablauf des Tages und ich denke: Alles ist gut.
    Sie ist um 19 Uhr gefahren.

    Um 22 Uhr finde ich auf meinem Schrank einen Brief. Diesen Brief hat sie (so vermute ich) kurz bevor sie gefahren ist von mir unbemerkt dort hinterlegt. Sie schreibt dass sie mich nicht mehr liebt und die Beziehung beendet.

    Ja, so blöd es jetzt klingt: Klar, ihre Entscheidung kann und muss ich akzeptieren. Auch wenn es weh tut. Aber… die Art und Weise finde ich schrecklich. Beendet man so eine Beziehung? Erst noch mal in die Kiste springen, Silvester planen… und dann einen Brief, den sie ja schon bevor sie zu mir gekommen ist geschrieben haben muss, bei mir lassen?!

    Da kann man echt den Glauben verlieren…
     
    #1
    Maximo-R-Park, 29 Dezember 2008
  2. User 29904
    Beiträge füllen Bücher
    5.645
    248
    780
    nicht angegeben
    x
     
    #2
    Zuletzt bearbeitet: 22 Februar 2016
    User 29904, 30 Dezember 2008
  3. Fuchs
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.488
    398
    3.290
    Single
    Als ich angefangen habe mit Lesen habe ich gedacht, dass sie wohl eine ziemlich schüchterne Person sein muss, die vielleicht Angst hat und nicht die richtigen Worte oder die Kraft für das Schluß machen findet.

    Dann habe ich allerdings gelesen, dass sie sich mal eben noch Sex besorgt hat und dir schamlos eine völlig heile Welt vorgespielt hat... :ratlos:

    Das find ich ziemlich krass und ich glaube dir, dass dich das wie ein Blitz treffen muss. Überraschend finde ich, wie resigniert du nach dieser kurzen Zeit (!) hier reagierst. Du redest schon von akzeptieren usw. - Hallo???

    Ist dir überhaupt bereits bewußt geworden, wie respektlos diese Person dort mit dir umgesprungen ist? Ich versteh es absolut nicht, wie man soetwas in dieser Weise durchziehen kann und ich würde mir das nicht gefallen lassen. Beziehung hin oder her - die ist Pfutsch, aber Hallo???? Ich würde mich benutzt fühlen, denn so springt man nicht mit jemanden um, den man einmal geliebt hat, selbst wenn diese Gefühle aus irgendwelchen Gründen nicht mehr da sein sollten. Diese Frau würde ich so einfach nicht davon kommen lassen...

    Darf man fragen, was sie alles geschrieben hat, wie lange eure Beziehung lief und ob es vorher irgendwelche "Anzeichen" oder Probleme gegeben hat?

    Wenn das eine längere Beziehung gewesen ist, schuldet sie dir mehr, als ein paar feige hinterlegte Zeilen und Abschiedslügen - nämlich ein ernstes Gespräch. :ratlos:
     
    #3
    Fuchs, 30 Dezember 2008
  4. mr.johnboy
    Benutzer gesperrt
    37
    0
    0
    nicht angegeben
    mein Mitgefühl hast du auf jeden Fall, aber sei froh, das sie es dir wenigstens noch mitgeteilt hat und nicht so wie bei mir geschehen nicht mehr ans Telefon gegangen ist:ratlos:
    :flennen: willkommen im club der verlassenden
     
    #4
    mr.johnboy, 30 Dezember 2008
  5. LadyT
    LadyT (32)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    24
    26
    0
    Verlobt
    Dass ist ja mal unterste Schublade und total Feige!
    Wie kann Sie noch zärtlich mit dir sein und mit dir Dinge planen?

    Also an deiner Stelle würde ich zu Ihr fahren und Sie fragen ob Sie eigentlich noch alle Latten am Zaun hat!

    Wie lange wart Ihr denn zusammen?
     
    #5
    LadyT, 30 Dezember 2008
  6. User 29904
    Beiträge füllen Bücher
    5.645
    248
    780
    nicht angegeben
    x
     
    #6
    Zuletzt bearbeitet: 22 Februar 2016
    User 29904, 30 Dezember 2008
  7. Maximo-R-Park
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    94
    91
    0
    Single
    Ja, die Beziehung war zugegeben nicht sehr lang: Ziemlich genau 7 Monate. Also, es hatte sich gestern schon etwas zusammengebraut. Das hatte ich auch gemerkt aber dann auch schnell wieder vergessen.

    Vorgeschichte: Sie war mal verlobt, der zukünftige Bräutigam hat sich dann aber überlegt das er die Brautjungfer doch besser fand als meine (Ex)Freundin. Sie wurde also zugegeben richtig verarscht.

    Gestern haben wir dann über die Verlobung einer Freundin von mir gesprochen. Da hat sie dann schon sehr allergisch reagiert als ich einen Witz(!) gemacht habe, dass das bei uns ja auch irgendwann mal soweit sein KÖNNTE.

    Im Brief hat sie dann geschrieben, dass sie die Situation mit ihrem Ex wohl doch nicht verarbeitet hat. Auch bezeichnet sie sich selber als feige und das es für sie wohl nicht den richtigen Mann gibt usw. Selbstmitleid sells sag ich mal. :ratlos:
     
    #7
    Maximo-R-Park, 30 Dezember 2008
  8. Shiny Flame
    Beiträge füllen Bücher
    6.934
    298
    1.627
    Verlobt
    Ähem... Der Brief ist also von heute.

    Bist du sicher, dass sie sich darin nicht nur etwas von der Seele schreiben musste, hinterher die Sache schon wieder vergessen hatte und der Brief irgendwie versehentlich auf deiner KOmmode gelandet ist?

    Anders kann ich mir das kaum vorstellen...

    Ich meine, das wäre schlimm und taktlos genug von ihr - aber irgendwo ist doch auch ein Limit erreicht! Ruf sie gefälligst mal an und fordere ein Gespräch an einem neutralen Ort! Wenn es tatsächlich eine Kurzschlussreaktion von ihr war, weil irgendeine alte Angst hochgekocht ist - könntest du so etwas verzeihen?

    Also, anrufen und sagen, wie geschockt du bist und dass du gerne ein Gespräch hättest! Gleich morgen früh - oder doch gleihc jetzt?
     
    #8
    Shiny Flame, 30 Dezember 2008
  9. betty boo
    betty boo (29)
    Meistens hier zu finden
    1.569
    148
    95
    vergeben und glücklich
    das ist ja wohl richtig abgef***t von ihr! sie kommt zu dir, spielt dir gehörig was vor, holt sich noch 2mal(!) sex von dir, plant noch mit dir silvester, und das, obwohl sie schon vorher genau wusste, dass sie mit dir per brief(!) schluss machen würde! sie hat nicht mal den mumm, dir das persönlich zu sagen. und ich glaube kaum, das sowas ne kurzschlussreaktion ist. so einen brief schriebt man nicht mal eben in 5 minuten und sie hat sich das sher wohl genau überlegt, als sie ihn kurz vorm gehen auf den schrank gelegt hatte...
    mir fehlen da echt die worte! tut mir echt leid für dich. auch wenn du gerade noch sehr viel verständis für diese person aufbringst, du hast ein gutes recht wütend auf sie zu sein!
    vielleicht hilft dir das später, die trennung zu verarbeiten und zu sehen, dass du besseres verdient hast.
     
    #9
    betty boo, 30 Dezember 2008
  10. Angie1911
    Angie1911 (29)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    151
    41
    0
    vergeben und glücklich
    Ich glaube das sie es dir einfach nicht ins Gesicht sagen konnte und deshalb diese Art gewählt hat. Vielleicht wollte sie dir die letzten Stunden auch nochmal schön gestalten damit sie mit einem besseren Gewissen aus der Beziehung kann.
     
    #10
    Angie1911, 30 Dezember 2008
  11. Fuchs
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.488
    398
    3.290
    Single
    Ein besseres Gewissen?
    Jemanden etwas Vorspielen und Lügen um sein Gewissen zu erleichtern? :ratlos:

    Du kannst dich nicht schön trennen, aber das, was sie da getan hat, ist einfach nur grausam. Sie hat mit ihm geschlafen und heile Welt gespielt, obwohl sie wußte, dass am nächsten Tag alles vorbei sein würde. Sie gesteht zwar ihre Feigheit in dem Brief soweit ich das höre ein, aber zieht sich dann weitestgehend raus: "Für mich gibt es nicht den richtigen Mann - es ist nicht deine Schuld, es bin ich - blablabla" - sehr elegant, sich dann auch noch als Opfer darzustellen, wenn man Täter ist.

    Sorry - ich habe für so ein Benehmen kein Verständnis mehr und ich finde, dass der TS dies auch nicht haben sollte, bzw. dringend ein Gespräch mit ihr suchen muss. Wenn sie keine bessere Erklärung für diese Nummer hat, ist das vollkommen Scheiße und so viel würde ich sie noch wissen lassen...
     
    #11
    Fuchs, 30 Dezember 2008
  12. luke.duke
    Benutzer gesperrt
    2.324
    0
    12
    nicht angegeben
    Hey Maximo, tut mir echt leid!

    Du hast schon recht, das ist keine Art und Weise. So wie sich das anhört, kommt sie wohl selbst nicht mit sich in solchen Situationen klar. Vielleicht schaffst du es, ihr das zu verzeihen...

    Ich wünsche dir, dass du schnell darüber hinwegkommst, und dich nicht so sehr ärgern musst. Auch wenn ich mehr als gut verstünde, wenn du es tun würdest - es bringt DIR letztlich ja doch nichts.

    Mein Therapievorschlag lautet in solchen Fällen: Musik! Du weißt ja, was ich meine...

    Alles Gute
     
    #12
    luke.duke, 30 Dezember 2008
  13. Public
    Public (42)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    57
    31
    0
    nicht angegeben
    Auwei, das ist starker Tobac!

    Natürlich würde ich auch den Kontakt suchen und ihr zumindest mitteilen, wie geschockt Du bist und nur ganz vielleicht kann sie auch sagen, warum dies alles so gelaufen ist.

    Wenn es schlussendlich nicht schlüssig ist oder Du Dich nach wie vor verkohlt fühlst, gibt es noch ein recht patentes Mittel, um zumindest einen guten "Abgang" zu gewähren: wenn sie ihre Sachen haben möchte (sofern überhaupt noch welche von ihr bei Dir sind), dann sag ihr, sie kann sie abholen. Wenn sie dann kommt, setz Dich wortkarg daneben und lass sie alles selber zusammensuchen und einpacken.

    Das is nich ohne, musste ich auch mal machen - wobei ich mich nicht annähernd so verhalten hatte, wie die Dame in diesem Exempel hier :grin: .

    Drück Dir die Daumen, dass Dich das nich zu sehr umhaut...

    Viele Grüße

    Public
     
    #13
    Public, 30 Dezember 2008
  14. glashaus
    Gast
    0
    :ratlos: :ratlos: Das geht ja mal gar nicht. Oh wei...

    Brief geben weil man sich nicht traut - eine Sache. Vorher noch rummachen und so tun als wär nix - die andere. Ich hoffe, du kommst schnell in die Wut-Phase :smile:
     
    #14
    glashaus, 30 Dezember 2008
  15. Schätzchen84
    Verbringt hier viel Zeit
    2.654
    123
    2
    Verlobt
    Unglaublich! :eek:
    Per Brief Schluss zu machen ist ja schon mies, obwohl ich das irgendwie nachvollziehen kann, wenn sich jemand wirklich schwer damit tut. Aber dann hätte sie ihn dir sofort geben müssen und nicht erst irgendwas vorspielen.
    Das mit dem gemeinsamen Silvesterplanen find ich ja den Hammer!

    Hast du sie schon angerufen? Sie ist dir eine Erklärung schuldig.
     
    #15
    Schätzchen84, 30 Dezember 2008
  16. *Kalliope*
    *Kalliope* (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    132
    103
    4
    Single
    Hmm... Du hast zwar nicht viel über deine Freundin und eure Beziehung im Allgemeinen geschrieben, aber irgendwie passt ihr Verhalten für mich nicht ganz zusammen. Natürlich stimme ich meinen Vorrednern zu, dass ein solches Verhalten unter aller Sau ist. Aber irgendwie kann ich mir nicht vorstellen, dass sie wirklich so abgebrüht ist. Da muss, wie ich finde, etwas anderes dahinterstecken. An deiner Stelle würde ich sie so schnell wie möglich anrufen oder besser noch zu ihr fahren, um eine ordentliche Erklärung zu verlangen. Denn das ist das Mindeste, was sie dir schuldig ist. Entweder ist sie wirklich so feige und abgebrüht oder es gibt einen anderen Grund für ihr Verhalten (wobei ich momentan eher Letzteres vermute...)




    Off-Topic:
    Wie so ein kleiner Buchstabe doch den Sinn entstellen kann... :zwinker:
     
    #16
    *Kalliope*, 30 Dezember 2008
  17. Fluxo
    Ibiza
    829
    113
    73
    nicht angegeben
    Puh... Sche*** :kopfschue

    Hm, wenn du in meinem Freundeskreis wärst würd ich sagen "Gehen wir einen heben..", nicht wegen Alk, einfach so..

    Ob die Beziehung mit 7 Monaten nicht lang war ist subjektiv, oder?

    Klar ist, dass es wohl - unabhängig von ihrer Vorgeschichte - eine der blödesten Arten ist eine Beziehung zu beenden!!

    Leider können sich Menschen von der einen auf die andere Sekunde ändern, da steckt man nicht drin.
    Hast du vllt. die Möglichkeit, es irgendwie für dich zu klären? Sei es durch ein Gespräch mit ihr oder so?

    Hört sich jetzt wahrscheinlich etwas dumm für dich an (vielleicht weiß du es aber selber)... wird schon wieder!!! :bier:

    Gruß Fluxo
     
    #17
    Fluxo, 30 Dezember 2008
  18. User 18780
    User 18780 (33)
    Meistens hier zu finden
    2.327
    133
    22
    Verheiratet
    [wie soll ich das jetzt aufschreiben, was ich denke, ohne dass es verwirrend ist? :hmm:]

    zum brief:
    ich finde es eigentlich keine unfaire oder feige art, schluss zu machen. immerhin gibt man sich nochmal richtig mühe. zumindest für mich ist ein brief an den partner etwas sehr "hochwertiges". Klar, sie hätte ihn dir persönlich geben können, DAS war schon etwas feige.
    Allerdings hast du so auch die möglichkeit, deine reaktion genau zu überdenken, und nicht spontan handeln zu müssen. für mich derselbe vorteil, den der brief auch in anderen situationen hat. das gespräch könnt ihr immer noch führen.

    zum silvester planen:
    das finde ich auch recht gemein. allerdings musst du auch bedenken, dass ihr ja keine andere wahl blieb, um ihre entscheidung, dir den brief liegen zu lassen und erstmal nicht drüber zu reden durchzuziehen. hätte sie silvester nicht mit dir geplant, dann hätte sie das gespräch sofort führen müssen.

    zum sex:
    die eine sichtweise wurde ja schon deutlichst erörtert: sie hat dich benutzt.
    man kann es aber auch anders sehen. vielleicht hat sie ja noch gefühle für dich, nur eben nicht ausreichend große. mir ist ein fall bekannt, wo sich zwei getrennt hatten und danach trotzdem noch sex hatten, weil sie eben so miteinander vertraut waren und beide ihren spass daran hatten.
    in deinem fall ist es natürlich etwas anders, denn deine "einwilligung" konntest du nicht auf basis aller fakten treffen, es war also nicht unbedingt sex mit gegenseitigem einverständnis.
    ich kann mir aber auch vorstellen, dass sie dir (aus mitleid ?) noch einen gefallen tun wollte. möglich ist alles.

    - ich möchte sie keineswegs verteidigen. es sind lediglich die gedanken, die mir dabei gekommen sind. [bin gespannt auf die reaktionen, wo ich doch dem "gültigen denkmuster" wiederspreche :tongue: ]
     
    #18
    User 18780, 30 Dezember 2008
  19. Shiny Flame
    Beiträge füllen Bücher
    6.934
    298
    1.627
    Verlobt
    Off-Topic:
    So unkonventionell wie du gerade wohl sein möchtest, bist du gar nicht, Mann im Mond :tongue: ^^.


    Aber zu der Situation: Dass jetzt so lange vom TS nichts gekommen ist, lässt mich hoffen, dass das Telefonat tatsächlich stattgefunden hat und die beiden jetzt irgendwo sitzen und reden... *Daumendrückt*
     
    #19
    Shiny Flame, 30 Dezember 2008
  20. Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.555
    123
    19
    nicht angegeben
    Den Gedanken hatte ich auch gerade. Ich habe echt schon so manche Schlussmach-Stories gehört, aber die hier kann ich dann so, wie es hier erzählt wird, auch kaum glauben.

    Daher:
     
    #20
    Samaire, 30 Dezember 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Vollkommen unerwartet Freundin
marci95
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 September 2015
16 Antworten
VioletBlue
Beziehung & Partnerschaft Forum
28 April 2014
18 Antworten
Mietzekatze20
Beziehung & Partnerschaft Forum
7 April 2013
8 Antworten