Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • glückspilz
    Verbringt hier viel Zeit
    48
    91
    0
    vergeben und glücklich
    25 Januar 2008
    #1

    Vollnarkose + Pille

    Nabend!
    Also ich komm gleich mal zu meinem Problem (, das hoffentlich keins ist:cry: ):
    Ich wurde letzte Woche Dienstag unter Vollnarkose operiert, da ich direkt am nächsten Tag wieder aus dem Bett durfte, musste ich die Pille nicht vorher absetzen. Ich hab sie also auch genommen während ich im KH gelegen hab, hab auch keine vergessen o.Ä. Allerdings hab ich jetzt im Internet schon mehrmals gelesen, dass die Wirkung der Pille durch die Vollnarkose beeinflusst werden kann. Es gab aber auch viele Seiten, auf denen das Gegenteil behauptet wurde.
    Ich bin jetzt ein wenig verunsichert, die SuFu konnte mir auch nicht weiterhelfen. Ich hatte heute morgen Sex mit meinem Freund, ohne Kondom.
    Kann mir jemand sagen, ob ich wegen der Vollnarkose trotz korrekter Pilleneinnahme schwanger werden könnte? Hat jemand damit Erfahrung?
    Dass in den Packungsbeilagen einiger Pillen steht, dass die Pille 4-6Wochen vor einer OP abgesetzt werder muss, weiß ich, aber wie gesagt, mit dem Arzt war abgesprochen, dass ich die Pille weiter nehme.

    Danke schon mal,
    glückspilz
     
  • User 29904
    Beiträge füllen Bücher
    5.657
    248
    780
    nicht angegeben
    25 Januar 2008
    #2
    x
     
    Zuletzt bearbeitet: 22 Februar 2016
  • glückspilz
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    48
    91
    0
    vergeben und glücklich
    25 Januar 2008
    #3
    Ja danke, das ist vielleicht die beste Idee. Trotzdem bin ich für weitere Antworten dankbar...
    ÄHm, was die Pille danach angeht, die kann ja schon sehr schwerwiegende Auswirkungen auf den Körper haben, darf man die einfach so kurz nach einer OP nehmen?
     
  • User 29904
    Beiträge füllen Bücher
    5.657
    248
    780
    nicht angegeben
    25 Januar 2008
    #4
    x
     
    Zuletzt bearbeitet: 22 Februar 2016
  • User 69081
    User 69081 (32)
    Beiträge füllen Bücher
    5.780
    298
    1.102
    nicht angegeben
    26 Januar 2008
    #5
    Es war ja mehr als eine Woche vergangen zwischen der OP und dem Sex, dann dürfte das eigentlich kein Problem gewesen sein. Für genauere Infos frag im KH nach (auch welches Narkosemittel du bekommen hast) und wenn die dir nichts genaues sagen können, frag in der Apotheke, die wissen mehr über neben- und wechselwirkungen.

    Off-Topic:
    Warum kommen solche Fragen eigentlich immer erst NACH dem Sex?
     
  • User 48246
    User 48246 (31)
    Sehr bekannt hier
    9.371
    198
    108
    vergeben und glücklich
    26 Januar 2008
    #6
    Da du nach der Narkose wieder 7 Pillen genommen hast, wäre es unwahrscheinlich, dass da noch was wechselwirkt.

    Hast du denn im Krankenhaus angerufen? Das ist nämlich der sicherste Weg das herauszufinden....


    Und wenn man sich wegen der PD solche Gedanken macht, dann sollte man sich auch VOR dem Sex Gedanken machen und nicht erst danach.
     
  • Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.742
    121
    0
    nicht angegeben
    26 Januar 2008
    #7
    Narkosen sind sehr unterschiedlich, vorallem je nach Art der OP.
    Da sollte es aber eigentlich nicht wechselwirken.

    Was war es denn für eine OP?

    Denn viel wichtiger: für eine OP bekommt man ein Breitspektrum-AB intravenös. Und das wechselwirkt. Da ist es also sehr abhänig in welcher Woche du dich befindest. Darüber sollte man viel eher nachdenken.

    Für dich ist es jetzt aber egal, da du ja mehr als 7 Pillen genommen hast. Insofern ist jetzt nichts passiert.
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.354
    898
    9.199
    Single
    26 Januar 2008
    #8
    Das war auch mein allererster Gedanke, als ich den Anfangspost gelesen hab. :ratlos_alt:
    Klar kann man sich unsicher sein und man kann vielleicht auch vergessen, im KH gleich zu fragen, aber dann hat man doch bitte keinen ungeschützten Sex!!!!! :kopfschue
    Man klärt das doch erst und poppt dann. :ratlos:

    Zum Thema wurde ja sonst schon alles gesagt. Passiert sein dürfte nichts und du lernst hoffentlich trotzdem draus und hast nur dann ungeschützten Sex, wenn du dir auch ganz sicher sein kannst, dass die Pille wirkt.
     
  • User 29904
    Beiträge füllen Bücher
    5.657
    248
    780
    nicht angegeben
    26 Januar 2008
    #9
    x
     
    Zuletzt bearbeitet: 22 Februar 2016
  • func`
    func` (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    317
    101
    1
    nicht angegeben
    26 Januar 2008
    #10
    Du hattest vor der OP doch ein Gespräch mit dem Anästhesisten! DA klärt man solche Dinge wir Medikamenteneinnahme. Dafür ist das Gespräch da :Y
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.354
    898
    9.199
    Single
    26 Januar 2008
    #11
    Dass sie die Pille nimmt, hat sie ja gesagt (hab ich zumindest so verstanden) und eben abgeklärt, dass sie sie nicht absetzen muss, weil sie danach nicht liegen muss. Sie hat nur nicht gefragt, inwiefern die Vollnarkose die Wirkung der Pille beeinträchtigt bzw. ab wann sie wieder wirkt.
     
  • glückspilz
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    48
    91
    0
    vergeben und glücklich
    26 Januar 2008
    #12
    Es ist alles in Ordnung.
    Und für alle, die sich darüber aufgeregt haben, dass mir das erst nach dem Sex einfällt:
    Ich wurde vor 2 Monaten schon einmal operiert, ebenfalls unter Vollnarkose und an der gleichen Stelle. Davor habe ich mit der Anästhesistin gesprochen, ich sollte die Pille weiternehmen. Außerdem hat sie mir gesagt, dass die Vollnarkose auf die Wirkung der Pille keine Auswirkungen hat. Da die OP in der letzten Woche nahezu die gleiche war, habe ich den Anästhesisten nicht nach den Auswirkungen auf die Pilleneinnahme gefragt, sondern nur erwähnt, dass ich die Pille nehme (wegen Thrombose etc.).
    Gestern habe ich dann aber mehr oder weniger durch Zufall im Internet gelesen, dass die Narkose doch die Pillenwirkung beeinflussen könnte. Deswegen habe ich mir plötzlich doch Sorgen gemacht und diesen Thread gepostet, weil ich gehofft habe, dass vllt irgendwer Erfahrung damit hat.

    Also Danke nochmal,
    glückspilz
     
  • User 53463
    Meistens hier zu finden
    739
    128
    198
    vergeben und glücklich
    26 Januar 2008
    #13
    ....
     
  • Guglhupf
    Verbringt hier viel Zeit
    40
    91
    0
    nicht angegeben
    27 Januar 2008
    #14
    ja ich hatte auch genau das gleiche problem. ich hatte auch eine op mit vollnarkose und ich musste auch bescheid geben dass ich die pille nehme. mir wurde aber weiterhin nichts gesagt also dachte ich narkose sei ok. aber: ich hatte noch antbiotika mit rein bekommen was mein problem war. wegen narkose denke ich braucht man sich keine sorgen machen. bei mir hat sogar meine blutung ausgesetzt wegen dem stress und so. mir hat man gesagt dass das einzige problem das antibiotika sei.

    aber das mit dem "poppen" war bei mir genauso. da is die wiedersehensfreude so groß dass man alles andere vergisst:zwinker:
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.354
    898
    9.199
    Single
    27 Januar 2008
    #15
    Sollte man sich aber nicht unbedingt zum Vorbild nehmen.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste