Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Vom besten Freund betrogen ?!

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von cummi-dave, 16 Mai 2005.

  1. cummi-dave
    Gast
    0
    Hi,
    ich brauch mal nen Rat von euch. Also...Vorgeschicht: Ich bin seit letztem Sommer in meine besten Freundin verliebt. Sie hat aber von anfang an gesagt, dass da nicht mehr draus wird. Hab das im Prinzip auch respektiert, hatte jedoch trotzdem ne scheiß Zeit. Hatte ab ca. Januar dieses Jahres das Gefühl, dass sich einer meiner besten Freunden an sie ranmacht, weil sie immer so viel zusammen gemacht haben, was ich ja nicht mehr machen konnte, weil sie Distanz wollte. Es meinten immer alle, dass ich mir das in meinem Liebeswahn nur einbilden würde, da sei nichts. Ich hab ihm immer gesagt, dass ich nicht mehr mit befreundet sein könnte, wenn sie zusammen kommen würden oder zwischen ihnen was laufen würde. Ganz nebenbein finde ich sowieso, dass für (beste) Freunde 1) die Freundin und 2) die Person, von der der andere was will, tabu ist ?! So, weiter...ich hatte trotzdem dieses komische Gefühl, er hat mir aber vor zwei Wochen hoch und heilig versprochen, dass keiner vom anderem was will, dass da nichts was, nichts ist und nie was sein wird. Und ich hab ihm gesagt: OK, du bist einer meiner besten Freunde und ich glaub dir das jetzt und bild mir auch nichts mehr ein und ich hab mich noch bei ihm dafür entschuldigt, dass ich auf Grund der Vermutungen schlecht über ihn geredet hab. Alles war ok, hab ich gedacht....bis, ja bis mir vor gestern mein allerbester Freund gesagt hat, dass dieser besagte Typ und die, von der ich was will, in den letzten 3 1/2 Monaten ungefähr 6 oder 7 mal was miteinander hatten. Alle wussten es, nur ich war der Dummer. Mir liegt viel an der Freundschaft, aber was soll ich machen?!
    Danke schonmal für eure Antworten !!!
     
    #1
    cummi-dave, 16 Mai 2005
  2. 2Play
    2Play (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.025
    123
    21
    nicht angegeben
    Unglaublich wie egoistisch du bist...

    Du hattest deine Chance (oder auch nicht) und sie hat dir eine klare Abfuhr erteilt. Warum sollte sie jetzt für alle Leute gestorben sein, die mit dir befreundet sind ?

    Wenn dein Freund sie nun mal auch toll findet, dann steckt er doch nicht zurück nur weil du sie nicht bekommen konntest. Was erwartest du eigentlich ?

    Das ist sehr, sehr lustig...
     
    #2
    2Play, 16 Mai 2005
  3. kleines ding
    0
    kay ich würd es jetzt ehrlich gesagt nicht als "lustig" bezeichnen :grrr:
    aber sonst hat 2play meiner meinung nach schon recht. nur weil sie nichts von dir wollte darf keiner deiner freunde was mit ihr haben? klar er hätte es dir von anfang an sagen sollen aber ich mein du kannst weder ihm noch ihr vorschreiben mit wem sie was machen oder nicht. ich würd ma drüber nachdenken...und naja ich schätze mal an seiner stelle hättest du auch nicht sehr viel anders gehandelt oder? :confused:
     
    #3
    kleines ding, 16 Mai 2005
  4. Andre17
    Gast
    0
    Kann ich nur zustimmen!

    MfG Andre
     
    #4
    Andre17, 16 Mai 2005
  5. Lt. Cmdr. Data
    Verbringt hier viel Zeit
    591
    101
    0
    Single
    Punkt 1) kann ich zustimmen (sollte für jeden tabu sein), Punkt 2) nicht.
    Sicherlich ist das nicht unbedingt schön wenn jemand anderes (und dann auch noch jemand mit dem man befreundet ist) etwas von der gleichen Frau will.
    Aber solange jemand nicht vergeben ist, ist das absolut legitim.

    Es akzeptieren?
    Was anderes bleibt dir sowieso nicht übrig.
     
    #5
    Lt. Cmdr. Data, 16 Mai 2005
  6. DarkSheer
    Verbringt hier viel Zeit
    88
    91
    0
    vergeben und glücklich
    schiess ihn ab...

    du hast klar angesagt, dass dir es dir persoenlich wichtig ist, dass er sie in ruhe laesst...fuer echte "beste" freunde ist das dann auch eine selbstverstaendlichkeit...

    er hat sich fuer den anderen weg entschieden und war dann auch noch nicht manns genug, es dir zu sagen...

    zweimal daneben sollte reichen, es sei denn du lebst nach der devise, aller guten dinge seien drei...
     
    #6
    DarkSheer, 17 Mai 2005
  7. It-Girl
    It-Girl (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.100
    121
    0
    nicht angegeben
    Du musst halt für dich selbst entscheiden, ob du jemals damit klar kommst oder nicht.
    Aber du musst auch bedenken, dass die beiden nichts für ihre Gefühle können.
    Ich wüsste aber auch nicht, wie ich drauf reagieren würde. Wäre sicher schwer, das zu akzeptieren.
     
    #7
    It-Girl, 17 Mai 2005
  8. k_punkt
    k_punkt (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    111
    101
    0
    Single
    wenn dein allerbester freund das sicher weiß, dann sprich deinen freund drauf an. wenn er's nicht zugibt das mädl. du wirst dann schon rausfinden, ob das stimmt, und wenn es stimmt - ich würde ihn abschreiben, ich brauche keine freunde, die mich in solchen situationen anlügen
     
    #8
    k_punkt, 17 Mai 2005
  9. User 35205
    Verbringt hier viel Zeit
    660
    101
    0
    nicht angegeben
    Wenn er von Anfang an mit dir geredet hätte, wäre es dann Ok für dich gewesen?
    Ich kann mich ansonsten nur der bisherigen Merheit anschließen, dass es sein und ihr Recht ist etwas miteinander zu haben. Nur Schade um das Verlorengegangene Vertrauen.
     
    #9
    User 35205, 17 Mai 2005
  10. dark denise
    Kurz vor Sperre
    679
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Wenn mein allerbester Freund glücklich verliebt ist freue ich mich
    Wenn meine beste Freundin glücklich verliebt ist freue ich mich
    Wenn sie in einander verliebt sind freue ich mich
    Ich würde mich auch freuen wenn ich einen von ihnen lieben würde
    Denn wenn der glücklich ist den ich liebe dann freue ich mich
    ZU lieben heist nicht zu besitzen

    Aber ich bin ja ein Kind und gehe jetzt schlafen.
     
    #10
    dark denise, 17 Mai 2005
  11. cummi-dave
    Gast
    0
    @ 2Play

    Wie bitte..? Was hat das in aller Welt mit Egoismus zu tun. Was hast du denn für ein Verständnis von Freundschaft. Kann ja nicht wirklich richtig sein. Du hast mich aber bestimmt auch falsch verstanden. Sie kann doch machen, was sie will, ihr kann ich nichts vorschreiben. Ihm im Prinzip auch nicht, aber wenn er doch genau weiß, wie weh mir das tun würde und wie oft ich ihn damit vollgeheult habe und er hinter meinem Rücken 6-7 mal mit ihr rummacht und mich über drei Monate lang belügt, find ich das schon heuchlerisch. Aber na ja, ich muss ja nicht mir dir befreundet sein. !

    Ach ja, @ kleines Ding

    Ich hätte anders gehandelt, glaubs mir. Mir sind Freunde nunmal wichtiger als sowas. Und ich hab das ganze schon zweimal durchgemacht. Zweimal hab ich auf ne Beziehung verzichtet, wo sich nachher auch rausgestellt hat, dass es besser so war, dass ich nicht mit ihr bekommen hat. Aber es mag ja verschiedene Meinungen dazu geben. Und wenn sie beide in einander verliebt gewesen wären, wärs ja ok gewesen. Zwei liebenden will ich nicht im Weg stehen, aber nur mal so neben bei....NEIN, das find ich scheiße. Lg dave
     
    #11
    cummi-dave, 17 Mai 2005
  12. Touchdown
    Touchdown (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.220
    121
    1
    vergeben und glücklich
    So wie du das jetzt schreibst klingt das schon etwas anders. Ich dachte zwischen den beiden liefe was ernsts. In diesem Fall hätte ich deine Einstellung egoistisch gefunden.
    Jetzt wo du schreibst, dass sie wohl nur eine Bettgeschichte für ihn war, finde ich sein Verhalten auch nicht so pralle. Wenn er schon weiß, dass dir was an ihr liegt, dann könnte er seinen Schwanz ruhig mal unter Kontrolle halten. Das ist zwar keine Pflicht, würde aber von Respekt zeugen.
     
    #12
    Touchdown, 17 Mai 2005
  13. cummi-dave
    Gast
    0
    Ohh, dann hab ich mich wohl etwas undifferenziert ausgedrückt. Nein, er hatte sich zwar zwischenzeitlich mehr Hoffnungen gemacht, er wusste aber auch, dass sie nie was von ihm wollen würde. D.h. er hatte seinen Spaß, hat sich zwar nachher auch in sie verliebt, obwohl er von anfang an wusste, dass sie NIE mehr für ihn empfinden würde. Abgesehen davon kommt ja auch noch die Tatsache hinzu, dass es alles wussten und mir das 3 1/2 monate verschwiegen wurde. ciao
     
    #13
    cummi-dave, 17 Mai 2005
  14. Bikkje
    Meistens hier zu finden
    1.079
    133
    47
    Single
    Ok ich denke es ist net ok von dir. Aber von den anderen finde ich es auch eine Schweinerei! Vor allem wenn dein bester Freund dir versprochen hat das da nichts ist! Entweder er steht dazu oder er gibt net soclh ein versprechen ab!
     
    #14
    Bikkje, 17 Mai 2005
  15. cummi-dave
    Gast
    0
    Bikkje, sag mir, was du nicht ok findest. Was hab ich denn bitteschön falsch gemacht ?!
     
    #15
    cummi-dave, 17 Mai 2005
  16. Bikkje
    Meistens hier zu finden
    1.079
    133
    47
    Single
    Naja ich kann verstehen, dass dein herz gebrochen ist, aber wie 2play schon sagte, also teilweise muss ich 2play recht geben. Du kannst ihm, also deinem Freund auch net verübeln, dass er sich verliebt und sie wollte ja auch nichts von dir?!
     
    #16
    Bikkje, 17 Mai 2005
  17. kleines ding
    0
    hm ich glaube das problem an der sache ist dass man irgendwie beide seiten verstehen kann, also sowohl dich als auch ihn. kay ich bleibe bei meiner meinung dass man niemandem verbieten kann was mit jemanden für den man etwas empfindet anzufangen (selbst wenn das wie du jetzt meintest nur kurzlebig ist). auf der andren seite bin ich aber auch der meinung er hätte es di (genau wie alles anderen es auch hätten tun sollen) von anfang an sagen müssen. und hey ich glaub dass du in erster linie einfach nur ne scheiß wut gegen ihn hast kann man auch verstehen. aber sei mal ehrlich du kannst entweder jetzt mit ihm drüber reden und vlt versuchen damit klar zu kommen (auch wenn das seinen fehler nicht rechtfertigt) oder aber du müsstest den kontakt ganz abbrechen und naja da würd ich mi ehrlich gesagt überlegen ob es dir das wert ist diese freundschaft zu beenden. aber an deiner stelle würd ich wirklich versuchen mich erst mal mit ihm auszusprechen.
    achso eins hab ich nicht verstanden...was ist denn jetzt überhaupt mit den beiden? war es wirklich nur eine einmalige sache oder läuft da immer noch was? :confused:
     
    #17
    kleines ding, 17 Mai 2005
  18. Bikkje
    Meistens hier zu finden
    1.079
    133
    47
    Single
    genauso ist es @ kleines ding ^^
     
    #18
    Bikkje, 17 Mai 2005
  19. cummi-dave
    Gast
    0
    Also, er bettelt mich an, ich solle doch mit ihm reden. Keine Frau der Welt sei es wert, so ne beste Freundschaft aufs Spiel zu setzten. Hätte er sich vielleicht vorher überlegen müssen. Aber ich kann und will im Moment (noch) nicht mit ihm reden. Jetzt gehts ihm zwar deswegen schlecht, aber da muss er durch, ist ja seine Schuld. So hab ich ihm das auch gesagt, er muss mir einfach Zeit geben, damit ich überlegen kann, ob ich ihm verzeihen kann oder nicht. Um deine Frage aber zu beantworten...die hatten wie schon gesagt mehrmals was miteinander, aber sie wollte von anfang an nichts von ihm und will das auch jetzt nicht. Er hatte sich in sie verliebt, aber weil sie sich ihm gegenüber auch so scheiße verhält, ist das bei ihm auch schon weg. Sie hat also mich verarsch und ihn auch ausgenutzt, aber das ist ja gar nicht der Punkt. Es geht ja um meine Freundschaft zu ihm. An der ehemals besten Freundschaft zu dem Mädel liegt mir gar nichts mehr. Vertrauen komplett weg und Lust hab ich auch nicht mehr....*g*.
    Danke für eure bisherigen Antworten....Lg Dave
     
    #19
    cummi-dave, 17 Mai 2005
  20. Bikkje
    Meistens hier zu finden
    1.079
    133
    47
    Single
    gut das versteh ich. Und ich finde es auch kacke von ihm, dass er dich belogen hat, aber du hast ihn auch etwas unter Druck gesetzt möcht ich mal behaupten!
     
    #20
    Bikkje, 18 Mai 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - besten Freund betrogen
FurryLizard
Kummerkasten Forum
7 September 2016
4 Antworten
jessy98
Kummerkasten Forum
18 Juli 2016
15 Antworten