Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Vom einem zum andern..

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von s-sterndl, 2 Dezember 2003.

  1. s-sterndl
    s-sterndl (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    162
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hi,

    ich hab da nur mal ne ganz kurze Frage..
    Mag sich vielleicht blöd anhören, würd aber gern ein paar Meinungen von euch hören..

    Muss bei euch -persönlich- immer eine gewisse Zeitspanne liegen bevor ihr von der alten wieder in eine neue Beziehung starten könnt ? Oder geht das auch mal im Fliegendenwechsel ?

    Bin grad von meiner grossen Liebe "verlassen" worden (vor 4Wochen). :hman:

    Und naja, da bahnt sich schon wieder was neues für mich an.
    Ich dachte immer -gerade bei ersten grossen Liebe- das dauert so seine Zeit..
    Find das irgendwie nicht normal..

    Wie war das so bei euch ?

    Würd mich über ein paar Meinungen freuen!

    Thx
    s-sterndl
     
    #1
    s-sterndl, 2 Dezember 2003
  2. Celina83
    Celina83 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.330
    121
    0
    Verheiratet
    Kommt drauf an: Wollte nach der Trennung von meinem Ex auch keine neue Beziehung, war aber von meinem jetzigen Freund einfach sofort fasziniert... Denk es ist auch immer wichtig, ob man verlassen wurde oder verlässt und ob sich in der Beziehung bereits mit einem anderen was angebändelt hat..

    In der Liebe gibt es keine Regeln, also lass es sich doch einfach entwickeln...

    lg
    cel
     
    #2
    Celina83, 2 Dezember 2003
  3. User 9364
    Verbringt hier viel Zeit
    942
    103
    7
    Verheiratet
    ein bissel Zeit brauchts schon, aber wenn man die Richtige trifft, ist das auch egal.
    Allerdings habe ich nach so kurzer Zeit noch nie die Richtige getroffen
     
    #3
    User 9364, 2 Dezember 2003
  4. Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.916
    121
    0
    nicht angegeben
    Bei mir kommts irgendwie drauf an, wie die Beziehung geendet hat. Ich hab bisher zwischen einem Monat "Trauerzeit" und 1.5 Jahren Pause alles gehabt. Von dem her kann ich nicht pauschalisieren.

    Jedoch hab ich für mich persönlich feststellen müssen, dass ich bei kurzer Pause zwischen zwei Beziehungen eher nach einer - blöd formuliert - "Übergangslösung" gesucht habe, glücklich war ich da jeweils nicht wirklich. Wahrscheinlich wollte ich einfach nicht allein sein oder dem anderen eins auswischen. Aber das muss natürlich nicht so sein :smile:
     
    #4
    Dawn13, 2 Dezember 2003
  5. bunnylein
    bunnylein (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.237
    123
    2
    vergeben und glücklich

    bist du verliebt, hast du wirklich interesse an dem neuen? dann find ich das ganz normal!
    bzw. wie fühlst du jetzt für deinen ex? trauerst du ihm hinterher oder hast du damit abgeschlossen?

    ich persönlich bin nicht schnell verliebt aber wenn dann hals über kopf und das hört dann nach ner trennung auch nicht so schnell auf...
     
    #5
    bunnylein, 2 Dezember 2003
  6. s-sterndl
    s-sterndl (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    162
    101
    0
    vergeben und glücklich
    @ bunnylein

    Guten Morgen,

    ich kann wirklich behaupten, das ich sehr grosses Interesse an dem "neuen" habe.
    Kann aber auch daher kommen, das er sehr viel mit meinem Ex gemeinsam hat.
    Das heisst aber nicht, das ich nur Ersatz für meinen Ex suche, falls Du das jetzt denkst, dass mit Sicherheit nicht !!

    Wie ich für meinen Ex fühle? Ich bin eigentlich nur enttäuscht von ihm, weil er mir total aus dem Weg geht.. Wir schaffens anscheinend nicht mal mehr wie normale Menschen miteinander umzugehen :hman: Ich begrüsse ihn total normal und er schaffts nicht mal mir ein Servus hinzuschmeissen :kopfschue

    Ob ich Ihm nach trauer? Ich denke nicht, ich hab mich damit abgefunden, und das is auch gut so. Das Leben ist zu kurz um ein grosses Drama draus zu machen.
    Natürlich is es so, das man 1 1/2 Jahre nicht einfach vergisst, und ich noch drüber nachdenk. Aber im nachhinein ist einfach zuviel schiefgelaufen...
     
    #6
    s-sterndl, 3 Dezember 2003
  7. bunnylein
    bunnylein (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.237
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Ich glaub du hast dir deine frage schon selbst beantwortet.
    Mit deinem Ex hast du abgeschlossen, bist mehr an dem neuen intressiert - wo is das problem? ich würd mal sagen hör auf zu grübeln und genieß dein neues glück!!
    Wie schon gesagt ist das bei jedem unterschiedlich, situationsabhängig und nicht zu sagen wanns "wieder zeit" für was neues is.
     
    #7
    bunnylein, 3 Dezember 2003
  8. Miezerl
    Gast
    0
    meistens ja weil ich immer meine zeit danach für mich allein brauche aber es kommt meist drauf wie die beziehung beendet wurde.Meist aber empfind ich ne kleine auszeit als angenehm um mit mir selbst wieder ins klare zu kommen.
     
    #8
    Miezerl, 3 Dezember 2003
  9. Chocolate
    Chocolate (32)
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    Verheiratet
    normalerweise ging das bei mir immer ziemlich fix, teilweise "nahtlos" ineinander über. aber nach meiner letzten beziehung, der längsten (21 monate) wollte ich erst mal keine neue beziehung, erst mal das single-leben genießen. da ich aber die zeit ziemlich gut genutzt habe :grin: und gemerkt habe, dass ich doch eher der beziehungsmensch bin, hat es auch "nur" anderthalb monate gedauert.
     
    #9
    Chocolate, 3 Dezember 2003
  10. Wetterhexe
    Verbringt hier viel Zeit
    341
    101
    0
    vergeben und glücklich
    bei mir war auch nicht sooo viel Zeit dazwischen.
    Wenn man ein Beziehungsmensch ist, dann fehlt einem einfach was.
    Aber die Beziehungen, die ich vor meiner jetztigen hatte, waren auch nicht sooo besonders...
    Da ist die aktuelle viiiiiiiiiiieeeeeeeel besser:smile:))))

    Wetterhexe
     
    #10
    Wetterhexe, 3 Dezember 2003
  11. User 7157
    User 7157 (33)
    Sehr bekannt hier
    7.731
    198
    168
    nicht angegeben
    Kommt drauf an, was man noch für Gefühle für den Ex hat. Wenn man sich eh schon auseinander gelebt hat und man auch selbst Schluss gemacht hat, dann wird einen die Trennung wohl nicht so sehr verletzen und man ist eher bereit für einen neuen Partner.
    Nach meinem letzten Freund hatte ich über ein Jahr gebraucht, um mich wieder auf einen Neuen einzulassen.
     
    #11
    User 7157, 3 Dezember 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test