Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Vom Ex betrogen worden - seitdem keine Lust mehr auf Sex

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von jenjen82, 9 Februar 2009.

Stichworte:
  1. jenjen82
    jenjen82 (34)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    5
    26
    0
    Single
    Hallo Ihr Lieben,

    vor einem Jahr hat mich meine große Liebe betrogen, wir waren 2,5 Jahre zusammen und eigentlich wollten wir heiraten. Er hat mich mit nem Flittchen hintergangen, auf das ich schon während der ganzen Beziehung gesponnen habe. Als ich dann rausgekriegt habe, dass er mit ihr im Bett war, habe ich noch mehr rausbekommen, er hat mich jedenfalls nach Strich und Faden betrogen, nicht nur mit ihr. Bis heute geht es mir nicht in den Kopf, seit einem scheiß Jahr kämpfe ich jeden Tag mit den Gedanken an ihn und ich weiß nicht, ob es verletzter Stolz ist, der mich wurmt, oder ob ich ihn einfach noch zu sehr liebe. Das blöde an der Geschichte ist außerdem: Er war optisch mein Traummann und wir hatten den besten Sex, den ich jemals hatte. Ich war so geil auf ihn, ich hätte täglich 4mal gekonnt. Und seitdem es vorbei ist, macht mich nichts mehr an, überhaupt nichts. Ich hatte nach ihm 2 kurze Affären, die vom Sex her überhaupt nicht an ihn rankamen und jetzt interessiert mich meine "neugewonnene" Freiheit auch nicht mehr. Nicht einmal Masturbation reizt mich, ich schau mir einen Pornofilm an und während ich das mache denke ich die ganze Zeit nur daran, wie mein Ex die Dorfschlampe gevögelt hat. Ich hatte so viel Spaß an Liebe und Sex und krieg den Deppen nicht aus meinem Kopf.
    Hat jemand einen Rat? Danke fürs Lesen :smile:
     
    #1
    jenjen82, 9 Februar 2009
  2. Puckie
    Puckie (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    76
    31
    0
    Single
    das ist echt mieß...

    1. du schreibst, du hattes den besten sex mit ihm... woher willst du das wissen???

    du kannst einen typen mit dem du länger zusammen warst nicht an zwei kurzen affären"messen". guter sex entwickelt sich doch schließlich!

    2. natürlich fühlt man sich scheisse, verletzt, verarscht...
    wenn soetwas mit einem passiert.
    aber kopf hoch, die lust auf sex kommt wieder, weil du in der lage bist selbst soetwas zu verarbeiten...
    und ich meine... man muss ja nicht ständig bock auf sex haben, es ist auch ruig mal okay wenn du erstmal keine lust hast...

    3. weisst du warum er es getan hat?
    gibt es einen besondern grund, oder konnte er sich nicht beherrschen?

    4. vll. wart ihr auch seiner meinung nach zu lange zusammen...
     
    #2
    Puckie, 9 Februar 2009
  3. das-bin-ich
    Verbringt hier viel Zeit
    886
    103
    5
    nicht angegeben
    Tut mir total leid für dich was passiert ist...

    es ist klar ,dass das Zeit braucht bis es verarbeitet ist und bis wieder alles ist wie früher.
    Und wenn du nun mal noch keine Lust auf andere hast , dann ist das momentan einfach so und lässt sich auch nciht so leicht ändern.

    Die Situation muss sich von alleine wieder einpendeln , bis du drüber hinweg bist ,was dir angetan wurde...

    Und sei doch froh ,dass du gar keine Lust momentan hast durch fremde Betten zu hüpfen ,dann bereust du im Nachinein auch nichts und wenn dann der Richtige kommt wird es wieder gehen und du kannst dich nur auf ihn konzentrieren.

    Und was die Masturbation angeht ,es ist klar ,dass dir dann diese Bilder in den Kopf schießen und das wird auch alles weggehen wenn du drüber hinweg bist.

    Du musst verarbeiten was dir passiert ist und drüber hinwegkommen...

    Viel Glück!
     
    #3
    das-bin-ich, 9 Februar 2009
  4. jenjen82
    jenjen82 (34)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    5
    26
    0
    Single
    nachdem das ganze schon ein jahr her ist, hab ich langsam den eindruck, dass ich es eben nicht alleine überwinde. und normalerweise konnte ich liebe sehr gut von sex trennen, ich habe sex sehr genossen und seit einem jahr blitzt da kurz der gedanke der geilheit in mir auf und wenn ichs mir dann zb vorm fernseher gemütlich machen will kommt immer nur wieder er in meine gedanken- während er diese kuh fickt...

    die story ist etwas komplizierter. wir hatten eineinhalb jahre probleme, er hat sich aufgeführt wie ein single und wollte trotzdem mit mir zusammensein, ist ständig mit kumpels auf piste und ich hab ihn vielleicht 5 stunden die woche gesehen, das gab natürlich probleme. als er mit ihr fremdging waren wir schon 2mal auseinander und wieder zusammen, 3 tage bevor er mit ihr im bett war hat er mir heulend auf knien versprochen, mich nie wieder zu enttäuschen. er sagt er war besoffen, aber ich weiß mittlerweile dass da noch ne andere war bei der er überhaupt nicht besoffen war.
     
    #4
    jenjen82, 9 Februar 2009
  5. Loomis
    Loomis (29)
    Meistens hier zu finden
    1.095
    148
    187
    in einer Beziehung
    Du schreibst schon selbst, dass du den Eindruck hast, es nicht allein überwinden zu können.
    Hat dir denn jemand aus deinem Freundeskreis bislang zugehört? Hast du dich mal so richtig ausgekotzt?

    Und für den Fall - hast du schonmal an professionelle Hilfe gedacht?
     
    #5
    Loomis, 9 Februar 2009
  6. jenjen82
    jenjen82 (34)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    5
    26
    0
    Single
    tja. ich habe sehr wenig freunde, ich habe alle oberflächlichen bekanntschaften aussortiert, weil mein halber "freundes"kreis trotzdem zu ihm gehalten hat, obwohl er fremdging. auf solche freunde gebe ich nichts mehr. die paar wenigen seh ich sehr selten und wenn ich sie sehe, habe ich mich bei denen ordentlich ausgekotzt...

    und in therapie bin ich nicht, habe aber kürzlich von einer neurologin antidepressiva bekommen, weil ich keine nacht mehr normal schlafen kann.ich überleg manchmal, ob ich ihn um eine aussprache bitten soll, aber das würde meinen stolz ja nochmal verletzen, weil er bestimmt schon längst nicht mehr an mich denkt und mich damit oute, dass ich es nicht verkrafte.
     
    #6
    jenjen82, 9 Februar 2009
  7. Puckie
    Puckie (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    76
    31
    0
    Single
    dann hol dir aufjedenfall professionelle hilfe!

    du solltes nämlich nicht so viel zeit in etwas reininvestieren, was dich kaputt macht! das sollte schnell aufgeräumt werden, damit du wieder normal und mit freunde am leben weitermachen kannst...

    natürlich denkt er an dich, du warst ein teil seines lebens...

    und wenn schon, wenn du dir hilfe holst, keiner wird dich dafür runter machen oder auslachen etc. (du bist 26!)

    oder willst du weiterhin quälende sexbilder vor dir sehen...
    sex soll doch spaß machen, und keines falls mit etwas schlechtem verbunden werden!
     
    #7
    Puckie, 9 Februar 2009
  8. jenjen82
    jenjen82 (34)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    5
    26
    0
    Single
    als ich jünger war hatten wir ziemlich probleme in der familie und ich stand zwischen meiner mutter und meinem vater, sie haben sich in nem klassischen rosenkrieg getrennt. da war ich bei 2 psychologen und ehrlich gesagt helfen die überhaupt nichts.
    aber lieben dank euch.
     
    #8
    jenjen82, 9 Februar 2009
  9. Puckie
    Puckie (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    76
    31
    0
    Single
    oh okay... das ändert jetzt vieles..

    mmh, vll. redest du mal mit ihm? auf freundschaftlicher basis...

    z.B mein freund wurde auch von seiner ex betrogen... jetzt sind sie schon seit längerem beste freunde (weil sie sich eben gut verstehen, und ihnen die freundschaft wichtiger war als das "sex-/fremdgegangen-problem".

    das lockert eventuell dein bild in deinem kopf und die angespannte Beziehung zwischen euch... so kannst du dich auch an den gedanken gewöhnen, dass es für ihn auch andere frauen im leben gibt... du aber ausschließlich mit ihm gut befreundet bist und darüber hinweg sehen kannst.

    aber wenn du den schritt gehst... denke immer darann dich auf sexueller basis... nie wieder mit ihm einzulassen! er ist und bleibt dann ein freund! :smile:
     
    #9
    Puckie, 9 Februar 2009
  10. jenjen82
    jenjen82 (34)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    5
    26
    0
    Single
    ganz ehrlich, das kann ich nicht. war dein freund schon mit seiner ex befreundet? oder haben sie sich dann ewig weiterhin durch die clique gekannt? dann kann ichs verstehen.
    wir waren aber nie freunde. wir haben uns gesehen und es hat gefunkt, es war immer körperlich. und wenn er seiner ex vergeben kann, super. bei mir gehts nicht. er hat nicht nur einfach so irgendwo rumgeknutscht, er hat meine erzrivalin mit nach hause genommen, nachdem wir 2mal auseinander waren und er auf knieen versprochen hat, nie wieder scheiß zu bauen. ich verkrafte das einfach nicht.
     
    #10
    jenjen82, 9 Februar 2009
  11. Puckie
    Puckie (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    76
    31
    0
    Single
    mmh na gut..

    jetzt bin ich ratlos...
     
    #11
    Puckie, 9 Februar 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - betrogen worden seitdem
sfnzsa
Beziehung & Partnerschaft Forum
15 November 2012
10 Antworten
Zcor3
Beziehung & Partnerschaft Forum
26 Dezember 2011
10 Antworten
Stefan 38
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 September 2010
17 Antworten
Test