Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • PiSA
    PiSA (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    238
    101
    0
    vergeben und glücklich
    19 November 2005
    #1

    vom freund mit kerl betrogen..eure meinung

    huhu
    was würdet ihr sagen wenn euer freund euch gesteht bi zu sien und euch mit nem kerl betrogen hat?
    ist es normal das mich das nicht sooo sehr gestört hat...gestört schon aber das i damit leben kann?
    danke erstmal für meinungen! falls ihr irgendwas wissen müsst um euch zu entscheiden, dann fragt einfach
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Betrogen???
    2. Betrogen...
    3. betrogen?
    4. Wurde in 3 Monaten 4 mal betrogen, eure Meinung?
    5. Betrogen
  • Numina
    Numina (31)
    ...!
    8.812
    198
    96
    Verheiratet
    19 November 2005
    #2
    Fremdgehen ist für mich fremdgehen.
    Egal ob Kerl oder Weibchen.
    Grade wenn er bi ist und sich in beide Seiten verlieben kann hätt ich da ein Problem mit.
    Wer mit mir eine Bezihung führen möchte, der muss sich sexuell mit mir "begnügen" :!:
     
  • User 7157
    Sehr bekannt hier
    7.753
    198
    168
    nicht angegeben
    19 November 2005
    #3
    Für mich wärs auch genauso schlimm, wie wenn er mit einer Frau fremdgepoppt hätte und das hätte auch die gleichen Konsequenzen.
     
  • Ius
    Ius
    Gast
    0
    19 November 2005
    #4
    es gibt meiner meinung nach 2 ansatzpunkte:

    1. es macht dich richtig fertig, weil du eben weisst, dass du keine chance hast gegen einen mann - denn man kann ja aepfel nicht mit birnen vergleichen.

    2. oder - wie es bei dir ist - sroert es dich eben nciht so sehr genau aus dem selben grund wie oben (maenner sind eben nicht frauen - wie aepfel keine birnen sind)

    es quaelt dich eben bei einem mann gerade nicht die frage " was hat er (sont "sie") was ich nicht habe" - denn die antwort kennen wir :smile:
    weil du weisst, dass es was anderes ist - leidest du nicht so sehr.

    ausserdem war es wohl nur eine sexuelle geschichte und du weisst, dass es nix mit der liebe zu dir zu tun hat.

    RESPEKT.

    mfg ius
     
  • Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.596
    248
    721
    vergeben und glücklich
    19 November 2005
    #5
    dat wär mir irgendwie wurst,obwohl ich schlimmst eifersüchtig sein kann,....°~°

    *komisch*
     
  • Prinzesschen :)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.162
    121
    0
    Single
    19 November 2005
    #6
    Naja für mich wär des net sooo schlimm, weil ich denk des des nur aus Scheiß is und bei einer Frau is des für mich was ganz anderes und viiiieeel schlimmer....
     
  • User 20345
    User 20345 (38)
    Meistens hier zu finden
    1.653
    133
    48
    nicht angegeben
    19 November 2005
    #7
    Wäre für mich nicht akzeptabel (beim Fremdgehen spielt das Gechlecht schließlich keine Rolle) - aber das muß jeder für sich selber entscheiden.

    Bella
     
  • Ceraphine
    Ceraphine (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.544
    121
    0
    Verheiratet
    19 November 2005
    #8
    weiß nicht bin zwar sehr eifersüchtig aber bei nem kerl wäre es nicht so schlimm wie bei ner frau!!!
     
  • Tinkerbellw
    Meistens hier zu finden
    3.014
    148
    94
    nicht angegeben
    20 November 2005
    #9
    hätte da schon ein Problem mit,vorallem weil er ja dann immer etwas haben will was ich ihm anscheinend nicht geben kann.
     
  • oOShyEyesOo
    Verbringt hier viel Zeit
    249
    101
    0
    vergeben und glücklich
    20 November 2005
    #10
    xxxx
     
  • GreenEyedSoul
    0
    20 November 2005
    #11
    Oh nein, das fänd ich total schrecklich!!!
    Dass er fremdgegangen ist, ist schon echt krass, damit würd ich auch nicht fertig werden.
    Und ich hätte auch ein Problem damit, dass er bi ist. :schuechte
     
  • süßeLöwin
    Verbringt hier viel Zeit
    132
    101
    0
    nicht angegeben
    20 November 2005
    #12
    wäre ein einverständnis von deiner seite, so nach dem motto:"leb deine sexuelle fantasie aus, aber klärs zuerst mit mir ab" wärs sicherlich kein problem.

    es gibt ja auch einige männer die damit einverstanden sind, wenn ihre freundinnen ab und zu etwas mit einer frau haben (wahrscheinlich noch eher wenn sie zuschaun dürfen :link: )

    somit würd ich dir raten zuerst dir mal selber darüber klar zu werden, ob du so eine abmachung treffen willst oder nicht und danach mit deinem freund darüber reden.

    doch...
    dem muss ich leider voll und ganz zustimmen
    er hats nicht vorher mit dir abgeklärt und das war sicher ein großer fehler.
     
  • PiSA
    PiSA (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    238
    101
    0
    vergeben und glücklich
    20 November 2005
    #13
    danke erstmal für die antwoten. ich habs nicht hingeschrieben, aber ich wusste schon vor der sache das er bi ist, und da hab ich gesagt das er n lover haben kann...mit dem er ab und zu was hat, er solls mir aber vorher sagen. also..eigentlich war es abgesprochen, bloß halt nicht bei dem mal. aber ich hab mit ihm darübr geredet und mir zu liebe lässt er es mit den kerlen...ich habe ihm verziehen, denn wir sehen uns sowieso schon 4monate nicht und da ist es schwer genug ohne sex aus zu komm...und er hats ja irgendwie doppelt schwer...jedenfalls, ich hab ihm verziehen und es is alles wieder gut....
    danke euch jedenfalls!
    PS: er lässt es weil er mich liebt und nicht verlieren will und ich verzeihe ihm und akzeptiere das er bi ist weil ich ihn nicht verlieren wil, von daher haben wir alles geklärt..auch wenns ent einfach war
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste