Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

vom Internat wieder nach Hause... wie allen Postsendern neue Adresse mitteilen?

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von Drachengirlie, 5 Juli 2008.

  1. Drachengirlie
    Verbringt hier viel Zeit
    707
    113
    35
    vergeben und glücklich
    Hallo Leute,

    seit einiger Zeit lebe ich wieder zuhause.
    5 Jahre zuvor hab ich die Zeit meines Lebens im Internat verbracht und so kam es auch dazu, dass einige Firmen und ein Abo die Adresse vom Internat haben.

    Jetzt bin ich ja quasi "umgezogen" und hab eine "neue" Adresse. Da ich jetzt aber nicht mehr so genau weiß, welche Firmen jetzt alle meine "alte" Adresse haben, wollte ich mal nachfragen, ob es da irgendwie eine Möglichkeit gibt das herauszufinden oder so? Und wie man allen Bescheid sagt? Hab auch eben bei der Post nachgeschaut, sie stellen die Post von der alten zur neuen Adresse nur mit Entgelt zu. Gibts da auch ne andere Möglichkeit?

    Würde mich über Antworten freuen,
    Drache
     
    #1
    Drachengirlie, 5 Juli 2008
  2. Asti
    Verbringt hier viel Zeit
    1.686
    123
    14
    nicht angegeben
    Wie du schon erkannt hast, gibt es diesen Nachsendeauftrag, der kostet nicht die Welt und den Absendern wird deine neue Adresse auch gleich mitgeteilt.
     
    #2
    Asti, 5 Juli 2008
  3. Koyote
    Koyote (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    781
    113
    17
    Verheiratet
    Wer alles welche Adresse von dir hat, weisst nur du selber oder die betreffende Person/Firma.

    Für einen Großteil der Post hilft ein normaler Nachsendeantrag, dieser kostet allerdings Geld...
    Dieser hilft natürlich nicht für Post, die nicht per Post sondern von Alternativen Dienstleistern geliefert wird, ausserdem natürlich nicht für Pakete. EC-Karten/Bankkarten/Kreditkarten werden ebenfalls nicht nachgesendet sondern gehen zurück... also als erstes der Bank die neue Adresse mitteilen.

    Es bleibt dir nichts anderes übrig als allen entsprechenden Stellen die neue Adresse selber mitzuteilen.

    Bei bestimmten Sachen sollte man sich da nicht zuviel Zeit lassen, denn der eine oder andere Anbieter lässt sich durch unzustellbare Post dazu verleiten seine Leistungserbringung einzustellen.

    Ansonsten kannst du nur hoffen das dein altes Internat sich kulant zeigt und es entsprechend selber nachsendet wenn nach erlöschen des Nachsendeantrags noch Post bei denen landet.
    Mein altes Studentenwohnheim wollte dafür extra einen Zettel mit meiner neuen Adresse, die haben vor einigen Monaten sogar ein Paket auf eigene Rechnung zu mir nachgesendet, obwohl ich schon seit 2 Jahren dort nicht mehr wohne... aber da verhält sich jede Organisation wahrscheinlich anders.

    Aber deswegen übernehmen leider immer noch die wenigsten die neue Adresse in ihr Rechnersystem, die meisten schicken die Post trotzdem weiter an die alte Adresse.

    Gruß
     
    #3
    Koyote, 5 Juli 2008
  4. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    Es gibt nirgendwo eine zentrale Kartei, in der gesammelt wäre, wer alles Deine Adresse kennt und benutzt. Sonst sähe meine Reaktion wohl so aus: :eek:

    Du solltest einfach mal Deine Post durchgehen, also Rechnungen etc., die Du ja vermutlich sammelst (wenn nicht: gewöhn es Dir an :zwinker:), und eben den entsprechenden Firmen eine Umzugsmitteilung schicken. Das geht per Postkarte, auf der Du alte und neue Adresse schreibst, um die Beachtung der Änderung bittest und ggf. eben Deine jeweilige Kundennummer mitteilst, damit das entsprechend zugeordnet werden kann. Du kannst sicherlich bei einigen Firmen auch die Adressänderung per E-Mail mitteilen oder per Telefon. (Wobei ich nicht weiß, ob Du überhaupt telefonierst, geht das mit Cochlear-Implantat?)

    Ich habe einen Nachsendeauftrag an die Post gegeben, klappt recht gut und ist mir das Geld auch wert.

    Klar kannst Du auch im Internat mitteilen, dass man Dir ggf. mitteilen möge, wenn dort Post für Dich ankommt.
     
    #4
    User 20976, 5 Juli 2008
  5. twinkeling-star
    Sehr bekannt hier
    1.567
    168
    269
    Single
    eben. mir war es das geld auch wert
    und wenn man bedenkt das es knapp 20 euro sind, dafür aber 6 monate finde ich das nicht überteuert oder ähnliches.
    pakete laufen nochmal extra, da kostet die nachsendung dann pro paket noch ein gewisses entgelt, aber für die briefe, postkarten und kataloge gibt es lediglich eine pauschale.

    das würd ich zusätzlich noch machen, dann sollte eigentlich gar nichts mehr schiefgehen.
     
    #5
    twinkeling-star, 5 Juli 2008
  6. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    Um genau zu sein:
     
    #6
    User 20976, 6 Juli 2008
  7. Drachengirlie
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    707
    113
    35
    vergeben und glücklich
    Ja, ich weiß, dass das nicht gerade teuer ist,
    aber es ist jetzt auch nicht soooo viel Post und es sind auch keine Rechnungen die zu mir geschickt werden...
    Deswegen hab ich da jetzt auch nicht so wirklich Lust, dafür 15€ zu bezahlen.

    Mein Abo hab ich jetzt bereits umgeändert, wird in Zukunft also bei mir ankommen...

    Naja, ich danke euch jedenfalls allen für eure Hilfe und die Mühe hier reinzuschreiben.

    Das Thema hat sich dann so weit erledigt.

    LG,
    Drache
     
    #7
    Drachengirlie, 6 Juli 2008
  8. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    Na, dann ist es ja gut. Klar muss man sich immer fragen, ob sich für einen selbst so ein Nachsendeauftrag lohnt oder ob man einfach selbst den Absendern die neue Adresse mitteilt, wenn es eh nicht so viel ist :zwinker:.
     
    #8
    User 20976, 6 Juli 2008
  9. Tinu
    Tinu (30)
    Meistens hier zu finden
    1.028
    148
    109
    Verlobt
    Ein Nachsendeauftrag teilt die neue Adresse mit? Sicher? Das ist mir irgendwie neu.. :ratlos:
     
    #9
    Tinu, 6 Juli 2008
  10. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    Ich weiß nicht, wann Du das letzte Mal umgezogen bist und den Service genutzt hast, vielleicht ist das ja neu - aber das hier steht in meiner Auftragsbestätigung von April:

    Man kann natürlich darauf verzichten, auf diesem Wege Adressdaten weitergeben zu lassen, ich habe nur die Einwilligung erteilt (Adressdaten an Absender, die meine Anschrift bereits kennen), Punkt 1 und 2 hingegen habe ich widersprochen.
     
    #10
    User 20976, 7 Juli 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Internat Hause allen
Tahini
Off-Topic-Location Forum
31 Dezember 2015
18 Antworten
0reo
Off-Topic-Location Forum
17 Februar 2013
4 Antworten