Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Vom Kumpel des Freundes belästigt...

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von schoenefrau, 17 Oktober 2008.

  1. schoenefrau
    Verbringt hier viel Zeit
    49
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Habt ihr auch schon mal das Problem gehabt, dass ihr von einem Kumpel/Freund eures Partners angemacht wurdet???

    Bei mir besteht dies jetzt schon eine ganze Weile. Relativ bald, nachdem ich mit meinem Freund zusammen gekommen bin, hat er bei sich zu Hause eine Feier gegeben, wo ich dann mal all seine Freunde kennenlernen konnte. Unter ihnen war auch "ER", dem ich es wohl gleich von Anfang an angetan haben muss...

    "ER" ist einer der besten Freunde meines Freundes. Am Anfang war das noch relativ harmlos. Ich konnte ihn zwar gleich von dort ab nicht ausstehen, weil er so ein aufdringlicher Typ ist, aber ich ahnte nicht, wie sich das Ganze entwickeln konnte.

    Auf so mancher Party sind wir auf einander gestossen, wenn mein Schatz dabei ist, macht er nur ein paar blöde Bemerkungen, wie "na, deine hübsche Frau auch dabei, pass gut auf sie auf" etc.
    Wenn mein Freund gerade nicht direkt neben mir steht, kann es dann schon mal ganz anders heißen... Konkret bedeutet das, dass er mir schon ca. 3 mal (ok, wenn er auch leicht angeheitert war) Geld für Sex angeboten hat. Ich bin ihm immer ausgewiechen, es waren ja auch noch andere Leute dabei, die das nicht so mitgekriegt haben.

    Ich hab das meinem Freund erzählt, weil mich das sehr gestört hatte. Der war dann auch ziemlich überrascht und hätte wohl nicht gedacht, dass er sowas tut. Mein Freund hat mit ihm gesprochen und ihm gesagt, er soll damit aufhören.
    Das war vor ca. 4 Monaten.

    Ergebnis: Der Typ ist charmant und zuverkommend zu mir, wenn mein Freund dabei ist. Ist mein Freund weg, erzählt er mir, dass er mich eines Tages schon mal noch flachlegen wird. Außerdem hat er mich angefasst. Einmal zwischen den Beinen, als er neben mir saß.

    Und gestern trafen wir ihn auf einer Party von einem Kollegen meines Freundes und da passierte dann der absolute Oberhammer:

    Ich war vor dem Bad vor einem Spiegel gestanden, um noch kurz meine Lippen nachzufahren. Da kam er von hinten zu mir her und schob seine Hand unter meinen Rock an meinen Slip und sagte: "Heute werden wir zwei noch Spaß haben"

    Ich hab mit dem Ellbogen nach hinten zu ihm ausgeschlagen und bin rausgerannt und hab einfach nur losgeheult...
    Es hat leider ne ganze Weile gedauert, bis mich mein Freund gefunden hat...

    Ich hab es meinem Schatz nur noch nicht gesagt, was genau vorgefallen ist. Hab nur gesagt, dass mir ein wenig schlecht war und ich frische Luft brauchte... Auch wenn er mir das wohl nicht so richtig glaubte, er fragte nicht nach.

    Ich komm mir so blöd vor, dass ich das nicht selbst hinkriege.
    Ich hab gegen diesen Typen irgendwie keine Chance. Mir geht es kalt den Rücken runter, wenn ich ihn nur sehe.

    Was soll ich tun?
    Meinem Freund sagen, dass er mich städnig anfasst?
    Keine Ahnung, wie weit er gegangen wär...

    Ach, das macht mich echt so fertig.
     
    #1
    schoenefrau, 17 Oktober 2008
  2. Kiya_17
    Kiya_17 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.204
    121
    1
    vergeben und glücklich
    Red mit deinem Freund! Erzähl ihn von den Belästigungen, er so mal Klartext mit seinem Kumpel reden!

    Ansonsten: werd laut, wenn er dir wieder Geld für Sex anbietet, sodas es auch andere mitbekommen, du aber nicht in der wehrlosen Opferrolle steckst. (einfach mal laut sagen... "ich hab es dir schon zig mal gesagt, ich bin nicht käuflich und werde es auch nie sein!" - selbstbewusst versteht sich).

    Sonst würd ich ihm eine knallen... ich bin zwar nicht sehr gewalttätig, aber wenn ein Mann ein "nein" nicht akzeptiert dann darfst du deine Grenzen ruhig verteidigen.

    Wenn es wirklich nicht besser wird (auch wenn dein Freund mit dem Typen geredet hat), dann zeig ihn bitte wegen sexueller Belästigung an.

    Aber als erstes erzähl deinem Freund davon...
     
    #2
    Kiya_17, 17 Oktober 2008
  3. creed87
    creed87 (29)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    35
    33
    1
    nicht angegeben
    Sie sagt es... hab das, was ich schreiben wollte, mal fett markiert. :zwinker:
    Und umso eher du mit deinem Freund redest, desto besser.

    Wenn er dir schon mit der Hand untern Rock fährt, will ich nicht wissen, was wohlmöglich als nächstes passiert... also - unbedingt aktiv werden. Das heisst zum einen mit deinem Freund reden und zum anderen ggf. Anzeige erstatten.
     
    #3
    creed87, 17 Oktober 2008
  4. Cariat
    Verbringt hier viel Zeit
    1.422
    123
    6
    vergeben und glücklich
    So sehe ich das auch! Wehr dich wenn er dir zu nahe kommt, zur Not auch etwas ruppiger! Wenn er ein freundlich aber bestimmt ausgesprochenes NEIN absolut nicht verstehen will, dann muss er es eben anders lernen.
     
    #4
    Cariat, 17 Oktober 2008
  5. Kiya_17
    Kiya_17 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.204
    121
    1
    vergeben und glücklich
    Wenn er dich nochmals angrabscht dann - Rest gelöscht, da Aufforderung zu Gewalt -

    . Sorry, aber bei so etwas versteh ich keinen Spaß mehr.
    Mich darf an diesen Stellen ausnahmslos niemand außer mein Freund anfassen.
     
    #5
    Kiya_17, 17 Oktober 2008
  6. Fuchs
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.488
    398
    3.290
    Single
    Das ist definitiv sexuelle Belästigung! Lass dir das auf keinen Fall länger gefallen! Rede mit deinem Freund - den Typ soll er abschießen und nicht mehr einladen! So ein Verhalten ist ja mal völlig daneben... :ratlos:

    Guter Freund hin oder her. Mit so einem Arschloch würde ich zumindest nicht mehr befreundet sein wollen...
     
    #6
    Fuchs, 17 Oktober 2008
  7. User 4590
    User 4590 (33)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.102
    598
    9.730
    nicht angegeben
    Ich kann mich den anderen hier nur anschließen: Red mit deinem Freund! Erzähl ihm, was sein sogenannter 'Freund' gemacht hat und sag ihm, er soll nochmal mit ihm sprechen, und zwar diesmal deutlichen Klartext! Der Typ ist ja wohl echt die Höhe ... :kopfschue

    Sollte etwas derartiges nochmal passieren, dann scheu dich nicht davor, dem Kerl eine fette Szene zu machen. Werd laut, schrei ihn an, sag ihm, er soll gefälligst aufhören, dich zu belästigen. Je mehr Öffentlichkeit du herstellst, umso besser - denn umso beschämender für ihn. Und wenn nötig, dann verpass ihm eine Ohrfeige, sollte er es wagen, dich nochmal irgendwie anzufassen!

    Eine Anzeige wegen sexueller Belästigung würde ich auch als Möglichkeit im Hinterkopf behalten, auf alle Fälle würde ich ihm beim nächsten derartigen Vorfall damit drohen, so dass er kapiert, dass die Sache todernst ist.
     
    #7
    User 4590, 17 Oktober 2008
  8. PeterLicht
    PeterLicht (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    335
    103
    3
    Single
    Mal abgesehen davon, was dir hier schon geraten wurde (aufjedenfall mit Freund reden etc.), sag ich dir nur eins: Zeig dieses fiese Arschloch an! Was er tut ist ja nicht nur "einfach" schlimm, sondern auch krass gesetzeswidrig!
    Unglaublich, was es für Menschen gibt :mad:
     
    #8
    PeterLicht, 17 Oktober 2008
  9. Onlymyself
    Onlymyself (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    16
    86
    0
    Single
    Das ist definitiv sexuelle Belästigung was er da macht!

    Ich würde es auf jeden Fall deinem Freund erzählen, der wird schon wissen was er macht. Du könntest ihn natürlich auch anzeigen. Kommt drauf an ob du das möchtest, oder ob es dir reicht wenn dein Freund mit ihm ein "ernstes" Wort redet und ihm die Freundschaft kündigt.
     
    #9
    Onlymyself, 17 Oktober 2008
  10. User 76250
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.193
    348
    3.050
    Single
    Zusätzlich zu dem, was schon gesagt wurde: Besorg Dir Pfefferspray für den Fall, dass dieser Typ es nicht dabei belässt, Dir "nur" unter den Rock zu grabschen!
     
    #10
    User 76250, 17 Oktober 2008
  11. Prof_Tom
    Prof_Tom (28)
    Meistens hier zu finden
    1.471
    133
    78
    nicht angegeben
    hmm komisch .. als ich mal zu Gewalt "aufgefordert" hab, wurde mein Beitrag gleich gelöscht.

    Modhinweis: Tja, hätte ich den Beitrag gesehen, hätte ich ihn auch sofort entsprechend bearbeitet. Gemeldet hat den Beitrag auch keiner.

    Also vergiss das mit der Gewalt, wenn mich eine Ohrfeigt, oder gar das Handgelenk brechen will, bekommt sie es schon aus affekt doppelt und dreifach zurück. ca 70% auf der Tanzfläche zum Beispiel sind Cavemans, willst du die alle verprügeln?

    Natürlich ein starkes Stück was er da sich geleistet hat hmm .. würd ihn wohl anzeigen. Es scheint ihn jedenfalls Spass zu machen :smile2:. Denke für ihn is das nur so ein Spiel und nicht ernsthaft..
     
    #11
    Prof_Tom, 17 Oktober 2008
  12. Kaya3
    Kaya3 (33)
    Sehr bekannt hier
    1.229
    168
    292
    nicht angegeben
    Hallo,

    ich denke auch, du solltest von körperlicher Gewalt absehen, denn das würde die ganze Sache dann endgültig auf eine körperliche Ebene ziehen und er hätte bestimmt erst recht keine Hemmungen mehr, dich anzufassen oder zurückzuschlagen.
    Sollte er dich angreifen, mußt du dich natürlich wehren, das ist klar. Die Idee mit dem Pfefferspray ist doch super, vielleicht gibt dir das auch ein bißchen ein Gefühl von Sicherheit.
    Ansonsten rede auf jeden Fall mit deinem Freund darüber und sei so laut wie möglich, wenn er dich das nächste Mal anfasst/anmacht. Droh das nächste mal mit einer Anzeige und geh besser nirgendswo alleine hin, wenn er in der Nähe ist.

    Über eine Anzeige solltest du vielleicht wirklich jetzt schon nachdenken. Wer weiß, wie lange der sich noch so "zurückhält".


    Alles Gute,
    Kaya
     
    #12
    Kaya3, 17 Oktober 2008
  13. schoenefrau
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    49
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Danke für eure Meinungen!

    Ich möchte es meinem Freund im Moment noch nicht sagen, auch wenn ich weiß, dass es falsch ist. Wir haben seit langem mal wieder ein längeres Wochenende zusammen, was ich so schön wie möglich gestalten will und da will ich im Moment gar nicht so sehr an dieses scheiß Thema denken...

    Trotzdem hat es mich die ganzen beiden letzten Nächte nicht in Ruhe gelassen, was mein Freund auch schon gemerkt hat.

    Ich hab sehr große Angst davor...
    Anzeigen will ich ihn nicht. Mein Freund hat seinem Vater einige Kontakte zu verdanken, das will ich nicht riskieren. Jedenfalls nicht, wenn es nicht noch schlimmer wird.

    Ich werde es meinem Freund sagen. Nur, er muss nächste Woche einen wichtigen Vortrag halten. Davor will ich ihm nicht mit sowas Angst einjagen. Aber danach sofort, wenn er wieder zurück ist.

    Mein Freund wird sicher sehr enttäuscht sein, keine Ahnung was er ihm sagen wird. Vielleicht will er sogar, dass ich den Typen anzeige. Gewalt käme für uns beide nicht in Frage.

    Ich bin nur so ein Idiot. Dass ich ihm nicht gleich eine gescheuert hab...

    Zum Glück weiß ich, dass mir mein Freund vertraut.
    Egal was passieret.

    DANKE EUCH!
     
    #13
    schoenefrau, 18 Oktober 2008
  14. *Fleur*
    *Fleur* (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    294
    103
    9
    vergeben und glücklich
    Also ich würde dir raten sofort mit deinem Freund zu reden.

    Denn schönes Wochenende hin oder her, das ist doch ein ziemlich wichtiges Thema.

    Außerdem, wird das Wochenende auch für dich wirklich so schön, wenn dir im Hinterkopf dauernd diese Sache herumgeistert. Dein Freund wird ja auch merken das was nicht stimmt und wird sich Sorgen machen, speziell/auch wenn du es ihm nicht sagst.

    Also, wenn du ihn jetzt noch nicht anzeigen willst, dann gib ihm schon mal eine klare Verwarnung, dass du das garantiert beim nächsten mal wenn er sich nur irgendwie vergreift, machen wirst.

    Was ihr auch noch machen könnt, ist mit seinem Vater darüber reden. Das dein Freund (und du) ihm klar macht, dass er (dein Freund) wahnsinnig dankbar für die Kontakte ist und dass ihr seinen Sohn deshalb auch noch nicht angezeigt habt, aber dass es auch irgendwo Grenzen gibt. Sprich, das du ihn beim nächsten mal anzeigst.
    Wenn der Vater kein absolut skrupelloses Arschloch ist, wird er das verstehen bzw. seinem Sohn mal ordentlich ins Gewissen reden.

    LG
     
    #14
    *Fleur*, 18 Oktober 2008
  15. Sarit
    Verbringt hier viel Zeit
    242
    103
    1
    vergeben und glücklich
    Das ist aber manchmal so, daß man im Affekt nur flüchtet oder gar nichts tut, und im Nachhinein denkt man "wieso hab ich ihm eigentlich keine geballert?". Man ist in so Momenten eben völlig überrumpelt und handelt nur im Affekt.
    Lass dir von dem garnix gefallen!!! Wehr dich! Und wenns mit rechtlichen Schritten ist, aber sowas geht ja wohl mal garnicht!!! Rede mit deinem Freund, vielleicht auch mit anderen Leuten die dir nahestehen. Aber friss es nicht in dich rein oder bleibe gar passiv, das wäre falsch. Zeig ihm ganz klar die Grenzen - du musst dir von ihm nix gefallen lassen und dich schon garnicht anfassen lassen!!! Frechheit...ich bin gerade richtig sauer.. :angryfire_alt:
    Halte uns doch mal auf dem Laufenden, ob er dann Ruhe gibt...

    Viele Grüße und - gibs ihm!!!,
    die Sarit
     
    #15
    Sarit, 18 Oktober 2008
  16. Prof_Tom
    Prof_Tom (28)
    Meistens hier zu finden
    1.471
    133
    78
    nicht angegeben
    Wiederspruch? òÓ

    Hätest du dich gewundert, wenn er dann im Affekt dir eine zurückscheuert? Sein gutes Recht wäre es dann ja ..
    Also wenn mich eine angrapscht, scheuer ich der auch nicht gleich eine ... is doch total schwachsinnig.

    Naja wie dem auch sei, du musst natürlich erstmal mit deinen Freund reden, wie er zu steht!
    Dann kannst ja immer noch über Konsequenzen nachdenken... nur solltest du das schleunigst machen und den Arsch in der Hose haben und nicht ewig warten ...
     
    #16
    Prof_Tom, 18 Oktober 2008
  17. User 76250
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.193
    348
    3.050
    Single
    Ich meine auch, dass Du mit Deinem Freund dringend reden musst. Denn, wie gesagt, es wird Deinem Freund nicht entgehen, dass irgend etwas ist. Und wenn dieser Typ (oder einer, dem dieser Typ das eintrichtert) ihm auch noch "gesteht", er habe Dich neulich auf dem Klo gefickt, und Dir habe das toll gefallen, und er fragt, ob Ihr beide schon klar wäret, was dann? Wie könnte er seinem Ziel besser näher kommen, als Deine Beziehung kaputt zu machen, indem er einen Keil zwischen Dich und Deinen Freund treibt, weil Du ihm was verheimlichst (und wenn ihm einer sagt, da wäre was gewesen, und Du sagt, der habe Dich befummelt, bist Du sicher, dass Dein Freund Dir auch glaubt?). Vielleicht will der Dein designierter Vergewaltiger auch genau das?
     
    #17
    User 76250, 18 Oktober 2008
  18. Unicorn1984
    Verbringt hier viel Zeit
    3.025
    121
    0
    Verheiratet
    Rede dringend mit deinem Freund darüber das ist ja mehr als heftig!

    Ich mein ich kenn das Prob. aber nicht in so einem krassen Fall.

    Nenne wir die Freunde die es versucht hatten mal M. und J.

    M. grub mich auch noch später an, aber schnallte schnell das ich mit Oli zusammen bin, geflirtet hat er trozdem dann noch besonders wenn er Single war hat er es all die Jahre immer wieder versucht.

    Das wusste mein Mann auch hab kein Geheimnis draus gemacht. Seit 1 1/2 Jahren besteht kein Kontakt mehr und ich bin mehr als glücklich darüber, da M. uns eine Menge Geld schuldet.

    J. lernte ich erst einige Monate später kennen als mein Mann und ich zusammen waren.

    Er verliebte sich in mich gestand es mir und wollte das ich es nicht an die große Glocke hänge.

    Eines Tages eskalierte es dann, wir stritten uns und ich sagte meinem Mann alles es folgte eine Schlammschlacht :frown: So wütend hab ich ihn noch nie gesehen. Bei M. ist er nicht so ausgeflippt.

    Es waren jetzt fast 4 Jahre in denen J. und mein Mann nicht mehr miteinander geredet haben.

    Jetzt haben wir alle ein normale Verhältnis zueinander.
     
    #18
    Unicorn1984, 18 Oktober 2008
  19. kingofchaos
    Benutzer gesperrt
    1.011
    0
    39
    vergeben und glücklich
    Und das Du ein Caveman bist, gibt Dir das Recht, Frauen unter den Rock zu greifen?

    @ TE
    Ein gezielter Tritt in die " Batterie " hat auch schon manchmal geholfen...
     
    #19
    kingofchaos, 18 Oktober 2008
  20. schoenefrau
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    49
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Ich kann euch allen nur Recht geben. Ich hätte meinem Freund viel früher schon klar machen sollen, wie sehr der Typ mich belästigt.

    Egal. Nun hab ich es getan, vor 2 Tagen.
    Meinen Freund hat das ganz schön umgehauen. Er war unheimlich traurig und sehr empört darüber, dass einer seiner Freunde soetwas tut. Er sagt, dass ihm das Angst macht. Man weiß ja nie, wenn so einer einen über den Durst getrunken hat, ob er mal (noch) weiter geht...

    Mein Freund hat ihn sofort angerufen und sich mit ihm getroffen. Als er kam, war er total fertig. Dieser Typ hat behauptet, dass ICH ihn nicht in Ruhe lassen würde und ständig um Sex gebettelt hätte, weil ich ja von meinem Freund so vernachlässigt werde usw. Das war ja wohl die Höhe!

    Ich bin froh, dass mein Freund so hinter mir steht und es deswegen nicht zwischen uns zum Streit kommt. Niemand bringt uns auseinander. So einer erst recht nicht.

    Ich bin froh mit ihm geredet zu haben. Auch wenn wir deswegen momentan komisch und ziemlich distanziert miteinander umgehen.
    Außer ein bisschen kuscheln kam gar nix... Ich glaube, er hat Angst, dass ich ein Trauma deswegen habe.

    Aber darüber kann man ja reden.

    Danke für eure Hilfe! Man muss sich ab und zu mal was von der Seele schreiben... Dazu gibt es ja Foren :engel:
     
    #20
    schoenefrau, 22 Oktober 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Kumpel Freundes belästigt
Sternschnuppe007
Beziehung & Partnerschaft Forum
11 November 2016
10 Antworten
Pitry
Beziehung & Partnerschaft Forum
29 Juli 2016
1 Antworten
SweetSummerLove
Beziehung & Partnerschaft Forum
27 Juli 2016
26 Antworten