Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Von alleine?!

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von ~belleza~, 3 Februar 2006.

  1. ~belleza~
    ~belleza~ (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    226
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hey an alle :smile:
    Ich hab ein "Problem", und zwar, dass ich machmal das Gefühl hab, mein Freund möchte mich nicht von sich aus lecken. Er braucht immer eine Aufforderung. Das verletzt mich schon fast und ich mache mir Gedanken darüber. Er meint ja auch, er merkt nicht immer, wann ich es will, aber wenn er doch einfach anfangen würde, würde ich wohl nicht nein sagen!!!
    Meine Frage: Denkt ihr euch nicht öfters.. "..och jetzt hätt ich mal wieder Lust an ihr zu lecken" oder sowas? ich mein ich hab voll oft die Gedanken, dass ich gerade zu dem Zeitpunkt, meinem Freund einen blasen möchte und tue das dann, ohne ihn zu fragen.
    Oder wartet ihr auch darauf, bis eure Freundinnen sagen, dass sie jetzt lust hätten. Ich finde das irgendwie lusttötend, wenn man das so n ach Anleitung macht.
    Auch an die Mädels, wisst ihr was ich sonst tun könnte, oder habt ihr auch so ein ähnliches Problem??

    Danke schonmal, für Antworten
     
    #1
    ~belleza~, 3 Februar 2006
  2. david24j
    david24j (36)
    Ist noch neu hier
    571
    0
    0
    nicht angegeben
    Hi,

    also ich kann auch nur sagen, dass das eben bei mir passiert.
    Ich meine, ich hab eben Lust sie zu lecken und dann tue ich es eben. Gehört eben zum Vorspiel.
    Selber muss ich das eigentlich auch nicht sagen. Ja tue ich vielleicht mal, aber dann hab ich auch kein Problem damit es zu sagen.

    Es würde mir aber auch auf die Nerven gehen, wenn man es immer "einfordern" muss. Das ist nicht so schön.

    Aber du sagst, dass "er nicht immer merkt, wann du es willst". Das spielt doch dabei gar keine Rolle. Soll er es doch einfach tun, wann er Lust hat.
    Macht es ihm denn persönlich Spaß? Oder mag er es selber nicht?

    So long
    David
     
    #2
    david24j, 3 Februar 2006
  3. *soulfly*
    Gast
    0
    ich kenne das eigentlich nur umgekehrt.
    mein ex war der erste, der mich lecken "durfte" und er konnt gar nich genug bekommen :tongue:
    musste ihn sogar manchmal stoppen, weil ich keine lust hat, was aber eigentlich eher selten vorkommt :grin:
    vielleicht verwährst du ihm für eine gewisse zeit mal deine blase-künste, dann wird er mal sehen wie das ist und vielleicht wird er dich dann auch mal "freiwillig" verwöhnen :zwinker:
     
    #3
    *soulfly*, 3 Februar 2006
  4. Ambergray
    Ambergray (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.927
    123
    6
    nicht angegeben
    Hmmm, habe so ein ähnliches Problem.

    Mein Freund wünscht sich, dass ich mehr von mir aus mache. Also einfach anfangen, dann würde er gewiss nicht nein sagen.
    Aber eigentlich ist es so, dass er sagt, ich hät' jetzt Lust...

    Und warum? Weil mir immer irgendwie der Mut fehlt. Hab' halt Angst, anzufangen, weil ich net zu hören kriegen will: Ochne, grad net.

    Vielleicht ist es bei ihm ja ähnlich?
     
    #4
    Ambergray, 3 Februar 2006
  5. Jack80
    Jack80 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    810
    101
    1
    nicht angegeben
    Ich führ meinen Teil möchte so gerne bei ihr lecken, aber ich darf es nicht. Dabei hege ich so sehr diesen Wünsch sie mit der Zunge und Lippen zu verwöhnen, auch wenn ich es nie nie gemacht habe. Ich hab mir sogar schon überlegt sie einfach mal zu lecken, während ich sie streichele und mit den fingern verwöhne, habe aber Angst davor sie zu verletzten indem ihr ihr "nein" ignoriere. Sie muss sich doch vor nichts schämen !
     
    #5
    Jack80, 3 Februar 2006
  6. david24j
    david24j (36)
    Ist noch neu hier
    571
    0
    0
    nicht angegeben
    Also Ambergray, das ein Typ einen Blowjob abwehr und sage "jetzt nicht" wird wohl nicht passieren, keine Angst.
    Außer er ist krank und möchte dich nicht anstecken, oder es schauen gerade einige hundert Leute zu. Mehr Alternativen fürs Ablehnen sind mir nicht bekannt.

    Also keine Angst :smile: Immer ran an den Feind!!
     
    #6
    david24j, 3 Februar 2006
  7. ~belleza~
    ~belleza~ (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    226
    101
    0
    vergeben und glücklich
    danke schonmal für diese guten antworten. er meint ja zu mir, er liebt das und macht es auch gerne! aber warum macht er es dann nicht von alleine??
    vor dem sex ja, aber danach eigentlic nie.. auch wenn ich ganz "frisch" bin.. und es eigentlich darauf anlege, weil ich so gerne hätte, dass er das macht, weil ich auch kommen möchte.
    er meint, er wüsste nicht, warum ihm das nicht von alleine einfallen würde..
    da ist es doch klar, dass ich mir denke, so toll kann es für ihn ja nicht sein oder..??
    vor einer ablehnung muss er keine angst haben und das weiß er auch.
    vermittel ich es falsch?
    im moment denk ich nur, dass es an ihm liegt. ich will es doch, ich zeig es ihm dann ja auch, aber dieses fordern ist dann so, als ob ich ihn zwingen würde.. stimmts?:kopfschue
     
    #7
    ~belleza~, 3 Februar 2006
  8. Toffi
    Toffi (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.869
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Ich glaube der Mann, der "Ochne, grad net" sagt wenn seine Freundin ihm einfach einen bläst, der muss erst noch geboren werden. :grin:
     
    #8
    Toffi, 3 Februar 2006
  9. Flocati
    Flocati (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    735
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hey,

    mir gehts ganz genauso wie dir.... :cry:

    Hab schon nen ähnlichen Thread: schimpft sich "Einschlaf-Hormon???"
    ist im Forum bei Stellungstipps...etc...
     
    #9
    Flocati, 3 Februar 2006
  10. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Männer sind einfach.
    Sie lieben klare Anweisungen.:grin:

    Wenn er es grundsätzlich gerne macht, dann hat er auch nichts dagegen, wenn du es ihm direkt sagst.
    Es könnte nämlich auch sein, dass er unsicher ist, ob du es in dem Moment überhaupt willst.

    Wäre natürlich schöner, wenn er spüren würde, welches Bedürfnis du gerade hast, aber viele Männer sind im "Gedankenlesen" nicht so begabt ... :ratlos:
     
    #10
    waschbär2, 3 Februar 2006
  11. DerRabauke
    DerRabauke (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    366
    103
    6
    Single
    Vermutlich einfach schüchtern der gute Junge. Wie ist das denn wenn man jemanden neues kennenlernt und eigentlich weiss das derjenige einen gerne küssen möchte. Man selber hat auch das Verlangen, traut sich aber nicht wirklich den ersten eindeutigen Schritt zu tun. Man wartet also das der Gegenüber näher kommt. So wird es vermutlich auch bei ihm sein. Sag ihm einfach das er mal von sich aus loslegen soll...
     
    #11
    DerRabauke, 3 Februar 2006
  12. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    irrtum, der ist schon geboren: meiner.

    er hält mich aber eher davon ab, ihm den jeansreißverschluss aufzumachen, "ochnee" sagt er nicht, eher ein mahnendes "mosquito...!" :zwinker: ich probiere es trotzdem immer mal wieder, wenn wir auf seinem sofa rumlümmeln.

    er lehnt nicht ab, weil er das grundsätzlich nicht mag. sondern weil er in dem moment keine lust hat, fellationiert zu werden.

    was ich auch okay finde, nur weil ich grad gern ihm einen blasen möchte, muss er ja nicht unbedingt lust haben. und er ist auf dem sofa nicht so entspannt, die kater toben rum, ...
    es gibt übrigens auch männer, die blasen überhaupt nicht mögen.

    an die mädels, die sich nicht trauen, mal die initiative zu ergreifen: es KANN sein, dass euer freund in dem moment keine lust hat. aber ich wüsst gern, ob ihr denn IMMER lust habt und "mitmacht", wenn er lust hat? weist ihr sein ansinnen nie zurück? wegen kopfweh, stress, filmzuendegucken oder so?
    wenn ihr bis jetzt nicht von euch aus anfangt, dann wird er ja der von euch sein, der anfängt....

    ihr müsst ja nicht sofort mit action anfangen, aber ihr könntet ihm doch sagen, dass ihr lust auf ihn habt. und wer angst hat, zurückgewiesen zu werden, kann doch darüber mal reden. "du, ich würd mich ja gern trauen, wenn ich lust hab, aber ich hab angst, dass du nicht willst in dem moment..." redet drüber.


    thema lecken: warum verletzt es dich, dass er das nicht von sich aus macht? er machts schon mal gern, aber es gibt genug anderes, was man machen kann beim sex. und wenn du dich nach dem koitus danach sehnst, geleckt zu werden, um auch einen orgasmzus zu erleben...dann sag ihm, dass genau jetzt lecken für dich fantastisch wäre. wenn ihr grad sex hattet, ist sein kopf vielleicht einfach noch zu leer, um darüber nachzudenken, was er alles mit dir machen könnte :zwinker:.

    mein freund leckt mich eher selten - ich tat mich früher auch schwer, ihn danach zu fragen, weil ich fürchtete, dass er das nicht gern macht. als ich gefragt hatte, ob er vielleicht geruch und geschmack nicht mag, und er meinte, das sei nicht der grund, fragte ich ihn, warum er dann so selten leckt. er meinte, er würd das einfach vergessen. *lächel* allerdings hat er inzwischen mich öfter mal damit überrascht, dass er einfach loslegt... und ihm liegt einfach mehr das fingern als das lecken. aber ich find es nicht schlimm, ihn zu fragen, ob er das tun mag.

    dass er mich gern in den wahnsinn treibt, bis ich vor lust kaum noch weiß, wo oben und unten ist, ist klar. das geht mit verschiedenen techniken... eine ist lecken, von sich aus macht er halt lieber anderes.

    aber übelnehmen werd ich ihm das sicher nicht.
     
    #12
    User 20976, 3 Februar 2006
  13. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    also ich musste bis jetzt noch keinen einzigen jungen auffordern, mich zu lecken.
    klingt für mich auch total komisch und abwegig.
    wenn er dich denn mal geleckt hat, machst du ihm komplimente, dass er gut ist?
    manche meinen, dass muss man nicht machen, er sieht ja am orgasmus, dass es geil war...
    aber die jungs fanden es immer geil, wenn ich ihnen dann gesagt habe, wie gut sie sind.
    (natürlich es nur sagen, wenn es auch stimmt)
    und dann haben sie mich immer wieder gerne geleckt

    :link_alt:
     
    #13
    xoxo, 3 Februar 2006
  14. ~belleza~
    ~belleza~ (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    226
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ja und wie ich ihm komplimente mache... währenddessen, nachher, auch wenn wir allgemein darüber reden..
    ich weiß auch nicht..
    danke an mosquito, das hat mir schonmal wirklich geholfen und an die anderen, die mir gut tipps geben. find ich sehr nützlich :smile:
     
    #14
    ~belleza~, 3 Februar 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - alleine
Swissbabe3000
Liebe & Sex Umfragen Forum
9 April 2016
7 Antworten
Benutzer2
Liebe & Sex Umfragen Forum
11 Februar 2016
39 Antworten
ProxySurfer
Liebe & Sex Umfragen Forum
27 Dezember 2015
15 Antworten