Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

von bella zu valette

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von lebenswut, 29 April 2010.

  1. lebenswut
    lebenswut (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    18
    28
    1
    vergeben und glücklich
    Hallo,

    ich nehme mittlerweile seit 5 Jahren (mit Unterbrechung) die BElla Hexal 35,
    im Beipackzettel steht man soll sie wirklich nur nehmen wenn man Hautprobleme hat und auch meine FA meint, sie würde mir raten es nur solange zu nehmen wie es "sein muss"

    naja meine haut is durch die bella hexal wirklich viel besser geworden und in der pause wieder schlechter. aber ehrlich gesagt hab ich keine lust mehr eine so starke Pille zu nehmen. über so viele jahre ist das glaub ich nicht so toll,

    ich denke deswegen drüber nach zu valette zu wechseln, immerhin soll die sich auch positiv auswirken,

    wie seht ihr das mit der bella hexal 35, würdet ihr euch keine gedanken machen die über so lange zeit zu nehmen oder findet ihr es richtig, eine schwächere zu nehmen?

    Wie müsste ich mit der Einnahme von valette beginnen, "wie immer" nach den 7 Tagen Pause?

    Am ersten Tag der Regel wäre total doof da ich sie so richtig immer erst sonntags kriege aber schon ab donnerstag so rumgeschmiere hab..wann wäre denn da der erste Tag`?

    Danke für eure Hilfe
     
    #1
    lebenswut, 29 April 2010
  2. User 64931
    User 64931 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    745
    113
    81
    Verheiratet
    Soweit ich das gelesen habe ist eine häufige Nebenwirkung der Valette Libidoverlust. Hatte meine Frau auch, als sie die Valette genommen hat, und ich hab (hier im Forum?) auch gelesen, dass recht viele Frauen davon betroffen sind. Vielleicht solltest du das in deine Entscheidung miteinbeziehen.
     
    #2
    User 64931, 29 April 2010
  3. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Doch ich würde mir GEdanken machen und auch möglichst auf eine "normale" Pille umsteigen. Die Valette kann bei Hautproblemen auch gut helfen und langfristig ist sie einfach gesünder.

    Am ersten Blutungstag oder du wechselst ganz ohne Pause.

    Dann wechsel einfach ganz ohne Pause, dann ist alles im grünen Bereich. :zwinker:

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 17:16 -----------

    Libidoverlust ist eine mögliche Nebenwirkung jeder Pille!!
     
    #3
    krava, 29 April 2010
  4. User 53463
    Meistens hier zu finden
    724
    128
    189
    vergeben und glücklich
    Libidoverlust liegt hauptsächlich daran, dass diese Pillen antiandrogen wirken. Da ist die Bella Hexal aber noch ein ganz anderer Hammer als die Valette, von daher ist jetzt nicht davon auszugehen, dass die TS mit der Valette in der Hinsicht mehr Probleme haben wird als mit der vorherigen Pille.

    Insgesamt würde ich sagen, dass die Valette eine gute Lösung ist, sofern du die antiandrogene Wirkung zumindest zum Teil noch brauchst. Wenn du die jedoch gar nicht mehr brauchst würde ich vermutlich eher mit noch niedrigerer Dosierung einsteigen. Bei mir war z.B. die Bella Hexal von den Nebenwirkungen her ziemlich stark, und rein vom antiandrogenen Effekt her reicht mir die Valette, obwohl ich eine Hormonstörung habe.
     
    #4
    User 53463, 29 April 2010
  5. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Was die Haut betrifft, muss ich sagen, dass ich da mit der Belara besser gefahren bin als mit der Valette :zwinker:
     
    #5
    User 37284, 29 April 2010
  6. lebenswut
    lebenswut (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    18
    28
    1
    vergeben und glücklich
    Doch, ich brauch die wirkung denk ich schon noch, ahbe leider nicht so tolle haut , unter der bella hexal ist es ja immer ganz ok gewesen aber ich hab jetzt einfach nich mehr lust sone starke pille zu nehmen

    hm belara wär natürlich auch noch ne möglichkeit na mal sehen was mein FA mir rät. dazu hab ich jetzt auch noch eine frage und zwar hab ich eine frauenärztin die ich nicht sehr mag. also hab ich mir jetzt nen termin bei einer anderen geholt, die sehr nett sein soll.

    den hab ich aber erst am 7. juni, brauche aber vorher schon ne neue pillenpackung. soll ich da nochmal zu der alten gehen und den termin bei der neuen trotzdem wahrnehmen? wären dann 2 verschiedene FAs im gleichen Quartal, darf man das überhaupt?

    Danke für den Tipp mit dem Wechsel ohne Pause :zwinker: jetzt weiß ich wie ichs machen muss
     
    #6
    lebenswut, 29 April 2010
  7. User 90972
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.291
    348
    2.134
    Verheiratet
    nochmal zur valette:
    ich habe im januar von der leona zur valette gewechselt. ich hatte auch hautprobleme, die jetzt weg sind. von einem libidoverlust kann ich bei mir nicht sprechen. genauso wie mit der anderen pille. ich fühle mich gut mit der valette und habe keine probleme.

    wegen dem arztwechsel, wüsste ich nicht warum das nicht gehen sollte. wenn man sich bei dem einen nicht wohl fühlt kann man ja auch so wechseln. du musst halt nur an eine überweisung oder so denken, wegen der praxisgebühr.
     
    #7
    User 90972, 29 April 2010
  8. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Zwei gleiche Fachärzte in einem Quartal geht schon, aber du musst dann 2x zahlen.
    Vielleicht kannst du dir das PIllenrezept bei deinem Hausarzt ausstellen lassen? Der kann dir dann auch gleich die Überweisung zum FA mitgeben. So zahlst du einmal die 10 Euro.
    WEnn du zu 2 verschiedenen Gynäkologen gehst, musst du die 10 Euro zweimal zahlen.
     
    #8
    krava, 29 April 2010
  9. lebenswut
    lebenswut (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    18
    28
    1
    vergeben und glücklich
    Hi, ja ich weiß dass ich zweimal zahlen müsste. problem is ja halt auch der wechsel ich weiß ja nicht ob man mir einfach so nen rezept für ne neue pille ausstellt ohne dass ich das mit irgendnem arzt bespreche. zur not muss ich mir eben nochmal ne 3 monatspackung bella holen oder vll gibts auch einmonatspackungen.

    Naja sin ja noch 3 wochen, mal sehen wie ichs mach. danke für eure hilfe :smile:
     
    #9
    lebenswut, 30 April 2010
  10. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Es gibt 1-Monats-Packungen, die sind nur umgerechnet dann teurer.

    Kriegst du bei der neuen Ärztin nicht früher einen Termin?
    Einfach so zu wechseln ohne Gespräch ist vielleicht nicht so gut, dann würde ich auch lieber noch ein Weilchen die Bella nehmen.
    Vielleicht hast du ja noch Reststreifen irgendwo? Also wenn du mal die Einnahme verlängert oder verkürzt hast?
     
    #10
    krava, 30 April 2010
  11. dollface
    Verbringt hier viel Zeit
    2.223
    108
    369
    nicht angegeben
    Ich habe vor 3 Monaten von der Diane35 (ist von der "Stärke" her glaube ich dasselbe wie die Bella Hexal) zur Valette gewechselt. Hab die Diane auch etwa 5 Jahre genommen gehabt wegen meiner Haut, hab sie dann aber plötzlich nicht mehr so gut vertragen. Meine Ärztin hat mir dann eben die Valette vorgeschlagen, die ich jetzt wie gesagt seit 3 Monaten nehmen und ich habe bis jetzt keine Probleme damit, keine Nebenwirkung oder ähnliches und meine Haut ist noch genau so gut wie mit der anderen Pille.
     
    #11
    dollface, 30 April 2010
  12. User 64931
    User 64931 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    745
    113
    81
    Verheiratet
    Dessen bin ich mir natürlich bewusst, aber ich habe mal gelesen, dass bei der Valette diese Nebenwirkung wohl recht häufig auftritt (im Gegensatz zu vielen anderen Pillen. Allerdings weiß ich nicht wie es da mit der von der TE momentan eingenommenen Pille steht).
     
    #12
    User 64931, 30 April 2010
  13. lebenswut
    lebenswut (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    18
    28
    1
    vergeben und glücklich
    Hey, früher krieg ich wohl nicht nen Termin naja vll setz ich mich mal ins Wartezimmer und schau einfach ob ich rein kann, wäre ja nur nen kurzes Gespräch wegen Pillenwechsel und keine Untersuchung. Ansonsten muss ich halt nochmal zur Alten mir nochmal nen Bella Rezept holen.

    Reststreifen habe ich glaub ich nurnoch 4 oder 5 Pillen *gg
     
    #13
    lebenswut, 30 April 2010
  14. User 87573
    User 87573 (28)
    Sehr bekannt hier
    2.023
    168
    412
    nicht angegeben
    Ich habe auch bei der Belara die besseren Erfahrungen wegen der Haut gemacht als mti der Valette.
    Mit der Belara hatte ich auch deutlich weniger Libidoverlust als mit der Valette und es ging mir vom Gesamtbefinden einfach besser.
     
    #14
    User 87573, 30 April 2010
  15. lebenswut
    lebenswut (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    18
    28
    1
    vergeben und glücklich
    Hey ich bins nochmal,
    also ich war jetzt bei der FA, sie findet die Idee auch gut, von der Bella Hexal wegzugehen. Sie sagt, das Problem sei nicht die Dosierung sondern ein bestimmter Inhaltsstoff, den man nicht über Jahre zu sich nehmen sollte. Und da es mit meiner Haut schon viel besser ist könne man jetzt wechseln.

    Sie hat mir jetzt statt der Belara die Chariva verschrieben, soll wohl das gleiche sein nur preiswerter.

    Sie sagte, ich solle einfach nach den 7 Tagen Pause dann mit dieser weitermachen...
    Ist das so möglich, obwohl die Charive doch etwas niedriger dosiert ist als Bella Hexal? ich dachte man macht dann einfach gar keine Pause..

    ich habe wegen eines anderen medikaments immer leichte schmierblutungen, diese müsse ich aber wohl tolerieren sagte sie. es sei nix gefährliches und die Alternative wäre, mir eine viel viel stärkere Pille zu verschreiben, was sie ungern tun würde.

    Damit kann ich leben, auch wenn es natürlich schon nervt 2 von 4 zykluswochen leichtes geschmiere und dann eben die periode zu haben. naja.

    Also danke für eure Hilfe
     
    #15
    lebenswut, 10 Juni 2010
  16. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Ich würde ohne Pause wechseln oder spätestens am ersten Blutungstag mit der neuen Pille anfangen.
    Meine FÄ hat mir das bei einem Wechsel von höhere auf niedrigere Dosierung so geraten und es ist die 100%ig sichere Variante. Deswegen würde ich es selbst immer so machen und empfehle es auch so.
     
    #16
    krava, 10 Juni 2010
  17. lebenswut
    lebenswut (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    18
    28
    1
    vergeben und glücklich
    krava, nochma ne doofe nachfrage:

    ist mit "ohne pause" gemeint, nach den 21 tagen bella beginnen (7 tage pause ausfallen lassen und sozusagen eine packung bella und eine packlung chariva hintereinander zu nehmen?)

    oder einfach "mitten drin" also ne laufende bella-packung mit charive zu beenden so dass man auf 21 tage kommt?
     
    #17
    lebenswut, 10 Juni 2010
  18. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Du kannst nach 14 korrekt genommenen Pillen aus deinem Bella-Streifen den Wechsel durchführen. Genauso gut nach 15, 16 oder 21. Das ist völlig egal. Wenn du die Bella nur noch so lange wie unbedingt nötig nehmen willst, dann wechsel nach Pille 14. Wenn du die restlichen Pillen aber nicht wegschmeißen willst, dann warte bis der STreifen zu Ende ist.
     
    #18
    krava, 10 Juni 2010
  19. lebenswut
    lebenswut (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    18
    28
    1
    vergeben und glücklich
    ich wechsel einfach nach pille 21 und dann ohne pause, is das unkomplizierteste.

    das ärgerliche ist dass ich sowieso noch ne vollständige 3 monatspackung bella hab. aber naja länger will ich sie nun echt nicht nehmen, vll kann man sie nem FA oder ner Apotheke geben, vielleicht können die noch was damit anfangen,

    ok danke für deine hilfe.
     
    #19
    lebenswut, 10 Juni 2010
  20. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Vielleicht kannst du jemanden ausfindig machen, der die Bella nimmt und sie dir abkauft?
    Gibt ja genügend Foren, die sich u.a. um Verhütung kümmern. Musst du mal durchforsten. :zwinker:
     
    #20
    krava, 10 Juni 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - bella valette
anil94
Aufklärung & Verhütung Forum
18 Februar 2016
10 Antworten
mrsgrey
Aufklärung & Verhütung Forum
5 März 2015
10 Antworten
Falliga
Aufklärung & Verhütung Forum
6 Juni 2007
5 Antworten