Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Von der Freundesschiene runterkommen!

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Dimitry, 18 Mai 2010.

  1. Dimitry
    Dimitry (22)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    55
    33
    1
    Single
    Hallo!

    Es ist eine lange Hintergrundgeschichte, aber es ist in diesem Fall unnnötig sie komplett zu erzählen.
    jedenfalls kenne ich ein mädchen schon einige zeit, wir kennen uns gut, und es wäre einmal sogar fast schon was geworden mit uns, aber dann kam ihr ex und ich wurd eben auf die freundesschiene verschoben!
    jetzt bin ich für sie wie eine gute freundin, aber ich wollte schon die ganze zeit mehr!
    naja, ihr ex hat sie schon wieder betrogen, und jetzt sehe ich meine chance. natürlich steh ich ihr in dieser schwierigen zeit bei, und lasse ihr die nörige zeit.
    bloß ist sie jetzt bald wieder "bereit", und findet schon wieder einige jungs "passend" und es kann jetzt sogar sein, dass ich nen konkurrenten habe!
    ich möchte jetzt natürlich, dass die alten gefühle für mich wieder hochkommen, aber irgendwie komme ich nicht recht von der frendeschiene herunter. ich versuche wirklich was, bin eben immer für sie da und wir treffen und telephonieren oft, aber ich weiß nicht, wie weit ich gehen darf, um von der schiene runter zu kommen!

    ess wäre wirklich nett, wenn mir wer ein paar Tipps geben kann! es ist mir wirklich SEHR wichtig!
    wennn jemand noch fragen hat dann bitte fragen! ich antworte!
     
    #1
    Dimitry, 18 Mai 2010
  2. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.415
    248
    561
    nicht angegeben
    ist sie überhaut noch mit dem "Fremdgeh-Freund" zusammen?

    wie du von der Schiene runterkommst?

    Ganz einfach - indem du ihr zeigst das von deiner Seite aus mehr als nur freundschaftliche Gefühle vorhanden sind. Da ihr euch eh schon nahe steht ist das evtl. nicht so einfach wie wenn du nur ein "flüchtiger Bekannter" wärst...

    Entweder du sprichst sie offen an was du empfindest oder du zeigst das durch "körperliche Annäherung".

    Niemand kann sagen ob sie auf dich eingeht - aber "wer nicht wagt der nicht gewinnt"... v.a. scheinst du schnell handeln zu müssen, du siehst das du Nebenbuhler hast und du solltest wissen das das Mädel nicht für dich reserviert ist!
     
    #2
    brainforce, 18 Mai 2010
  3. Dimitry
    Dimitry (22)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    55
    33
    1
    Single
    okay, dankeschön^^

    ich habe immer gehört, dass gefühle zeigen schlecht ist, aber dann stimmt was ich gehört habe wohl nicht^^

    nein sie ist nichtmehr mit ihm zusammen. die geschichte ist so:
    sie war zuerst mit ihm zusammen, dann hat er schluss gemacht.
    dann kam ich, wir waren uns so nahe, dass wir schon fast so weit waren, ne Beziehung zu führen, aber dann kam er wieder an un sie entschied sich wieder für ihn.
    wir haben also noch nie eine beziehung gehabt, waren aber kurz davor!
    naja, dann hat er wieder schluss gemacht und jetzt bin ich in dieser situation!
     
    #3
    Dimitry, 18 Mai 2010
  4. Fuchs
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.488
    398
    3.290
    Single
    Hi!

    Wenn du von der sogenannten "Freundesschiene" herunter willst, musst du aufhören, dich wie ein Freund zu verhalten. Dabei solltest du dir aber im klaren drüber sein, ob du das wirklich willst. Verhälst du dich nicht mehr wie ein Freund, wird sie sich eventuell auch nicht mehr wie eine Freundin für dich verhalten.

    Bevor ich mehr schreibe, noch ein paar Fragen:

    Die Kunst dabei ist eher, wie man seine Gefühle zeigt. :zwinker:
    Was hast du denn vor?

    Wie sieht denn eine "kurz-davor"-Beziehung aus? Was ist da zwischen euch passiert? Bist du dir sicher, dass du dich da nicht in etwas hineingesteigert hast?
     
    #4
    Fuchs, 19 Mai 2010
  5. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Als pauschale Antwort kann ich Dir höchsten geben:

    Zeige ihr auf irgendeine Weise, dass Du mehr von ihr willst - und dass sie das auch checkt. Sie wird Dir dann ebanfalls zu verstehen geben, ob oder ob nicht sie was für Dich empfindet.

    Was auch immer dabei herauskommt - Du bist dann schlauer. Wenn sie halt keine Gefühle für dich hat und stattdessen anen anderen Kandidaten anvisiert hat, dann ist es Deinem Seelenleben zuliebe besser, dass Du den Kontakt zu ihr einschränkst.

    Einseitige Liebe und zusätzlich noch auf der Freundschaftsschiene sind eine äusserst schlechte Konstellation
     
    #5
    User 48403, 19 Mai 2010
  6. sweetmicha
    Sorgt für Gesprächsstoff
    63
    33
    1
    in einer Beziehung
    Egal was du machst, du solltest dir auf jeden fall darüber klar sein dass eure Freundschaft damit ebenso beendet sein könnte... wenn du ihr zu verstehen gibst, dass du mehr für sie empfindest und sie das aber nicht auch so sieht, schränkt sie den Kontakt evtl ein...

    wie lang ist das jetz her dass ihr euch kennengelernt habt und ein "Fast-Beziehung" hattet?
     
    #6
    sweetmicha, 19 Mai 2010
  7. unnamed
    Gast
    0
    Besser Freundschaft beendet, als diese Qualen mit jemandem nicht zusammensein zu können...
     
    #7
    unnamed, 19 Mai 2010
  8. rough_rider
    Meistens hier zu finden
    1.366
    148
    185
    vergeben und glücklich
    sehr richtig.
    es gibt halt einige wege:

    1.) weiterhin zuhören (wie die beste freundin) weiterin "über alles reden" (wie die beste freundin) - sich weiterhin wie eine freundIN fühlen...

    2.) "ich habe mich in dich verknallt, ich will mehr von dir" --> wird meines erachtens in einer erstaunten absage ändern den in ihrer realität bist du einfach... ein kumpel. umgekehrt würde es sich ebenfalls erschüttern, wenn dir ne kumpelfreundin gesteht (!), dass sie mehr will

    3.) du musst sie halt verführen. das machst du nicht mit einem liebesbrief oder geschenken.
    steh hinter deinen standpunkten, gib ihr nicht bei jedem mist recht (falls du das tust), versuche ihr nicht zu gefallen - sondern gefalle dir selbst, verhalte dich wie ein mann: hab ziele, sag ihr ruhig mal, dass du heute keinen bock auf X sondern auf Y hast und das machst. wenn sie bock hat kann sie dabei sein, falls nicht, dann nicht.

    das problem ist: sagt man "verhalte dich wie ein mann" assoziieren das irgendwelche schwachmaten sofort mit "macho arschloch". das ist ein blödsinn! du MUSST dich deinem geschlecht entsprechend verhalten um für sie attraktiv zu werden - das ist doch logisch.

    frauen stehen auf maskulines
    männer stehen auf feminines

    so einfach ist die welt.

    also gib ihr die möglichkeit dich als mann (und damit potentiellen geschelchtspartner) zu betrachten oder bleibe auf ewig in der freundschaftsschiene.
     
    #8
    rough_rider, 19 Mai 2010
  9. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Lass dich nicht als Müllseelensorger benutzen, wenn sie von ihrem Ex anfängt, dann lenke ab und spreche über was anderes, baue viel Körperkontakt auf.
     
    #9
    xoxo, 19 Mai 2010
  10. Dimitry
    Dimitry (22)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    55
    33
    1
    Single
    Vielen Dank für die Tipps! :grin:
    Tut mir leid, dass ich erst so spät schreibe, ich hatte bisher nur die Gelegenheit, zu lesen!

    Die Tipps zeigen wirklich Wirkung!
    Sie kommt jetzt nicht mehr mit ihren Problemen ihres Ex oder ihrer süßen Jungs zu mir, also bin ich wohl keine "Freundin" mehr für sie. Diese Aufgabe hat mein Konkurrent bekommen, und er tut nichts dagegen.

    Sie ist auf gutem Wege wieder so zu sein zu mir, wie damals- was natürlich noch ein weiter Weg ist, aber nun machbar ist!

    Vielen Dank!
     
    #10
    Dimitry, 26 Mai 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Freundesschiene runterkommen
schokomac
Beziehung & Partnerschaft Forum
17 Juni 2009
6 Antworten
Schulformbeat
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 Juli 2008
26 Antworten