Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

von der guten freundin zur festen freundin?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Sabse18, 15 August 2007.

  1. Sabse18
    Sabse18 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    122
    101
    0
    vergeben und glücklich
    da ich momentan in der situation "gute freundin" bin,würd ich gern ma wissen,was eine frau tun sollte, um von der guten freundin zur festen freundin zu werden...?

    ich weiß,das man keine gefühle erzwingen kann,aber ich weiß auch,das beim anderen leichte gefühle vorhanden sind,die mehr als freundschaftlich sind,aber noch nicht für ne Beziehung reichen...also was ratet ihr mir ?
     
    #1
    Sabse18, 15 August 2007
  2. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.323
    248
    620
    vergeben und glücklich
    blödsinn wurde editiert :zwinker:
     
    #2
    Sonata Arctica, 15 August 2007
  3. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    äh, naja, wenn man ineinander verliebt ist, dann ergibt sich das. so war es bei mir jedenfalls.

    ich war zweimal mit männern gut befreundet, um mich dann in sie zu verlieben, beide male wurde eine Beziehung draus. mir war lange nicht bewusst, dass ich längst verliebt bin - irgendwann kam es dann dazu, dass wir uns küssten. und küssten. und küssten. in einem fall hatten wir dann sofort sex, wir fielen übereinander her und rissen uns die klamotten vom leib. :grin: im zweiten fall hat das dann noch ein bisschen gedauert, es blieb einige zeit beim knutschen...

    ein allgemeingültiges rezept wird es nicht geben. entweder sprichst du ihn drauf an, dass du dich verliebt hast, oder du handelst - taten statt worte :zwinker:.

    woher weißt du denn, dass seinerseits mehr gefühle vorhanden sind, die aber angeblich nicht für eine beziehung reichen?

    edit: hm, wo steht dann, dass es darum geht, die feste freundin einer frau zu werden?
     
    #3
    User 20976, 15 August 2007
  4. Sabse18
    Sabse18 (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    122
    101
    0
    vergeben und glücklich
    *g* es geht übrigens NICHT um eine frau,sondern um einen guten freund!


    @mosquito: ich hab ihn mal drauf angesprochen und er meinte zu mir,das es für ne Beziehung nicht reicht,aber die gefühle eigtl. mehr sind als nur freundschaftlich
     
    #4
    Sabse18, 15 August 2007
  5. Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.323
    248
    620
    vergeben und glücklich
    lol, man bin ich dumm^^

    nach der überschrift dachte ich, damit wär die andere person gemeint :tongue:
     
    #5
    Sonata Arctica, 15 August 2007
  6. Miss_Marple
    Meistens hier zu finden
    4.527
    148
    211
    nicht angegeben
    Hab ich zweimal erlebt. Beim ersten Mal wars ein Desaster, er hat mich monatelang hingehalten und sich nicht wirklich klar entschieden, was das werden soll.
    Mit Nummer zwei bin ich seit zwei Jahren zusammen :smile:
    In beiden Fällen haben wir über das Dilemma gesprochen. Einmal, weil er anfangs noch in einer Beziehung steckte, beim zweiten Mann, weil sich ein gemeinsamer Freund einmischen zu müssen glaubte und damit ein Riesenchaos anrichtete. Aber auch nach dem ersten Ansprechen des "Problems" haben wir das Ende erstmal offen gelassen und wollten halt schauen, in welche Richtung sich das mit uns entwickelt. Hat sich dann ziemlich schnell entwickelt, ne Woche später sind wir übereinander hergefallen.
     
    #6
    Miss_Marple, 15 August 2007
  7. User 77157
    User 77157 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.512
    123
    6
    vergeben und glücklich
    dann gib ihm einfach noch ein bisschen zeit.vllt ändert er seine meinung ja noch,ganz abgeneigt scheint er ja auch nicht zu sein. versucht aber nicht irgendetwas zu erzwingen.
     
    #7
    User 77157, 15 August 2007
  8. Sabse18
    Sabse18 (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    122
    101
    0
    vergeben und glücklich
    es ist nur verdammt schwer, wenn man jemandem freundschaftlich gegenüber treten muss obwohl man selbst mehr empfindet...
     
    #8
    Sabse18, 15 August 2007
  9. User 77157
    User 77157 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.512
    123
    6
    vergeben und glücklich
    ja,das kann ich mir gut vorstellen.
    aber einen vorteil hast du ja zumindest dadurch,dass er deine gefühle kennt. sicherlich musst du dich etwas zurückhalten,aber du musst ihm nichts vorspielen.
     
    #9
    User 77157, 15 August 2007
  10. Sabse18
    Sabse18 (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    122
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ja,er wusste das im frühjahr...seitdem hatten sowohl ich als auch er ne beziehung...beides hat net geklappt...
    ich weiß net ob er momentan weiß das ich immer noch mehr von ihm will...aber ich hab auch angst ihm das nochma zu sagen,weil damals schon die freundschaft ein wenig druntergelitten hat!
     
    #10
    Sabse18, 15 August 2007
  11. Schneewitchen20
    Verbringt hier viel Zeit
    43
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Schwierige Situation..die ich selber schon durchgemacht habe und jetzt mit meinem besten Freund zusammen bin..

    Was jetzt zwar ein Hoffnungsschimmer vielleicht für dich ist,weil es bei mir geklappt hat,aber es war ein längerer Prozess^^

    Wenn du dir nicht genau sicher bist,was er für dich empfindet sage ich mal gibt es zwei Möglichkeiten..
    Entweder du wartest ab,bis sich etwas ergibt.Bis er vielleicht den Anfang macht oder du sagst es ihm..nicht direkt,sondern machst es hinten rum..andeutungen etc..vielleicht kommt ja soetwas..

    Wünsch dir viel Glück
     
    #11
    Schneewitchen20, 15 August 2007
  12. User 77157
    User 77157 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.512
    123
    6
    vergeben und glücklich
    ja,das kann ich verstehen. entwickel jetzt erstmal wieder den freundschaftlichen kontakt zu ihm und schau was sich dann ergibt.
     
    #12
    User 77157, 15 August 2007
  13. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    naja, ich bin da so veranlagt, dass ich dann nichts SAGE, sondern ihn küsse.

    hat bislang zweimal geklappt :schuechte :engel:.
    das ist so ne blöde situation, wobei ich wohl nachgefragt hätte, was er mit "mehr als freundschaftlich, für beziehung reicht es nicht" meint.

    er könnte sich was vorstellen - körperlich?
    woher weiß es, dass es für eine beziehung nicht reicht? dass man nicht sofort den anderen absolut LIEBT, find ich normal, man muss sich da ja erstmal reinfinden, grad, wenn vorher eine freundschaft bestand...

    bei meinem freund und mir war es so, dass wir auch nicht wussten, ob das mit uns funktioniert. wir haben erstmal gar nichts von "beziehung" gesagt, sondern das verliebtsein genossen - und irgendwann war dann klar, dass das hält. gewünscht und gehofft hatte ich das genau wie er, obwohl er vorher fast ein jahrzehnt solo war und skeptisch war, ob er vielleicht das junggesellendasein vermisst.

    noch heute nennen wir unsere beziehung gern "affärchen", wobei es natürlich innige liebe ist und affärchen eher ironisch gemeint ist - auch aus nostalgie gegenübe der anfangszeit, wo wir eben beschlossen, keine zu großen worte zu benutzen...

    wünsch dir viel glück!
    ich würde vermutlich das warten nicht aushalten und was unternehmen - keine ahnung, ob das nach hinten losgeht oder ob es doch das richtige ist. du kennst ihn ja im gegensatz zu uns.
     
    #13
    User 20976, 15 August 2007
  14. -Snoopy-
    -Snoopy- (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    480
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ich würde versuchen viel Kontakt zu haben (viel für freundschaftlich ,nicht erdrücken) und ihn wenns sich ergibt zu necken, so dass durchkommt dass du dir mehr vorstellen kannst.
    ich denke das bewirkt mehr als ein Gespräch... ist aber unsicherer.
     
    #14
    -Snoopy-, 16 August 2007
  15. Sabse18
    Sabse18 (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    122
    101
    0
    vergeben und glücklich
    hey leute :smile:
    vielen dank schonma für die vielen lieben antworten :grin:

    ich werd das jetzt langsam mal versuchen aufzubauen und hoff natürlich das es klappt :herz: :zwinker:
     
    #15
    Sabse18, 16 August 2007
  16. User 77441
    User 77441 (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    404
    101
    0
    nicht angegeben
    dem kann ich nur zustimmen:smile2:...mein ehenmaliger bester freund ist jetzt auch mein freund....es hat sich einfach "ergeben"....aber mit ein paar annäherungsversuchen kann man ja immer ein bischen nachhelfen:smile2:
     
    #16
    User 77441, 17 August 2007
  17. Eilonwy
    Eilonwy (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    567
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Wem sagst du das? :geknickt: Ich bin zur Zeit in eben dieser Situation, nur bei mir kommt erschwerend hinzu, dass sich der Mann eine angelacht hat (die war in einer Beziehung, hat ihn aber trotzdem angemacht, er natürlich drauf und dran. Sie hat dann - alibimäßig-, kurz bevor sie mit ihm zusammenkam, mit dem alten Schluß gemacht. alles innerhalb von einer woche.) und eben jetzt vergeben ist. Er war vorher jedoch 1 1/2 Jahre Single. Wie soll man das jetzt beurteilen? :hmm:
    Der Hammer war jedoch, dass ich auch noch über sie erzählt bekam. Habe dem dann einen Riegel vorgeschoben, dass ich nichts über sie hören will. Hat er auch verstanden, nur den Rest danach wohl anscheinend nicht. :geknickt:

    Mein Problem bei der Sache ist aber auch, das zwischen ihm und der Neuen 4 Jahre liegen (sie ist älter, 30) und zwischen uns gerade mal 9 Monate. Eine Jüngere hätte ich in Ansätzen ja noch verstanden, aber das will erst recht nicht in meinen Kopf.

    Diese gute Freundin-Rolle ist dermaßen zum Kotzen...:geknickt:
     
    #17
    Eilonwy, 17 August 2007
  18. Sabse18
    Sabse18 (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    122
    101
    0
    vergeben und glücklich
    wem sagst du das...
    vor allem,wenn-wie du schon sagst- von der neuen vorgeschwärmt wird!

    aber warte ab...freundinnnen kommen und gehen...so wars bei ihm auch...
    :tongue:
     
    #18
    Sabse18, 18 August 2007
  19. Eilonwy
    Eilonwy (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    567
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hoffe ich auch.

    Warum sind Männer eigentlich manchmal so blind für das Offensichtliche? Ich meine ja nur. Da hat man direkt jemanden vor der Nase, der einen toll findet und der gerne mit einem zusammen wäre und was passiert? Mann sucht sich eine andere.

    Jemand eine logische Erklärung dafür parat?

    Und außerdem (ja, jetzt werde ich gehässig) ist das ab nächster Woche eine Fernbeziehung, und ich denke gerade am Anfang wird das wohl kaum gut sein.
     
    #19
    Eilonwy, 18 August 2007
  20. MrEvil
    MrEvil (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    755
    101
    0
    Single


    wenn sich nen junge der dich toll findet mit dir zusammen sein will und du dich in nen andern verschossen hast, ignorierst du den genau so.

    Bitte mal nicht NUR aus deiner Perspektive die Situation betrachten.
     
    #20
    MrEvil, 18 August 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - guten freundin festen
Mäggiii
Beziehung & Partnerschaft Forum
19 August 2007
8 Antworten
-Snoopy-
Beziehung & Partnerschaft Forum
10 Dezember 2006
1 Antworten
Threepwood
Beziehung & Partnerschaft Forum
5 Februar 2006
7 Antworten
Test