Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Vany
    Verbringt hier viel Zeit
    29
    91
    0
    nicht angegeben
    14 Juli 2005
    #1

    Von der Pille Häärchen an der Brust

    Weiß nicht so richtig ob mein Eintrag hier richtig ist, aber das hat ja was mit Verhütung zu tun, und ich weiß nich genau wo er sonst hinpassen könnte.

    Also:

    Seit ich die Pille nehm hab ich mehr Haarwuchs bekommen, vor allem an der Brust, da stört es mich am meisten, das sind so dunkle Haare an den Nippel, ich mach sie zwar immer weg, aber trotzdem stört es mich.
    Habe das seit ich die Pille nehme, ich nehm die Pille jetzt schon seit 3 Jahren.
    Hab auch schon ein paar verschiedene ausprobiert, das waren sicher so 7 oder 8 Stück, und das ist bei allen so.
    Absetzen möchte ich die Pille nicht, und eine andere kann ich au nicht nehmen, weil das so ziemlich die einzigste ist, die gegen meine Regelschmerzen hilft.
    Hat jemand eine Idee was ich gegen diese Häärchen tun kann?
    Fühl mich nicht wohl damit, und ständig zupfen ist auf die Dauer au nicht grade toll.

    Hoffe auf Hilfe

    Liebe Grüße Vany
     
  • birdie
    birdie (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.938
    121
    0
    vergeben und glücklich
    14 Juli 2005
    #2
    Welche Pille nimmst du denn und welche hast du denn schon ausprobiert? Klingt für mich so, als würde eine antiandrogene Pille am ehesten helfen, hast du wegen exakt diesem Problem schon deinen FA gefragt?
    In welchem Alter hast du denn begonnen die Pille zu nehmen? Vielleicht hat der Haarwuchs ja nur zufällig gleichzeitig begonnen und ist auf die natürliche Entwicklung zurückzuführen (was dir leider nicht bei deinem Problem hilft...)
     
  • Vany
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    29
    91
    0
    nicht angegeben
    14 Juli 2005
    #3
    nee der haarwuchs kommt von der pille, hab mit 16 angefangen die zu nehmen. hab zur zeit microgynon.
    kann keine andere pille nehmen, hab ja schon ein paar verschiedene genommen und meine ärztin meint das es nich gut sein ständig ne andere pille zu nehmen, und das is au so ziemlich die einzigste die hilft gegen meine regelschmerzen.
    nee hab sie noch nicht gefragt wegen den häärchen, aber ich denk da komme ich wohl nicht drum rum.
     
  • birdie
    birdie (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.938
    121
    0
    vergeben und glücklich
    14 Juli 2005
    #4
    Also, lange, starke und schmerzhafte Regel bedeutet oft, dass man ne Pille mit hoher Gestagendosierung braucht. Wenn man dann auch noch deine Haarwuchsprobleme bedenkt...
    Hast du schon mal Valette probiert? Rein theoretisch von der Zusammensetzung her sollte die gegen deine REgelbeschwerden helfen können, und ihre antiandrogene Wirkung sollte gegen deine Haarprobleme helfen. Aber im Endeffekt bleibt wohl nix anderes übrig, als mit dem FA drüber zu reden...Viel Erfolg!
     
  • Xenana
    Xenana (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.648
    121
    0
    vergeben und glücklich
    14 Juli 2005
    #5
    Also, ich habe bisher noch nichts von verstärktem Haarwuchs bei Pilleneinnahme gelesen. Kann aber natürlich gu tmöglich sein.

    Sprich mal deinen FA an, was andres bleibt dir eh nicht übrig.
    Auch wenn du viellecht jetzt noch keinen Pillenwechsel vornehmen kannst, wirst du es bald können.
    Vereinbare mit deinem FA einen Termin zum Wechsel, z.B. in 3 Monaten.

    Die Zeit sollte dir dein Körper dann schon wert sein.
    Heimlich einen anderen Arzt aufsuchen und den häufigen Pillenwechsel verschwigen würde ich nicht!
     
  • tilazed
    Gast
    0
    14 Juli 2005
    #6
    ja das hab ich auch. wenn ich nich wüsste, dass ne freundin, die die pille nich nimmt, das auch hat, würd ich auch sagen dass es von der pille kommt.
     
  • Vany
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    29
    91
    0
    nicht angegeben
    14 Juli 2005
    #7
    bin mir trotzdem noch ziemlich sicher dass es von der pille kommt, das gibts schließlich auch.
    Und ich kenne viele bei denen der Haarwuchs durch die Pille stärker wurde.
    Was kann man dann machen außer die Pille abzusetzen oder zu wechseln? Gibts was das man einnehmen könnte dagegen oder sowas?
     
  • birdie
    birdie (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.938
    121
    0
    vergeben und glücklich
    15 Juli 2005
    #8
    Naja, sicherlich gibts Hormonbehandlung und so, aber das kannst erstens nicht einfach so nehmen und zweitens wärs ja blöd wenn du ein Medikament nimmst gegen etwas und gleichzeitig etwas anderes, durch das der ganze Mist erst ausgelöst wird.
    Geh zum Arzt, erzähl dein Problem, vielleicht checken die deine Hormone ab und schaun dann, was man machen kann. Aber du wirst in Kauf nehmen müssen, dass du eventuell die Pille wechseln oder ne Weile ganz absetzen musst. Oder du lebst einfach mit deiner Behaarung.
     
  • Celina
    Celina (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    590
    101
    0
    vergeben und glücklich
    15 Juli 2005
    #9
    Gegen Regelbeschwerden hilft sie wirklich gut, aber das Problem mit den Haaren habe ich von der auch bekommen.
     
  • Xenana
    Xenana (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.648
    121
    0
    vergeben und glücklich
    15 Juli 2005
    #10
    Ich will nun auf die Valette wechseln, aber wegen des Gewichts, das ich aufgrund einer andren Pille zugelegt habe... Das soll wieder runter. Und wegen leichter Regelschmerzen...

    Aber ich will doch keine Haare auffer Brust bekommen!
    bin doch kein Mann!!! :flennen:
     
  • Vany
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    29
    91
    0
    nicht angegeben
    15 Juli 2005
    #11
    meine ärztin will aber nich dass ich meine pille so oft wechsel. aber vielleicht kann ich sie noch einmal dazu überreden.
    durch die micgrogynon is meine lust auf sex au zurückgegangen.

    hilft die valette gegen regelschmerzen gut?
    das ist das wichtigste was ich wissen muss.
    nimmt man von ihr zu?
    was hat sie für nebenwirkungen und was habt ihr für erfahrungen mit ihr gemacht? eher gut oder nich so gut?
     
  • Celina
    Celina (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    590
    101
    0
    vergeben und glücklich
    15 Juli 2005
    #12

    Gegen Regelschmerzen hilft sie sehr gut, zugenommen habe ich von ihr nicht, aber ich habe halt auch an der Brust ein paar Haare gekriegt. In den ersten paar Wochen hatte ich auch leichte Schmerzen in der Brust und sie sind noch ein bisschen gewachsen (scheint häufiger vorzukommen, jedenfalls hatte mich mein FA darauf schon vorher hingewiesen). Das sind so die Nebenwirkungen, die ich hatte.
     
  • Xenana
    Xenana (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.648
    121
    0
    vergeben und glücklich
    15 Juli 2005
    #13
    Ich hoffe nicht, dass die Brust noch wächst!
    Meine sind schon groß genug... beim mitlerweile C-Körbchen darfs auch bleiben !!

    Inwiefern habt ihr alle Haare bekommen?
    Alle um die Warzenhöfe herum?
    Wie dunkel, wie lang?
     
  • Celina
    Celina (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    590
    101
    0
    vergeben und glücklich
    15 Juli 2005
    #14
    Jep, nur in dem Bereich, schwarze Haare und etwa so lang wie meine Haare am Arm...
     
  • Xenana
    Xenana (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.648
    121
    0
    vergeben und glücklich
    15 Juli 2005
    #15
    Wie eklig! Wie viele pro Brust?

    Vielleicht bin ich (bald 22) ja schon zu alt für so ein Haarwachstum *nichtdranglaub*
    Aber mein Körper wächst ja nimmer..
     
  • Celina
    Celina (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    590
    101
    0
    vergeben und glücklich
    15 Juli 2005
    #16
    Also gezählt habe ich die ehrlichgesagt nicht. :zwinker:
    Und im Moment sind sie ja wegrasiert...ich schätze mal so 10...
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste