Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Von einem/r guten Freund/in vergessen werden

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von waschbär2, 19 Juni 2004.

  1. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Aus gegebenem Anlass ...
    Ging es euch auch mal so, dass ein/e gute/r Freund/in , solange er/sie euch gebraucht hat, absolut zuverlässig war und ab dem Moment, wo er/sie euch nicht mehr so brauchte, euch auf einmal manchmal "vergessen" hat ?
     
    #1
    waschbär2, 19 Juni 2004
  2. Chérie
    Chérie (30)
    Meistens hier zu finden
    2.700
    133
    56
    Verliebt
    kurz und knapp: ja, ging mir schon so!
     
    #2
    Chérie, 19 Juni 2004
  3. Kleave
    Verbringt hier viel Zeit
    153
    101
    1
    nicht angegeben
    Nein ging mir noch nicht so. Aber sollte sowas mal passieren wäre er/sie die längste Zeit mein Freund/in.
    Greez Kleave
     
    #3
    Kleave, 19 Juni 2004
  4. *Anrina*
    *Anrina* (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.360
    123
    3
    vergeben und glücklich
    Es ging mir schonmal so mit einem Kumpel, aber da mir dieser Mensch nicht so wichtig gewesen ist war es nicht verletztend für mich.

    Würde es mir mit meiner besten Freundin so gehen wäre ich wohl traurig darüber.
     
    #4
    *Anrina*, 19 Juni 2004
  5. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Ich bin traurig ...
     
    #5
    waschbär2, 19 Juni 2004
  6. *Anrina*
    *Anrina* (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.360
    123
    3
    vergeben und glücklich
    Sowas macht einen natürlich traurig und man zweifelt an der Freundschaft.

    Würde es mir mit meiner besten Freundin so gehen würde ich wohl so schnell wie möglich das Gespräch suchen.

    Vielleicht hat dein/e Freund/in unbewusst so gehandelt und ist sich nicht im klaren darüber das er/sie Dich verletzt oder sie/er hat momentan so viel um die Ohren, dass die Zeit für Freunde fehlt.

    Es gibt soviele Möglichkeiten, deswegen halte ich ein offenes Gespräch für die beste Lösung.
     
    #6
    *Anrina*, 19 Juni 2004
  7. Joe76
    Gast
    0
    Nein! Solch ein Verhalten finde ich insgesamt beschissen, das ist egoistisch. Beim guten Freund oder Freundin würde mich das besonders kränken. Ich würde ein Gespräch suchen. Wenn aber nix rüberkommt, ist es wohl doch kein so guter Freund. Ich wär dann auch traurig und hätte dran zu knabbern.
     
    #7
    Joe76, 19 Juni 2004
  8. JuliaB
    JuliaB (32)
    Sehr bekannt hier
    7.127
    173
    4
    nicht angegeben
    ja, kam schon vor, tut sehr weh.

    kommt natürlich drauf an, was d mit vergessen werden meinst.

    ich hab z.b. schon ab und zu ge burtstage vergessen, denke den tag vorher noch dran, aber in dem moment...
    vergess ichs einfach :schuechte
    tut mir dann immer voll leid, hat aber nix damit zu tun, dass mir derjenige nicht wichtig wär oderso.

    aber ich hab ne "freundin", die hab ich ein jahr lang über Liebeskummer weggetröstet, ihr gesagt, sie soll sich endlich trennen, sie hat sich von ihm immer wieder wie scheiße behandeln lassen, ich hab sie wieder aufgebaut usw. usf.

    jetzt hat sie nen neuen, netten freund.
    seitdem hör ich alle 3 monate was von ihr.
    das find ich nicht gut, auch wenns mich freut, dass sie endlich glücklich ist.

    immer wenn er für 3 monate weg ist (er macht ne duale ausbildung, 3 monate hier, 3 am bodensee, 3 monate hier usw. usf) heißts "lass uns doch mal wieder was machen"

    aber kaum isser da, ist sie wie gestorben, man hört null komma gar nix von ihr...


    was genau is denn bei dir passiert?
     
    #8
    JuliaB, 19 Juni 2004
  9. ogelique
    Verbringt hier viel Zeit
    4.767
    123
    1
    Verheiratet
    @Julia: Sowas Ähnliches kenne ich auch - das finde ich ebenfalls nicht allzu gut, wegen einer Beziehung seien Freunde zu vergessen.
     
    #9
    ogelique, 19 Juni 2004
  10. User 12900
    where logic cannot intervene
    9.748
    598
    4.924
    nicht angegeben
    jaja...
     
    #10
    User 12900, 19 Juni 2004
  11. JuliaB
    JuliaB (32)
    Sehr bekannt hier
    7.127
    173
    4
    nicht angegeben
    eben... :cry:
    ich meine, am anfang hab ich drüber gegrinst, dass sie 24 stunden am tag, 7 tage die woche zusammen verbracht haben und war echt glücklich, dass sie endlich einen freund hat, der sie gut behandelt, achtet und versteht, aber die sind jetzt schon n jahr zusammen, da sollte man sich auch mal wieder zeit für seine freunde nehmen...

    waschbär, erzähl, worum gehts?
     
    #11
    JuliaB, 19 Juni 2004
  12. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Ich hab mich mal fast 4 Jahre intensiv um jemand gekümmert. Bis alles perfekt war. Beziehung, Job, Wohnung, Verhältnis mit den Eltern - und dann wurde ich abgeschoben ... (Kurzfassung).
    Und heute wurde ich auch von jemandem vergessen, der mir viel bedeutet. Ist nur ne Kleinigkeit, aber das Gefühl kam halt wieder hoch ... :cry:
     
    #12
    waschbär2, 19 Juni 2004
  13. JuliaB
    JuliaB (32)
    Sehr bekannt hier
    7.127
    173
    4
    nicht angegeben
    ui...
    das ist hart...

    so was is so blöd, warum vergessen die leute einen, kaum dass sie glücklich sind?
    und warum wollen sie immer nur ihre eigenen probleme erzählen und bemitleidet werden, statt sich auch mal um die freunde zu kümmern?

    naja, RICHTIGE freunde sind schon größtenteils anders (auch wenn sie vielleicht mal so ne egoistische phase haben) , aber man merkt immer erst, dass es nicht die richtigen freunde sind, wenns zu spät ist und weh tut, weil sie sich scheiße verhalten...

    kopf hoch waschbär!
     
    #13
    JuliaB, 19 Juni 2004
  14. columbus
    columbus (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    339
    103
    2
    Single
    Ja das kenne ich leider auch zur Genüge.

    Vor allem ärgert es mich dass immer ich dann wieder den Anfang mache bzw. machen muss. Die wenigsten meiner Freund rufen/schreiben mich an.

    Tw komme ich mir auch total aufdringlich bzw. anhänglich vor.....aber Freundschaft ist eben für einenander da sein...ich weiß nicht, vielleicht verstehe ich da was falsch... :rolleyes2
     
    #14
    columbus, 19 Juni 2004
  15. Baerchen82
    Baerchen82 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.320
    121
    0
    Verheiratet
    ähnlich hatte ich es mit meiner bisher längsten Beziehung erlebt... anfangst hatte sie derbe probleme und als ich sie dann richtig aufgebaut hatte, da hat sie mich total hintergangen.. nun ein Gefühl musste nun von Vertrauen auf absolute Gleichgültigkeit umschwenken, das hat dann auch ne weile Gedauert.. :frown:

    @ waschbär.. kopf hoch.. Du wirst es sicher überstehen.. :zwinker:

    LG.. Bärchen..
     
    #15
    Baerchen82, 19 Juni 2004
  16. Larkin
    Verbringt hier viel Zeit
    1.082
    121
    2
    nicht angegeben
    Bei mir war's nicht ganz so krass. Eine Freundin von mir hatte mal eine Phase wo sie ständig davon sprach das ihr Leben sinnlos sei, dass sie nie wieder glücklich werden würde, etc, obwohl sie keinerleih existenzielle Probelem hatte. Ich versuchte ihr immer zuzuhören und so viele Ratschläge zu geben wie möglich. Dann lösten sich ihre Probeme von heute auf morgen und sie meinte sie sei der glücklichste Mensch der Welt - und seitdem lässt sie auffallend wenig von sich hören. ;-)
    Als es mir nicht so gut ging bot sie mir zwar an zuzuhören, aber bis auf eine Ausnahme gab sie dabei immer das Gefühl, es widerwillig zu tun, so dass ich schon gar keine Lust mehr darauf hatte mich an sie zu wenden.
    Ich denke, wenn es mir richtig schlecht gehen würde, wäre sie für mich da. Nur hat sie schon gejammert alles sei sinnlos und niemandem ginge es so schlecht wie ihr, als sie einen Streit mit einem alten Freund hatte, der sich dann bald restlos klärte. Wenn man selber mit so etwas bei ihr ankäme würde sie das vermutlich bagatellisieren.
     
    #16
    Larkin, 19 Juni 2004
  17. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Ich hab meinen Kopf noch oben :zwinker: und ich denke auch, dass ich ein wenig überreagiert habe :rolleyes2
    Aber wer wirkliche Freunde hat, sollte sich die Signatur eines Users hier zu Herzen nehmen:

     
    #17
    waschbär2, 19 Juni 2004
  18. ogelique
    Verbringt hier viel Zeit
    4.767
    123
    1
    Verheiratet
    @waschbär: Ojeoje, das hört sich nach einem miesen Parasiten und nicht nach einer/m guten/r Freund/in an... :angryfire
    Ich kann es nur wiederholen, dass ich solche Leute nicht leiden kann.
     
    #18
    ogelique, 19 Juni 2004
  19. JuliaB
    JuliaB (32)
    Sehr bekannt hier
    7.127
    173
    4
    nicht angegeben
    dann is ja gut, wenn dein kopf noch oben ist :zwinker:

    naja, ich reagier bei freundschaft und liebe sprich bei gefühlen auch andauernd über, was solls.

    besser als so ein eiskalter, temperamentsloser stein zu sein, dem alles schnurz ist!
     
    #19
    JuliaB, 19 Juni 2004
  20. waschbär2
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    6.405
    218
    275
    vergeben und glücklich
    Nein, das war sie nicht.
    3 Jahre lang war sie wirklich eine SEHR gute Freundin. Nur die letzten 7 Monate eben nicht. Und der Abschlußsatz war eben: "Ich kann Dir nicht mehr geben, was Du haben willst".
    Und heute kam eben wieder das Gefühl hoch, dass ich diesen Satz irgendwann nochmal hören muss. ^^
    Ich hab wirklich überreagiert.
    Aber manchmal passiert es eben, dass einem die Erinnerung einholt ... :rolleyes2
     
    #20
    waschbär2, 19 Juni 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - guten Freund vergessen
LifeOo
Umfrage-Forum Forum
29 Juni 2014
16 Antworten
Theresamaus
Umfrage-Forum Forum
7 September 2010
13 Antworten
Theresamaus
Umfrage-Forum Forum
3 August 2010
9 Antworten