Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Von ihm (seinen Eigenschaften) loskommen?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von ::Meer::, 24 Februar 2005.

  1. ::Meer::
    Gast
    0
    Hallo liebe Besucher,

    kurz nochmal zur Vorgeschichte:

    Hatte eine sehr schöne Zeit mit jemandem, jedoch wusste insbesondere er nicht, worauf alles hinauslaufen sollte, er wollte anfangs wohl eine Beziehung (weiß ich im Nachhinein), hat sich jedoch nie festgelegt. Ich hingegen habe mich in dieser Zeit stark in ihn verliebt. Als er die ganze Sache (mit Körperkontakt...) plötzlich abbrach und meinte, ich bräuchte mir keine Hoffnungen machen und eine Freundschaft wäre wohl besser, war ich extrem niedergeschlagen und erlebte eine Sch...-zeit danach. Der Kontakt ist dann auch fast ganz abgebrochen, wir sehen uns jetzt lediglich 1-2x pro Woche (Sport).

    Mein erstes Problem ist natürlich, dass ich nicht von ihm loskomme und auch nicht von dem Gedanken, ihn "nicht haben zu können". Schließlich war es nicht nur eine einfache Verliebtheit, sondern ich habe gespürt und gefühlt, wie es ist, ihm nahe zu sein...

    Und genau aus diesem Grund besteht auch mein zweites Problem: Kann mir derzeit nicht vorstellen, dass mir nochmal jemand wie er begegnet (es passt einfach sooo viel!), jemand, der diese schönen Eigenschaften hat, äußerlich wie auch charakterlich und interessenmäßig (NEIN, ich habe auch keine Rosa-Brille auf, denn ich habe auch negative Seiten an ihm gesehen und sehe sie natürlich immer noch).

    Frage: Legt man aufgrund solcher Erfahrungen (gehen ja in Richtung Traummann) die Maßstäbe und Ansprüche höher? Habe ich deshalb so hohe Ansprüche ausgebildet, dass (zumindest derzeit) niemand die zu erreiche vermag (außer ER natürlich :zwinker:?

    Es ist echt zum Heulen...
     
    #1
    ::Meer::, 24 Februar 2005
  2. Koyote
    Koyote (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    781
    113
    17
    Verheiratet
    Ja ich denke das man dadurch seine Ansprüche nach oben schraubt.
    Geht zumindest mir so. Befinde ich fast der gleichen Situation wie Du, nur das es mit ihr gar nicht erst zu etwas weiterem als chatten/reden gekommen ist. Ich komme auch nicht davon los, ich habe einfach riesige Angst das wenn ich jetzt jemanden neues kennenlerne diese eben nicht alle die positiven Eigenschaften hat, und das ich mich nachher in jemanden verlieb der irgendwelche bösen Macken hat.
    Bei mir ist das aber so das es daher kommt weil ich in sie immer noch (nach fast einem jahr) unsterblich verliebt bin und alternativen zu ihr einfach als zu "schlecht" ablehne. Ob es bei Dir die gleiche Ursache hat kann ich nur vermuten, aber ich glaube fast das es so ist.
    Was man dagegen tun kann, weiss ich auch nicht so recht, es hilft wohl nur abwarten und vergessen.
    Gruß Koyote
     
    #2
    Koyote, 24 Februar 2005
  3. ::Meer::
    Gast
    0
    Ja, den Spruch mit der Zeit und der Verheilung aller Wunden...

    Aber oft ist es ja dann so (mir geht es jedenfalls so), dass man gar nicht vergessen WILL, weil man sich es eben mit der Person sooo schön vorstellt, und man vom Gegenteil erstmal überzeugt werden muss, um davon loszukommen.

    Ich denke, so lange es niemand schafft, einem diese Gedanken vergessen zu lassen, allein durch die Gegenwart dieser (neuen) Person, wird man IMMER auf der Suche nach einer Person diesen Typus sein (na ER natürlich ... *grr*).

    @ Koyote

    Ich denke, wir fühlen beide ähnlich, auch wenn die Zeitspanne und die Umstände anders sind... Aber Liebesleid ist Liebesleid, und naja, ich weiß ja selbs nicht, wie lange ich noch daran zu knabbern habe... Who knows???
     
    #3
    ::Meer::, 24 Februar 2005
  4. Qshelltier
    Qshelltier (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    30
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Ich kann dem leider nur zustimmen. Mir geht es nämlich haargenau so, wie es dir geht, nur mit dem Unterschied, dass ich mit dieser Person zusammen war.
    Und das schlimme ist, das wir nach unserer Trenn ung noch Kontakt hatten...
    Ich denke, ich kann dir guten Gewissens raten, dass du versuchen musst Abstand zu gewinnen und auch vermeiden musst ihn zu sehen, sonst dauert das ganze ewig, bis du über ihn hinweg bist.

    Es stimmt wahrscheinlich auch, dass du ihn nie vergessen wirst, aber die Erinnerung wird sicher verblassen und wenn du dich ernsthaft umschaust, wirst du erkennen, dass es viele andere gibt, die deinen Ansprüchen gerecht werden, wenn du ihnen nur eine Chance gibst. Ich spreche da aus eigener Erfahrung.

    Ich kann dem leider nur zustimmen. Mir geht es nämlich haargenau so, wie es dir geht, nur mit dem Unterschied, dass ich mit dieser Person zusammen war.
    Und das schlimme ist, das wir nach unserer Trenn ung noch Kontakt hatten...
    Ich denke, ich kann dir guten Gewissens raten, dass du versuchen musst Abstand zu gewinnen und auch vermeiden musst ihn zu sehen, sonst dauert das ganze ewig, bis du über ihn hinweg bist.

    Es stimmt wahrscheinlich auch, dass du ihn nie vergessen wirst, aber die Erinnerung wird sicher verblassen und wenn du dich ernsthaft umschaust, wirst du erkennen, dass es viele andere gibt, die deinen Ansprüchen gerecht werden, wenn du ihnen nur eine Chance gibst. Ich spreche da aus eigener Erfahrung.
    Lass den Kopf nicht hängen, es kann nur besser werden.
     
    #4
    Qshelltier, 24 Februar 2005
  5. Knuffeline19
    Verbringt hier viel Zeit
    576
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich war damals auch in so ner Situation (fast 3 Jahre lang) und es war total schlimm, ich dachte ich komme niemals von ihm weg. Nun ja, ich habe es aber geschafft. Ich habe den Kontakt verringert... NAtürlich denke ich bis heute noch, das er etwas ganz besonderes war und ich werde ihn nie vergessen aber ich will ihn auch nicht mehr. An deiner Stelle würde ich versuchen den Kontakt abzubrechen oder einfach einreden, dass es noch andere schöne Männer gibt.
     
    #5
    Knuffeline19, 25 Februar 2005
  6. ::Meer::
    Gast
    0
    Naja, mit Kontakt abbrechen ist schlecht, da wir wie gesagt im gleichen Sportverein sind, und ich denke nicht, dass einer von uns beiden darauf verzichten möchte.

    Es ist, muss ich zugeben, auch so, dass es mir teilweise gut tut, ihn einfach nur zu sehen... Und manchmal wünsche ich mir wenigstens eine Freundschaft (die er ja ursprünglich auch haben wollte), jedoch werde ich nicht auf ihn zugehen, und er meint, er weiß nicht so recht, wie er mit der Situation umgehen soll und hält sich deshalb sehr zurück (er hat nämlich auch eine sehr schwere Zeit hinter sich, die schon ziemlich lange andauert ->Trennung). Frage mich dann aber, warum ab und an SMS kommen, die zwar meistens nur so nach dem Motto "Wie geht's dir, mir gehts..." sind, aber trotzdem...

    Ich weiß ja, dass der Wunsch nach einer Freundschaft (wenn schon nicht mehr :-/) auch nicht so gut ist, aber ich schätze ihn doch auch so sehr als Menschen...

    Ist aber schön, zu wissen, dass ich nicht allein bin. :smile:

    Da kann ich nur sagen: Da muss man wohl durch... Wenn es auch wehtut...
     
    #6
    ::Meer::, 25 Februar 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - ihm seinen Eigenschaften
smilie_face
Beziehung & Partnerschaft Forum
25 Januar 2013
21 Antworten
daniel86
Beziehung & Partnerschaft Forum
14 Januar 2006
16 Antworten
Braunbaer
Beziehung & Partnerschaft Forum
14 November 2005
10 Antworten
Test