Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Niriam
    Gast
    0
    29 August 2006
    #1

    Von zu Hause Ausziehen - ab wann darf man?

    Hallo ihr!
    Ich hätte mal ne Frage: Mit wieviel Jahren darf man von daheim ausziehen?? Also ab 18, is ja logisch, aber ich hab gehört, man kann auch schon mit 16 wenn die Eltern einverstanden sind?? Stimmt des??
    Wiederum wohnt aber ein Mädchen aus meiner Stufe, die so alt ist wie ich (also 15), schon mit ihrem Freund allein... !?
    Wär nett wenn mir jmd. helfen könnt, und ich hoff des Thema gabs noch nich (zu oft), hab aber au nix gefunden dazu....

    Liebe Grüße, Niriam.. :smile:
     
  • Curuba
    Curuba (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    33
    91
    0
    Verliebt
    29 August 2006
    #2
    Hi
    Also auf alle Fälle müssten deine Eltern damit einverstanden sein, da sie ja auch den Mietvertrag unterschreiben müssten (deine unterschrift ist in dem Alter nichtig) Ab welchem Alter das ganze möglich wird kann ich leider nicht sagen.

    Es gibt auch die möglichkeit in ein (Ausbildungsbedigtes-)Wohnheim zu ziehen, wenn du z.B ein FSJ in einer anderen Stadt machen möchtest. Sowas geht auf jeden Fall mit 16 schon soweit ich das kenne. Wäre auch eine günstige alternative, wenn du unbedingt ausziehen möchtest :zwinker:
     
  • Syber
    Syber (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    630
    103
    1
    vergeben und glücklich
    29 August 2006
    #3
    im grund darf du erst mit 18 alleine wohnen. wenn jedoch deine eltern dir die erlaubnis geben, alleine zu wohnen, ist das kein problem..dann könntest du auch schon mit 15 / 16 von daheim ausziehen und eine eigene wohnung beziehen.
     
  • Molly
    Molly (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    128
    103
    4
    Es ist kompliziert
    29 August 2006
    #4
    Und wenn zu Hause unzumutbare Zustände herrschen, Schläge oder "nur" Psychoterror, kann man sich an das Jugendamt wenden und in eine betreute Wohngruppe ziehen, auch ohne dass die Eltern einverstanden sind. Das geht in jedem Alter. Ich weiß ja nicht, warum du von zu Hause weg willst?
     
  • Ambergray
    Ambergray (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.931
    123
    6
    nicht angegeben
    29 August 2006
    #5
    Ich denke mal, theoretisch kannst du mit jedem Alter ausziehen (unter 18), solange deine Eltern bereit sind, den Mietvertrag zu unterschreiben.

    Wenn du abhaust und woanders (bei Bekannten beispielsweise) wohnst, dann könnten deine Eltern dich mit Polizeigewalt heimholen lassen, weil sie eine elterliche Fürsorgepflicht haben.

    Die einzige Möglichkeit, in jungem Alter ohne das Einverständniss der Eltern auszuziehen, ist, wenn sich das Jugendamt einschaltet und den Eltern das Sorgerecht entzieht. In diesem Fall liegt das Sorgerecht bzw. die Fürsorgepflicht beim Jugendamt, diese suchen dann nach einer geeigneten Wohnung für dich.

    P.S.: Dass das Mädchen dort schon alleine mit ihrem Freund wohnt, glaube ich nicht wirklich. Die beiden werden ja wohl kaum alleine für sich sorgen können in diesem Alter. Ich denke mal, dass ist eher nur angeberisches Gerede.
     
  • Steirerboy
    Steirerboy (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    521
    101
    0
    vergeben und glücklich
    29 August 2006
    #6
    Kann man sein Kind nicht schon mit 8 oder 10 in ein Internat abschieben und damit weg von zu Haus? Ok da gibts dann auch noch eine Aufsicht aber immerhin.
     
  • SunShineDream
    Verbringt hier viel Zeit
    870
    103
    2
    nicht angegeben
    29 August 2006
    #7
    also vor 18 müssen die eltern einverstanden sein, oder wenn du aus irgendwelchen gründen nicht mehr bei den eltern wohnen kannst (weils wirklich arg ärger gibt) kannst du auch mit zustimmung des jugendamtes ausziehen. die machen dann irgendwie nen gutachten ob du dazu shcon fähig bist und sowas. Und dann kannst halt entweder allein/in ner wg wohnen oder die besorgen dir nen platz in ner art wohnheim für jugendliche
     
  • User 12370
    User 12370 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.103
    123
    7
    nicht angegeben
    29 August 2006
    #8
    Die Aufsicht ist das Wesentliche bei dem Wohnmodell. Kinder benötigen nunmal eine Betreuung, sonst wären sie ja erwachsen :zwinker:

    Weshalb möchtest du denn ausziehen?
     
  • Niriam
    Gast
    0
    29 August 2006
    #9
    Naja, ausziehen direkt (also in ne eigene Wohnung usw) will ich nich wirklich, würd auch schon vom Geld her nich gehn, ich geh noch in die Schule und hab keine Kohle. Hab nur im mom bzw eich schon etwas länger ziemlich üblen Stress und Streit usw mit meinen Eltern und langsam isses echt nich mehr allzu lustig :kopfschue , drum wollt ich mich nur mal erkundigen weil ich evtl bald die Mäglichkeit hätte bei einem Kumpel zu wohnen. Danke für eure Hilfe aber schonmal soweit :smile:
     
  • User 12370
    User 12370 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.103
    123
    7
    nicht angegeben
    29 August 2006
    #10
    Es gibt für Jugendliche die Möglichkeit in ein betreutes wohnheim/ betreutes Wohnen zu ziehen. Dort wohnst du entweder mit anderen Jugendlichen in einer betreuten WG oder hast eine eigene wohnung und wirst regelmäßig von einer Betreuerin besucht. Das wird dir dann auch gezahlt, bzw. deine Eltern müssen das zahlen.

    Das sollte aber wirklich die letzte Möglichkeit sein, also wenn du den Streit mit deinen Eltern gar nicht beilegen kannst und es wirklich schlimm ist.
     
  • Niriam
    Gast
    0
    29 August 2006
    #11
    Okay, danke für all die Infos!!! THXTHXTHX! Habt mir echt geholfen! :smile:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste