Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Vor die Wahl stellen?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von ~Lady~, 27 August 2006.

  1. ~Lady~
    ~Lady~ (30)
    Meistens hier zu finden
    2.061
    148
    163
    Verheiratet
    Ehrlich gesagt will ich eigentlich nicht wirklich darüber schreiben aber mich würde doch eure Meinung interessieren. :frown:
    Also, würdet ihr es akzeptieren, wenn euer Partner/Partnerin mit einer Person des anderen Geschlechts Kontakt hätte, obwohl es mit dieser Person eine Vorgeschichte gab, die euch verletzte? (Kein Betrug!)
    Euer Verstand sagt euch, dass euer Partner doch befreundet sein darf, mit wem er will.
    Aber ihr merkt, dass ihr absolut nicht damit klarkommt, dass dieser Kontakt besteht.
    Trotzdem wollt ihr eurem Partner keine Vorschriften machen.
    Wäre es dann nicht übertrieben, ihn vor die Wahl zu stellen? Entweder sie oder ich?
    Dabei vertraut ihr ihm/ihr doch auch absolut.

    Ich hoffe, das war jetzt nicht zu wirr!
     
    #1
    ~Lady~, 27 August 2006
  2. Syber
    Syber (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    627
    103
    1
    vergeben und glücklich
    mhm,.. naja.. wenn dein partner dich mit dieser frau nicht betrogen hat bzw. dir nie einen grund geliefert hat, dass er bei ihr schwach werden könnte, solltest du ihm nicht vor die wahl stellen..!

    mfg

    Syber
     
    #2
    Syber, 27 August 2006
  3. User 7157
    User 7157 (33)
    Sehr bekannt hier
    7.731
    198
    168
    nicht angegeben
    Um was für eine Vorgeschichte handelt es sich denn? Ohne diese Info fällts mir schwer die Frage zu beantworten.
     
    #3
    User 7157, 27 August 2006
  4. *PennyLane*
    0
    Hat die Vorgeschichte denn was damit zu tun, dass sie dir in irgendeiner Form was angetan hat?
     
    #4
    *PennyLane*, 27 August 2006
  5. ~Lady~
    ~Lady~ (30)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    2.061
    148
    163
    Verheiratet
    Nein, sie hat mir nichts angetan.
    Da gab es Händchenhalten, sie lag mit dem Kopf auf seinem Schoß (draußen auf einer Bank, Freunde waren dabei) und er konnte mir später nicht sagen, warum er das zugelassen hat.
    Das geschah an unserem Eineinhalbjährigen und ist nicht zuletzt deshalb ein Grund, warum es mir so wehtut.
    Ich möchte nur nicht übertrieben handeln, denn ich konnte meinem Freund wirklich immer vertrauen.
    Nur wüsste ich einfach nicht, wie ich damit umgehen soll. Es tut einfach weh und ich kann es nicht ändern. :frown:
     
    #5
    ~Lady~, 27 August 2006
  6. *PennyLane*
    0
    In dem Fall würde ich ihm nochmal sagen, dass dir so ein Verhalten weh tut und ihn bitten, das in Zukunft zu lassen.
    Und mehr kannst du nicht machen, denn das wäre wirklich ein wenig übertrieben denke ich.
     
    #6
    *PennyLane*, 27 August 2006
  7. ~Lady~
    ~Lady~ (30)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    2.061
    148
    163
    Verheiratet
    Es fühlt sich so kompliziert an. :geknickt:
    Wir haben z.Z. irgendwie Probleme (die wir selbst noch nicht so recht einordnen können) und dazu kommt eben, dass er sich jetzt neulich mit der Person getroffen hat, obwohl er eindeutig weiß, dass es mir weh tut.
    Das mit dem vor die Wahl stellen hab ich von einer Freundin, denn sie meinte, sie würde das so machen. Deshalb hätte ich gerne noch ein paar Meinungen, weil mir das schon etwas drastisch erscheint.
     
    #7
    ~Lady~, 27 August 2006
  8. User 7157
    User 7157 (33)
    Sehr bekannt hier
    7.731
    198
    168
    nicht angegeben
    Ich sehe auch keinen Grund ihn vor die Wahl zu stellen. Du schreibst du kannst ihm vertrauen... er weiß jetzt wie sehr er dich mit dieser Aktion verletzt hat und wird diesen Fehler dann wohl nicht nochmal begehen. Soweit musst du ihm dann auch wirklich vertrauen. Ihn zu einer Entscheidung zu zwingen, sehe ich als übertrieben an und würde mich an seiner Stelle nur verschrecken.
     
    #8
    User 7157, 27 August 2006
  9. ~Lady~
    ~Lady~ (30)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    2.061
    148
    163
    Verheiratet
    Ja, es ging mir auch wirklich mehr darum, hier nochmal Meinungen zu hören, weil ich diese Variante selbst auch etwas krass finde.
    Ich habe gerade nochmal mit ihm geredet und er meinte, er wird sie nun nicht mehr treffen. Ich hab dann gefragt, ob ich ihm damit irgendwas wegnehme. Er meinte nein, also bin ich wohl erstmal beruhigt. :zwinker:
    Was ich noch fragen wollte, findet ihr meine Gefühle denn nachvollziehbar oder übertrieben? :ratlos:
    Ich danke euch für eure Antworten. :knuddel:
     
    #9
    ~Lady~, 27 August 2006
  10. SpackenQueen
    Verbringt hier viel Zeit
    396
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ist das wichtig, ob wir deine Gefühle nachvollziehbar finden?
    Wenn du darunter leidest, ist es doch egal, was alle anderen denken, dein Leid ist trotzdem real.

    Abgesehen davon wäre ich bei sowas auch empfindlich, und finde deine Gefügle nicht übertrieben.
     
    #10
    SpackenQueen, 27 August 2006
  11. FlowingMelody
    0
    hm.. ich schließe mich spackenqueen an..

    ich war selber in der selben situation wie du,und weiß daher,wie intensiv diese qual ist,wie sehr einem diese gefühle innerlich auffressen.. bei mir haben sie sich geküsst(allerdings waren wir getrennt,zu diesem zeitpunkt),aber dennoch.. ich musste über drei monate damit leben und habe gelitten,gelitten und noch einmal gelitten.. nun mein freund diesen kontakt aber für hoffentlich immer beendet,und ich muss ehrlich sagen,ja,es geht mir diesbezülich besser,aber innerlich werde ich das wohl nie vergessen/vergeben und darüber hinwegkommen können!(wobei diese geschichte komplexer ist,und über diesen kuss auch hinausgeht..)

    wenn du möchtest,kannst du dich per pn auch an mich wenden,ich bin gerne für dich da.. vielleicht ist es leichter sich mit einem menschen zu unterhalten,der ähnliches mitgemacht hat!

    liebe,liebe grüße,melody
     
    #11
    FlowingMelody, 27 August 2006
  12. ~Lady~
    ~Lady~ (30)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    2.061
    148
    163
    Verheiratet
    Nein, nicht auf die Art. :zwinker:
    Mir ist eben nur wichtig, mich da nicht blind in etwas reinzustürzen und dann am Ende noch meinem Freund damit unrecht zu tun.

    Hey, ich danke dir! :knuddel: Sobald ich Zeit hab, komme ich gern darauf zurück. :smile:

    Gute Nacht!
     
    #12
    ~Lady~, 27 August 2006
  13. FlowingMelody
    0
    ich würde mich freuen (ich denke du weißt,wie es gemeint ist..:zwinker: ) gedanken/gefühle und subjektiv erlebte erfahrung austauschen zu können.. vielleicht hilft es uns beiden.. danke!:]
     
    #13
    FlowingMelody, 27 August 2006
  14. ~Lady~
    ~Lady~ (30)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    2.061
    148
    163
    Verheiratet
    So, ich denke mal, dass die Sache soweit erledigt ist. :zwinker:
     
    #14
    ~Lady~, 30 August 2006
  15. ~Lady~
    ~Lady~ (30)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    2.061
    148
    163
    Verheiratet
    Klasse, wozu hat man Abmachungen, wenn sich ja doch keiner dran hält?! :kopfschue
     
    #15
    ~Lady~, 5 April 2007
  16. Sunny2010
    Sunny2010 (31)
    Klein,aber fein!
    2.391
    121
    0
    Single
    Was ist denn los ?*mich hinsetz und dir zuhör*
     
    #16
    Sunny2010, 5 April 2007
  17. ~Lady~
    ~Lady~ (30)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    2.061
    148
    163
    Verheiratet
    Lieb von dir! :knuddel:
    Eigentlich wollte ich hier ja nur kurz meinen Frust ablassen....

    Naja, der letzte Stand der Dinge (schon etwas her) war folgender:

    Ich hatte mit ihm ganz ruhig geredet und nochmal genau erklärt, wie ich mich fühle, wenn er dieses Mädel trifft. Das war, nachdem wir sogar schonmal gesagt hatten, gut dann trifft er sie vorerst nicht mehr.
    Da er es doch tat, kam es zu dem letzten Gespräch.
    Er hat es auch verstanden. Mir war dabei wichtig, ihm eben NICHTS zu verbieten, sondern er sollte sich in meine Lage versetzen. Wie das wäre, wenn ich einen Mann kennen würde, der ein wunder Punkt für meinen Freund wäre.

    Ich meine, wäre ihm dieses Mädel auf freundschaftlicher Ebene unheimlich wichtig, würde ich nichts sagen. Aber jetzt muss er sie (mit nem Kumpel) grad wieder treffen, obwohl wir tausendmal alles durchgegangen sind.

    Und dabei stört mich vielmehr, dass er mir sowas nicht sagt.
    Kein "Schatz, wie denkst du inzwischen über die Sache? Wär das ok?"
    Dann könnte ich ja mit mir reden lassen.
    Aber nein, das war in etwa so: Hach, nach der langen Zeit denkt sie sicher nicht mehr dran". :mad:

    Und wenn ich ihn nachher oder morgen drauf anspreche, kommt sicher nur ein müdes "Jaaah, tut mir leid..."

    Sorry, das musste raus!
     
    #17
    ~Lady~, 5 April 2007
  18. Sunny2010
    Sunny2010 (31)
    Klein,aber fein!
    2.391
    121
    0
    Single
    Wieso möchtest du denn nicht,dass sie kein Kontakt haben...?Hast du sie schonmal kennengelernt...?
     
    #18
    Sunny2010, 5 April 2007
  19. ~Lady~
    ~Lady~ (30)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    2.061
    148
    163
    Verheiratet
    Nein, ich hab sie nicht kennen gelernt.
    Und will es auch nicht.

    Ich weiß, das klingt so übertrieben aber das ist nur bei IHR so.

    Sie war die erste Frau bei der ich dachte: "Oh, das hätte auch schief gehen können!"

    Und das bringt mir jetzt jedes Mal dieses Bauchgefühl zurück.
    Es ist kein Misstrauen. Aber irgendwie fühle ich mich jedes Mal bestätigt, dass er meine Gefühle diesbezüglich ja wohl doch nicht so ganz ernst nimmt... :kopfschue

    Ich will ihm doch keine Vorschriften machen... *seufz*
    Ich will mich nicht mehr so fühlen...
     
    #19
    ~Lady~, 5 April 2007
  20. Sunny2010
    Sunny2010 (31)
    Klein,aber fein!
    2.391
    121
    0
    Single
    wie lange und woher kennt er sie denn...?

    wenn du sie garnicht persönlich kennst vermute ich mal,dass du deine verlustangst auf sie projezierst und deinem freund schon misstraust.Denn wenn du ihm vertraust - wo ist denn dann das Problem?
     
    #20
    Sunny2010, 5 April 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Wahl stellen
Smilenowcrylater
Beziehung & Partnerschaft Forum
26 Oktober 2015
28 Antworten
germanman
Beziehung & Partnerschaft Forum
28 Juni 2015
11 Antworten
MiaLove
Beziehung & Partnerschaft Forum
20 Mai 2015
18 Antworten
Test