Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Vor was habe ich so Angst?

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von boy17, 20 Februar 2005.

  1. boy17
    Gast
    0
    Hm..ich weiß eigentlich gar nicht wie ich anfangen soll, die ganze Geschichte ist auf jeden Fall richtig kompliziert geworden, obwohl sie soo einfach wäre :cry: Kurz zur Info, ich bin 17, hatte noch nie eine Freundin und bin auf jeden Fall sehr schüchtern. Damit ihr mich ungefähr einschätzen könnt .. ich bin eigentlich der Typ, der gerne vorm PC hockt und sich mit anderen Burschen über alles unterhalten kann, nur mit Mädchen hab ich nicht grad viel zu tun.

    Das Mädchen um was es hier geht, kenne ich schon seit 6Jahren, sie geht mit mir in die selbe Klasse, ist jetzt ebenfalls 17.

    Um es kurz zu fassen, sie war mir immer schon sympathisch, ich konnte auch gut mit ihr reden, mit ihr lachen, eigentlich die besten Vorraussetzungen.
    Tja, jetzt in der Klasse vorm Abi ist es geschehn, ich habe mich in sie verliebt. Ich kanns jetzt nicht genauer erklären, das würde zu lange dauern, aber es ist in jeden Fall so :zwinker:

    Ich habe aber trotzdem keinen näheren Kontakt gesucht, da ich sie eh jeden Tag sehe und mich oft mit ihr unterhalte und da ich mit einer Beziehung sicherlich extrem überfordert wäre, sowie absolut keine Erfahrung habe. Das "Problem" hat eigentlich damit angefangen, dass plötzlich sie angefangen hat den näheren Kontakt zu suchen. Sie hat mich ständig angesehn, dauernd versucht in der Stunde neben mir zu sitzen, viel Zeit zu verbringen - für mich war/ist es auf jeden Fall klar, dass sie sich ebenfalls in mich verliebt hat od mich mind. wirklich sehr gerne hat.

    Normalerweise sollte ich jetzt schreiben, "Super, ein HappyEnd, besser gehts ja kaum" und die Geschichte ist erledigt. Nur so ist es leider nicht.
    Naja, auf die Dauer (waren so 3-4Wochen), habe ich diese Versteckspiel nicht mehr länger ausgehalten und war entschlossen, ihr zu sagen, dass ich sie liebe. Ich wollte nur mehr auf den richtigen Moment warten und das wäre für mich eigentlich der, dass ich allein mit ihr wo sitzen und frei darüber reden kann. In einer Turnstunde kam es dann schließlich fast dazu, ich war mit ihr allein, wir haben uns unterhalten und irgendwie wusste ich, dass sie weißich liebe sie und umgekehrt. Zu einem näheren Kontakt kam es aber nicht, sie wollte sicherlich, dass ich sie umarme und ihr meine Liebe gesteh, im Endeffekt war ich zu feig und unser Gespräch wurde durch ein paar andere Leute gestört.

    Nach dieser Stunde war sie total verändert, hat total enttäuscht gewirkt und hat mich völlig ignoriert. Blöd nur, dass diese Stunde die letzte vor den Weihnachtsferien war. Über die Ferien war ich mit meinen Nerven ziemlich am Ende, habe sie angerufen, SMS geschrieben, keine Antwort. Ebenso nach den Ferien, kein Kontakt, ich habe auch nicht versucht diesen herzustellen, da ich Angst hatte, dass sie mich vielleicht doch nicht so toll findet.

    Zum Glück kam es aber doch wieder anders, wir haben uns zuminderst wieder ansehen können und reden, eigentlich so, als hätten wir uns wieder neu verliebt und die alte Geschichte wäre vergessen. Trotzdem war eins klar, sie wollte unbedingt dass ich ihr sage, was ich für sie empfinde, das hab ich gemerkt. Ich war wieder fest entschlossen, eigentlich vollen Mutes, hab wieder den richtigen Moment gesucht. Und diesmal war er da, einfach perfekt. Ich war mit ihr allein (wieder in der Schule, wir hätten aber kaum gestört werden können). Ich hab mich zu ihr gesetzt, obwohl mich das komischweise eine starke Überwindung gekostet hat und nun konnte ich eigentlich beginnen meine Gefühle alle auszupacken, und was war? Nichts, mein Puls stieg sicherlich auf über 200, ich brachte nicht mal ein Wort heraus, nicht mal eines. Ich bin dagesessen und hab nichts gemacht, einfach nichts. Sie hat in irgendeinr Zeitschrift gelesen und war ziemlich deprimiert. Ich wollte sie am liebsten umarmen, küssen, ihr alles sagen. Nein ich habs nicht geschafft. Sie ist dann ziemlich weinend gegangen und ich hab sie über das Wocheende auch nicht erreicht.

    So und jetzt schreibe ich hier (sry, dass es so lang geworden ist) und bin einfach am Ende. Morgen seh ich sie wieder in der Schule und weiß nicht wie ich mich verhalten soll bzw ob sie mich nicht wieder total ignorieren wird. Ich hab auf jeden Fall Angst, egal was passiert. Und egal was ich mir vornehme, ich bin mir fast sicher wieder im richigen Moment genau das falsche zu tun, obwohl ich zu 100% weiß, dass ich sie liebe. Es tut mir auch irsinnig weg, weil ich weiß ihr geht es nicht gut und das ist das letzte was ich will, ihre gefühle verletzen.

    Mein Wunsch wäre es, dass ich ihr einfach sagen kann wie gern ich sie habe, dass ich ihr zeigen kann, keine Angst zu haben und auch ein näherer Kontakt kein Problem ist. Eine richtige Beziehung kann ich mir zwar noch nichr vorstellen (vielleicht habe ich auch vor diesen Gedanken Angst), aber ich möchte trotzdem öfters mit ihr zusammen sein, weggehn, Spaß haben und was noch alles dazugehört.

    Was sagt ihr zu meine Geschichte, was kann ich tun?
     
    #1
    boy17, 20 Februar 2005
  2. superfalk
    superfalk (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    542
    101
    0
    Single
    Ich kann dir nur raten, ihr es zu gestehen, da du dir später sonst ewig in den Arsch beissen wirst, warum du es ihr nicht gesagt hast. Glaub mir, ich kenne dein Problem.

    Wenn sie dich abweisen sollte, weißt du wenigstens bescheid und du musst sich nicht die ganze Zeit nach ihr verzehren und dich fragen: "Hätte es nicht doch was werden können?"

    Viel Glück!
     
    #2
    superfalk, 20 Februar 2005
  3. slaughterer
    Verbringt hier viel Zeit
    252
    101
    0
    in einer Beziehung
    Sag ihr was Sache ist, sonst killen dich deine Gedanken nachher, wenn du's nicht getan hast. Ich wuenschte mir ginge es auch so wie dir...
     
    #3
    slaughterer, 20 Februar 2005
  4. boy17
    Gast
    0
    Danke schon mal für die Antworten, tolles Forum hier :bier:

    Hm naja, in den Arsch gebissen hab ich mir jetzt schon und meine Gedanken killen mich auch schon fast.
    Auf jeden Fall sitze ich jetzt hier und bin fest dazu entschlossen es ihr zu sagen, genau wie letztes Mal. Das Problem ist allerdings, dass ich schrecklich Angst habe wieder kurz davor nen Rückzieher zu machen, obwohl ich das ja gar nicht will! Das letzte Mal hat es sich so angefühlt, also würde mir wer den Mund versperren und ich krieg ihn einfach nicht auf.
    Deshalb, wie stelle ichs am besten an, ich glaub auf die einfache Art "Ich gehe zu ihr und gestehe ihr einfach meine Liebe" wirds nix mehr. :cry:
     
    #4
    boy17, 20 Februar 2005
  5. Nur-Lag
    Gast
    0
    Gesteh es ihr endlich oder schick ihr ne SMS mit dem Link zu dem Forenthread hier :grin:
     
    #5
    Nur-Lag, 20 Februar 2005
  6. boy17
    Gast
    0
    lol, keine schlechte Idee :grin: ein bisschen Aufmunterung kann ich jetzt eh gebrauchen :cool1:

    Ich werd morgen auf jeden Fall mein bestens geben, vielleicht sollt ich nur etwas optimistischer denken, schlimmer als jetzt kanns eigentlich eh kaum werden.
     
    #6
    boy17, 20 Februar 2005
  7. slaughterer
    Verbringt hier viel Zeit
    252
    101
    0
    in einer Beziehung
    Tu's aber nicht per SMS/E-Mail etc.
     
    #7
    slaughterer, 20 Februar 2005
  8. boy17
    Gast
    0
    Ja, ich weiß, das ist super unpersönlich, ich hab ihr bis jetzt per SMS auch immer nur geschrieben, dass ich mit ihr reden möchte oder dass ich sie sehn möchte, Antwort bekam ich trotzdem nie. Naja, hoffentlich wird morgen alles besser.
     
    #8
    boy17, 20 Februar 2005
  9. nobody99
    nobody99 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    19
    86
    0
    Single
    Du tust mir Leid und ich hab genauso wenig Erfahrung wie du. Versuch es aber mal so (mein Tipp) dass du erstmal gar nicht daran denkst, dass du den Gedanken daran ES ihr zu sagen einfach wie vergisst. Du hast es zwar im Kopf, aber es ist eher eine lockere Nebensache die nicht so wichtig ist! (Weil du dich sonst unnötig unter Druck setzt!) Und wenn du mit ihr alleine bist, red halt über ganz normale Altagssachen, die dich nicht nervös machen und die eben normal sind. Schalte dein Hirn dazu bitte aus! Und versuche dann nur mal daran zu denken, was du für sie empfindest, und mach das solange bis du das Gefühl bekommst, du könntest es der ganzen Welt sagen. Und dann sag es! Du kannst dir vorstellen, du seist alleine, und führst ein Selbstgespräch vor dem Spiegel oder so. Oder du kannst dir vorstellen, dass es nur deine Gedanken sind und sie dich nicht hört. Oder du sagst ihr das ganze so nebensächlich wie du ihr die lustige Pointe, von einem Erlebnis von dir gerade noch fünf Minuten haarklein geschildert hast.
    Ich weiss nicht ob ich DIR helfen konnte, und ich bin selber die schlimmste die es gibt. Könnte mir aber vorstellen, dass es so klappt!
     
    #9
    nobody99, 21 Februar 2005
  10. boy17
    Gast
    0
    @nobody99

    Danke vielmals, du hast mir auf jeden Fall geholfen. Ich werd jetzt nicht mehr so viel darüber nachdenken, sondern es morgen auf mich zukommen lassen, aber ich bin mir sicher, im richtigen Moment kann ich deine und auch alle anderen Tips sicher brauchen. :zwinker:
     
    #10
    boy17, 21 Februar 2005
  11. boy17
    Gast
    0
    So, hab ein paar Neuigkeiten, falls es jemanden interessiert.

    Gut gelaunt kam ich heute in die Schule, hab mir überhaupt keinen Druck oder Stress gemacht, war einfach gut drauf. Dann hab ich sie aber wieder gesehn und alle guten Vorsätze waren dahin, was die Liebe alles bewirken kann, ich glaubs kaum. Irgendwie hab ich mich dann aber doch zusammengerissen, hab sie darauf angesprochen, dass ich unbedingt mit ihr reden will, sie hatte aber keine Zeit. Der Tag ging dann ziemlich schnell vorbei, am Nachmittag habe ich sie dann angerufen (sie ging sogar ans Telefon), ob sie Lust hat was trinken oder ins Kino zu gehn, hatte aber auch keine Zeit. Von der Stimmung würd ich aber nicht sagen, dass sie böse auf mich war, es schien ihr aber trotzdem ziemlich gleichgültig zu sein. Wie soll ich mich jetzt verhalten?

    Soll ich morgen wieder (wenns sein muss mehrmals) auf sie zugehn und ihr sagen, dass ich dringend mit ihr reden will?
    Soll ich ein paar Tage abwarten und derzeit mal nichts tun?
    Soll ich ihr Zeit geben und einfach so tun als wär mal nichts wichtiges passiert, zwar mich normal unterhalten, aber auch nicht mehr?

    Irgendwie hab ich ein ungutes Gefühl, dass sie im Inneren damit abgeschlossen hat, mich zwar nicht für ihr restliches Leben ignoriert, aber auch nicht mehr von mir wissen will.

    Was würdet ihr dazu sagen?
     
    #11
    boy17, 22 Februar 2005
  12. superfalk
    superfalk (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    542
    101
    0
    Single
    Mich interessiert es brennend :grin:

    Erstmal Respekt für den Mut, bezüglich ansprechen, einladen usw. Das war bestimmt schwer.

    Ok, du hast eine Abfuhr (keinen Korb) bekommen, das tut immer irgendwie weh. Schwierig jetzt zu wissen, wie sie zu dir steht oder ob sie einfach keine Zeit oder Lust hatte.

    1. Nein, würde ich nicht empfehlen. Es besteht die Gefahr, dass sie schlecht drauf ist und du sie nervst.

    2. Ich würde aufs Wochende warten und sie dann am Freitag einladen fürs WE einladen.

    3. Ja, normal würde ich mit ihr weiterhin reden, lass nicht die beleidigte Leberwurst raushängen.

    Ich würde dir gerne eine Garantie auf meine Ratschläge geben, aber leider alles ohne Gewähr und Pistole.

    Versuch einfach mal herauszufinden, wie es ihr so geht (verhält sie sich anders, ist sie schlecht drauf, was auch immer) und warte einen günstigen Moment.

    GL & HF
     
    #12
    superfalk, 22 Februar 2005
  13. boy17
    Gast
    0
    Ok, wenns dich brennend interessiert werd ich dich auf jeden Fall am Laufenden halten :zwinker:

    Ich würde auch fast sagen, dass es jetzt besser ist keinen Druck auszuüben und sie im schlimmsten Fall noch damit zu nerven.
    Über was ich mir allerdings derzeit am meisten Gedanken mache .. vielleicht freut sie sich auch, dass ich meine Angst jetzt ziemlich gut überwunden hab und möchte nur, dass ich jetzt mal etwas "rumzappeln" und mir mehr Mühe geben muss. Und wenn ich jetzt wieder nicht auf sie zugehe, ist sie vielleicht wieder enttäuscht. Da ich aber sowieso kaum Erfahrung hab, kann ich das schwer einschätzen.

    Wie finde ich da jetzt am besten den Mittelweg? Soll ich echt bis zum nächsten Wochenende warten, hab irgendwie Angst, dass ich dann wieder ur demotiviert und deprimiert bin. Hmm...
     
    #13
    boy17, 22 Februar 2005
  14. superfalk
    superfalk (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    542
    101
    0
    Single
    Genau das zu Wissen ist die hohe Kunst, an der selbst Plato und Sokrates gescheitert wären.

    Das kann ich dir hier leider nicht sagen, das musst du selbst herausfinden.

    Ich kann dir nur raten, sie zu beobachten und einzuschätzen und es dann nochmal versuchen.

    sry
     
    #14
    superfalk, 22 Februar 2005
  15. boy17
    Gast
    0
    Die Liebe ist wirklich kompliziert, hätte ich mir nie gedacht oder erwartet, aber nun weiß ich es.

    Ich denke ich werde morgen einfach wieder locker in die Schule gehn, sie weder ignorieren noch bedrängen, versuchen Spaß zu haben, auch wenns mir etwas schwerfällt.
    Beobachten und die Lage danach einzuschätzen ist auf jeden Fall eine gute Idee, sich 100% auf etwas vorzubereiten hat sowieso noch nie geklappt und würde auch sicher diesmal nichts bringen.

    Vielen Dank auf jeden Fall, hat mir sehr geholfen :bier:
     
    #15
    boy17, 22 Februar 2005
  16. superfalk
    superfalk (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    542
    101
    0
    Single
    Jo, klingt vernünftig und anständig :smile:

    Viel Glück noch und halt uns auf dem Laufendem.
     
    #16
    superfalk, 22 Februar 2005
  17. Phantom
    Gast
    0
    Hallo,


    ich habe mir jetzt gerade alles durchgelesen (war a hauffen Zeug *gg*).
    Also meiner Meinung nach ist sie mitlerweile schon eher genervt, weil du es ihr nicht endlich sagts. Ich denke, das noch länger warten falsch ist. Ihre Geduld scheint allmählich zu Ende zu sein. So wie du das Ganze schilderst, will sie die 3 Worte von dir endlich hören.


    Ich fände es komisch, das sie dich zappeln lässt, wo du endlich den Mut gefunden hast, ihr einiges zu sagen. Das sie dich dann als Dankeschön zappeln lässt, kann ich mir nicht vorstellen. Das wäre ja schon fast unfair.
     
    #17
    Phantom, 22 Februar 2005
  18. boy17
    Gast
    0
    @superfalk
    Danke nochmal, ich werd schreiben, wenns was neues gibt.

    @Phantom
    Ja ich weiß, war echt viel zu lesen, danke dafür :grin: :bier:
    Dass sie genervt ist, kann ich mir schon gut vorstellen, allerdings versteh ich dann nicht warurm sie sich nicht die 5Min. heute (bzw. gestern *g*) Zeit genommen hat sich anzuhören, was ich für sie empfinde. Kann ich eben nicht ganz nachvollziehn.
     
    #18
    boy17, 22 Februar 2005
  19. dracheminigei
    0
    Ich glaube sie hat einfach nur Angst, das es für sie wieder mit einer Enttäuschung endet...

    So in deinem Fall hilft nur eins... auf keinen Fall wieder 'Ich muss mit dir reden'... weil siehe oben, deswegen blockt sie es auch ab.
    In deinen Fall hilft nur noch Frontalangriff. Geh zu ihr wenn du sie allein erwischst, muss ja nicht die ganze Schule dabeistehen ;-) und sag ihr sowas wie:

    " Hallo ..., eigentlich wollte ich dir schon lange sagen, dass ich dich unheimlich gern hab, aber irgendwie konnte ich es bis jetzt nicht. Es klingt zwar bescheuert, aber bis jetzt habe ich nicht gewußt, dass ich in der Nähe meiner großen Liebe so sprachlos bin. Wenn du mir verzeihen kannst, werde ich dir versprechen mich in Zunkunft zu bessern und dir öfters sagen 'Ich liebe dich' ... Ok, dann fange ich gleich mal damit an... "

    Oder so in der Art, kannste auch kürzen, wenn es zu lang ist. Wenn ich einmal kreativ bin...
    Ich wünsch dir viel Glück und drück dir die Daumen...
     
    #19
    dracheminigei, 22 Februar 2005
  20. Phantom
    Gast
    0
    Ich weiß nicht, wieso sie sich die 5 min nicht genommen hat. Vielleicht ja wirklich deshalb, weil sie gedacht hast, es endet ohnehin wieder damit, das du ihr nicht das sagst, was sie hören will. ...

    Dracheminigei´s Text klingt gar nicht schlecht. Das Problem ist wahrscheinlich, das du kein Wort davon rausbringst, wenn du vor ihr stehst. Aber mach dir klar, das es bald die letzte Chance sein wird. Lange wartet sie nicht mehr. Ich will dich nicht unter Druck setzen, aber das sind meiner Meinung nach die Tatsachen.

    Also, nur Mut, ist echt nur halb so schwer. Sie wird gerührt sein. Und wenn sie für dich doch nicht das empfindet, was du dir wünscht, dann weißt du es wenigstens.
    Also Kopf hoch, Bauch rein, Brust raus, versichern das der Hosenstall zu ist :grin: , Mut hervorkramen und auf gehts :zwinker:
     
    #20
    Phantom, 22 Februar 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - habe Angst
Love96
Kummerkasten Forum
6 November 2016
13 Antworten
Glaedr
Kummerkasten Forum
3 September 2016
4 Antworten
vanillagrace
Kummerkasten Forum
29 Juli 2016
16 Antworten