Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Vorbei

Dieses Thema im Forum "Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches" wurde erstellt von 2000mm, 27 Mai 2005.

  1. 2000mm
    2000mm (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    147
    101
    0
    Single
    Sie standen sich gegenüber, sahen sich nicht an. Die Köpfe zu Boden gesenkt. Zitternd atmend. Er sagte nichts, wirkte kalt. Ihr rann eine Träne über das Gesicht. Die Zeit schien still zu stehen. Kein Ton durchdrang die Stille. Jedes Gefühl war vergangen.

    Nur ein leichter Schmerz machte sich in ihr breit. Ein Schmerz, der sie prägen würde. Alle Träume, alle Wünsche, alle Hoffnungen waren verschwunden. Sie spürte die Kälte die er ausstrahlte. Eine Kälte, die ihr jegliche Kraft entzog. Sie merkte, wie ihre Beine schwach wurden, ließ sich zu Boden gleiten. Er schaute kurz auf. Ein Blick. Kalt. Leer. Dann ging er.

    Sie war allein. Einsam. Sie fiel. Immer weiter. Immer tiefer. Der Schmerz wuchs. Sie schrie. Mit aller verbleibender Kraft. Doch kein Ton konnte die Stille durchbrechen. Sie kauerte auf dem Boden. Wimmerte. Fiel weiter. Tiefer. Kein Weg zurück. Kein Ende in Sicht.

    Sie wollte hier weg. Wollte sterben. Doch ihr Herz schlug weiter. Erlöste sie nicht von den Qualen. Ließ sie leiden.
     
    #1
    2000mm, 27 Mai 2005
  2. der tom
    der tom (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    219
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Dieses Gedicht leiß mich eint Träne vergießen.
    Schön echt!
     
    #2
    der tom, 27 Mai 2005
  3. User 35205
    Verbringt hier viel Zeit
    660
    101
    0
    nicht angegeben
    Ach scheiße!! Meine Ex tut mir auf einmal leid. :frown:
    Nein. Stark bleiben.
     
    #3
    User 35205, 27 Mai 2005
  4. kaffeekanne
    0
    Find ich echt schön geschrieben... echt super ...
     
    #4
    kaffeekanne, 28 Mai 2005
  5. stöpsel
    Verbringt hier viel Zeit
    39
    91
    0
    nicht angegeben
    wow...
    ein super gutes Gedicht....ich glaube so habe ich mich auch einst gefühl fallen gelassen und nimmand da der einen auffängt...
    dieses Gedicht sagt echt alles in so einer situation aus
     
    #5
    stöpsel, 28 Mai 2005
  6. User 25480
    Verbringt hier viel Zeit
    884
    113
    65
    vergeben und glücklich
    Wunderschön geschrieben. Es sagt sehr viel aus.
     
    #6
    User 25480, 28 Mai 2005
  7. Unicorn1984
    Verbringt hier viel Zeit
    3.025
    121
    0
    Verheiratet
    Richtig schönes gedicht, so richtig traurig und depri des passt zu schlechter laune oder nem tiefpunkt.
     
    #7
    Unicorn1984, 29 Mai 2005
  8. Santa
    Santa (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    292
    101
    0
    Single
    Es ist zwar kein Gedicht, wie hier öfter behauptet wird, aber ich finde, der Text beschreibt die Situation ziemlich eindringlich. Man fühlt sich fast in die Lage der Betroffenen hineinversetzt.
     
    #8
    Santa, 29 Mai 2005
  9. zwieselmaus
    Verbringt hier viel Zeit
    1.306
    121
    0
    vergeben und glücklich
    *schnief*
    da rollen die tränen :cry:
    echt, wieso ist die welt so ungerecht?
    aber sehr schön...traurig
     
    #9
    zwieselmaus, 4 Juli 2005
  10. Sternlein
    Sternlein (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    74
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Ja,sehr gut geschrieben.So habe ich mich vor ca 3 Wochen gefühlt,als mein jetziger Ex beschlossen hat,mich zurück zulassen um wieder zu seiner Frau zurück zugehen,obwohl wir keine Affäre hatten.
    Ich wurde von jetzt auf gleich von "Ich liebe Dich" auf " du bedeutest mir viel" degradiert.Ich dachte ich muss in mir zusammenfallen und mich auflösen,so weh hat es getan.
    Danke für diese Zeilen.
    Lieben Gruss Sternlein
     
    #10
    Sternlein, 8 Juli 2005
  11. Bastifantasti
    Verbringt hier viel Zeit
    40
    91
    0
    Single
    Ahhh sooo traurig *schnief*

    Das ist ein richtig emotionales Gedicht. Ich glaube jeder, der schonmal verlassen wurde kennt dieses Gefühl der Kälte, der Traurigkeit, die sich dann eines Tages in Wut verwandelt...Die Wut aus Selbstschutz und das ist gut so...
     
    #11
    Bastifantasti, 8 Juli 2005
  12. 2000mm
    2000mm (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    147
    101
    0
    Single
    mh... das wird wohl mein problem sein... bei mir wandelt sich das nie in wut um... ich heul nen jahr später noch.. (letzten sommer hatte ich die letzte Beziehung, und es tut immernoch weh, und ich hab immernoch gefühle für sie *mpf*) und das is irgendwie jedes mal so... (hört sich jetzt irgendwie viel an.. war aber 'nur' 3 mal. mit 13, danach 5 jahre pause, dann eine beziehung mit 18, ne kurze aber mit sehr tiefen gefühlen mit 19 und tjoa, das wars bisher... plöde gefühle aber auch...)
     
    #12
    2000mm, 8 Juli 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Vorbei
kolla
Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches Forum
26 September 2006
3 Antworten
SoHollowInside
Geschichten, Gedichte und Nachdenkliches Forum
21 April 2006
4 Antworten