Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Vorbereitung für eine Hochzeit?

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von Nicole1980, 6 August 2007.

  1. Nicole1980
    Nicole1980 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    732
    103
    2
    vergeben und glücklich
    Hallo!

    Bei mir im Haus heiratet am Do ein Pärchen...nun bin ich mitten in der Einschulungsvorbereitung. Wohnung machen, schon mal was kochen und backen für den morgigen Tag! Ich habe nämlich morgen die Bude voll(was mich ja auch freut). Nun wollte meine Nachbarin wissen, ob ich mithelfe beim Stecken solcher Blumen. Ich glaube aber, dass mein Sohn so neben der Spur ist, dass er nicht in den Schlaf kommen wird.Er ist schon den ganzen Tag sehr aufgewühlt. Einserseits möchte ich mithelfen(das sieht doch auch sicherlich komisch aus) , andererseits möchte ich auch für mein Kind da sein. Was würdet Ihr denn machen?
     
    #1
    Nicole1980, 6 August 2007
  2. 18anna4
    Gast
    0
    Spontan würde ich denken, für den Sohn da sein.
    Allerdings kannst du ja deiner Nachbarin einfach sagen, dass du ihr gerne helfen würdest, dein Sohn aber Einschulung hat und du abwarten willst ob er am Abend einschlafen kann.
    Vielleicht ist er nach der ganzen Feier auch so kaputt, dass er schnell schläft und dann kannst du immernoch zur Nachbarin gehen, sie wird das sicher verstehen.
     
    #2
    18anna4, 6 August 2007
  3. Nicole1980
    Nicole1980 (36)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    732
    103
    2
    vergeben und glücklich
    Er war heute mittag schon so aufgewühlt...und wie kann ich da nur sagen:ratlos: :geknickt: ...ich möchte nicht, dass die denken, dass ich nicht mitmachen möchte.Aber morgen ist für meinen kleinen ein grosser Tag.Er konnte letzte Nacht schon nicht schlafen.
     
    #3
    Nicole1980, 6 August 2007
  4. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Wenn du das deiner Nachbarin sagst, dann versteht sie das doch sicher oder nicht?
    Oder nimm deinen Sohn mit zum Dekorieren. Das lenkt ihn vielleicht ab.
     
    #4
    krava, 6 August 2007
  5. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    auch wenn heute wohl die einschulung längst war:

    och mensch, man kann sich das leben auch echt selbst schwermachen. nicole! sag deiner nachbarin, dass du an sich gern helfen willst, dass aber dein kleiner wegen der einschulung so aufgeregt und hibbelig ist und du für die hochzeitsvorbereitungen nicht die muße hast, weil du dich um deinen nervösen sohn kümmern musst. deswegen kannst du ihr da nicht helfen.

    wenn du aber sehr sehr sehr gern helfen willst (und nicht, damit die nachbarn nichts schlechtes von dir denken, sondern eben wil du HELFEN WILLST aus spaß am mitmachen): dann könnte die nachbarin ja auch zu dir kommen, wenn der kleine schläft, dann steckt ihr noch blumen (was auch immer das heißt) - oder vielleicht hilft dein sohn sogar dabei, was ihn ablenkt? (ist ER so nervös wegen einschulung oder du?! :zwinker:)

    neinsagen ist nicht sooo schwer, man muss es einfach mal üben.
     
    #5
    User 20976, 7 August 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Vorbereitung Hochzeit
supernova69
Off-Topic-Location Forum
15 August 2013
47 Antworten
EndlessPain84
Off-Topic-Location Forum
15 August 2012
2 Antworten
Messinaldo
Off-Topic-Location Forum
5 Juni 2011
21 Antworten
Test