Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • hagbird88
    Gast
    0
    19 März 2005
    #1

    Vorhaut noch nie zurückgeschoeben?

    Hallo,
    ich bin 16 und noch Jungfrau, ich habe meine Vorhaut noch nie selbst zurück gezogen (als ich beim Urologen war, hat dies der Artzt damals gemacht) ... ich trau mich nie, weill wenn ich es versuche kommt so ein spannen auf meine Eichel, und naja ich muss sie ja irgendwann mal selbst zurück ziehen, spästens wenn es mal so weit ist.
    Auch das problem mit den Kondomen ist, dass ich einen Kondom nicht gescheit drüber ziehen kann weil dann auch so ein spannen auf die Eichel kommt :/ (also überhaupt zum zurückziehen geht sie ^^) aber hab angst :frown: und bin auch ziemlich empfindlich da unten an meiner Eichel, ich weis nich was ich tuen soll.
    Könnt ihr mir vielleicht tipps oder so geben?
    Gruß
     
  • NobodysDream
    Verbringt hier viel Zeit
    142
    101
    0
    Single
    19 März 2005
    #2
    hö? sie geht zurück aber du hast sie noch nie zurück gemacht? wie machst du das dann sauber?
     
  • hagbird88
    Gast
    0
    19 März 2005
    #3
    hört sich etz bloed an, aber hab ich noch nich, hatte damit auch noch nie probleme oder so :/ ich trau mich irgendwie nich!
     
  • Koyote
    Koyote (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    783
    113
    17
    Verheiratet
    19 März 2005
    #4
    Also wenn Du die Vorhaut nie zurückziehst frage ich mich auch wie Du das dann sauber machst :wuerg: Wenn Du sagst das Du da sehr empfindlich bist, kann es vielleicht dann sein dass das Mangels Hygiene alles entzündet ist und deshalb so empfindlich ist? Eine andere Erklärung hätte ich da nicht, ansonsten ab zum Urologen und von dem erklären lassen warum man das täglich sauber machen sollte.
    Gruß Koyote
     
  • hagbird88
    Gast
    0
    19 März 2005
    #5
    Das sollte ich am besten :/
    Naja so wie du es etz meinst mit entzündet ^^ so fühlt es sich nich an :zwinker:
    ne es ist eher so nen spannen auf der Eichel :frown:

    P.S. Kann es daran liegen dass ich eine Vorhaut habe die ziemlich "eingeängt" ist naja meine dass die ziemlich eng sozusagen ist?
     
  • NobodysDream
    Verbringt hier viel Zeit
    142
    101
    0
    Single
    19 März 2005
    #6


    und vor was hast du da bitte angst?
     
  • hagbird88
    Gast
    0
    19 März 2005
    #7
    Dass es weh tuen könnte :frown: (sehr weh tuen, hatte ich zwar bisher noch nich ^^ auch bein Urologen nicht wie dieser es gemacht hat, aber hab trotzdem angst) ka wieso!
     
  • Joe76
    Gast
    0
    19 März 2005
    #8
    Mann geh zum Doc, bevor deine Nudel mal richtig entzündet.
    Es muss nicht immer gleich 'ne Beschneidung sein.
     
  • Tobi'85
    Gast
    0
    19 März 2005
    #9
    Wundert mich, dass der Arzt da nichts bemerkt hat. Gehe mal davon aus, dass dein Bändchen einfach zu kurz ist und du deshalb ein Spannen an der Eichel hast. In dem Fall ist das ein ganz einfacher lokaler Eingriff, bei dem der Arzt dir dein verkürztes Bändchen durchtrennt und verödet. Danach hast du keine Probleme mehr. Solltest aber auf jeden Fall nochmal den Urulogen aufsuchen, denn so verklebt das da unten irgendwann alles und du bekommst ernsthafte Probleme.
     
  • Cyano
    Verbringt hier viel Zeit
    114
    103
    1
    nicht angegeben
    19 März 2005
    #10
    ....bißchen eigenartig...hmmm?

    Ne Vorhautverengung kann es ja irgendwie nicht sein, das hätte der Arzt ja gemerkt...frag mich ehrlich gesagt wieso Du Dich so anstellst *kopfschüttel*

    ....wenn ich mich den anderen Mal anschließen darf, das Ding muss ja riechen wie...ach ich will gar nicht drüber nachdenken....wenn Du das nie sauber machts...uuuiiii....
     
  • hagbird88
    Gast
    0
    19 März 2005
    #11
    hmm, das wird aber dann schon unter nakose gemacht oder nicht?
    *angst hab*
    Gruß Nico
     
  • stefan_88
    stefan_88 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    150
    101
    0
    vergeben und glücklich
    19 März 2005
    #12
    Wenn du eine Vorheutverengung meinst: JA.

    Mal ne andere Frage, wenn du angst hast die Vorhaut zurückzuziehen, wie machst du dann denn SB, oder machst du das gar nicht?
     
  • 19 März 2005
    #13
    mach dir da mal net so den kopf
    das hatte ich auch lange
    aber wenn du dann mal regelmäßig sex hast ist des kein problem
    seitdem ich regelmäßig sex habe hat sich das mehr oder minder gedehnt und ich kann ohne probleme die vorhaut drüber ziehen

    auch die empfindlichkeit der eichel kenne ich aber wenn dann beim sex immer wieder die eichel berührt wird und durch schnelle bewegungen gereizt wird dann gewöhnt sie sich dran

    mir ings jedenfalls so
     
  • hagbird88
    Gast
    0
    20 März 2005
    #14
    Hmm, ok! Danke für eure schnellen und guten Antworten. :smile:
    Gruß Nico
     
  • Logonpower
    Logonpower (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    346
    101
    0
    Verliebt
    20 März 2005
    #15
    Aber leute man muss sich doch Waschen dort unten!
    Sonst wirds doch echt ekelig doer?
     
  • Jack80
    Jack80 (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    810
    101
    1
    nicht angegeben
    20 März 2005
    #16
    Wenn es das is was ich denke, freu dich was auf dich zukommt, denn der Arzt wird nochmal Hand anlegen, aber diesmal richtig und das tut sehr weh ! ^^ (ein kurzer Handgriff vom Onkel Doc, ein tiefer Schmerz der noch ein Paar Stunden andauert, aber dann geht sie normal zurück deine Vorhaut)
    (ich könnt hier genau dein Problem erzählen, aber so weit ins Detail gehe ich nicht lieber, es liegt aber an deiner Einstellung zur Körperpflege !)

    -du hast ja gesagt du hast sie noch nie komplett zurückgezogen !

    ps: sind keine eigenen Erfahrungen von mir ok! ^^
     
  • ProxySurfer
    Beiträge füllen Bücher
    5.019
    248
    671
    Single
    20 März 2005
    #17
    Sei froh daß sich hier die Girls noch nicht gemeldet haben! Die würden ganz heftig ihre Meinung dazu sagen, daß du dich dort nicht wäschst, und recht hätten sie! Durch das tägliche Waschen härtest du die Eichel ab. Zum Urologen brauchst du nicht, es sei denn die Probleme ändern sich nicht.
     
  • User 631
    Verbringt hier viel Zeit
    549
    103
    6
    nicht angegeben
    20 März 2005
    #18
    Zumindest im schlaffen Zustand solltest du ruhig mal versuchen, die Vorhaut zurückzuschieben. In der Badewanne gehts noch leichter.

    Unhygienisch braucht er deswegen ja nicht zu sein - man kann ja auch gut mit dem Duschstrahl zielen :smile:
     
  • Deceit
    Verbringt hier viel Zeit
    1
    86
    0
    nicht angegeben
    20 März 2005
    #19
    Klär das auf jeden Fall mal mit dem Arzt ab - aber was die Hygiene-Polizisten angeht... ihr habt zwar grundsätzlich recht, aber demnach müsste man jede Person mit Vorhautverengung 100m gegen den Wind riechen. Ich hatte letzteres (Phimose) bis zum *grübel* ca 14. Lebensjahr und zwar OHNE hygienische Probleme, Geruchsentwicklung etc., man fängt nicht immer direkt an zu verfaulen ;-)
     
  • User 30735
    Sehr bekannt hier
    2.890
    168
    290
    nicht angegeben
    21 März 2005
    #20
    igitt das heißt also du hast dich noch nie unter der Vorhaut gewaschen? Du bist ekelhaft, sorry
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste