Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Vorhautvereingung?!

Dieses Thema im Forum "Das erste Mal" wurde erstellt von Äinjöl, 8 Mai 2005.

  1. Äinjöl
    Gast
    0
    Hi
    Hierbei geht es in erster Linie nicht um mich, ich habs bereits hinter mir, sondern um meinen Freund.
    Ich bin erst seit kurzem mit ihm zusammen und letzte Nacht wollten wir dann das erste mal miteinander schlafen. Anfangs gab es zwar ein paar Schwierigkeiten aber nachdem ich ihm dann geholfen habe ging es dann doch einigermaßen.
    Als wir dann fertig waren sagte er mir dass es ihm sehr weh getan habe als ich ihm geholfen habe und dass er auch die ganze Zeit über Schmerzen gahabt hätte.
    Dieser Gedanke war für mich total schrecklich! Bin ich denn so annormal wenn ich will dass es beiden spass macht. Dazu sollte ich vielleicht sagen dass er ankam und ES wollte und als ich ihm dann nachher sagte er hätte das nciht machen sollen wenn es ihm so weh tut meinte er nur dass sein wille stärker sei als der Schmerz.
    Ich finde das ganze total schrecklich und weiss jetzt nicht was ich machen soll. Ich will auf keinen Fall nochmal mi ihm schlafen wenn er dabei Schmerzen hat.

    Zusätzich denke ich aber auch dass ihm die ganze Sache sowieso schon sehr unangenehm ist und deswegen will ich ihn da auch nicht allzusehr drüber ausfragen.
    Ich weiss auch nicht ob ich sein erstes Mal bin, ich denke eigentlich nicht, aber nach letzter Nacht bin ich mir da nichtmehr so sicher.
    Als ich ihn dann gestern fragte ob es ihm wehgetan habe als ich ihm einen runtergaholt habe, meinte er dass es anfangs schon wehtat aber nachher auch sehr geil gewesen wäre.

    Ich weiss einfach ncihtmehr weiter. Er will unbedingt mit mir schlafen aber der gedanke dass er dabei schmerzen hat ist einfach nur schrecklich für mich!

    Bitte helft mir!
     
    #1
    Äinjöl, 8 Mai 2005
  2. Alvae
    Alvae (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.729
    121
    2
    vergeben und glücklich
    hmm habt ihr seinen schwanz denn nassgemacht vorher?
     
    #2
    Alvae, 8 Mai 2005
  3. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    ähm, WIE hast du ihm denn "geholfen"?

    wenn er eine vorhautverengung (phimose) haben sollte, wäre es klug, mal zum arzt zu gehen. lässt sich auf verschiedende arten behandeln.

    also nicht mal eben per hand dehnen, das sollte er - wenn überhaupt - selbst machen. mit ein bisschen dehnen kann man die vorhaut auch "einreißen", dann können sich narben bilden - vorhaut noch enger. also nicht selbst rumpfuschen, sondern zum arzt.

    weißt du denn, ob er tatsächlich eine phimose hat, oder vermutest du es nur?

    danach kannst du ihn schon fragen. und auch, woher die schmerzen kamen. also pfriemel nicht an seinem penis rum, sondern klär das mit ihm. nicht ausfragen, sondern klarstellen, dass sex nicht was für indianer-kennen-keinen-schmerz-beweise ist, sondern bei solchem schmerz ein fachmann mal nachsehen soll. also ein urologe.
     
    #3
    User 20976, 8 Mai 2005
  4. Couldman
    Verbringt hier viel Zeit
    19
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Ich kann auch ein wenig aus erfahrung sprechen. Hatte auch vor knapp 1 Monat mein erstes Mal, tortz leicher Phimose.
    ICh kann meine Vorhaut bei errektion nur scherz nach hinten ziehen aber es funktioniert und es tut auch nicht sonderlich weh.
    Hab aber auch erhlich gesagt deinen beitrag net verstanden. hast du ihm geholfen die vorhau zurück zu schieben?
     
    #4
    Couldman, 8 Mai 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten