Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Vorhautverengung - Er will sich nicht helfen lassen.....

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Silbermond-Girl, 3 August 2005.

  1. Silbermond-Girl
    Verbringt hier viel Zeit
    422
    101
    0
    Single
    Hallo leute,

    sry das ich jetzt hier wieder ein neues theard öffne aber ich weiß einfach nicht weiter, aber ich weiß das ich mich hier anvertraun kann.

    Unswar geht es um meinen Freund. Sind jetzt schon über ein Jahr zusammen und er ist der erste Mann bei dem ich das Problem Vorhautverengung je zur Sprache gebracht hab. Ich hab am Anfang unsrer Beziehung schon bemerkt das sein Penis ganz anders aussieht wie bei meinen Ex-Freunden. Die Vorhaut ist ganz weit vorne man sieht überhaupt nix mehr von der Eichel!
    Als ich ihn dann das erste mal gestreichelt hab *so wie bei meinen bisherigen Freunden* und seine Vorhaut leicht nach vorne gezogen hab hat er total angefangen zu schrein vor schmerzen :frown: .

    Ab da war ich nur noch vorsichtig und hab ihn nur noch so gestreichelt wie ers wollte. Seit einiger Zeit sind aber Probleme bei ihm und bei mir aufgetaucht. Er hat oft entzündungen an der Eichel und mir tut plötzlich das Eindringen beim GV mit ihm, weh. Hab ihm dann heute Vorgeschlagen mit ihm zusammen zum Urologen zu gehn und er meinte nur, es sei ihm echt peinlich wie sein Ding da unten aussieht und er schämt sich dafür, aber er kann nicht er hat totale angst davor........

    Hab dann auch das Gespräch beendet und ihm gesagt, das ich ihn so lieb wie er ist und ich ihm ja nur helfen will...........
    Hab mich jetzt im I-Net schlau gemacht und gesehn das es Salben gegen Phimose geben soll? Wenn ja vielleicht würde er sich so helfen lassen, weil zum Arzt bekomm ich den garantiert net und er meinte ja selber wenns alternativen geben würde dann würde er es schon machen weils ihn halt auch ziemlich stört!

    Bitte um Antwort

    Silbermond
     
    #1
    Silbermond-Girl, 3 August 2005
  2. -Coco-
    Gast
    0
    der soll sich nicht so anstellen ! dem arzt ist es egal wie er aussieht, der wird einfach nur helfen. aber bei sowas kann doch kaum ne salbe helfen.....und ausserdem muss er zuerstzum arzt, kann ja icht einfach eigendiagnose machen und sich mit ner creme einschmieren...
     
    #2
    -Coco-, 3 August 2005
  3. Blairchen
    Verbringt hier viel Zeit
    22
    86
    0
    nicht angegeben
    Hi Silbermond!

    An deiner Stelle würd ich ihm zum Urologen schleppen!
    Wenn er nicht zum Arzt geht, kann das bei ihm nur schlimmer werden mit den Entzündungen, im schlimmsten falle kannst du dich sogar mit anstecken, wie ich schon von dir erfahren hab.

    Schütze dich und helfe deinem Freund!
    Mache ihm klar, dass der Arzt wie Coco schon schrieb, nur helfen will und ihm es gar nicht interessiert wie sein Ding da aussieht.

    Ist er erstmal dort gewesen wird er sicherlich sagen, dass es ein kinderspiel und es doch nicht soo schlimm war,glaub mir :smile:

    Ps: Ich empfehle eh allen die damit Probleme haben sich beschneiden zu lassen. Hygiänischer und bei manchen Fällen sogar notwendig! :schuettel

    Viel glück!
     
    #3
    Blairchen, 3 August 2005
  4. Touchdown
    Touchdown (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.220
    121
    1
    vergeben und glücklich
    Wenn er sich nicht untersuchen lässt, gibts halt keinen Sex. So einfach ist das. Wär ja noch schöner, wenn du dir ne Infektion einfängst, nur weil er so ein Muttersöhnchen ist.
    Wenn seine Haare mal zu lang sind, lässt er sie sich ja auch schneiden und versteckt sich nicht vor dem Frisör, weils im peinlich ist, wie er "da oben" aussieht.
     
    #4
    Touchdown, 3 August 2005
  5. darksilvergirl
    Verbringt hier viel Zeit
    3.035
    121
    1
    nicht angegeben
    ne beschneidung beim mann ist genauso wenig hygienischer wie wenn frau sich deswegen rasiert.. blödsinn. machen sollte man das nur wenns wie in diesem fall medizinisch notwendig ist.

    aber hallo, wenns schon entzündungen gibt dann MUSS er zum arzt! oder nur, und ich meine wirklich nur sex mit gummi. oder hast du lust dir ne gebärmutterhalsentzündung einzufangen? ist dir klar welche massen an bakterien er überall hin transportiert wo die normal niemals wären?

    wenn ers schon nicht wegen sich macht dann aus rücksicht zu dir. und du solltest dich jetzt genauso zum arzt begeben.
     
    #5
    darksilvergirl, 3 August 2005
  6. Xenana
    Xenana (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.653
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo,


    vor kurzem hat der User Tigre, gerade frisch von der OP, folgendes gepostet:

    Bin frisch beschnitten

    Bitte zeige dies deinem Freund.


    Klar hat Mann Angst, wenn es ihm an das beste Stück gehen soll. Vollkommen verständlich.
    Dennoch umso unverständlicher, wenn er die Schmerzen, die er und ER erleiden und dadurch auch dich belasten, weiter mit sich tragen will, weitere Entzündungen riskieren und evtl irgendwann eine Art Riss, falls sowas möglich ist.

    Die Angst schafft nicht gerade eine gute Basis füe eine durchaus auch sexuelle Beziehung.

    Wenn du mitgehen sollst, gehe, wie angeboten, wenn er lieber ohne möchte, dann akzeptiere das. aber bringe ihn dazu, mal mit einem Arzt zu reden.

    Wir Frauen gehen alle halbe Jahr zum Gyn, ein Mann aber alle 8 Jahre zum Uro, wenn überhaupt... Das mus sich mal ändern.. bin bin für eine gesetzliche Regelung ala 1x jährlich
     
    #6
    Xenana, 3 August 2005
  7. Chefbienchen
    0
    Mal ehrlich Männer sind manchmal so peinlich.
    1. Mögen sie ja fast alle keine Kondome !!!
    2. Sie sind immer ungemein froh, dass ihre Freundin die Pille nimmt, dann brauchen sie nämlich keine Gummis mehr.
    3. Muss Frau dafür 2 ma im Jahr zum FA, was die meiten anstandslos über sich ergehen lassen und Kerle in der Regel nicht wirklich interessiert.
    4. Sobald ein Mann aber zum Urulogen muss, ist die Welt zu Ende und er brauch Mitleid und ist ganz arm dran und sowieso, warum denn ich buhuhu.

    Das Ende vom Lied ist vermutlich, dass frau noch einmal mehr zum FA muss, um sich behandeln zu lassen, weil er irgendwas hatte.
     
    #7
    Chefbienchen, 3 August 2005
  8. darksilvergirl
    Verbringt hier viel Zeit
    3.035
    121
    1
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    hehe bienchen - das ist bei mir nen auswahlkriterium ;-) nen kerl der sich weigert gummis zu benutzen hat keine chance. und wenn er sich wenns nötig ist nicht auch zum doc macht ist das auch nicht gut für ihn.
     
    #8
    darksilvergirl, 3 August 2005
  9. Tigre
    Gast
    0
    Wie Xenana schon erwähnte, zeig deinem Freund meinem Bericht.
    Er soll sich mal bewusst werden, was er sich und dir antut, wenn er nichts unternimmt.

    Druck von mir aus den Beitrag aus und lass ihn den lesen.Hatte das selbe Problem, bloss dass ich das Glück hatte, dass sich da nie was entzündet hat.
     
    #9
    Tigre, 3 August 2005
  10. jaguar2004
    Gast
    0
    also er soll auf jeden fall zu einem arzt gehen. weil selbst dehnungscremen mit z-.b. bethametason (cortison) werden in seinem fall wohl keinen erfolg mehr haben.

    ich denke mal, so wie du schreibst hat er eine starke phimose und immer wieder kehrende balantitis.

    er wird nicht um einem komplette beschneidung rumkommen. aber er kann es ja auch in narkose machen lassen. dann bekommt er nichts mit. kann es in einem ambulanten op-zentrum machen lassen, dann kann er wenige stunden nach der op wieder nachhause.

    zeig ihm mal die seite: www.circlist.de

    ja, was anderes wird wohl nicht mehr in frage kommen.

    aber die untersuchung beim uro ist wirklich harmols. davor braucht er keine angst zu haben.
     
    #10
    jaguar2004, 3 August 2005
  11. Toyguru
    Toyguru (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    140
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich hatte auch mal ne Vorhautverengung, allerdings nicht so schlimm und ohne Entzündung. Ich war da auch ganz verzweifelt. Ich hab einfach in der Dusche unter warmem Wasser angefangen die Vorhaut herunterzuziehen und nach ein paar mal ist es ganz gegangen und seit dem hab ich nie wieder Probleme mit der Vorhaut gehabt.

    Allerdings sie ist immer noch lang so dass man die Eichel nur wenig sieht (wenn der Penis nicht erregt ist) - lässt sich aber problemlos zurückschieben.
     
    #11
    Toyguru, 3 August 2005
  12. stefan_88
    stefan_88 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    150
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Sag ihm, dass wenn er sich nicht von einem Arzt behandeln lässt, größere Probleme auftreten, wie z.B. Peniskrebs, Entzündung der Harnwege oder im schlimmsten Fall zu einem akuten Harnverhalt kommen kann.
     
    #12
    stefan_88, 3 August 2005
  13. Hasimaus
    Gast
    0
    Es ist auf jeden Fall wichtig, das er zu einem Arzt geht. Die sehen so etwas ständig und er braucht sich dafür nicht schämen. Vorhautverengungen kommen sehr oft vor. Im Gegenteil, er sollte abwägen, was ihm wichtiger ist. Gerade wenn er schon soviel Probleme dadurch hat. Unter der Vorhaut sammeln sich täglich jede Menge Keime die sich durch wärme und Feuchtigkeit super vermehren und wenn er seine Vorhaut nicht richtig zurückziehen kann um sich gründlich zu waschen, kann das zu ernsten Gesundheitsgefährdungen bei ihm und auch bei dir führen. Dadurch kann zB. auch das Gebärmutterhalsrisiko bei Frauen steigen. (eines der Gründe, weshalb Männer in den östlichen Ländern häufig beschnitten werden- ist eine rein hygienische Maßnahme) Davon mal abgesehen, leidet ja auch mehr oder weniger euer Sexualleben darunter.

    Also, mach ihm klar, das das dringend notwendig ist. Er wird um ein OP nicht herum kommen. Das es dagegen eine Salbe gibt, habe ich noch nie gehört, es sei denn, man kann damit die Haut wegätzen...
     
    #13
    Hasimaus, 3 August 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Vorhautverengung will helfen
Troublemaker343
Aufklärung & Verhütung Forum
10 Dezember 2013
6 Antworten
derderder
Aufklärung & Verhütung Forum
9 März 2012
9 Antworten
Silentspider
Aufklärung & Verhütung Forum
24 November 2011
37 Antworten