Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • der kleine mich
    Verbringt hier viel Zeit
    4
    86
    0
    Single
    17 September 2006
    #1

    vorhautverklebung

    Hi Leute
    ich habe ein Problem nämlich habe ich eine vorhautverklebung^^...der arzt meinte da hilft nur dehnen... aba jetzt ist mein Problem dass beim dehnen mir das Frenulum oda wie dieses bändle heißt im weg is...na toll... ich war bis njetzt nich nochmal beim arzt...aba ich will auch nicht beschnitten werden...also hat vllt jemand von euch mal des selbe problem gehabt???
    Liebe grüße und danke...
     
  • Lifeguard21
    Verbringt hier viel Zeit
    47
    91
    0
    Single
    17 September 2006
    #2
    Glaube mir, ist echt nicht schlimm beschnitten zu sein, zudem ist es hygienischer und sieht auch besser aus, wie mir bisher alle Mädels bestätigen konnten :zwinker:
     
  • der kleine mich
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    4
    86
    0
    Single
    18 September 2006
    #3
    naja...ich mag aba trotzdem net beschnitten sein hihi...aba trotzdem danke^^
     
  • brainforce
    brainforce (35)
    Beiträge füllen Bücher
    5.447
    248
    568
    nicht angegeben
    18 September 2006
    #4
    dann geh halt nochmal der kann dir sicher mehr helfen als wir hier
     
  • Rice
    Verbringt hier viel Zeit
    195
    101
    0
    vergeben und glücklich
    18 September 2006
    #5
    Da hilft wohl nur noch ein Weg zum Arzt.

    Aber an deiner Stelle würde ich doch mal über Beschneidung nachdenken. Kannst du sonst später überhaupt schmerzlos Sexhaben ? Habe mich mit diesem Thema nicht wirklich auseinander gesetzt, aber wenn deine Vorhaut eh schon sehr eng ist ?!

    Liebe Grüße
     
  • JeffKA
    JeffKA (50)
    Verbringt hier viel Zeit
    53
    91
    0
    nicht angegeben
    18 September 2006
    #6
    auf jedenfall solltest Du eine Beschneidung in Erwägung ziehen. Tust Du nichts dagegen, kann es später beim Sex extrem Schmerzhaft oder der Sex sogar unmöglich sein.
    Und wie auch schon andere gesagt haben, ich finde auch das es schöner aussieht.
    Also nur Mut und lass Dich mal vom Arzt beraten.
     
  • fr210262
    Verbringt hier viel Zeit
    182
    101
    0
    Single
    18 September 2006
    #7
    @ vorhergehende Poster:
    also ich lese da "Vorhautverklebung", ihr antwortet bzgl. "Vorhautverengung", das ist ein kleiner Unterschied.

    @ Threadsteller:
    Wenn Du nicht beschnitten werden willst, wofür es hier keinen Grund gibt, wenn es wirklich nur eine Verklebung ist, dann such Dir einen Urologen, der Dich entsprechend berät. Eine Verklebung kann man in Lokalanästhesie mit der Knopfsonde lösen. Ich kann mir nicht vorstellen, daß das Bändchen das Problem sein soll. Selbst wenn, das Problem ließe sich einzeln lösen, ohne sich die ganze Vorhaut amputieren zu lassen.
     
  • der kleine mich
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    4
    86
    0
    Single
    18 September 2006
    #8
    ja genau...ich hab keine enge vorhaut... die is nur verklebt...tut des sehr weh da mit der sonde oda was des is??
     
  • ProxySurfer
    Beiträge füllen Bücher
    5.030
    248
    672
    Single
    18 September 2006
    #9
    Das Frenulum läßt sich nicht dehen, nur die Vorhaut. Wenn das Frenulum zu kurz ist, kann es operativ verlängert werden (kleiner Eingriff, ohne Krankenhausaufenthalt). Am besten du gehst nochmal zum Arzt. Oder zu einem anderen Urologen, falls du nicht zufrieden warst mit seiner Auskunft.
    Viel Erfolg!
     
  • Steirerboy
    Steirerboy (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    521
    101
    0
    vergeben und glücklich
    18 September 2006
    #10
    Im Prinzip sollte es reichen, wenn du im schlaffen Zusatnd in entspannter Situation zie z.B. in der Badewanne einfach versuchst, die Vorhaut zurückzuziehen. Also nicht bis es reisst, blutet, oder weh tut. Wenn du das ein oder 2 Mal am Tag für eine Minute versuchst dann sollte sich das Problemchen bald gelöst haben. Wenn sich wirklich nichts tut, dann mußt du noch mal zurück zum Urologen, der kann dich dann weitergehend beraten.
     
  • normallyinsane
    Verbringt hier viel Zeit
    271
    101
    0
    vergeben und glücklich
    19 September 2006
    #11
    ich finde, es ist in den meisten fällen überhaupt keine OP erforderlich, wenn man langsam macht und seinem körper die zeit gibt die er für die anpassung an die neuen umstände braucht.

    bei mir war das problem auch nur deswegen vorhanden, weil meine eltern(v.a. mutter) so religiös-verklemmt war/ist, dass sie ihrem kind nicht mal die vorhaut zurückgezogen hat. könnte ja wie inzest aussehen...:eek::kopfschue:angryfire
     
  • Alex14
    Alex14 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    267
    101
    0
    Single
    19 September 2006
    #12
    Ich hab mich letzte Woche beschneiden lassen. Lief alles gut nur, dass die Spritzen nicht gereicht hatten, ich brauchte die doppelte Portion *g*, aber nach der ersten spürt man die andern eh nicht mehr.
    Die OP lief schmerzfrei, nur dass da zwei Arzthelferinnen zugeschaut haben.^^
    Danach sieht der Penis ziemlich k.... aus geschwollen und alles.
    Schmerzen Sind schon ein paar da beim Verband wechseln, wenn er an der Eichel festklebt.Einfach nassmachen.
    Ja und der Rest dauert halt.Nach einer Woche jetzt lässt die Schwellung nach und ich freu mich schon mal wieder Druck abzulassen :eek:
    Bin froh, dass ich das rumhabe und nicht erst in ein paar Jahren.
    Ist vielleicht nichts direkt zum Thema aber wollte das nur gesagt haben.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste