Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

vorsorge treffen - pilz

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von littlesunshine6, 25 Oktober 2005.

  1. hi ihr liebenden...

    wie ihr ja vll. wisst, bin ich ziemlich pilzanfällig. und da ich ja heuer schon so oft AB nehmen hab müssen war jetzt letztendlich alles im a****. lt. arzt waren bei mir das letzte mal vor ca. 4 wochen kaum mehr milchsäurebakterien unterm mikroskop mehr sichtbar. naja, mit zäpfchen und creme etc.. hab ich jetzt alles wieder in griff bekommen.

    in gut 2 wochen (3.11.) muss ich wieder ne zahn-op machen und da bekomm ich dann wieder mal AB :mad: .

    jetzt wollt ich euch fragen, ob ihr irgendwelche Tipps habt oder so, damit ich nicht schon wieder so nen extremen pilz bekomm bzw. damit mein scheidenmilieu in halwegs normalen verhälnissen bleibt.
    bzw. ob irgendwer von euch mädls auch ständig solche probs damit hat???

    danke schonmal im vorraus!

    lg sunshine
     
    #1
    littlesunshine6, 25 Oktober 2005
  2. *FiNe*
    *FiNe* (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    70
    93
    2
    in einer Beziehung
    morgen :gluecklic

    ohja, ich kann dir davon ein lied singen. Hab wie oft blasenentzündungen und das AB, was ich zz nehme, weil andere schon gar nicht mehr anspringen, löst auch immer 'n pilz aus..

    Meine FA meinte dann, wenn ich weiß, dass ich AB nehmen muss, soll ich sofort mit 'ner Pilzbehandlung bzw. der Creme anfangen. Hat jetzt schon 2mal funktioniert, obwohl ich die creme nur äußerlich angewendet habe.. Kannst aber sicherlich nochmal beim arzt oder apotheker fragen :smile:

    viel glück für die zahn-op
     
    #2
    *FiNe*, 25 Oktober 2005
  3. Jelena
    Gast
    0
    Ich hab hier grade ein Infoblatt über Scheidenpilz liegen (hatte auch mal wieder einen...) und da steht auch etwas über die Immunisierung. Dazu bekommt man dreimal innerhalb eines Monats eine Spritze in den Oberarm. Dann noch eine Auffrischung nach einem Jahr und der Schutz soll mehrere Jahre halten.
    Es werden abgetötete Keime von verschiedenen Milchsäurebakterien-Stämmen gespritzt, die dann dafür sorgen dass sich im Scheidensekret genau diejenigen Antikörper wieder bilden, die die Krankheitserreger bekämpfen.
    Die Kosten dafür muss man allerdings selbst tragen, die werden von der Krankenkasse nicht übernommen.

    Ich habe da auch schon drüber nachgedacht und werde beim nächsten Frauenarztbesuch meine Ärtin mal drauf ansprechen, ob das in meinem Falle sinnvoll ist. Vielleicht kommt das ja auch für dich in Frage :smile:
     
    #3
    Jelena, 25 Oktober 2005
  4. windrose
    Benutzer gesperrt
    747
    0
    0
    nicht angegeben
    huhu überlegt ma, ob es an eurer Pile liegt ...ich nahm mal die XXX und wunderte mich, wieso mein scheiss pilz jeden Monat nach der regel munter wiederkam..meine scheide sah aus wie rohes fleisch völlig wund und kaputt :flennen: habe meine Pille gewechselt und mich impfen lassen und mich jeden Tag mehrmals mit einer intimcreme eingeschmiert...heute ist de rpilz weg und ich hab keinerlei beschwerden mehr..meine scheide sieht wieder gesund aus :smile: ab und zu brennt es zwar noch aber damit kann ich leben...

    versuche ma während du antibitoika nimmst, milchsäure zu nehmen,...wenn du das 10 tage nehmen musst dann kannste 10 tage parallel milchsäure nehmen
     
    #4
    windrose, 25 Oktober 2005
  5. glaube kaum dass es bei mir an der pille liegen könnte, wöglich wäre zwar alles, aber ich hatte vor dem ganzen AB zeugs heuer auch keine probs damit zumindest nicht wirklich.

    mit den milchsäure?? meinst du da scheidenzäpfchen oder was meinst du damit???
     
    #5
    littlesunshine6, 25 Oktober 2005
  6. windrose
    Benutzer gesperrt
    747
    0
    0
    nicht angegeben
    hatte ich vorher auch nicht aber wenn du es einmal hast kommt es leider immer wieder weil du einfach anfälliger dafür bist...

    und das du immer so viel AB schlucken musst tut mir echt leid...ne Freundin von mir hat davon nen Reizdarm bekommen richtig übel...

    ja milchsäurezäpfchen frag mal in der apo nach!
     
    #6
    windrose, 25 Oktober 2005
  7. 0101
    0101 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    78
    91
    0
    vergeben und glücklich
    hallo!

    wenn die infektionen immer zeitgleich mit der ab einnahme kommen, hängt es natürlich damit zusammen.
    abhilfe schaffen kann:
    1. ab vermeiden wann immer es geht. frag den zahnarzt ob es reichen würde, mit desinfizierenden mittelchen zu spülen. bei ab wegen rezidivierenden harnwegsinfekten ab zum urologen. manchmal haben diese infektionen eine anatomische ursache, die behoben werden kann.
    2. die ab zerstören bakterien im darm, das "immunsystem darm" ist somit gestört. nimm zusätzlich darmbakterien ein (zB omniflora mit enterokokken u lactobazillen).
    3. die ab zerstören bakterien in der scheide u somit auch das scheidenmilieu -> michsäurezäfchen.

    alles gute jedenfalls!
     
    #7
    0101, 25 Oktober 2005
  8. Jelena
    Gast
    0
    Also was die Verbindung zwischen Scheidenpilz und der falschen Pille angeht.. ich habe miene Frauenärztin auch darauf angesprochen, sie meinte es könne zwar a der Pille liegen, aber da würde ein Wechsel nicht helfen sondern nur das Umsteigen auf ein anderes Verhütungsmittel.
     
    #8
    Jelena, 25 Oktober 2005
  9. windrose
    Benutzer gesperrt
    747
    0
    0
    nicht angegeben
    @Jelena
    tja das sagen leider viele frauenärzte -ist aber falsch! In manchen Pillen gibt es ein Gestagen, welche eines Infektion begünstigen kann, dieses ist ja bei vielen pille verschieden
    Ich bin bestes Beispiel dafür, dass es definitiv an der Pille lag....Hautpillen zählen besonders dazu, da sie die shcleimhaut auch oft mitaustrocknen....meine war auch ne hautpille
     
    #9
    windrose, 25 Oktober 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - vorsorge treffen pilz
Lumpi
Aufklärung & Verhütung Forum
25 März 2014
14 Antworten
kleineskekschen
Aufklärung & Verhütung Forum
8 Februar 2011
18 Antworten
Maya871
Aufklärung & Verhütung Forum
2 Juli 2009
16 Antworten