Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Vorspiel? Muss es immer ausgeglichen sein?

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von Hollie, 18 April 2008.

  1. Hollie
    Hollie (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1
    86
    0
    nicht angegeben
    Hey,

    meine erste Frage hier :zwinker:
    Ist es in Ordnung, wenn man sich als Frau während des Vorspiels stimulieren lässt... egal, ob mit der Hand oder oral oder wie auch immer und gleichzeitig nicht genauso viel für den Mann tut, sondern es einfach mal geniesst?
    Oder wenn er sie zum Orgasmus bringt und selbst nicht zum Zug kommt? Muss immer alles ausgeglichen sein... gerade beim Vorspiel?
    Hab da gerade nämlich so ein paar Diskussionen mit einer Freundin und würd mich mal interessieren wie Ihr das so seht?
    Genießt Ihr's als Frau einfach mal und tut nicht genauso viel für Euren Freund? Und ist's für Euch als Mann okay, wenn Ihr die Frau befriedigt und sie beim Vorspiel nicht genauso viel tut, wenn's dann im Endeffekt sowieso zum Sex kommt? Und ist's für Euch okay einfach mal nur die Frau zu befriedigen ohne auf Eure Kosten zu kommen?

    VG
    Hollie
     
    #1
    Hollie, 18 April 2008
  2. babyStylez
    babyStylez (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    512
    103
    6
    nicht angegeben
    Hey du :smile:

    Also es geht hier ja nicht um einen Sport oder sonst was.. Es geht um Sex. Etwas sehr intimes.
    Ich bin der Meinung im Laufe des Abends /Tags wie auch immer ist es schön wenn beide auf die Kosten kommen. Ob das beides beim Vorspiel passiert... oder wie auch immer ist mir egal.
    Manchmal blas ich ihm nur einen oder er leckt mich nur. Aber hey.. is doch kein Problem.
    Er genießt es mich zu lecken... da brauch ich auch einfach mal ne halbe Stunde oder so gar nichts zu tun. Ist doch wunderschön. Ich blas ihm auch gerne einfach so einen ohne irgendetwas "zurückzuerwarten".
    Klar manchmal machen wir auch 69... da haben dann beide ihren Spaß. Aber wir machen wies kommt. Wie wir lustig sind:smile: Egal ob der eine jetzt 5 mal gekommen ist und der andere "nur" 2mal.

    Liebe Grüße
     
    #2
    babyStylez, 18 April 2008
  3. User 72497
    Verbringt hier viel Zeit
    33
    91
    0
    Single
    Hi,

    ich kann da babystylez nur zustimmen.

    warum muss heutzutage immer alles zur jeder zeit ausgeglichen sein? ich meine man liebt sein gegenüber ja und würde für diesen auch alles tun. ich bin der meinung mal solle auch nicht immer mit irgendwelchen erwartungen ans werk gehen, es kommt wie es kommt ... und wenn man es mal weiter betrachtet gibt es ja auch wiederrum ein anderes mal bei dem die sache schon anders aussehen kann, dann bekommt halt der männliche part mehr zuspruch oder es besteht nen allgmeiner ausgleich.

    ich finde man sollte nicht mit irgendwelchen erwartungen ans werk gehen, dass der partner genauso viel und lang verwöhnt werden muss wie er einen verwöhnt. Liebe und die damit verbunden zuneigung ist ein gefühl. und gefühle sollten keine erwartungen stellen, dass man gleich berechtig sein muss bei jedem akt der vollzogen wird.
     
    #3
    User 72497, 18 April 2008
  4. tobe
    tobe (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    302
    113
    35
    vergeben und glücklich
    Bei uns ist es so, dass ich ohnehin nicht viel Vorspiel brauche. Mir reicht ausgiebiger guter Sex da vollkommen. Folglich ist meistens (nicht immer) der Fall, dass ich sie mehr verwöhne, als umgekehrt. Für beide Seiten völlig ok so :smile:
     
    #4
    tobe, 19 April 2008
  5. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    bei uns ist es gar nicht ausgeglichen. er kriegt regelmäßige orgasmen von mir, ich fast gar keine. ich vermisse sie auch nicht. ich komme eben nicht beim gv und ich hab auch relativ selten lust, gestreichelt zu werden. geleckt werde ich gar nicht, das mag ich nicht. find ich ganz in ordnung so, wie es ist. man hat ja unterschiedliche bedürfnisse und mir gibt es eben mehr, ihn zu verwöhnen.
     
    #5
    CCFly, 19 April 2008
  6. malista
    Verbringt hier viel Zeit
    305
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Nur mal so allgemein: Ich bin der Auffassung, beim Sex "muss" nichts - aber alles "kann". Das beziehe ich auf deine Überschrift.


    Bei uns ist es recht ausgeglichen. Aber wenn nicht, dann sage ich mir "Es ist ja nur das Vorspiel - jetzt muss ja nicht alles Pulver verschossen werden."
     
    #6
    malista, 19 April 2008
  7. Ojemine
    Ojemine (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    115
    101
    0
    Single
    Mir ist das eigentlich ganz recht, wenn ich beim Vorspiel etwas "kürzer" komme... wenn ich da schon kurz vorm Orgasmus wäre, würde ich beim eigentlichen Sex wohl nicht mehr lange durchhalten, andererseits kann ich es wahnsinnig genießen, der Frau ein ausgiebiges Vorspiel zu "bescheren", das macht mich fast mehr an, als wenn sie die ganze Zeit an mir rumspielt.

    Also mir ist es fast lieber, wenn es unausgeglichen ist :zwinker:
     
    #7
    Ojemine, 19 April 2008
  8. leg0las
    leg0las (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    152
    101
    0
    nicht angegeben
    ganz einfach:
    grundsätzlich ist alles "in ordnung", wie du es nennst, wenn beide damit einverstanden sind, meiner meinng nach.
     
    #8
    leg0las, 19 April 2008
  9. Dirkules41
    Dirkules41 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    101
    101
    0
    vergeben und glücklich
    du redest von mal. Natürlich ist das ok. Wenn das natürlich in der Beziehung dann immer so wäre, würde mir ganz klar was fehlen. Aber wenn sich das öfter mal abwechselt, so wie beide grade Lust drauf haben und wie babystylez schon geschrieben hat, dann ist doch für beide alles bestens denk ich. Sex lebt doch eben von Spontanität.....also wie bin ich heute drauf...was will ich morgen...das muss man wirklich nicht schon 2 Wochen vorher absprechen, um da auch ja eine Ausgeglichenheit hinzubekommen. Beide müssen damit glücklich und zufrieden sein, der Rest kommt von ganz allein. :smile:
     
    #9
    Dirkules41, 19 April 2008
  10. munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.963
    598
    10.512
    nicht angegeben
    Muss es eigentlich immer mit Vorspiel sein? Bei mir und mit mir sicherlich nicht...:grin:

    Grundsätzlich ist es doch so, dass es wahnsinnigen Spaß macht, den anderen zu verwöhnen und erregen. Mir gibt es tiefe Befriedigung, wenn ich sehe, spüre und höre, dass mein Verwöhnprogramm, die Zärtlichkeiten und das Lustbereitenzuwollen ankommen...und die soll er dann auch ohne Bedenken genießen und nicht schon an irgendwelche "Gegenleistungsgedanken" basteln.
    Im Gegenzug genieße ich es ebenfalls, wenn ich mal "nur" daliegen und mich hingeben darf, wobei er es herrlich findet, wenn er meine Reaktionen bemerkt, das Verändern des Körpers...er kann mein Lächeln erkennen oder mein lustverzerrtes Gesicht. Er hört mein Stöhnen, meine Worte, die ihn fordern, auffordern, anspornen u.s.w.
    Wie kann man da von "Ungleichheiten" sprechen?

    Ich mache mir darüber überhaupt keine Gedanken, denn ich weiß, dass letztendlich unser Sex BEIDE gleichermaßen befriedigt...da gibt es keine Norm, keinen geregelten Ablauf...wir machen das, wonach uns gerade ist und wenn etwas geändert werden soll oder der andere einen bestimmten Wunsch hegt, dann wird das angesprochen...sogar während des Sexes!
     
    #10
    munich-lion, 19 April 2008
  11. Satyriasis
    Satyriasis (25)
    Verbringt hier viel Zeit
    56
    93
    6
    Single
    Mir ist der Orgasmus meines Schatzes wichtiger als mein eigener.
    Deshalb drück ich auch gerne mal ein Auge zu :zwinker:

    Wobei das bei uns relativ ausgeglichen ist denke ich. Klar, mal bekommt man mehr, mal weniger, aber im Endeffekt ist unser Liebesleben schon sehr 'fair' :grin:
     
    #11
    Satyriasis, 20 April 2008
  12. User 71398
    User 71398 (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    231
    113
    69
    Single
    Das sehe ich ganz ähnlich!Klar sollte in einer Beziehung nicht nur ein "Geben" existieren,aber wenn ich beim Sex immer drauf achten müsste okay jetzt hab ich 10 min....ah schatz hat er 8min. da müssen noch 2min länger...:eek: da würd ich mich weder entspannen können noch fände ich des so dolle!

    Ich genieße es genauso ihn alleine zu verwöhnen und dann gleich zum Sex über zu gehen weil ich merke das es gerade passt.... oder genauso gut lässt mein freund gar nicht erst zu,dass ich jetzt nachdem er mich verwöhnt hab,ich ihn verwöhne...das sollte kein MUSS sein sondern wie einige schon gesagt hatten ein kann.Je nach Lust und Laune!mal er,mal ich,mal beide oder mal keiner...:herz:

    Sicherlich ist es auch mal toll wenn erst mein Schatz ganz für mich da ist und mich verwöhnt und ich mich anschließend mal komplett um ihn bemühe aber wenn ich da gefühl haben würde,dass er das jetzt nur macht damit ich auch "dran" bin,hätte ich keine freude daran und käm mir komisch vor :kopfschue


    An den TS: Wie schaut denn die Meinung da bei euch aus,wenn du sagst du bist mit deiner Freundin am diskutieren
     
    #12
    User 71398, 21 April 2008
  13. User 12616
    User 12616 (27)
    Sehr bekannt hier
    5.444
    198
    140
    nicht angegeben
    Ich brauche eigentlich gar kein Vorspiel :grin:

    Natürlich, ich geniesse es, wenn er mich überall berührt, mich verwöhnt, jede Stelle meines Körpers küsst und ich dabei merke, wie sehr er mich begehrt.
    Aber das ist absolut kein Muss für den GV.

    Ich liebe es aber sehr, ihn vorher schon richtig scharf zu machen, sei es mit meiner Hand oder meinem Mund :engel: Meistens habe ich dann so große Lust darauf, IHN endlich in mir zu spüren, dass ich alles andere als Zeitverschweung betrachte *lach*

    Also, Sex besteht sicherlich, wie auch die Beziehung im Ganzen, aus Geben und Nehmen. Aber das gilt, meiner Meinung nach, nicht für jeden einzelnen Sex, da kann es ruhig auch mal unausgeglichen bleiben, sondern für die Gesamtheit. Solange beide zufrieden sind, ist alles in Ordnung.
     
    #13
    User 12616, 21 April 2008
  14. Cassis
    Cassis (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    567
    113
    24
    vergeben und glücklich
    Ganz sicher nicht. Erlaubt ist alles was Spaß macht.

    Und nur weil ich ihn zum Beispiel stundenlang mit Hand und Mund verwöhnt habe, heißt das noch lange nicht, dass er sich in dem Moment bei mir revanchieren muss. Das kann er dann irgendwann anders oder auch gar nicht machen, je nach dem wie die Situation gerade ist.
     
    #14
    Cassis, 21 April 2008
  15. BlackAngel
    Verbringt hier viel Zeit
    12
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Bei mir ist es auch so, wenn ich ihn total verwöhnen kann. Macht mich das selber so total an, dass er sich nicht zu revanchieren braucht. Wie schon erwähnt, ist es immer ein Geben und Nehmen. Und keine Pflicht oder so...
     
    #15
    BlackAngel, 21 April 2008
  16. cano
    Verbringt hier viel Zeit
    135
    103
    6
    Verheiratet
    Erlaubt ist, was Spaß macht. Wer will in der Liebe schon eine Strichliste führen.
     
    #16
    cano, 22 April 2008
  17. FunMaker
    FunMaker (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    21
    86
    0
    nicht angegeben
    Also eien Bedingung ist es auf keinen Fall das es am Ende "gleichwertig" ist - manchmal so, manchmal so. Aber bei mir ists oft so das wenn ich es ihr besorge, dass ich dann selber spitz werde :smile:
     
    #17
    FunMaker, 23 April 2008
  18. Epi_likes_it
    Verbringt hier viel Zeit
    4
    86
    0
    Single
    Heyho ein Ehrfahrungs Tipp

    Hallo Hollie :grin:
    Also bei mir und meiner Freundin läuft das Vorspil fast immer gleich ab... Während ich sie befriedige (Finger) macht sie es mir mit der Hand... Also kommen beide zum Zug und wir können beide Genießen... Je nach geilheitsgrad (XD) kommt dann noch blasen, lecken oder manchmal auch 69er dazu und danach der Eigentliche GV

    mfg :grin:
     
    #18
    Epi_likes_it, 23 April 2008
  19. Broken
    Verbringt hier viel Zeit
    81
    91
    0
    nicht angegeben
    Jep :zwinker:
     
    #19
    Broken, 23 April 2008
  20. desperados21
    Verbringt hier viel Zeit
    51
    91
    0
    Single

    Kann da nur zustimmen
     
    #20
    desperados21, 24 April 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Vorspiel Muss immer
pastel_berry
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
19 Oktober 2016
4 Antworten
Markus1993
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
21 Oktober 2016
100 Antworten
CandyGirl007
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
23 März 2007
11 Antworten