Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Vorstellungsgespräch ....hilfe

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von sweetbutterfly, 5 Februar 2004.

  1. sweetbutterfly
    Verbringt hier viel Zeit
    264
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo,

    Habe Freitag den 13 ein Vorstellungsgespräch in einer Gärtnerei als Floristin. Es geht um eine Lehrstelle und das ist mein erstes und ich weiß nicht was ich anziehen oder sagen soll.
    Sonst habe ich nie solche Probleme, aber wenn ich die Stelle nicht bekomme, komme ich aufs JOA...

    sweeti :kiss:
     
    #1
    sweetbutterfly, 5 Februar 2004
  2. len
    len
    Verbringt hier viel Zeit
    288
    101
    0
    nicht angegeben
    freitag der 13.... :tongue:

    bleib du selbst, denk drüber nach warum du dahin möchtest, was deine aufgaben sein werden, was der job für dich bedeutet, warum du gerade dahin möchtest, was du in deiner freizeit mit dem thema zu tun hast etc.
    zeig mit deiner art, dass du den job willst

    anziehen, puh...

    also ich hab bei jedem gespräch nen hemd, stoffhose angehabt. ich hab aber ehrlich keine ahnung was du anziehen könntest, um nich overdressed zu wirken. nen pulli+jeans wär wohl zu schlicht...

    hm, ich würd vielleicht auch ne schwarze/weiße bluse und dazu ebenfalls ne stoffhose, ohne schlag anziehen. kein aufdringliches makeup, muss natürlich wirken...
     
    #2
    len, 5 Februar 2004
  3. twinkeling-star
    Sehr bekannt hier
    1.567
    168
    269
    Single
    kleidung als floristin kann ich dir nicht wirklcih helfen, aber zu sportlich sollte es nicht sein und auch nihct zu aufgetackelt, also weder in turnschuhen oder in high heels auftauchen. eine dunkle stoff hose ist auf jeden fall nicht verkehrt und oberteil, na da bin ich jetzt überfragt.

    das was len zu den themen gesagt hast ist schon mal nicht verkehrt und deinen lebenslauf solltest du hoch und runter beten können. wichtig ist aber das du das alles nicht in stichpunkten aufsagst, sondern flüssig sprichst und wenn du angst hast zu nervös zu werden. stell dich vor einen großen spiegel und sag alles laut und deutlich auf, so wie du das auch im vorstellungsgespräch machen willst, wenn du das gemacht hast, kannst du auch noch mal jemanden bitten sich dazu zu setzten und sich das anzuhören und dir ein paar fingierte fragen zu stellen. den fragen werden dir auf jeden fall gestellt und wenn du zu lange überlegen mußt ist das eher negativ, aber auch nciht wie aus der pistole geschossen, als wenn du alles auswendig gelernt hast. also das vor den spiegel stellen oder vor deiner mutter oder sonst wem soetwas zu üben ist ziemlich gut, denn da kommt man sich zuerst total bläd bei vor, aber das nicht die aufregung.
     
    #3
    twinkeling-star, 6 Februar 2004
  4. kaninchen
    Gast
    0
    Da haste dir nen schönen Job ausgesucht :grin:

    Also ich hatte bei meinen Vorstellungsgesprächen ne Bluse an, dadrunter ne Jeans und normale saubere (!) Turnschuhe... Haare zusammengebunden und ordentliche fingernägel - is mir gesagt worden dass dadrauf wohl geachtet wird... Naja ich denk is wichtig dass man nich zu gammelig und nich zu aufgestylt antanzt - die goldene Mitte halt...

    Sonst höflich sein, lächeln, nen aufgeschlossenen Eindruck machen, nicht zu spät kommen, ne ordentliche Haltung haben, nich zu leise reden, also irgendwie probieren leicht von sich selbst überzeugt zu sein... Und überleg dir mal was die dich fragen könnten (Warum willst du Floristin werden? usw...) Und ich bin mit der ehrlichen Tour ganz gut gefahren - bin z.B. Schwächen zu geben (nich zuu viele halt :zwinker: ), aber auch zu seinen Stärken zu stehen!
     
    #4
    kaninchen, 6 Februar 2004
  5. boy_X
    boy_X (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    293
    103
    1
    nicht angegeben
    sag mal warum hast du den beruf eignetlich aufgegeben?
     
    #5
    boy_X, 6 Februar 2004
  6. kaninchen
    Gast
    0
    Weil: Hmm.. Also wir waren am Anfang 3 Auszubildene, die erste hat ziemlich direkt das Handtuch geworfen, dann war ich weg und die dritte hat mitlerweile auch gekündigt... Gekündigt hab ich wegen so Sachen wie dass ich kein Geld gekriegt hab (alle anderen - egal ob Azubi oder Meister auch nicht - die ham aber nix gesagt aus Angst den Job zu verlieren), jeden Tag Überstunden geschoben hab (da war auch mit meinem Chef nich drüber zu reden), ich hab meinen Freund fast gar nicht mehr gesehn, ich hab jedes Wochenende gearbeitet, wir standen oft 3 - 4 Tage ohne eine Blume im Laden da weil die lieben Chefs einfach nich geliefert haben, da isses schwer was zu lernen *g*
    Naja, und da das alles kein absehbares Ende hatte bin ich dann gegangen...

    Aber an sich is das ein wunderschöner Job... Man hat viel mit Leuten zu tun, macht was kreatives und ja... War schon schön - also ich will sweetbutterfly nicht abschrecken oder so - so Läden sind echt die Ausnahme! :smile:
     
    #6
    kaninchen, 6 Februar 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Vorstellungsgespräch hilfe
lillimay
Off-Topic-Location Forum
19 September 2011
7 Antworten
MissBobo
Off-Topic-Location Forum
7 April 2010
3 Antworten
guapa19
Off-Topic-Location Forum
8 November 2006
5 Antworten
Test