Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • steve_88
    steve_88 (29)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    157
    41
    0
    in einer Beziehung
    16 Juli 2009
    #1

    vorteil oder nicht

    hallo,
    mich würde es mal interessieren, ob es eigtl. von Vorteil ist, wenn man, bevor man mit jemand eine beziehunh eingeht, schon mal Sex hatte oder ob das weniger bedeudent oder wichtig ist im Hinblick auf die Partnerschaft..
    habe irg wie das Gefühl, dass meine Freundin dann irg wie das stören würde dann, wenn sie schon öfters sex hatte und dann quasi erst mal überhaupt nicht auf ihre kosten kommt.. :frown:
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.778
    218
    253
    Single
    16 Juli 2009
    #2
    also ich finde, es is dahingehend ein vorteil, weil man selbst gelassener is und weniger angst hat, weil man ja weiß, was kommt.

    ansonsten isses ja eigentlich für die partnerschaft unwichtig
     
  • Rini90
    Gast
    0
    16 Juli 2009
    #3
    Ich denke es ist egal, wieviel vorerfahrung man hat, denn bei jedem Partner macht man andere erfahrungen und irgendwann ist immer das erste mal.
    Es kann sogar sein, das es ihr spaß macht, dich anzuleiten
     
  • User 66223
    User 66223 (32)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.530
    398
    3.046
    Verheiratet
    16 Juli 2009
    #4
    Ich seh nur darin ein Vorteil dass man schon ungefähr weiß was auf einen zukommt :grin:

    Wenn man einen neuen Partner hat, hat man irgendwie immer Angst wenn es wieder zum "ersten Mal" kommt. Einige freut's wenn der Partner noch keine Erfahrungen gemacht hat, andere nun wiederrum nicht.
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.353
    898
    9.198
    Single
    16 Juli 2009
    #5
    Das kommt drauf an, welche Art Sex man vorher hatte.
    Mein ONS, den ich vor meiner ersten Beziehung hatte, war sicherlich eher ein Nachteil. :frown: Wäre mir bedeutend lieber gewesen, wenn ich noch JF gewesen wäre.
     
  • Evenjelyn
    Benutzer gesperrt
    602
    53
    30
    nicht angegeben
    16 Juli 2009
    #6
    also das hat alles natürlich vor und nachteile

    vorteile wäre natürlich wenn sie noch JF wäre könntest mit etwas erfahrung an die sache rangehenund es würde euch leichter fallen. ist sie schon erfahren hättest du vllt ein besseres gefühl für dich

    nachteile wären z.b. wenn deine freundin JF wäre fände ich es umheimlich schön das erste mal gemeinsam zu erleben denn zusammen alles zu entdecken is ne unheimlich klasse sache. ist sie erfahren könnte sie natürlich vllt keine lust haben auf einen "anfänger" was aber eher selten ist

    ich für meinen teil hatte mein erstes mal recht spät und mei freund war zwar unerfahren hatte aber schon ein paar mal sex in seiner ersten beziehung. sie hatte jedoch schmerzen und dadurch hatte ich das glück einen sehr vorsichtigen freund zu haben der mir auch jegliche angst genommen hat. ich habe mich in dem mom sicher gefühlt aba die vorstellung das erste mal gemeinsam uz erleben fände ich genauso schön

    du musst wissen was dir wichtiger erscheint und danach entscheiden niemand kann dir die entscheidung abnehmen ich kann dir nur raten zieh keine voreiligen schlüsse und denkegut darüber nach

    lg
     
  • alter
    alter (65)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    262
    43
    5
    Verheiratet
    16 Juli 2009
    #7
    Das wird immer so behauptet, stimmt aber nach meiner Erfahrung nicht.

    Ich hatte mein erstes Mal mit meiner Frau und für sie war es auch das erste Mal. Es war für mich einfach enttäuschend und wir hatten jahrzehntelang mäßigen bis schlechten Sex. Erst durch einen Seitensprung habe ich gelernt, wie schön richtiger Sex sein kann.

    Inzwischen haben wir auch erfüllenden Sex miteinander.
     
  • klatschmohn
    Meistens hier zu finden
    1.588
    133
    75
    Single
    16 Juli 2009
    #8
    Meine zwei letzten Partner hatten weit weniger Erfahrungen als ich. Und ich fand es äußerst spannend ihnen eine "Welt" zu zeigen, die sie so noch nicht kannten. Ich nehme da sehr gern die "Führungsrolle" ein, was aber wohl auch damit zusammen hängt, dass ich beim Sex den dominaten Part bevorzuge und nicht gern passiv bin.
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    16 Juli 2009
    #9
    Ich hatte zuerst eine Beziehung ohne Sex, dann eine Affäre mit Sex und schließlich eine Beziehung mit Sex. Ich glaube, es ist völlig egal, ob man nun schon Sex hatte oder nicht, mit jedem neuen Partner ist es auch ein wenig anders und neu.
     
  • User 12529
    Echt Schaf
    12.065
    598
    7.522
    in einer Beziehung
    17 Juli 2009
    #10
    Sie kann dich ja aber auch gewissermaßen -sehr übertrieben ausgedrückt- so formen, wie sie's gern hat.
    Mein Freund war auch noch JF als wir uns kennenlernten, hat aber sehr schnell gelernt :zwinker: und ich hab auch die ersten Male meinen Spaß gehabt an/mit ihm.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste