Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Vorurteile (in Internetforen)

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von User 36025, 10 August 2009.

  1. User 36025
    Verbringt hier viel Zeit
    390
    103
    13
    nicht angegeben
    guten morgen :smile:

    fragt mich nicht, wie ich auf die frage komme, aber mich würde interessieren, ob ihr euch in internetforen - bestes beispiel natürlich planet liebe :tongue: - auch von vorurteilen leiten lasst.
    im wirklichen leben kommt es ja immer mal wieder vor, dass man denkt "oh nee, der sieht aber doof aus, der kann ja nicht nett sein".
    passiert euch das hier bei profilbildern auch? oder bei nicknames, die euch unsympathisch vorkommen?
    oder wenn der nutzer erst ein oder zwei beiträge geschrieben hat, die ihr unnütz oder gemein oder so fandet, dass ihr auch seine nächsten beiträge nur überfliegen werdet, damit ihr euch euer augenverdrehen erspart?

    wurdet ihr schon eines besseren belehrt? jemanden, den ihr anfangs toll/doof fandet, hat sich als das genaue gegenteil herausgestellt (zum beispiel bei persönlichen treffen)?

    baut ihr hier überhaupt so etwas wie sympathien auf? und wenn ja, dann eher zu leuten, die viel schreiben, die man also besser glaubt zu kennen?
    (oder kennen sich hier viel von forentreffs persönlich?)

    das soll absolut nicht dazu dienen, mitglieder hervorzuheben oder blöd darzustellen.
    mich interessiert einfach nur, ob ihr euch eine meinung bildet.

    und wenn ihr das gefühl habt, hier eher stiller mitleser und abundzumalschreiber zu sein, seid ihr auch in eurem normalen freundeskreis der stille oder seid ihr hier und da ganz unterschiedliche?

    fände es spannend, falls überhaupt jemand was mit meinem thread hier anfangen kann :zwinker:
     
    #1
    User 36025, 10 August 2009
  2. Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.921
    398
    2.211
    Verheiratet
    Von den Profilbildern lass ich mich recht wenig beeinflussen. Von den Nicks schon eher, wobei die ersten Beiträge dann doch das ausschlaggebende sind.

    Eine gegenteilige Erfahrung hatte ich bisher. Da dachte ich, dass sie eigentlich eher die spießige Langweilerin ist (da muss ich einfach die falschen Beiträge von ihr gelesen haben), doch da hat sich am Ende dann wirklich das Gegenteil herausgestellt. *zu ~Sweety~ rüberwink*

    Aber ansonsten zieht sich der Eindruck der ersten Posts dann auch gleich quer durch alle.
     
    #2
    Subway, 10 August 2009
  3. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Ich lasse mich zumindest nicht bewusst von Usernamen und Profilbildern beeinflussen, wobei die Gruppe „Alleine“, „Einsam“, „Dauersingle“, „Ungeliebt“ & Co. sich inzwischen zu einer Sonderform herauskristallisieren.

    Es gibt hier eine Stammuserin, deren Art zu Schreiben mir immer sehr gefallen hat. Bei einem Lifestyle-Thread, wo ich nicht ihrer Meinung war und wissen wollte, wie sie ihre Meinung gebildet hat, bekam ich eine harsche PN zurück, an deren Inhalt ich mich inzwischen nicht mehr erinnere, aber das sie mich blockieren wird. Und mir standen echt Tränen in den Augen, weil ich ganz perplex und schockiert war, wie sehr ich mich in ihr getäuscht habe.

    Ich baue auf jeden Fall Sympathien auf. Ich bin seit 5 ½ Jahren dabei und einige User scheinen mir über die Monate und Jahre durch ähnliche Meinungen, ähnliche Interessen und viele ausgetauschte PNs näher als andere.

    Ich kenne 8 User persönlich und da war einer sympathischer als der andere. Das Treffen war phantastisch !
     
    #3
    xoxo, 10 August 2009
  4. happy&sad
    happy&sad (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.477
    123
    3
    nicht angegeben
    Ich bin mit einem sensationell schlechtem Personengedächtnis gesegnet. Ich kenne hier, obwohl ich schon länger dabei bin, gerade mal etwa ein dutzend Namen.
    Besonders schnell vergesse ich Leute, die nur Blödsinn reden, deshalb kommt es gar nicht von, dass ich deren Beiträge absichtlich ignoriere. Ich lese sie, ärgere mich was für ein Schwachsinn geschrieben wurde, gucke mir das Profil an und erkenne, dass ich mich schon x-mal geärgert habe ;-).
    Negative Vorurteile habe ich hier also nicht. Höchstens positive. Denn die Leute, deren Nicks ich mir hier merken kann, schreiben größtenteils gute Beiträge. Wenn ich also sehe, dass ein Post von XY kommt erwarte ich auch einen vernünftigen Inhalt.
     
    #4
    happy&sad, 10 August 2009
  5. MsThreepwood
    2.424
    Es gibt manche Nicknames, die schrecken mich schon minimal ab. Dazu gehört vor allem die sweetxyz-Fraktion und ähnliches (sweety mal ausnommen).

    Ansonsten gibt es schon User, deren Beiträge ich mir nicht mehr durchlese, weil sie mir früher negativ aufgefallen sind.

    Ich pflege vor allem Kontakt zu gewissen Nachtschwärmern, 3 User aus dem Forum hab ich schon persönlich getroffen. Die Leute, mit denen ich mir hier per PN zb schreibe, sind mir hauptsächlich durch nette und sinnvolle Beiträge aufgefallen.
     
    #5
    MsThreepwood, 10 August 2009
  6. Nein, das gibts bei mir nicht. Es gibt zwar einige Benutzer hier bei denen ich dann denke "Nein, nicht wieder diese Antwort zu diesem Thema", aber das ist ja kein Vorurteil und diese Gedanken habe ich auch nur durch gewisse Beiträge der Benutzer.

    Aber dies alles ist sicher kein Grund, den User zu ignorieren oder mir selbst ein schlechtes Bild der Person einzureden.
     
    #6
    Chosylämmchen, 10 August 2009
  7. User 87316
    Verbringt hier viel Zeit
    162
    103
    1
    nicht angegeben
    Profilbilder schau ich mir eher selten an, von da her find ich sie nicht ausschlaggebend. Bei den Nicknames kann man manchmal Rückschlüsse ziehen, es gibt Threads erstellt von Usern a la kLEiNe SüZze (falls es dich gibt, srr, ist in dem Fall nur ein allg. Beispielname), die ich allein deswegen gar nicht öffne, ist aber sehr selten der Fall. Desweiteren gibt es mehrere User, deren Antworten mir bislang nicht gefallen haben und deren Beiträge ich höchstens überfliege, dagegen dann aber auch wieder User, die ich sehr positiv konnotiere :zwinker:
    aber grundsätzlich versuche ich erstmal neutral heranzugehen und niemanden wegen seines Nicks zu verurteilen/bevorteilen
     
    #7
    User 87316, 10 August 2009
  8. MrShelby
    Sehr bekannt hier
    1.393
    198
    813
    Single
    Profilbilder lassen mich eigentlich recht kalt - viele Schreiber/innen haben eh keins drin. Insgesamt halte ich diese Anonymität aber im Netz auch mal für einen Vorteil, da so Leute in Kontakt kommen, die im realen Leben nie auf die Idee kämen, den anderen anzusprechen.
    Spitznamen in Foren sagen für mich auch nix aus...viele haben in größeren Foren doch sowieso einen anderen nehmen müssen, da schon so viel belegt ist. Andere nehmen sich absichtich was ganz beknacktes, um bloß nicht erkannt zu werden - ohne das es etwas über die Person aussagen kann.

    In meiner Einschätzung lasse ich mich nur durch die Nachrichten leiten. Und hier gibt es natürlich schon die üblichen Verdächtigen, die immer stänkern müssen, sich immer durchsetzen wollen, um den Egotrip zu befriedigen, immer mit den gleichen Thesen um sich werfen etc. Wenn z. B. gefragt wird, ob Männer schlanke Frauen hübsch finden, kann man vorher schon sagen, wer wieder jammern wird...und schon ist der passende Beitrag da *lol*

    Natürlich kann es mal sein, dass man jemanden fälschlicherweise total arrogant oder sonstiges findet. Da das für mich nur ein Zeitvertreib ist, und ich hier aus dem Forum eh niemanden im wahren Leben treffen werde, ist das auch nur halb so wild. Dann habe ich mich halt vertran - tut ja keinem weh.
     
    #8
    MrShelby, 10 August 2009
  9. Silverbell
    Silverbell (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    669
    103
    14
    vergeben und glücklich
    Bei manchen Profilbildern und Nicknames habe ich schon Vorurteile. Ich wurde gerade hier in diesem Forum aber auch schon öfters sehr positiv überrascht, wenn ich dann die Beiträge dazu gelesen habe.
     
    #9
    Silverbell, 10 August 2009
  10. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    Namen wecken immer Assoziationen, das ist bei Vor- und Zunamen ebenso wie bei selbstgewählten Namen. Von daher hege ich mehr oder weniger bewusst bestimmte Erwartungen, wenn mir im Netz jemand begegnet. Oft ist aber der Schreibstil für mich viel "beeinflussender" bei der Meinungsbildung als nur der Name.
    Es gab schon positive und negative Überraschungen, zum Beispiel steckte hinter einem auf mich dümmlich wirkenden Namen mehr Substanz als vermutet.
     
    #10
    User 20976, 10 August 2009
  11. User 36025
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    390
    103
    13
    nicht angegeben
    habt ihr auch schon über internetforen tatsächlich freundschaften geschlossen?
    also die PNs werden immer mehr, man addet sich in ICQ und schreibt auch außerhalb des forums..
    wenn ja, passiert das eher bei leuten, die viel persönliches über sich preis geben?
    ich kann mir nämlich vorstellen, dass der gegenüber einem dann realer vorkommt. zB durch ein profilbild oder wenn man tatsächlich viel über sein privates leben schreibt.

    ich finde das total schwierig. manchmal würde ich gerne privater werden, aber dann denke ich "wer weiß, wer mich dann vielleicht erkennt"? genauso wie mit einem profilfoto. ich habe wenig lust, dass meine kollegen hier plötzlich meine beziehungsprobleme lesen :zwinker:
    denn so unbekannt ist dsa forum ja auch nicht, wenn man nur mal bei beziehungsproblemen drauf los googelt :zwinker:

    an meinem namen wird mich wohl auch niemand erkennen. ich heiße nur hier so und hab mich damals so genannt, weil ich dachte, ich schreib einen beitrag und das wars. mitterweile finde ich den namen auch ziemlich dämlich..


    und einige sind ja in internetforen sehr anonym, andere wiederum überhaupt nicht. sind das dann die, die eh eher extrovertiert sind?
     
    #11
    User 36025, 10 August 2009
  12. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    Ich habe meinen besten Freund über ein Internetforum kennengelernt, das war vor mittlerweile acht Jahren. So etwas wie Profile oder Profilfotos gab es da nicht, wir haben ursprünglich rege miteinander diskutiert und haben dann angefangen, uns E-Mails zu schreiben und auch per ICQ kommuniziert.

    Erst nach zwei Jahren etwa hat er mich dann besucht, vorher hatten wir nicht mal telefoniert. Inzwischen ist er mein bester Freund, wir sehen uns zwar nur einige Male im Jahr aufgrund der Entfernung, haben aber nach wie vor über E-Mail und Skype häufig Kontakt und telefonieren auch oft.
    Das Forum von damals ist inzwischen gelöscht.
    Zu Anfang waren wir beide sehr vorsichtig, als sich der Kontakt vom Forum und den dortigen gewählten Namen auf E-Mail und echte Namen verlagerte, vor allem er war damals relativ "paranoid" und fast panisch, dass jemand "Falsches" erfährt, wer er ist. Es ging in dem Forum um ziemlich private Dinge.

    Auch aus einem anderen Forum zu einer Fernsehserie, die ich ganz gern sah, ergaben sich private Kontakte im realen Leben, allerdings sind die im Lauf der Zeit dann im Sande verlaufen. Ich versuche allerdings gerade, eine Bekannte von damals wiederzufinden, mit der ich mich besonders gut verstanden habe.

    Hier kennen - außer Teamkollegen - nur sehr wenige meinen echten Namen, da versuche ich mich eher bedeckt zu halten.
    Ich denke, ich wäre hier für meine Freunde durchaus wiederzuerkennen, es ist mir aber nie passiert, dass in mir jemand mosquito wiedererkannt und mich darauf angesprochen hat. Ggf. könnte (und müsste) ich wohl damit leben.

    Ein Profilbild werd ich hier genausowenig wie anderswo einstellen, es gibt generell im Netz keine Bilder von mir, die mit irgendwelche Online-Identitäten in Verbindung stehen. Insgesamt gibts nur so ein-zwei Fotos von mir im Netz (in Verbindung mit meinem Sport), aber auch da ohne Bezug zu meinem Namen. Ich bin im Übrigen ausschließlich hier mosquito, in anderen Foren nutze ich andere Namen.
     
    #12
    User 20976, 10 August 2009
  13. BrooklynBridge
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.855
    598
    5.378
    nicht angegeben
    Wie im wirklichen Leben auch kommt es vor, dass mir ein Profilbild sympathisch/unsympathisch ist, hinzu kommen die Informationen vom Profil, die Signatur und der Nickname selbst natürlich. Da gibt es ein paar Personen, die mir deshalb weniger sympathisch sind, ohne dass ich jemals einen unmöglichen Beitrag von denen gelesen habe, und ich denke auch, dass ich mich da ohne weiteres eines besseren belehren lassen würde.
    Eine Person habe ich wegen ihrer Signatur angeschrieben, da da quasi ein gemeinsames Hobby hintersteckt, und inzwischen steht sie in meiner Freundesliste.
    Ansonsten lernt man natürlich die Leute schon ein wenig kennen (auch wenn ich grad mal ca. ein halbes Jahr dabei bin). Viele Stammuser kann man mehr oder weniger grob einordnen, da sie über viele verschiedene Beiträge etwas über ihre Lebenssituation, ihre sexuelle Gesinnung und (zwischen den Zeilen und natürlich interpretationsbedürftig) ihren Charakter offenbaren. Und wenn man in einem oder mehreren Foren mit- oder gegeneinander disktuiert hat, sorgt das natürlich auch für eine gewisse Verbindung (wobei "gegeneinander" zwar normalerweise nicht für Sympathie sorgt, aber auch nicht zwangsläufig Abneigung erzeugt).
    Es gibt einige Leute, die mir hier sympathisch sind (was sich aber oft nicht in PM-Kontakt niederschlägt), und wenige Leute, die mir unsympathisch sind (typischerweise wenn sie sich gerne über andere Beiträge lustig machen oder sie schlechtmachen, manche auch, weil sie mit ihren Signaturen eine mir unsympathische "message" übermitteln).

    Mit einer Person habe ich mich schon mal privat getroffen, das war allerdings nicht die Folge einer bereits bestehenden Planet-Liebe-Freundschaft, sondern ein Kennen lernen über "Er sucht Sie", so dass die Freundschaft außerhalb dieser Seite entstanden ist.
    Hätte aber prinzipiell nichts dagegen, Leute von hier in echt zu treffen, aber die meisten wohnen ja weit weg (habe den Verdacht, dass Süddeutschland stärker vertreten ist), und wenn sie nahe wohnen, sieht/weiß man es ja nicht immer.
     
    #13
    BrooklynBridge, 11 August 2009
  14. Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.921
    398
    2.211
    Verheiratet
    Freunschaften... hmmm... schwieriges Wort.

    Es gibt sicherlich auch Leute hier, mit denen ich mich sehr oft unterhalte, auch gerne länger in ICQ (wenn sie mal online kommen würden :tongue:). Mit denen ich auch über sehr private Dinge reden kann. Aber ist das eine Freundschaft? Sicherlich eine Art von Freundschaft, aber halt nicht die Art, wie ich jetzt meinen besten Kumpel einen "Freund" nenne.

    In diesem Forum schließe ich seltsamerweise fast nur "Freundschaften" zu weiblichen Usern... in meinen anderen Foren sind es dann eher Männer.
     
    #14
    Subway, 11 August 2009
  15. User 29290
    User 29290 (37)
    Meistens hier zu finden
    3.703
    148
    200
    Verheiratet
    Es gibt schon User, die ich unsympathisch oder nervig finde, aber das liegt hauptsaechlich an ihren Beitraegen. Auf Nicknames oder Profilbilder achte ich nicht besonders.

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 12:02 -----------

    Ja, ich bin mit einigen (Ex) PL-Usern befreundet und es gab auch schon ein paar Treffen. Ich habe auch schon in anderen Foren Freunde gefunden.
     
    #15
    User 29290, 11 August 2009
  16. User 91095
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    7.271
    598
    8.050
    nicht angegeben
    Hab in einem anderen Forum eine Freundschaft geschlossen und auch guten ICQ-Kontakt zu manchen Usern, meistens zu Leuten, mit denen ich über das Forum hinaus über bestimmte Dinge diskutiere, wo man sich nicht ganz einig ist, aber auch keine komplett konträren Meinungen vertritt.

    Selbst bin ich eigentlich eher vorurteilslos bez. Nicknames und Fotos (die schau ich mir selten an). Nur bei manchen Signaturen schüttelt es mich. Ich selbst habe in jedem Forum einen anderen Nickname, meistens passe ich ihn ein wenig an das Forenthema an, wobei ich hier besonders dämlich sein wollte, da ich nicht damit gerechnet hab, dass ich hier längerfristig hängen bleibe :zwinker:

    Ansonsten bestimmen die Posts der User über mein Urteil bei ihnen. Es kann dabei aber auch vorkommen, dass ich dann über einen Post in einem anderen Thread überrascht bin, weil ich diese Einstellung bei dem User nicht erwartet hätte.
     
    #16
    User 91095, 11 August 2009
  17. wellenreiten
    Benutzer gesperrt
    1.392
    123
    17
    nicht angegeben
    vorurteile entstehen bei mir sicher, aber ich packe sowieso gerne in schubladen und so passiert das dann auch hier bei PL.

    allerdings betrachte ich nicht nur einen aspekt alleine. also es ist die mischung aus schreibstil, beitragsinhalt und profilfoto (wenn vorhanden und wenn ich es mir denn anschaue). außerdem sind mir im internet rechtschreibung und grammatik sehr wichtig, wenn jemand da defizite hat, ganz furchtbar. nicknames interessieren mich wenig.

    augenverdrehen und mich über dinge aufregen und kritisieren tue ich sehr gerne, weshalb ich beiträge, die mich innerlich dazu auffordern, nicht meide.

    sympathien habe ich hier nur um zuge dessen entwickelt, da ich nachts irgendwann meinen weg in den nachtschwärmer gefunden habe und man dort manche PL-schreiber näher kennengelernt hat. alleine über beiträge funktioniert das nicht.
     
    #17
    wellenreiten, 11 August 2009
  18. User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.743
    348
    2.784
    Verheiratet
    Vorurteile kommen unwillkürlich auf, am ehesten aber über Beiträge und Signaturen. Nicknames und Fotos bestätigen diesen Verdacht dann höchstens :zwinker: Ich springe da allerdings eher auf "Extreme" an, dafür habe ich mich bisher auch sehr selten getäuscht.

    Freundschaften habe ich hier schon einige geschlossen (Vorurteile müssen ja nicht negativ sein), einige User habe ich auch über Forentreffen / Camp kennen gelernt.

    Man muss nicht jede Nase mögen - das ist hier nicht anders als im wirklichen Leben.
     
    #18
    User 505, 11 August 2009
  19. Mitbewohner
    Sorgt für Gesprächsstoff
    273
    43
    11
    in einer Beziehung
    Ja, das passiert. Nicknames und Signaturen stecke ich gerne in Schubladen.
    Mit der Zeit legt sich das aber. Das ist so ein bisschen wie im wahren Leben
     
    #19
    Mitbewohner, 11 August 2009
  20. MsThreepwood
    2.424
    Also die drei User, die mich besucht haben, haben alle kein Profilbild drin :zwinker: Ich hab zwar vor dem Treffen Bilder von ihnen gesehen, aber eben privat zugeschickt bekommen.

    Der Kontakt ist hauptsächlich durch den Nachtschwärmer entstanden, bei den beiden Usern (die dritte Userin hat sich erst nach dem Treffen hier angemeldet) hat mir besonders die Art ihres Humors gefallen und generell die ganze Schreibweise.
    Irgendwann hat man dann eben auch angefangen privates auszutauschen, über Probleme zu reden, etc.
    Die eine Freundschaft ist vor allem dadurch entstanden, dass ich dem User bei seiner Verlobungs-Vorbereitung geholfen habe.

    Ich denke, wenn man kein ProBi drin hat und nicht seinen Namen direkt erwähnt, ist die Chance erkannt zu werden sehr gering.
    Mich persönlich stört es nicht, erkannt zu werden, aber das muss natürlich jeder selbst wissen, wieviel er preis gibt.

    Ich glaube nicht, dass die Anonymität hier im direkten Zusammenhang mit der Extrovertiertheit der einzelnen User steht.
     
    #20
    MsThreepwood, 11 August 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Vorurteile Internetforen
Onkelbaka
Off-Topic-Location Forum
13 September 2014
21 Antworten
lilix
Off-Topic-Location Forum
4 Dezember 2011
22 Antworten
mali:bu
Off-Topic-Location Forum
7 Dezember 2007
22 Antworten
Test