Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Während Beziehung Gedanken an andere?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Salvatore, 30 Dezember 2003.

  1. Salvatore
    Gast
    0
    Hey Leute ich wollte euch mal fragen ob es euch manchmal auch so geht wie mir....
    Ich bin mit einer tollen Frau zusammen und sehr glücklich.
    Sie hat einen tollen Charakter und sieht echt gut aus (finde -leider-nicht nur ich so)
    Aber manchmal denke ich noch an ein Mädchen mit dem ich niemals zusammen war.Die hat mich damals mit ihrem Aussehen einfach nur umgehauen!Also ich war in ihr äusserliches total "verliebt".
    Aber ihr Charakter und Verhalten war totale Katastrophe...
    Deswegen hab ich auch niemals versucht etwas mit ihr anzufangen.
    Aber irgendwie muss ich manchmal an dieses Mädchen denken, besonders wenn ich hüsche Frauen sehe dann kommt in meinem Kopf automatisch "Aber nicht so hübsch wie die M**** "
    Also ich würde niemals etwa smit ihr anfangen aber bin ich jetzt ein schlechter Mensch, weil ich oft an sie denken muss?:frown:
     
    #1
    Salvatore, 30 Dezember 2003
  2. ena21
    Gast
    0
    Ich glaube ich wäre sehr sauer auf meinen Freund, wenn er beim Sex an eine Andere denken würde. (bin ziemlich eifersüchtig!)
    Macht dich deine Freundin denn nich genug an? Du schreibst doch, dass sie recht hübsch ist...
    Ich würde ihr an deiner Stelle nix davon erzählen. Versuch dich einfach mal mehr beim Sex auf deine Freundin zu konzentrieren. Wenn das dann immernoch nicht hilft, dann würde ich mir echt Gedanken machen, ob du nicht doch mehr das Verlangen nach der Anderen hast, als nach deiner Freundin!
     
    #2
    ena21, 30 Dezember 2003
  3. Liza
    Liza (32)
    im Ruhestand
    2.206
    133
    47
    nicht angegeben
    Hm? ena? Auf welchen Beitrag hast du eigentlich geantwortet?
    Es war nie die Rede davon, es der Freundin zu erzählen. Und er hat auch nie gesagt, dass er beim Sex an diese Andere denkt.

    Ein schlechtes Gewissen musst du meiner Ansicht nach nicht haben, Salvatore. Ich find's nicht schlimm, wenn du jemanden im Stillen ein bisschen anhimmelst, ohne etwas Ernsthaftes zu wollen - das machen doch die meisten. Bei dir ist es vielleicht diese M****, bei anderen ist es Jennifer Lopez (obwohl - da habe ich nie verstanden, was Männer dran finden :zwinker:). Ich finde auch einen Schauspieler bei uns am Theater ungeheuer gutaussehend und könnte ihn den ganzen Tag lang anstarren. Das heißt nicht, dass ich mit ihm ins Bett gehen würde. Das heißt auch nicht, dass ich meinen Freund weniger liebe. Das heißt erst recht nicht, dass ich ihn nicht attraktiv finde.
    Mein Gott, es sind nur Gedanken... Natürlich ziehe ich meinen Freund diesem Mann vor - aber man wird doch wohl mal ein bisschen spinnen dürfen?! Nur weil man eine Beziehung hat, werden doch nicht plötzlich alle anderen Menschen hässlich und uninteressant.

    Denk mal genauer drüber nach, wen du im Zweifelsfall vorziehen würdest, deine Freundin oder dieses andere Mädchen. Wenn du gar nicht nachdenken musst um zu wissen, dass deine Freundin dir in der Realität tausendmal lieber ist, dann musst du auch kein schlechtes Gewissen haben. Denn Gedanken hin oder her - es ist nunmal die Realität, die zählt, und mit der hat deine Schwärmerei für das Aussehen dieses Mädchens reichlich wenig zu tun.
     
    #3
    Liza, 30 Dezember 2003
  4. glashaus
    Gast
    0
    Ich seh das so wie Liza.
    Auch wenns niiiie jemand zugeben würde - klar denkt man auch in Beziehungen an andere. Wenn man da so seine Phantasien hat gibt es nämlich nie Probleme und alles läuft wie man es sich perfekt vorstellt...Warum soll man nicht also auch eine 'Traumfrau/Traummann' haben, die man einfach nur gut aussehend findet und die mit Sicherheit auch nur ein Traum bleiben wird?
     
    #4
    glashaus, 30 Dezember 2003
  5. Cecile
    Gast
    0
    Sicher nicht,...,das Denken an eine andere...obwohl du eine Freundin hast,...hat sicher auch was mit dem Reiz "des Verbotenen" zu tun..., du stellst dir halt was vor und schaffst damit eine Art eigene Welt oder Geheimnis, dass du vor deiner Freundin hast, wenn auch nur theoretisch...die andere ist halt so zum Träumen, aber nichts für die Wirklichkeit...wie du sagst, weil sie sonst "eine Katasrophe" ist...

    Würdest du deinen Traum ausleben...würde es möglicherweise ganz schnell ein Alptraum werden...oder einfach nur Realität...und die ist ja auch nicht immer so wie unsere geheimsten und tollsten Träume.

    Also träum weiter :jee:!
     
    #5
    Cecile, 30 Dezember 2003
  6. Q&A
    Q&A
    Gast
    0
    Nur Gedanken =?
    Mit Gedanken fängt alles an.
    Alles was wir hier auf dieser erde täglich erblicken, wurde von
    Menschen erschaffen, und dieses etwas ist als erstes nur im Kopf
    als Gedanke erschienen.

    Wenn solche Gedanken bei dir auftreten solltest du dich Fragen in
    welchem zusammenhang sie auftreten und unter welchen Umständen.

    Ich denke es ist wichtig zu wissen was diese Gedanken bezwekchen sollen
    bzw. welches Motiv sie haben...

    und nur du kannst ausserdem wissen ob du ein schlechtes Gewissen haben solltest oder nicht ...
     
    #6
    Q&A, 30 Dezember 2003
  7. Taschentuch
    Verbringt hier viel Zeit
    510
    103
    3
    Single
    Liza hat es schon gesagt. Viele leute denken in einer Beziehung manchmal an andere Personen und meistens sind das halt irgendwelche Supermodels oder Schauspielerinen. In manchen fällen kennen leute halt solche Toll-Aussehenden Frauen aus der Umgebung, dann sinds halt diese. Man kann doch nicht allen vergebenen Frauen verbieten auf ein Robbie Williams oder Enrique Eglesias Konzert zu gehen oder? (du glaubst nich wirklich das die NUR die musik von denen gut finden) Allen vergebenen Männern kann man hingegen natürlich nicht verbieten Kylie Minouge oder Christina Aguielera (alles so behindert schwierige Namen) zu besuchen auf ihren Konzerten.

    Also Liza hat da voll recht ... mach dir da mal keine Gedanken :smile2:
     
    #7
    Taschentuch, 30 Dezember 2003
  8. Liza
    Liza (32)
    im Ruhestand
    2.206
    133
    47
    nicht angegeben
    Ganz recht, Q&A. Nur Gedanken. Natürlich sind Gedanken der Beginn von allem - aber meistens ist ebendieser Beginn auch das Ende. Wieviele Leute denken daran, Amok zu laufen (zu dieser Gruppe kann ich mich auch zählen, wenn ich mich wieder mal furchtbar über die Welt aufrege...) und wieviele davon tun es tatsächlich?
    Gedanken, die Gedanken bleiben, richten keinen Schaden an. Damit sie tatsächlich zum Beginn von einer Realität werden, muss vor allem erstmal eines gegeben sein: Der Wille, diese Gedanken umzusetzen, oder die Unkontrolliertheit, die zu selbigem fühlt.

    Ich habe das Gefühl, dass beim Threadersteller beides nicht vorhanden ist.
     
    #8
    Liza, 30 Dezember 2003
  9. Alessia
    Gast
    0
    Hmmm ich gebe Q&A und dir recht...klar sind es Anfangs nur Gedanken...(und gegen Anhimmeln sagt ja auch niemand was...) aber er sollte sich vielleicht trotzdem mal überlegen wieso er dauernd an sie denken muss!?! Und wenn es dabei bleibt dass er sie einfach äusserlich "toll" findet, spricht nichts dagegen. :zwinker:
     
    #9
    Alessia, 31 Dezember 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Während Beziehung Gedanken
matze07
Beziehung & Partnerschaft Forum
11 Dezember 2015
4 Antworten
Brutax
Beziehung & Partnerschaft Forum
5 April 2014
6 Antworten