Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
?

Was haltet ihr davon (siehe 1st Post)

  1. Kann ich nicht abhaben.

    8 Stimme(n)
    27,6%
  2. Ist mir egal.

    3 Stimme(n)
    10,3%
  3. Mache ich selber

    18 Stimme(n)
    62,1%
  • Youfa
    Youfa (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    10
    26
    0
    in einer Beziehung
    14 Juli 2010
    #1

    Während Chat/Telefongespräch andere Sachen machen?

    Würde gerne mal eure Meinung dazu wissen:

    Was haltet ihr davon, wenn euer Partner während des Chat- oder Telefongespräche noch mehrere andere Sachen macht, obwohl es schon fest geplant war.?
    Also zB am PC spielen, Fernsehen etc.

    Meine damit nicht nur eben das letzte LVL/die letzten paar Minuten.

    Ich persönlich kann es überhaupt nicht ab, vor allem, da das Gespräch/ der Chat ja schon geplant war und ich mir selber auch die Zeit dafür nehme.
    MfG Youfa
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.778
    218
    253
    Single
    14 Juli 2010
    #2
    joa mach ich auch manchmal oder zwischendurch

    die ganze zeit find ich aber schon etwas blöde, vorallem wenn man vorher einen termin ausmacht
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.357
    898
    9.201
    Verliebt
    14 Juli 2010
    #3
    Inwiefern plant man denn ein Telefonat?
    Kann ich mir bestenfalls so erklären, dass einer von euch im Ausland lebt und ihr euch deswegen zum TElefonieren quasi "verabreden" müsst. :ratlos:

    Wenn mein Freund mir am Telefon nicht richtig zuhört, dann finde ich das auch nicht toll, aber erstens kommt es selten vor und zweitens telefonieren wir meistens sowieso mehr als einmal am Tag (und sehen uns auch noch), also kann ich das verschmerzen. Ich beende das Telefonat dann einfach.
     
  • MsThreepwood
    2.424
    14 Juli 2010
    #4
    Kein Problem, solange man nicht zb am Telefon etwas wichtiges bespricht, wobei man konzentriert sein sollte.
     
  • VelvetBird
    Gast
    0
    14 Juli 2010
    #5
    Ich chatte nicht, sondern telefoniere nur und finde es grob unverschämt, wenn jemand nebenher noch fernsieht oder am PC spielt :ratlos:.

    Beim Chatten seh ich es nicht so eng. Habe früher regelmäßig gechattet und da war es normal, dass man nebenher noch was Anderes gemacht hat. Außer man hatte vorher explizit ausgemacht, dass man um eine bestimmte Uhrzeit im ICQ ist, dann hat man sich dafür auch Zeit genommen.
     
  • Youfa
    Youfa (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    10
    26
    0
    in einer Beziehung
    14 Juli 2010
    #6
    naja, ich bin leider in der IT-Branche tätig.
    Da sind die arbeitszeiten immer so, wie der Kunde sie braucht.
    Bsp: Heute über 13 Stunden gearbeitet, ab morgen halb 5.
    Gestern erst um 10 aufgestanden, 4 Stunden gearbeitet, fertig.
    Und meine Freundin macht zur Zeit leider auch einen Ferienjob.
    Also müssen wir schon gucken, dass wir am Tag nochmal Zeit für einander haben.

    Wenn überhaupt können wir uns zur Zeit nur am WE sehen.
    Deswegen stört mich das auch ziemlich.
     
  • VelvetBird
    Gast
    0
    14 Juli 2010
    #7
    Wieso Ausland? Kann doch auch einfach eine andere Stadt sein.

    EDIT: War zu langsam, der TS hat es ja schon erklärt.
     
  • aiks
    Gast
    0
    14 Juli 2010
    #8
    Ich mag telefonieren nicht, weil man da nicht so gut nebenher Sachen machen kann. Ich bin absoluter Multi-Tasking Mensch.

    Allerdings spiele ich keine PC-Spiele und besitze keinen Fernseher. Ich räum nebenher meistens die Küche auf, oder schau ob irgendein Müll in der Wohnung angefallen ist, putz den Tisch, schau was im Internet nach, schau LOLcats an oder schau in die Regionalzeitung rein.

    Andernfalls werd ich auch bei meinem Freund total hibbelig und will das Gespräch so schnell wie möglich beenden weil es mich nervt so deppert dazusitzen und nix tun zu können. Darum chatten wir auch meistens :smile: Da kann ich so viel Zeug nebenbei tun wie ich will und komm trotzdem super mit.
     
  • Habbi
    Gast
    0
    14 Juli 2010
    #9
    Bei uns ist das total normal. Wir machen beide noch anderes. Manchmal skypen wir sogar, damit wir unsere Hände frei haben (wir haben beide Notebooks, mit denen man sogar ohne Headset problemlos skypen kann und im kompletten Raum rumrennen kann) :grin:

    Und chatten ist ohnehin eine Sache, die ich NIE hauptsächlich mache. Das findet immer nebenher statt, egal mit wem.
     
  • kinkyvanilla
    0
    14 Juli 2010
    #10
    Fernsehn gucken und am PC sitzen finde ich nicht so schlimm, solang man sich noch auf das konzentrieren kann was der andere sagt. Was mich oft richtig angepisst hat, war das mein Ex während wir telefoniert haben, SMS geschrieben hat. Also das ich quasi die Tasten Geräusche im Ohr hatte. Da bin ich echt öfter mal geplatzt, weil ich das sehr geschmacklos fand.
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.357
    898
    9.201
    Verliebt
    14 Juli 2010
    #11
    Da gibts aber keine Zeitverschiebung. :zwinker:
    Deswegen dachte ich, es ginge vielleicht um eine Fernbeziehung im Ausland.
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    15 Juli 2010
    #12
    Ich weiß aus eigener Erfahrung, dass wenn man etwas anderes nebenher macht, und sei es nur aufräumen oder Klamotten weglegen, man manchmal für wenige Sekunden abgelenkt ist und das ist sehr störend im Gespräch. Lieber telefoniere ich mit meinem Partner 5 Minuten lang mit voller Aufmerksamkeit, als 25 Minuten wenn einer oder gar beide etwas nebenher machen.
     
  • User 50283
    Sehr bekannt hier
    3.103
    168
    441
    nicht angegeben
    15 Juli 2010
    #13
    Ich telefoniere quasi dauernd (danke an die Flat :zwinker:) und mache IMMER etwas nebenbei, sei es lernen, aufräumen, essen, kochen, irgendwo mit dem Rad oder der Bahn hinfahren, durch die Uni laufen, Unikrams erledigen, aufräumen... dafür habe ich einen Lautsprecher am Handy, der wunderbar funktioniert.
    Neulich habe ich morgens nach einer durchfeierten Nacht mit einer Freundin (die geschätzte... hm, sagen wir 5 Meter entfernt wohnt) telefoniert (wir hatten uns zum Laufen verabredet und wolltens absagen), und wir sind beide währenddessen eingeschlafen. Später hat sich mich dann dadurch geweckt, dass sie irgendwie aufgewacht ist und feststellte, dass das Telefon ja noch an ist :grin:. Ich mag sowas ;D.
     
  • Shiny Flame
    Beiträge füllen Bücher
    6.951
    298
    1.627
    Verlobt
    15 Juli 2010
    #14
    Ist ein riesengroßer Unterschied, ob man zum Chat verabredet ist oder einfach nur so chattet. Beim einfach-nur-so ist es normal, dass man nebenbei noch andere Dinge macht.

    Beim Telefonieren dagegen würde ich mir immer die Zeit für das Telefonat nehmen.
     
  • User 97853
    Planet-Liebe Berühmtheit
    2.538
    348
    2.266
    Single
    15 Juli 2010
    #15
    Ich tu's auch, ja. :grin:
    Ich esse, klicke im Netz herum, räume auf, schminke mich, etc.
    Aber so Sachen wie TV gucken, würden nicht gehen: Kann mich nicht auf Beides konzentrieren.

    Na ja, ich denke, man muss halt immer noch den Eindruck haben, dass der Gesprächspartner einem wirklich zuhört. Das ist wichtig. Wenn ich merke, dass er auf mich nicht eingeht, ich Dinge oft wiederholen muss, würde ich irgendwann sicherlich genervt auflegen wollen.
    Man muss halt so ein Zwischending finden.
     
  • User 87573
    Sehr bekannt hier
    2.077
    168
    447
    nicht angegeben
    15 Juli 2010
    #16
    Ich mache höchstens noch etwas fertig was ich gerade angefangen habe und was nicht lang dauert. Nebenbei essen find ich ok, oder wenn man im Gespräch über etwas redet und das dann googeln will oder so weil man irgendwas nicht weiß.
    Alles andere find ich extrem unhöflich und wenn ich mit jemandem Telefoniere will ich ja was von ihm haben und nicht mit anhören wie er im Internet surft und ständig abgelenkt ist.
     
  • capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.824
    298
    1.140
    Verheiratet
    15 Juli 2010
    #17
    Ich kenn Leute die nehmen den Telefonpartner mit aufs WC. :wuerg: Das ist etwas was ich überhaupt nicht mag. :kopfwand

    Wenn ich mit Leuten telefoniere oder auch mit meinem Freund dann nehm ich mir die Zeit auch wenn ich grad was mache.
     
  • User 49007
    User 49007 (30)
    Sehr bekannt hier
    2.993
    168
    299
    Verheiratet
    15 Juli 2010
    #18
    Ich telefonier total ungern, und wenn ich mal mit meinem Mann dazu mich "verabrede" wenn er mal nicht Daheim ist dann macht er neben her was anderes und ich auch. Ich kann nicht da liegen/sitzen und einfach nur den Hörer halten und nix tun!
    Ich räum auf, oder irgendsowas!
     
  • darkangel001
    Meistens hier zu finden
    2.019
    148
    159
    vergeben und glücklich
    15 Juli 2010
    #19
    Wenn's 0815-Gespräche sind, mach ich auch was nebenbei. Irgendwelche Internetspiele, die keine große Konzentration kosten (Mahjongg oder so'n Kram), aufräumen, was googeln. Wenn ich mit meinem Vater telefoniere, häng ich nebenbei Wäsche auf und wasche ab (das ist schon Tradition geworden, er fragt mich schon: Haben wir schon Wäsche aufgehangen? :grin: ).

    Wenn es aber ein wichtiges Thema ist, das behandelt wird, konzentrier ich mich voll aufs Telefonieren. Meist lauf ich zwar auch durch die Gegend, aber dabei kann ich besser denken als im Sitzen oder Liegen.

    Ich find's nicht schlimm, wenn mein Telefonpartner auch Sachen nebenbei macht. Nervig wird's, wenn man merkt, dass er einfach nicht zwei Sachen gleichzeitig machen kann und nicht mehr zuhört oder antwortet. Das hat mein Ex oft gemacht - zum Glück haben wir nicht oft telefoniert ...
     
  • Tessi
    Verbringt hier viel Zeit
    591
    103
    8
    vergeben und glücklich
    15 Juli 2010
    #20
    Ich mag es nicht wenn ich mit jemandem telefoniere und die Person völlig abgelenkt ist von dem was sie noch tut.
    Teilweise ruft mich mein Freund an und wir wollen telen, er klickt sich aber zwischendurch noch durchs Internet und bekommt nichts mit, bzw redet nicht, weil er wirklich nur eine Sache kann.

    Für mich ist es selbstverständlich während eines Telefonates nicht Tv zu gucken oder im Netz zu surfen. Das ist unfreundlich. - Ich mache es nicht und erwarte es von meinem gegenüber auch.

    Chatten tue ich ganz selten und da mache ich auch was nebenbei.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste