Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Während der Pilleneinnahme 2 Tage lang die Regel und jetzt gar nichts...

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von SirRobin, 23 Juli 2004.

  1. SirRobin
    SirRobin (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    126
    101
    0
    nicht angegeben
    Hi zusammen!

    Da ich als Mann mal wieder den totalen Durchblick in dieser Sache verloren habe, bzw. ihn noch nie hatte wende ich mich an euch:

    Mein Schatz hatte letzte Woche zwei Tage lang ihre Tage, hat ihre Pille ganz normal weiter genommen...jetzt, wo die Sache eigentlich wirklich sein sollte ist aber nichts...so wie ich es verstanden habe hätte sie ihre Sache wohl am Donnerstag bekommen sollen...denn seit Mittwoch ist Pillenpause...

    Tja...jetzt bin ich natürlich wieder voll aus dem Konzept gekommen...was meint ihr ist da passiert? Wie gesagt, die Sache letzte Woche ging gerade mal zwei Tage und war wohl nur ganz leicht so wie ich es verstanden hatte...
     
    #1
    SirRobin, 23 Juli 2004
  2. Bambi
    Verbringt hier viel Zeit
    1.082
    121
    0
    nicht angegeben
    Also, ich habe manchmal trotz Pille Schmierblutungen. Hatte sie auch eher weniger oder richtig viel Blut?
    Und die Abbruchblutung startet 2-4 Tage nach Einnahme der letzten Pille, was wann war? Dienstag? Also, vor Sonntagmorgen würde ich mir da gar keine Sorgen machen :smile:

    Bei richtiger Einnahme besteht eigentlich echt kein Grund, warum die Pille nicht wirken sollte. Aber im Zweifelsfall immer lieber den Arzt fragen.
     
    #2
    Bambi, 23 Juli 2004
  3. Deufelinsche
    Verbringt hier viel Zeit
    1.714
    123
    3
    Verheiratet
    Die Tage können sich durch Stress oder so auch mal verschieben, wartet erstma ab....ich denke acuh, dass es eher Schmierblutungen waren, die sie hatte.
     
    #3
    Deufelinsche, 23 Juli 2004
  4. Sylphinja
    Sylphinja (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.817
    123
    7
    vergeben und glücklich
    Alles was unter 3 Tagen länge ist, gilt bei Gynäkologen nicht als Tage oder Periode, sondern wird als eine Schmierblutung angesehen. Diese haben auch meist andere Ursachen als eine Zwischenblutung oder Periode.

    Bei einer Schmierblutung ist es wohl so das sich irgendwelche Sekrete an dem Gebärmuttermund ansammeln und sich da verdicken, und das wird dann irgendwann abgesondert wobei es zu Blutungen kommen kann, so hats mir zumindest mal mein Gyn erklärt.

    Bei einer Periode egal ob nun mit Pille oder ohne ist es ja so das sich die Gebärmutterschleimhaut löst und neu aufgebaut wird, und das dauert ein paar Tage. Wie gesagt erst ab 3 Tagen kontinuierlicher Dauer spricht ein Gynäkologe von einer Menstruation.

    Das mit der Periode kann sich auch mit PIlle in der Pause mal durch Streß ect verschieben. Wobei ich es sowieso etwas seltsam finde das sich das so früh bei ihr eingepegelt hat, Sprich ein Tag nach Beginn der Pause gleich die Periode, ich kenne es eher zum ende der 7 Tage hin.

    Kat
     
    #4
    Sylphinja, 23 Juli 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Während Pilleneinnahme Tage
*Bamboo*
Aufklärung & Verhütung Forum
25 Februar 2011
2 Antworten
Grottenolmin
Aufklärung & Verhütung Forum
2 März 2009
6 Antworten
Turbomaus
Aufklärung & Verhütung Forum
14 August 2007
5 Antworten