Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Hallowelt
    Gast
    0
    15 Juli 2004
    #1

    Während schlafen streicheln etc.

    Aaalso ... die "Überschrift" is vielleicht net gerade super, aber mir is nix besseres eingefallen *g*

    Mein "Problem":
    Mein Freund sagt immer wieder, dass er es gerne hätte, dass ich mich beim Schlafen zu ihm hinkuschel oder ihn streicheln soll (wo auch immer *GG*) aber das funktioniert neuerdings einfach nimmer.

    Immer wenn ich mich ihm langsam und zärtlich (also an meiner Forschheit kanns nicht liegen :smile: ) zuckt er zusammen, dreht sich weg und murrt im Schlaf.

    Kann man dagegen irgendwas tun???
     
  • User 7157
    Sehr bekannt hier
    7.753
    198
    168
    nicht angegeben
    15 Juli 2004
    #2
    Vielleicht hat er zur Zeit einfach einen unruhigen und leichten Schlaf und realisiert dann gar nicht wirklich, dass du ihn eigentlich streicheln willst, sondern empfindet die Berührungen als störend.
    Lass es doch einfach mal für einige Zeit. Bringt ja so nichts...
     
  • Hallowelt
    Gast
    0
    15 Juli 2004
    #3
    Ja, das mit dem leichten Schlaf stimmt allerdings - er wacht auch immer dabei so halb auf.

    Ich habs ihm auch schon gesagt, wie er sich dabei verhält, aber trotzdem will er, dass ich mich zu ihm kuschel, etc.

    Früher hatte ich nie ein Problem damit - da hat er geschlafen wie ein Bär.
     
  • User 7157
    Sehr bekannt hier
    7.753
    198
    168
    nicht angegeben
    15 Juli 2004
    #4
    Dann kuschel dich doch an ihn ran BEVOR er einschläft... dann könnt ihr ja auch gemeinsam einschlafen.

    Ansonsten lass es einfach. Ich kapier auch nicht, warum ihm das so wichtig ist. Im Normalfall bekommt er davon ja eh nichts mit, wenn er schläft.
     
  • Bambi
    Verbringt hier viel Zeit
    1.091
    121
    0
    nicht angegeben
    15 Juli 2004
    #5
    Wenn er sich wegdreht: einfach von hinten an ihn ranlöffeln :smile: Ist zwar etwas gefährlich, wenn er dann plötzlich mient, er müsste sich auf den Rücken drehen (schnell ausweichen! :grin: ), aber dabei wacht meiner zumindest eigentlich nie auf, du bist an ihn gekuschelt, und er kann dir nicht entwischen.
     
  • unsterblich
    Verbringt hier viel Zeit
    242
    101
    0
    nicht angegeben
    15 Juli 2004
    #6
    ...oder du mußt halt doch zu radikaleren mitteln greifen und ihn festbinden *lol* aber im ernst. manchmal ist man einfach empfindlich. weil zu heiß oder zu kalt oder was auch immer. leg dich einfach beim einschlafen in seine arme. ich denke, dass das schon passen wird :zwinker:
     
  • 15 Juli 2004
    #7
    Es kann doch sein, das er zur Zeit gestresst ist daher schlecht schläft oder träumt. Aber ich denke, wenn man Aufgrund von leichten Berührungen im Schlaf zusammen zuckt, dann liegt das eindeutig an schlechten Schlaf.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste