Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
?

Wären Frauen die besseren Soldaten?

  1. bin w: Sie wären nicht die besseren aber genauso gute Soldaten wie Männer.

    4 Stimme(n)
    17,4%
  2. bin w: Ja, sie denken strategisch und sind nicht so tollpatschig.

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. bin w: Im Prinzip schon, nur sind starke Frauen schwerer zu finden als Männer.

    3 Stimme(n)
    13,0%
  4. bin w: Nein, Frauen wären viel zu schwach und weich für diesen harten Job.

    4 Stimme(n)
    17,4%
  5. bin m: Sie wären nicht die besseren aber genauso gute Soldaten wie Männer.

    3 Stimme(n)
    13,0%
  6. bin m: Ja, sie denken strategisch und sind nicht so tollpatschig.

    0 Stimme(n)
    0,0%
  7. bin m: Im Prinzip schon, nur sind starke Frauen schwerer zu finden als MÄnner.

    4 Stimme(n)
    17,4%
  8. bin m: Nein, Frauen wären viel zu schwach und weich für diesen harten Job.

    5 Stimme(n)
    21,7%
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    18 März 2009
    #1

    Wären Frauen die besseren Soldaten?

    In Deutschland gibt es sehr sehr wenig Soldainnen, auch im Zeitalter der Emanzipation. Das ist nun mal eine Tatsache.
    Glaubt ihr, dass Frauen also Soldatinnen die besseren Soldaten wären, wenn es sie zahlreich gebe? Oder wären sie einfach zu schwach für Kampfhandlungen?
     
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    19 März 2009
    #2
    Müssen Frauen in der Bundeswehr je nach Dienstgrad genau die gleichen Aufgaben übernehmen wie Männer? Oder müssen sie nur leichtere Sandsäcke tragen, kleinere Gewehre?
     
  • User 67627
    User 67627 (47)
    Sehr bekannt hier
    3.265
    168
    466
    vergeben und glücklich
    19 März 2009
    #3
    Ich denke (und das als Frau), dass Männer die besseren Soldaten sind.

    Das liegt nicht an der körperlichen Unterlegenheit der Frauen, sondern meines Erachtens mehr am Teamgeist.
    Mein Exmann war Ausbilder und das was ich mitbekommen habe, war mehr als erschreckend.
    Die Mädels waren zickig, haben sich gegenseitig gemobbt, es wurde geheult, weil man keine Schminke auflegen durfte etc..etc..

    Ich will das nicht verallgemeinern, aber wer kennst das nicht...wenn mehrere Frauen auf einem Haufen sind, gehts meist schief.
    Es wird oft Rücksicht auf sie genommen, aber ich denke in dem Beruf sollte es eigentlich nicht so sein.

    Männer sind da einfach irgendwie "unkomplizierter" :grin:

    Kleinere Gewehre? :tongue: Wäre ja süss.....
     
  • objekt.f
    objekt.f (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    338
    103
    4
    Single
    23 März 2009
    #4
    Nein, natürlich nicht.
    Nicht alles, was sich im Laufe der Jahrtausende entwickelt hat, geht ausschließlich auf chauvinismus zurück

    ein Freund hat in seiner Gruppe auch eine Frau und die macht haargenau das gleiche wie alle anderen auch.
    Wo bliebe sonst die emanzipation?
     
  • Bliss
    Verbringt hier viel Zeit
    437
    103
    7
    nicht angegeben
    23 März 2009
    #5
    Also ich bestimmt nicht, nicht weil ich tollpatschig oder körperlich unterlegen bin, sondern weil ich nicht gehorsam sein kann.
     
  • Fluxo
    Ibiza
    834
    113
    73
    nicht angegeben
    23 März 2009
    #6
    Off-Topic:
    Frauen können im Sitzen pinkeln - werden deswegen also eher nicht von den Kugeln getroffen als ein männlicher Stehpinkler :zwinker:
     
  • objekt.f
    objekt.f (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    338
    103
    4
    Single
    23 März 2009
    #7
    Dir ist aber schon klar, dass Soldaten im Gefecht auch was anders machen als zu pinkeln, oder?
     
  • Fluxo
    Ibiza
    834
    113
    73
    nicht angegeben
    23 März 2009
    #8
    Natürlich... ich war selber mal bei dem Verein - habe lediglich auf ein Bild angespielt, dass die Frauen dort verteilten um auf witzige Art & Weise Gleichberechtigung durchzusetzen, zum Nachdenken anregen wollten....

    Und sie machen etwas ANDERES...^^
     
  • User 44981
    User 44981 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.321
    348
    2.210
    Single
    24 März 2009
    #9
    Wenn man einen "guten" Soldaten als einen Soldaten definiert, der seine Aufgaben erfüllt, so bin ich der Meinung, dass mehr Männer als Frauen dafür geeignet sind, "gute" Soldaten zu sein.
    Der Job eines Soldaten stellt einfach große Anforderungen an die körperliche Leistungsfähigkeit und Männer sind im Durchschnitt doch leistungsfähiger und körperlich belastbarer als Frauen.

    Off-Topic:
    Allerdings widerstrebt es mir, einen Soldaten als "gut" zu bezeichnen...
    Dazu bin ich viel zu friedliebend.
     
  • Papier
    Gast
    0
    24 März 2009
    #10
    Ich glaube schlicht, das die "Kameradschaft" und der Zusammenhalt einer Männermanschaft in dem Schnitt bedeutend stärker ist als bei einer reinen Frauenmannschaft. Selbstverständlich gilt das nicht für alle, doch die Bekannten die beim Bund sind erzählen zumindest mir das einheilige Bild das Frauen im Team des öfteren weniger "Verschweißt" sind als es ein Männerteam sein kann.

    Ich denke das hat wenig mit Chauvinismus zu tun, selbstverständlich hat das "Männerrecht" über jahrtausende diese Kontinuität erreicht, doch es ist absoluter Fakt das im Schnitt ein Mann physisch mehr leisten kann als eine Frau und das in der Regel Männer deutlich massiver zusammen halten als Frauen.
     
  • der gute König
    Verbringt hier viel Zeit
    265
    113
    43
    Single
    24 März 2009
    #11
    Das ist was, was ich nie verstanden habe. 3000 Jahre Unterdrückung, und eines der ersten Dinge, wofür zu kämpfen den Frauen einfällt, ist das Recht auf Dienst an der Waffe???

    Manchmal glaube ich, die ganze Welt ist verrückt geworden.
     
  • Schweinebacke
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.369
    348
    4.759
    nicht angegeben
    24 März 2009
    #12
    Ich glaube Frauen würden gar keinen Krieg führen so für sich...und wenn doch dann viel hinterhältiger, mit Gift, Gas, Meuchelmord und all so einem Zeug.
     
  • User 67627
    User 67627 (47)
    Sehr bekannt hier
    3.265
    168
    466
    vergeben und glücklich
    24 März 2009
    #13
    Wir würden Assasinen als Söldner engagieren. :link_alt:
     
  • User 44981
    User 44981 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.321
    348
    2.210
    Single
    24 März 2009
    #14
    Da hast du völlig Recht! - Völlig absurd und unverständlich.
     
  • FreeMind
    Gast
    0
    24 März 2009
    #15
    Nein, ich denke nicht das Frauen die besseren Soldaten wären.

    Es mag bessere Soldaten geben, jedoch unabhängig vom Geschlecht.

    Übrigens die Fitness/Belastungs-Test für Frauen sind angepasst wurden, sie "leisten" nicht die gleichen Aufgaben wie Männer und haben auch an vielen anderen Stellen "Sonderregelungen", die auf ihre Bedürfnisse eingehen.
     
  • Luc
    Luc (30)
    Meistens hier zu finden
    2.154
    148
    108
    nicht angegeben
    26 März 2009
    #16
    Klar. Ich denke die würden sich gegenseitig weniger abknallen als Männer, da sie ja anscheinend mehr zur Kooperation neigen. :smile:
     
  • FreeMind
    Gast
    0
    26 März 2009
    #17
    Desertieren/Befehlsverweigerung macht aber keinen guten Soldaten aus. :grin:
     
  • Thomaxx
    Gast
    0
    27 März 2009
    #18

    ...du kennst aber schon Frauen oder?.....die würden wohl mehr in den eigenen Reihen lichten als die Reihen der Feinde :tongue:
     
  • Towley
    Towley (28)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    139
    43
    17
    nicht angegeben
    27 März 2009
    #19
    Wenn es hart auf hart kommt, kann jeder kämpfen und besser ist der, der die Waffe beherrscht und viel Glück hat!

    Guerillakriege zB. oder der Warschauer Aufstand, wo Frauen und auch 15 Jährige Mädchen gekämpft haben.
     
  • FreeMind
    Gast
    0
    27 März 2009
    #20
    Na ich glaube ja nicht das 15jährige Mädchen die Waffe und die Taktik besser beherrschen als trainierte und kampferfahrende Soldaten.

    Der Unterschied zwischen Soldaten und Zivilisten wird hier ja aber auch garnicht diskutiert.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.
    die Fummelkiste