Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wärmeschutz fürs Haar

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von Malin, 27 März 2008.

  1. Malin
    Malin (29)
    Meistens hier zu finden
    1.584
    148
    102
    Single
    Ich war heute beim Friseur und sie hat mir für Glätteisen und sowas unbedingt dazu geraten so eine Hitzeschutzcreme fürs Haar zu verwenden. Die beste sei die von Wella. Sie hat sie mir aber nicht aufgedrängt. Bisher dachte ich immer dieser Hitzeschutz wäre nur eine Erfindung der Werbeindustrie und habs noch nie ausprobiert... Aber meiner Friseurin glaube ich das auch, weil sie mir noch nie was unnötiges aufgeschwatzt hat- im Gegenteil!
    Nun weiß ich nicht ob ich gleich das teure nehmen soll oder erstmal eins aus der Drogerie probieren? Mit Shampoos und Kuren hab ich bei den Drogeriesachen in erster Linie schlechte Erfahrungen gemacht...
    Diese Creme darf das Haar auch nicht beschweren, da meine langen Haare sonst schnell strähnig-fettig ausehen.
    Wie sind eure Erfahrungen mit dem Zeug?
     
    #1
    Malin, 27 März 2008
  2. Klinchen
    Klinchen (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.142
    121
    1
    vergeben und glücklich
    Ich hab einen Glättungsspray (ich glaub "Bügelhilfe") von got2be und bin sehr zufrieden damit.
     
    #2
    Klinchen, 28 März 2008
  3. GreenEyedSoul
    0
    Gibt es davon denn von Wella kein Produkt, was es auch in der Drogerie gibt?
    Ich benutze von Wella den Haarlack, das Gel und den Schaumfestiger und bin sehr zufrieden damit.
    Kannst ja mal gucken, was es in der Drogerie von Wella so gibt, die Produkte sind echt gut und wurden auch von Stiftung Warentest mit gut oder sogar sehr gut getestet.
    Es gibt auf jeden Fall eine Föhnlotion von Wella, die müsste ja eigentlich auch einen Wärmeschutz geben, oder?
    So ein Lotionspray würde die Haare sicherlich auch nicht so schwer machen, wie eine Creme.
     
    #3
    GreenEyedSoul, 28 März 2008
  4. Witwe
    Witwe (35)
    Benutzer gesperrt
    1.979
    0
    3
    nicht angegeben
    Zu Glätteisen sollte man IMMEr einen Schutz benutzen. Aber niemals Öl oder fetthaltiges. Mit Öl verstärkt sich die Hitze.

    Du solltest aber bedenken, einen optimalen Schutz fürs glätten gibt es nicht. Früher oder später wird sich dein Haar bedanken für die Glättetortouren
     
    #4
    Witwe, 30 März 2008
  5. User 32843
    User 32843 (29)
    Meistens hier zu finden
    1.401
    148
    220
    nicht angegeben
    Davon abgesehen dass die Hitze zum Glätten notwendig ist... wenn es einen genialen Hitzeschutz gäbe, könnte man ihn nicht verwenden weil die Haare damit niemals glatt werden würden.
     
    #5
    User 32843, 30 März 2008
  6. Piccolina91
    Verbringt hier viel Zeit
    796
    103
    15
    in einer Beziehung
    Ich hab den Hitzeschutz von Redken.. "Smooth Down" heißt er. Ist zwar ölhaltig, aber ich finde ihn schon gut.
    Ich persönlich gebe ihn immer schon ins nasse Haar und nicht erst ins trockene, denn so lässt er sich besser verteilen und die Haare sehen von dem Zeug nicht strähnig oder fettig aus.
     
    #6
    Piccolina91, 30 März 2008
  7. Schweinebacke
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.251
    348
    4.660
    nicht angegeben
    Naja, ich denke mal, damit die Haare glatt werden, muss man sie durch die Hitze wohl ein wenig "kaputt" machen, was die Struktur angeht.
     
    #7
    Schweinebacke, 30 März 2008
  8. Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.555
    123
    19
    nicht angegeben
    Ich habe die Got2be Bügelhilfe und das Redken Satinwear und bin mit beiden zufrieden, letzteres finde ich etwas besser. Trotzdem, zu oft sollte man nicht glätten, aller Hitzeschutz nutzt dann nämlich nichts. Ich glätte - in Ausnahmefällen mal - allerhöchstens zweimal pro Woche, normalerweise sogar nur alle zwei Wochen einmal.
     
    #8
    Samaire, 30 März 2008
  9. Knutscha
    Knutscha (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.216
    123
    7
    nicht angegeben
    Ich hatte mal diesen "HotGlatt" von LOreal. Benutze ich aber nicht mehr,weil ich keine Haarsachen/Haarpflegemittel mehr aus Drogerien benutze,weil mir da zu viele Silikone und SLS etc drin sind...mir sind meine Haare dafür zu wertvoll :grin:
     
    #9
    Knutscha, 30 März 2008
  10. Malin
    Malin (29)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.584
    148
    102
    Single
    ich hab mal das Hot Glatt geholt. Wenns nix ist, hol ich halt doch das teure... werde morgen mal bericht erstatten :smile:
     
    #10
    Malin, 30 März 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Wärmeschutz fürs Haar
Viktualia
Lifestyle & Sport Forum
4 Januar 2015
5 Antworten
Aliena
Lifestyle & Sport Forum
8 Mai 2011
17 Antworten
emo-engel
Lifestyle & Sport Forum
21 August 2009
1 Antworten
Test