Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wünscht ihr euch ein gemeinsames Abendmahl in der Kirche?

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von Theresamaus, 3 Mai 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    118
    0
    35
    nicht angegeben
    Protestanten können nicht in einer katholischen Kirche das Abendmahl empfangen. Wenn ihr Protestanten seid und euer Partner katholisch, könnt ihr demnach nicht gemeinsam das Abendmahl empfangen :cry: Wünscht ihr euch, dass in Zukunft ein gemeinsames Abendmahl für Katholiken und Protestanten und anderen Christen?
     
    #1
    Theresamaus, 3 Mai 2009
  2. Lily87
    Gast
    0
    mein Freund ist ev, ich kath (auf dem Papier) und wir wünschen uns nur gemeinsamen Sex in einer Kirche, ob ev oder kath ist egal :cool1:.
     
    #2
    Lily87, 3 Mai 2009
  3. simon1986
    simon1986 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.537
    398
    2.015
    Verlobt
    Bei uns ist das gemeinsame Abendmahl üblich, auch wenn es von ganz Oben (sorry: FAST ganz oben :tongue:) offziell verboten ist.

    Auf die Problematik des gemeinsamen Abendmahls wurde ich bis jetzt nur von Leuten ausserhalb der Kirche (!) angesprochen, die mir dabei genau diesen Papst um die Ohren klatschen :grin:
     
    #3
    simon1986, 3 Mai 2009
  4. Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    118
    0
    35
    nicht angegeben
    Ich sehe keinen großen Sinn in einem gemeinsamen Abendmahl, aber auch keinen triftigen Grund, Anhängern anderer Konfessionen das Abendmahl ausdrücklich zu verweigern :schuettel:
     
    #4
    Theresamaus, 3 Mai 2009
  5. Ginny
    Ginny (35)
    Sehr bekannt hier
    5.531
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Ich selbst kann ganz auf das Abendmahl verzichten, das gehört für meine Vorstellung von meinem Gottedienst nicht zwingend dazu, finde aber nicht, dass man es Protestanten verweigern sollte.
     
    #5
    Ginny, 3 Mai 2009
  6. User 71335
    User 71335 (49)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    8.902
    398
    4.243
    Verliebt
    Ich bin evangelich und wir praktizieren an unserer Gemeinde alle, immer egal welchesn Alters (auch für Kinder), egal welcher Konfession oder Religion.

    Tatsächlich hatte ich letzt auch eine Muslima beim Abendmahl.
    Exkatholikern und Katholiken sowiso.:zwinker:

    Auch austeilen darf es bei uns jeder der eingewiesen ist und Wein und Brot,sich der Würde und des Hintergrundes bewusst ist und Freiheit und Freundschaft/Liebe im Namen Jesu geben möchte.:zwinker:

    Bei uns hat ein Abendmahl noch viel vom ursprünglichen Abendmahl das man verbindend mit allen teilt und eine Gemeinschaft in der Freundschaft Jesu bildet.:smile:
     
    #6
    User 71335, 3 Mai 2009
  7. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.384
    248
    557
    Single
    1. dann sollen sie halt in eine ev. Kirche gehen (dummerweise gibts da den Nachteil das das Abendmahl hier nur alle hl. Zeiten mal zelebriert wird).

    2. sich den Weisungen des Papstes wiedersetzen und sich das Abendmahl von einem kath. Priester austeilen lassen (solange man das nicht in der eigenen 50-Seelen-Gemeinde versucht wird der Pfr. eh nicht sehen ob wer kath. oder ev. ist...)
     
    #7
    brainforce, 3 Mai 2009
  8. Theresamaus
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    118
    0
    35
    nicht angegeben
    Was heißt denn schon für Protestanten 'sich dem Papst widersetzen'?
     
    #8
    Theresamaus, 3 Mai 2009
  9. User 71335
    User 71335 (49)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    8.902
    398
    4.243
    Verliebt
    echt wir feiern viel und gerne abendmah, meist alle 2-3 wochen und immer gut besucht.


    Ich wusste gar nicht das ich das nicht dürfte?:eek:
    Ich würde da selbstverständlich auch bei einem katholischen GD zum Abendmahl gehen, ich glaube ich hab das auch schonmal gemacht.:engel:
    Komme ich jetzt in die Hölle?:grin: :tongue:
     
    #9
    User 71335, 3 Mai 2009
  10. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.384
    248
    557
    Single
    hmm selbst bin ich zwar kath. aber "glaubensmäßig ziemlich aufgeschlossen bzw. kenn auch die ev. Kirchen im Umfeld und von denen weiß ich das das Abendmahl noch wesentlich seltener ausgeteilt wird bzw. nur zu besonderen Ereignissen... (2-3 Wochen sind eigentlich schon selten wenn man bedenkt das es in kath. Kirchen bei jeden Gottesdienst ausgeteilt wird).
    Dadurch wird zwar das "Besondere" nicht so betont wie in der ev. Kirche, allerdings halte ich es dennoch für "kundenfreundlicher".:ratlos:


    zum Abendmahl dürftest du schon nur darf es dir ein kath. Pfr. normalerweise nicht austeilen!

    Allerdings kann der Pfr. nicht jeden vorher fragen.:zwinker:

    Wundert mich ehrlich gesagt das du das nicht weißt wenn du dich in der ev. Kirche so engagierst.:ratlos: Es soll keine Kritik an dir sein aber ich halte es für sehr sinnvoll auch über dein eigenen Tellerrand hinauszusehen um sich auch eine unabhängige Meinung zu bilden (gerade wenn man sich engagiert).
     
    #10
    brainforce, 3 Mai 2009
  11. User 71335
    User 71335 (49)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    8.902
    398
    4.243
    Verliebt

    war lange, lange vor meiner zeit als kirchenvorstand mittlerweile bin ich allerdings auch in der ökumene engagiert und in gemeinsamen gottesdiensten ginbt es eh keine gemeinsamen abendmahle mehr, aber früher (so vor 20 Jahren) schon, wie das aber ablief weiß ich gar nicht mehr.:zwinker:
     
    #11
    User 71335, 3 Mai 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Wünscht euch gemeinsames
Hörnchen
Umfrage-Forum Forum
20 November 2015
45 Antworten
schuichi
Umfrage-Forum Forum
10 Oktober 2013
12 Antworten
flowerpower007
Umfrage-Forum Forum
19 November 2011
101 Antworten
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.