Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Wünscht ihr euch eine einheitliche Englisch-Rechtschreibung?

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von Theresamaus, 8 März 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    118
    0
    35
    nicht angegeben
    Die deutsche Rechtschreibung ist für Deutschland, Österreich und die Schweiz identisch, mit der Ausnahme, dass die Schweizer ß nicht benutzen. Anders dagegen im Englischen. Da haben Amerikaner und Briten ihre eigene Schreibweise und sie machen keine Anstalten, die englische Rechtschreibung zu vereinheitlichen wie im Deutschen.
    Wünscht ihr euch eigentlich eine einheitliche Schreibweise im Englischen, die sowohl für Großbritannien als auch für die USA und überhaupt auf der ganzen Welt Gültigkeit hätte?
     
    #1
    Theresamaus, 8 März 2010
  2. User 12900
    where logic cannot intervene
    9.748
    598
    4.924
    nicht angegeben
    Nein.
     
    #2
    User 12900, 8 März 2010
  3. #3
    Chosylämmchen, 8 März 2010
  4. BrooklynBridge
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.858
    598
    5.381
    nicht angegeben
    Mir egal.
     
    #4
    BrooklynBridge, 8 März 2010
  5. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.925
    898
    9.084
    Verliebt
    Nein.
     
    #5
    krava, 8 März 2010
  6. simon1986
    simon1986 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.540
    398
    2.016
    Verlobt
    Ich brauch das eigentlich nicht.
     
    #6
    simon1986, 8 März 2010
  7. User 46728
    Beiträge füllen Bücher
    5.180
    248
    677
    vergeben und glücklich
    Nö... Es ist so gut.
     
    #7
    User 46728, 8 März 2010
  8. User 44981
    User 44981 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.098
    348
    2.107
    Single
    Diese Aussage ist schon mal schlicht und ergreifend falsch!

    Ein gutes Beispiel, dass die Rechtschreigung nicht identisch ist, ist z.B. das Wort Kassa, das einem in Österreich andauernd begegnet, obwohl es in Deutschland völlig falsch wäre.

    Und mir ist es völlig egal, ob es eine inheitliche englisch-Rechtrschreibung gibt oder nicht.
     
    #8
    User 44981, 8 März 2010
  9. Joppi
    Gast
    0
    Ne...so wie es jetzt ist, ist es super. Da kann man schreiben und sagen was man will und es ist letztlich alles richtig :zwinker:
     
    #9
    Joppi, 8 März 2010
  10. Garcon79
    Benutzer gesperrt
    42
    118
    84
    nicht angegeben
    Ich habe bis heute nicht verstanden, warum die Schweiz bei der sog. "Rechtschreibreform" beteiligt war, wenn man dort das "ß" sowieso völlig ignoriert. Und dadurch übrigens "Alkohol in Maßen" nicht "Alkohol in Massen" unterscheiden kann. Oder "Busse" von "Buße".
     
    #10
    Garcon79, 9 März 2010
  11. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.415
    248
    561
    nicht angegeben
    Das zeigt schonmal das du absolut keine Ahnung hast - warum dann so eine Umfrage wenn bei dir schon die Grundlage falsch ist?:ratlos::kopfwand


    siehe oben - dein Vergleich ist falsch da auch im "Deutschen" nicht 100%ige Vereinheitlichung herrscht...

    nö - da 99,9% der Worte identisch sind bzw. sich nur geringfügig unterscheiden - und wer "gut" Englisch kann kennt zumindest die geläufigsten Unterschiede zwischen AE und BE...

    Da gibts ganz andere "Spitztfindigkeiten" über die man sprachlich stolpern kann und die oftmals nur Muttersprachler auf Anhieb bewältigen können (und sowas gibts in "jeder" Sprache).

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 01:36 -----------

    schonmal was von Sprachgefühl gehört?:rolleyes::ratlos: In Normalfall stehen diese Wort ja in einem Zusammenhang...

    Du weißt doch beim Wort "Bank" im Normalfall auch irgendwie ob nun das Geldinstitut gemeint ist oder die Sitzgelegenheit... - dabei ist das Wort gleich... und da gibts noch so einige Bsp.
     
    #11
    brainforce, 9 März 2010
  12. Kronos
    Kronos (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    818
    103
    16
    Single
    Naja, welchen Nutzen brächte das denn auch...?
    Ich meine, das Ami-Englisch und das englische Englisch unterschieden sich ja auch so schon, und ob Südafrika und Australien ihre Amtssprachen angesichts des eigentlichen Englisch nicht auch "individualisiert" haben will ich auch nicht so recht glauben...

    Es gab in der Geschichte oft genug Gelegenheiten, wo es überall gültige, grammatikalisch einheitliche Amtssprachen gab, aber diese Chancen das weiter auszubauen, zu etablieren wurde verpasst bzw verpatzt; und heute, wo jeder meint etwas sein zu wollen dürfte das nicht eben einfacher werden.

    Vor allen Dingen, würde sich der Ami doch erst recht nicht darauf einlassen, wenn die Europäer vorschlagen das überall gültige Englisch zu vereinfachen, zu vereinheitlichen.

    Naja, Menschen...
     
    #12
    Kronos, 9 März 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Wünscht euch einheitliche
Hörnchen
Umfrage-Forum Forum
20 November 2015
45 Antworten
schuichi
Umfrage-Forum Forum
10 Oktober 2013
12 Antworten
flowerpower007
Umfrage-Forum Forum
19 November 2011
101 Antworten
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.