Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Würde es funktionieren?

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von D in love, 28 August 2007.

  1. D in love
    Verbringt hier viel Zeit
    1.111
    123
    2
    in einer Beziehung
    Hallo.

    Diesmal habe ich auch eine Frage zum zusammen ziehen.Mein Freund und ich sind jetzt 2,5 Jahre zusammen.Ich bin im letzten Jahr meiner Ausbildung.Bekomme jetzt ca.840€.Da sind alle Abzüge schon weg,also habe ich dieses Geld jeden Monat zur Verfügung.Nächsten Sommer bin ich ganz fertig und wenn ich dann ne Stelle bekomme,werde ich natürlich mehr Geld bekommen.
    Mein Freund ist ab Oktober im zweiten Lehrjahr,er macht ne Umschulung zum Krankenpfleger.Momentan bekommt er ca.500€ und jedes halbe Jahr mehr.Das heißt ab Oktober 600€.

    Wir haben in der letzten Zeit oft über zusammenziehen geredet,aber momentan können wir das noch nicht,da ich nicht weiß wo ich eine Stelle bekomme nächsten Sommer und ich nur ein Auto habe,aber mein Freund mit Bus und Bahn fahren müsste,und das haut meistens mit seinen Arbeitszeiten nich hin...Wir wären quasi "gezwungen" in die Nähe des KRH zu ziehen...Momentan wohnt er dort noch in Wohnheim und bezahlt für sein Zimmer 120€.

    Ich wohne noch bei meinen Eltern und zahle ihnen,seit ich jetzt Geld bekomme 100€ für alle Ausgaben,die sie mit mir haben.:cool1: .Naja,ich würde lieber heute als morgen mit meinem Schatz zusammen ziehen.:geknickt: .Naja,dann möchte ich aber noch jeden Monat Geld sparen,denn wir brauchen ja auch noch Möbel,usw.Das alles kostet ja auch viel.
    Das einzigste was wir hätten wären: Schreibtisch,Schreibtischstuhl,Laptop (und alle Dinge die dazu gehören),ein Doppelbett,ein Nachtisch,und mein altes Zimmer quasi mit Schränken,Kleiderschrank,2 Schränke (Dort hat mein Schatz DVDs und unmengen Bücher drin),und ein TV,mit TV Schrank,einen Wohnzimmertisch...

    Also fehlt noch,Küche,Wohnzimmer,Esszimmer...:geknickt:

    Naja,meine Frage ist an die Paare unter euch gerichtet.Wie viel Geld habt ihr beide zusammen,was habt ihr für Auslagen (Warmmiete,Lebensmittel,Kleinigkeiten die so anfallen) und wie ist eure Wohnung ausgestattet (welche Möbel hattet ihr,wie groß ist die Wohnung und wieviel Zimmer)?

    Herzlichen Dank,fürs lesen,brauche viele Posts um mir mal ein erstes Bild machen zu können...
     
    #1
    D in love, 28 August 2007
  2. Starla
    Gast
    0
    Also wenn man es nicht hinbekommt, mit 1400 Euro auszukommen, dann weiß ich auch nicht weiter :zwinker:
     
    #2
    Starla, 28 August 2007
  3. D in love
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.111
    123
    2
    in einer Beziehung
    Ja schon,nur muss man auch Abzüge machen,Miete,Möbel,Renovierung,Auto (Tanken,Versicherung,Reparaturen evtl.),ja und Lebensmittel usw.

    Deshalb wollte ich euch fragen,wies bei euch so Geldmäßig aussieht!
     
    #3
    D in love, 28 August 2007
  4. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.437
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Ich frage mich auch, wo ihr euer Geld lassen wollt, wenn ihr damit evtl. nicht hinkommt.

    Ich verdiene 1000 € netto und zahle davon alles für die Wohnung, also Miete, Nebenkosten und DSL. Mein Freund hat monatlich etwa 600 € oder etwas mehr, aber er zahlt nichts für die Wohnung. Es ist meine Wohnung und ich wollte gern, dass er jetzt schon zu mir zieht und nicht erst, wenn er ausgelernt hat. Von seinem Geld zahlt er also nur Essengehen und seine sonstigen Ausgaben. Größere Anschaffungen teilen wir uns.

    Ich frage mich, was ihr für eine Wohnung nehmen wollt, wo ihr gleich ein Esszimmer braucht. Als ich im Juni relativ spontan bei meinem Ex ausgezogen bin, hatte ich folgende Dinge: Ein großes Rundbett, einen Tv, Laptop, Wohnzimmerschrank, 2 Lampen, einen Fernsehtisch, einen Badschrank und Besteck und solchen Küchenkram. Damit bin ich dann hier eingezogen. Den Rest habe ich mir nach und nach gekauft oder schenken lassen. Meine Güte, es muss doch nicht gleich alles perfekt sein. Wer braucht als frisch zusammengezogenes Paar ein Esszimmer? Sowas haben viele Ehepaare nicht mal. Einbauküchen sind übrigens fast Standard, hier zumindest. Ich habe 5 Wohnungen angesehen und alle hatten eine EBK.

    Die Wohnung hat übrigens 3 Zimmer, Balkon, Garage und Garten. Dafür zahle ich 350 € warm, plus 25 € Strom.

    Ich weiß nicht, ob nur ich das so sehe, aber ich finde deine Ansprüche etwas überzogen.

    Was denkst du denn, was man für ein Wohnzimmer groß braucht? Ein Sofa und einen Schrank vielleicht. Das kann man beides gut bei Ebay kaufen. Meinen Schrank habe ich für 48 € ersteigert und das Sofa von einem Bekannten geschenkt bekommen. Mein Kleiderschrank ist von einer Bekannten, auch geschenkt. Das reicht doch erstmal.

    Achso, an Lebensmitteln geben wir so 200 € aus, denke ich mal.

    Mein Auto zahle ich davon auch komplett selbst. Das sind 400 € jährlich für Versicherung und Steuern und nochmal so 150 € Sprit monatlich.

    Und welche Renovierung meinst du? Eigentlich sind Wohnungen doch immer frisch renoviert. Das einzige, was wir hier gemacht haben, waren neue Farben im Wohnzimmer. Die beiden Farbeimer haben zusammen 40 € gekostet und mehr war da nicht zu machen. Alle Wohnungen, die ich besichtigt habe, waren renoviert. In einer nicht renovierte Wohnung würde ich gar nicht erst einziehen.
     
    #4
    User 18889, 28 August 2007
  5. [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    nicht angegeben
    nun ja das kommt ja auch darauf an wie viel man für die Wohnung zahlt und was man für Ansprüche hat :smile:

    man kann für ne 3 Zimmer Wohnung 700Euro oder auch 400- 500 Euro zahlen..

    wie schaut denn in der Umgebung der Wohnungsmarkt aus?!

    wie viel Ausgaben hast du denn zur Zeit?

    vana
     
    #5
    [sAtAnIc]vana, 28 August 2007
  6. D in love
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.111
    123
    2
    in einer Beziehung
    Nunja,ich hätte gerne eine 2-3 Zimmer Wohnung.Bei uns sind da jetzt einige frei.ABER:Wenn wir zusammen ziehen,bestimmt besetzt...:geknickt: Sie dürfte allerdings warm nur bis ca.400 Euro kosten.Wo dann Wasser und Strom schon drin wären.

    Dann sollte sie in der Nähe des KRH sein,oder eben eine gute Verbindung dahin haben.Hab eben nochmal mit meinem Freund gesprochen.Er könnte erst ab 2009 mit mir zusammen ziehen,da er noch einige Schulden aus der früheren Beziehung abbezahlen muss.

    Ich habe keinen hohen Standart,aber ich brauche ja wenigstens nen Tisch wo man dran essen kann...Dass meinte ich mit Esszimmer!

    Dann haben die meisten hier keine Einbauküche,das heißt,die müsste man kaufen.
    Mit Renovierung meinte ich auch Farben (Ich hasse weiße Wände),Deko,Gardinen,Teppiche...Im Wohnzimmer reicht nen Schrank und ne Couch...
    Schlafzimmer brauchen wir ja nich...

    Sprit im Monat kostet mich ca.150€,da ich 20km fahren muss zu meinem Freund,arbeiten tue ich hier um die Ecke.
    Versicherung halbjährlich bei Vollkasko:700€ohne Selbstbeteiligung (hat mein Papa abgeschlossen,da ich noch keine 21 bin und erst vor kurzem Probezeit vorbei habe),den Preis für die Versicherung ändere ich aber,da ich die mir so nich leisten kann.
    Handykosten:45€ im Monat,hab ne Flatrate...
    Und halt die 100€ die ich meinen Eltern als "Miete" gebe...
     
    #6
    D in love, 28 August 2007
  7. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.437
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Wohnst du ländlich bzw. soll die Wohnung ländlich sein? Hier kriegt man 3 Zimmer für den Preis, habe ich ja auch.

    Er kann erst 2009? Das ist ja sowieso noch ewig hin.

    Meinen Küchentisch habe ich für 50 € bei SB gekauft. Die passende Eckbank für 20 € bei Ebay ersteigert. Da kann man echt mal Glück haben und tolle Schnäppchen machen.

    Achso, EBK's sind hier Standard. Naja, das wären dann eben knapp 1.000 €. Meinst du, deine Verwandtschaft gibt was dazu? Das hat meine getan.

    Wandfarbe und so kostet eigentlich gar nicht viel. Luxus wie Gardinen habe ich mir noch nicht geleistet und eigentlich wäre es auch zu gefährlich wegen der Kater. Die würden sicher dran klettern.

    Deine Autoversicherung ist echt teuer. Mich stören die 300 € jährlich ja schon. Ist das Auto so wertvoll, dass eine Vollkasko Sinn macht?
     
    #7
    User 18889, 28 August 2007
  8. SottoVoce
    SottoVoce (34)
    Sehr bekannt hier
    6.476
    183
    26
    Verheiratet
    Mein Sohn und ich konnten über 3 Jahre lang in einer 3-Zimmer-Wohnung mit weniger als 1000 Euro im Monat auskommen. Wir hatten zwar kein Auto, aber sonst ging das auch.

    Dann müsste man MIT Auto ja mit 1400 Euro zu zweit gut auskommen!
     
    #8
    SottoVoce, 28 August 2007
  9. D in love
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.111
    123
    2
    in einer Beziehung

    Ja ich wohne sehr ländlich.Ich finde aber dafür sind die Wohnungen hier sehr teuer...Wir hätten selbst ne Mietswohnung,unser Keller is ausgebaut und wäre groß genung...Naja,leider haben wir ne Mieterin.Ne ältere Dame,mit meiner Ma befreundet,die kann man ja nich einfach rauswerfen!:engel: .

    Dann werde ich dann mal,wenns soweit is,bei Ebay stöbern...:grin: .

    Naja,das Auto hab ich letzten Sommer gewonnen,und mein Vater meinte es wäre wohl sinnvoll...Naja,er hats ja bezahlt.:cool1: .Wenn ich ausziehe bezahle ich das ja selbst,allerdings suche ich mir dann ne viel billigere Variante...
     
    #9
    D in love, 28 August 2007
  10. Tweety
    Gast
    0
    Mit dem Geld solltet ihr eigentlich auskommen können. Wir haben auch nicht viel mehr zur Verfügung und wir kommen gut aus damit.

    Für die Wohnungseinrichtung würde ich schon etwas zusammensparen. Das wichtigste ist eine EBK. Leider ist es nicht in jeder Region so üblich, dass schon eine vorhanden ist. Wir sind im Frühling in eine 2ZKB-Wohnung ohne EBK gezogen und wollten erst eine gebrauchte Küche kaufen. Selbst dafür wurde oft schon relativ viel verlangt, und dann hätten wir noch den Transport, neue Arbeitsplatten etc. zahlen müssen. Im Endeffekt haben wir günstig einen gebrauchten Herd und Kühlschrank erstanden. Die Schränke und alles sonstige haben wir im Baumarkt gekauft. Auch das hat uns insgesamt ca. 750 Euro gekostet, obwohl wir bis auf den Herdanschluss alles selbst gemacht haben (wie gut, dass mein Freund handwerklich geschickt ist :zwinker: ).

    Außerdem haben wir fast 200 Euro für Farbe ausgegeben. Bis auf Bad und Küche mußten wir alles komplett streichen, da die Wände und Decken unmöglich aussahen (unser Vormieter war wohl starker Raucher :kopfschue ).

    Möbel und sonstige Dinge wie z.B. Küchensachen bekommt man oft geschenkt (irgendwer hat immer noch was im Keller stehen, was er nicht mehr braucht). Ansonsten habe ich nach Kleinanzeigen geschaut, Herd und WZ-Tisch haben wir so günstig bekommen. Ebay bringt in ländlicheren Gegenden leider nicht so viel, weil es kaum Angebote in akzeptabler Entfernung gibt :geknickt:

    Naja, und Gardinen und sonstige nicht ganz so wichtiges kann man nach und nach kaufen.
     
    #10
    Tweety, 29 August 2007
  11. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.437
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Ich finde, in diesen ländlichen Regionen (wohne ja auch sehr ländlich) muss man wegen Ebay einfach nur Geduld und Spaß an der Suche haben. Ich gucke immer noch jeden Tag fast alle Einrichtungskategorien durch und finde ab und zu mal was. Meine besten Schnäppchen waren eben der Wohnzimmerschrank und die Eckbank. Die beiden Fernsehtische für 1 und 15 € waren aber auch toll. Man hat zwar längst nicht soviel Auswahl wie z.B. in Berlin, aber dafür bieten oft auch weniger Leute und man kann Sachen fast geschenkt bekommen. Ich suche im Umkreis von 50 km und Auto mit Anhänger haben wir sowieso.
     
    #11
    User 18889, 29 August 2007
  12. DerRabauke
    DerRabauke (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    366
    103
    6
    Single
    Bitte? :eek:

    Also entweder hat jedes der Zimmer die Größe einer Besenkammer, oder in deiner Nähe sind Mietpreise wie in meinen feuchtesten Träumen! :grin:
     
    #12
    DerRabauke, 29 August 2007
  13. D in love
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.111
    123
    2
    in einer Beziehung

    Das meine ich ja auch.Bei uns würde so eine Wohnung 500-600 Euro kosten und da wäre die Garage noch extra zu zahlen...
     
    #13
    D in love, 29 August 2007
  14. Koyote
    Koyote (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    781
    113
    17
    Verheiratet
    Ne, da wo Maria88 wohnt ist Wohnraum recht günstig, ist ja auch mitten im Nichts, aber trotzdem schön dort.:tongue:

    Also mit 1400€ kann man sicher zu zweit auskommen, ich denke aber das ist ganz entscheidend davon abhängig was man vorher gemacht hat...
    Wenn man bisher von seinem Gehalt keine Wohnung finanzieren musste, dann ist es sehr schwer diesen Kostenfaktor aufzubringen.
    Ist genauso wenn man plötzlich ungefähr 30% weniger Gehalt bekommt, die Umstellung fällt einfach schwer.

    Wenn Ihr eine Wohnung habt, die derzeit belegt ist, dann könntet Ihr der Mieterin wegen Eigenbedarf kündigen. Wenn Dein Freund eh erst 2009 mit Dir zusammenziehen kann, weil er vorher kein Geld übrig hat, dann wäre das ja gut, dann hätte die Mieterin genug Zeit sich ne neue Wohnung zu suchen.

    Und der Zustand von den Wohnungen ist häufig einfach vom lokalen Wohnungsmarkt abhängig, hat man ein Überangebot an Wohnraum, wie es zB in Berlin oder auch bei Maria88 der Fall ist, dann investieren (neue EBK, Renovierung) die Vermieter viel mehr um die Wohnung vermietet zu bekommen, als bei einem Wohnraummangel wie zB in Hamburg, da habe ich Wohnungen gesehen, die würde ich noch nicht mal als Abstellkammer anmieten, total unrenoviert, keine Küche drin, und trotzdem 20 Interessenten die am Losverfahren um die Wohnung teilnehmen wollen.

    Gruß Koyote
     
    #14
    Koyote, 29 August 2007
  15. User 18889
    Beiträge füllen Bücher
    5.437
    298
    1.104
    nicht angegeben
    Das ist für unsere Verhältnisse hier günstig bis normal, aber ich habe schon etwas Glück gehabt. Den Garten muss ich z.B. nicht selbst pflegen, aber kann ihn ganz normal nutzen. Der Vermieter ist auch super nett, was ich schon wichtig finde.


    Und ich bitte zu korrigieren, Koyote! Ich wohne nicht im Nichts, sondern in landschaftlich schöner Umgebung! :tongue:

    Übrigens ist hier eigentlich kein Überangebot, im Gegenteil. Solche Wohnungen findet man hier selten, weil es eben fast nur Einfamilienhäuser gibt, wovon nichts vermietet wird. Ich habe bei 3 Monaten Suche nur 5 solcher Wohnungen gefunden und der Rest war mir zu klein oder es gab ein Katzenverbot.

    Mein Vermieter meinte, er hatte vor mir einige Besichtigungen und hat die Leute gefragt, ob sie denn eigene Küchen hätten. Als alle verneint haben, hat er eine EBK gekauft und dann selbst eingebaut. Ohne Küche hätte ich die Wohnung auch nicht genommen. Man weiß ja nie, wie groß die nächste Wohnung wird und vielleicht passt die Küche dann gar nicht mehr.
     
    #15
    User 18889, 29 August 2007
  16. Tweety
    Gast
    0
    Das ist wohl wahr :smile:

    Bei einer Küche hatte / hätte ich die Geduld aber nicht. Eine Woche ohne Kühlschrank bei sommerlichen Temperaturen hat mir gereicht. Genauso wie es mich nervte, nur mit Mikrowelle und Wasserkocher Fertiggerichte zu kochen und zum Spülen ins Bad gehen zu müssen :zwinker:
     
    #16
    Tweety, 29 August 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten