Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Würdert ihr euch verloben... trotz Sex Probleme

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von romp, 21 April 2004.

  1. romp
    Gast
    0
    hi

    ich weiss klingt verdammt oberflächlich und ungewöhnlich:

    Würdert ihr (M) euch mit eurer Freundin verloben(vielleicht auch mal heiraten)
    obwohl sie seit 5 Jahren keinen Orgasmus bei euch mehr hatte und ihr sie
    weder mit der Hand/Mund befriedigen dürft?

    Schreibt mal was dazu.
     
    #1
    romp, 21 April 2004
  2. ralfrauch
    Gast
    0
    Sie bekommt durch die penetration mit dem Penis keinen Orgasmus, lässt sich aber nicht von dir mit Mund/fingern befriedigen! Ich nehme an, ihr habt es noch nicht mal ausprobiert. Wenn meine These sich bewahrheitet, dann solltet ihr erstmal ein ernstes Gespräch führen, bevor ihr euch verloben oder heiraten wollt.
     
    #2
    ralfrauch, 21 April 2004
  3. Sevcop
    Verbringt hier viel Zeit
    32
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Also das klingt wirklich komisch.... hast du es schon mal probiert mit ihr darüber zu reden? ich mein intensiv zu reden? ( schlag halt einfach mal vor, dass ihr spielzeug benutzt z.b eine Art noppenvibrator den du um dein Glied hängst, der ihre Klitoris stimmuliert während des aktes...) Also wenn es dich sehr belastet würde ich es mir nochmal überlegen... bzw. noch zeit lassen.
    Aber wenn es dir keine Probleme bereitet und ihr auch nicht, dann lass die Hochzeitsglocken Leuten, da andere Dinge wie Treue Ehrlichkeit etc. viel wichtiger für eine Beziehung sind.

    Sag mal den Grund warum du nicht mit Hand oder Mund sie befriedigen darfst?
     
    #3
    Sevcop, 21 April 2004
  4. dirty_beast
    0
    Naj wenn das Sexuelle für euch nebensächlich ist dann sollte es egal sein.
    Aber auf der anderen Seite stimme ich ralfrauch zu ihr solltet miteinander reden. Deine Freundin scheint extrem verklemmt zu sein und da würde ich versuchen sie von anderen Praktiken zu überzeugen bevor du dich sexuellfustriert anderen zuwendest.
    Es gibt Mädchen und Frauen die beim GV keinen Orgasmus kriegen sondern nur bei stimulation der Klitoris.und das geht halt nur mit Zunge oder Hand. Habt ihr schonmal die 69 probiert?
    Wenn nicht dann solltet ihr es.
     
    #4
    dirty_beast, 21 April 2004
  5. biker-luder
    Verbringt hier viel Zeit
    800
    101
    0
    vergeben und glücklich
    kommt ganz darauf an wie sehr dich bzw euch dieses problem belastet. wenn du zurückstecken kannst seh ich keine großen probleme (immerhin kommst du ja schon 5 jahre damit klar).

    ich glaube mich würde es stören. außerdem würde ich dann irgendwann auch keine lust mehr auf zärtlichkeiten oder einfach nur zuneigung haben... und das wär das erste zeichen für das langsame ende der liebe.

    war das bei deiner freundin schon immer so? warum darfst du sie nicht mit mund/hand befriedigen?
     
    #5
    biker-luder, 21 April 2004
  6. romp
    Gast
    0
    Bin mit ihr seit 9 Jahren zusammen. Die ersten Jahre war das alles kein Thema.
    Sie hat auch beim OV einen Orgasmus bekommen etc.

    Ich weiss nicht was die Wende gebracht hat etc. Jedoch die letzten 5 Jahre
    hat sie keinen Orgasmus bekommen. Ich darf sie auch nicht verwöhnen, weil
    es sie kitzelt, weil sie sich nich entspannen kann etc. Haben da auch schon
    viel ausprobiert hier aus dem Forum, auch viel viel viel darüber geredet, es
    ändert sich aber rein gar nichts an diesem Thema.

    Nun ob es mir wichtig ist? Jein, es ist auf jeden Fall etwas was mich sehr
    stört, weil ich es wirklich gerne tun würde und ich wage mal zu Behaupten
    dass es ihr im Grunde auch gefällt. Verklemmt würde ich sie schon nennen.
    Worte wie "Ficken, poppen etc.." kommen ihr nicht über die Lippen. Sie sieht
    es aber halt wirklich anders, und erkennt es auch nicht als ein Problem was die
    Beziehung für mich zumindestens belastet. Ich würde es mal so sagen dass
    es schon Wochen gibt wo mich das ankotzt und wo mir auch nicht nach Sex
    dann ist.

    Langsam kommen wir aber halt in ein Alter wo es dann doch handfest um solche
    Themen geht wie verloben etc. Hat mich einfach mal interessiert was ihr so
    dazu denkt.
     
    #6
    romp, 21 April 2004
  7. Camouflage
    Verbringt hier viel Zeit
    383
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich denke, ich würde nicht jahrelang eine Beziehung (Partnerschaft mit Sex, egal ob verlobt, verheiratet oder sonstwas) mit jemandem führen, der ein ganz anderes Verständnis und Erleben von Sexualität hat als ich.
    Aber für dich geht es natürlich darum wie wichtig DIR eine Übereinstimmung auf diesem Gebiet ist.
     
    #7
    Camouflage, 21 April 2004
  8. Misoe
    Misoe (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.433
    123
    5
    vergeben und glücklich
    Stimmt!:zwinker:

    Generell jedoch gebe ich Carmouflag recht. Eine Beziehung besteht u.a. auch aus Sex, jedoch nicht ausschließlich. Eine jahrelange Beziehung, auch wenn der Partner ein anderes Verständnis für Sex hat, geht außerdem trotzdem bis zu einem gewissen grad. Wenn jedoch ein Sexleben unwiderufbar zerrütet ist, wirkt dies sich auch irgenwann auf die gesamte Beziehung aus und ob ich mich dann unter diesen Bedingungen langfristig binden möchte, mag ich bezweifeln!

    LG misoe
     
    #8
    Misoe, 21 April 2004
  9. mausewix
    Gast
    0
    ich finde daran nichts oberflächlich
    sex und erotik sind sehr wichtig in einer partnerschaft
    wenn dieses problem nun seit 5 wochen aufgetreten wäre hätte man es ja mit eine phase erklären können aber 5 jahre ist weit darüber hinaus
    ich denke auch daran,dass irgendetwas in ihrem leben nicht stimmen kann,denn sonst wäre dieser bruch nach 4 jahren beziehung in der es ja besser klappte nicht gekommen
    klar sind ehrlichkeit und vertrauen wichtig,aber wenn man abends ins bett geht und der frust schon vorprogrammiert ist dann ist das kein zustand und das fremdgehen ist fast auch schon abzusehen
    es ist wirklich schwierig da einen tip abzugeben vielleicht schilderst du uns mal ihre sicht dieses problems etwas genauer
    du sagst,dass ihr schon sehr sehr viel darüber geredet habt belastet sie das denn nicht auch sehr?
    welche erklärung hat sie denn dafür,dass das so geworden ist und vermisst sie den sex so wie er mal war?
    gab es vielleicht irgendein ereigniss in der zeit das dazu geführt haben könnte?
    hast du sie mal verletzt beim sex oder irgendwie sonst ,wenn auch unbeabsichtigt,etwas falsch gemacht?
     
    #9
    mausewix, 22 April 2004
  10. lin
    lin
    Gast
    0
    ich würde mich nicht verloben.

    nicht wegen der sexualität an sich, sondern weil du zweifel deswegen hast.

    eine verlobung mit zweifeln ist nix gutes!!!
     
    #10
    lin, 22 April 2004
  11. madison
    madison (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.852
    123
    5
    Verheiratet
    genau, wenn du dir nicht sicher bist, dann lass' es lieber.
     
    #11
    madison, 22 April 2004
  12. magic
    Verbringt hier viel Zeit
    1.152
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Also ich bin mit Sicherheit nicht verklemmt, würde aber zu meiner Partnerin nie sagen:"Komm wir gehen jetzt fi...." :blablabla ... sowas kann man mit Sicherheit auch anders artikulieren ohne das es was mit "verklemmt sein" zu tun hat ...

    Zu Deinem eigentlichen Problem:
    Das sexuelle gehört mit Sicherheit zu einer beziehung dazu - egal welchen Anteil es hat. Wenn es seit 5 Jahren schon nicht mehr so "stimmt", dann kommt ihr ja beide anscheinend recht gut damit klar ...
    Trotzdem klingen Zweifel aus Deinen Worten ... und gerade bei so einer Entscheidung wie Verlobung oder Heirat würde ich sagen: IM ZWEIFELSFALL NEIN
    Weil man heiratet oder verlobt sich nicht einfach mal so ... es gehen genügend Ehen in die Brüche, bei denen sich beide Seiten vorher ganz sicher waren, dasses die Beziehung fürs Leben ist ... :angryfire
     
    #12
    magic, 22 April 2004
  13. romp
    Gast
    0
    verloben will ich mich auf jeden fall noch nicht. Es sind halt so die Gedanken
    die man sich so macht.

    sie bringt eigentlich diese Wort nie über die Lippen, egal in welchem Zusammenhang.

    @mausewix
    Besonderes Ereignis gab es eigentlich keins. Ansonsten kommt eigentlich
    immer der Spruch dass sie nicht unbedingt einen Orgasmus braucht. So
    richtig stören tut sie das eigentlich nicht. Sie sieht zwar schon ein das mich
    das schon stört, aber nach ner Stunde oder so ist das wieder vergessen.
     
    #13
    romp, 22 April 2004
  14. biker-luder
    Verbringt hier viel Zeit
    800
    101
    0
    vergeben und glücklich
    dann mach ihr klar wie du unter der situation leidest. wenn sie von natur aus eher "verklemmt" ist wird wahrscheinlich nie ne zweite gina wild aus ihr. muss ja auch nicht.

    aber ich entnehme deinen worten, dass es ihr noch nicht mal bewusst ist was für ein problem euer sexleben für dich darstellt. oder weiß sie es und es ist ihr egal? DAS wäre für mich ein noch größeres problem als ihre unlust.
     
    #14
    biker-luder, 22 April 2004
  15. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Naja, ich würde mich nicht mit jemandem verloben wenn der Sex net stimmt und man net mal drüber reden kann, denn so wie es jetz bei euch aussieht wär für mich nach ner Weile das fremdgehen vorprogrammiert, einfach aus Frust..
     
    #15
    Mieze, 22 April 2004
  16. emotion
    Verbringt hier viel Zeit
    927
    101
    0
    Single
    Da ich auch so schon lang allein ausgehalten habe, käme es für mich schon in Frage, wenn:

    - Sie ansonsten liebebedürftig ist und die Nähe und Zärtlichkeit/Kuscheln/Hautkontakt sucht.
    - Ich sie sehr Lieb habe.
    - Sie nicht dann noch eine von den Damen ist, die wenn sie wissen, dass ich onaniere, anfangen zu spinnen, also offen sollte sie schon sein.

    Wenn obiges nicht möglich wäre (stressfrei), hätte ich auch ein Problem ...
     
    #16
    emotion, 22 April 2004
  17. romp
    Gast
    0
    mir sind jetzt noch paar Sachen aus den Diskussionen eingefallen:

    - es streubt sich jede Phase meines Körpers gegen diese Berühungen (OV, Hand)
    ich nehme jetzt mal ganz stark an das dies am Anfang nicht war sonst hätte
    sie kaum regelmässig dabei einen Orgasmus bekommen.

    - komischerweise ist es aber sonst alles kein Problem ,egal ob blasen,
    stellungen, Klamotten, etc.

    - an ihrer "lust" denke ich fehlt es auch nicht, da sie schon regelmässig ziemlich
    rattig wird.

    - wenn ich z.b. ins Gespräche werfe das ich mir das so unbedingt nicht vorstelle
    mit einer Frau zusammenzuleben die keinen Orgasmus bekommt etc. dann
    gehts es gleich in die Richtung "..dann trenn dich halt von mir ..." etc.

    Was ich mir vorstellen könnte dass es vielleicht ein anderes Problem ist, dass
    in der Beziehung besteht, dass dann zu diesem Blocken führt. Sie ist ein
    unheimlicher Gefühlsmensch dem auch vieles leicht auf den Magen schlägt.

    Glaubt ihr sowas wird mit dem Alter besser? Frauen haben ja einen etwas
    zeitlichen Verlauf als Männer? Ist das eine reine Zeitsache oder hängt sowas
    z.b. auch mit unterschiedlichen Erfahrungen bei Partnern zusammen?
     
    #17
    romp, 23 April 2004
  18. LadySmile
    Verbringt hier viel Zeit
    85
    91
    0
    nicht angegeben
    Schieß sie in den Wind und such Dir eine neue ...

    ... schlimmer kann es doch gar nicht mehr werden.
     
    #18
    LadySmile, 23 April 2004
  19. mausewix
    Gast
    0
    am wichtigsten finde ich den spruch "dann trenn dich halt von mir"
    sie kann nicht einerseits mit dem gedanken spielen dich zuheiraten und dann so eiskalt sagen "wenns dir nicht passt,dann lass es halt"
    ich kann mir auch nicht vorstellen,dass es ihr so völllig egal ist ob sie nun einen höhepunkt bekommt oder nicht
    wäre das nie der fall gewesen würde ich das noch verstehen,aber da es früher ja auch ging muss sie das doch vermissen
    wenn sich jede faser ihres körpers gegen diese art von berrührung sträubt,dann lass uns mal folgenden gedanken probieren

    erstens mochte sie diese berrührungen früher und heute nicht mehr
    zweitens wehrt sie sich regelrecht,sträubt sich vielleicht ist sogar ein gewisser ekel dabei der früher nicht vorhanden war
    geil wird sie genug aber sie kann bestimmte dinge nicht mehr ertragen
    dann frage ich mich,ob vor langer zeit nicht etwas passiert ist,dass ihr die lust an den berrührungen genommen hat
    wenn du dir selbst nicht bewusst bist etwas äusserst falsch gemacht zu haben,dann kann das nur noch von aussen gekommen sein
    ich nehme mal bewusst plakativ die worte missbrauch,vergewaltigung oder schmerzen dazu denn das würde ich nicht für unmöglich halten
    dazu würde auch passen,dass sie jegliche art von kommunikation in diese richtung abblockt weil sie sich über die maßen schämt darüber zu reden
    ich will dich nun nicht verunsichern oder ängstigen aber wenn sonst wirklich gar nichts hilft,dann könnte das doch immerhin möglich sein oder kannst du das absolut ausschliessen?
     
    #19
    mausewix, 23 April 2004
  20. Tiffi
    Tiffi (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.091
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Es scheint bei den meisten zwar vielleicht so zu sein, dass sie ohne Sex in einer Beziehung nicht sein können, aber bei uns ist das ganz anders. Wir hatten fast zwei Jahre lang nicht richtig Sex und in unserer Beziehung läuft es super und jetzt, wo wir dann ab und zu dann doch schonmal richtigen Sex haben können, hat sich da auch nicht wirklich was bei uns geändert.

    An Verloben haben wir trotz alledem nicht gedacht. Dazu hätten wir auch gar kein Geld im Moment, da wir auch erstmal zusammenziehen möchten Ende dieses Jahres und das Zusammensein ist uns da wichtiger.

    Auch wenn wir uns sicher sein können, dass wir den/ die Richtige gefunden habe, heiraten wir noch nicht. Das machen wir erst später, so nach 10 Jahren. Dann ist das viel schöner. Man kann sich immerhin immernoch auseinanderleben, auch wenn man jetzt super gut zusammen passt. Auch das wissen wir, aber das iritiert uns auch nicht. Wir lieben uns und das genießen wir, so lange es nur möglich ist.

    Man sollte sich im Leben auf die schönen Dinge konzentrieren und das ist bei uns nun mal, den anderen in der Nähe zu haben.

    Wenn es später doch nicht klappt .. ? .. ach das kann man sich nicht vorstellen.
     
    #20
    Tiffi, 23 April 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Würdert euch verloben
nik345
Beziehung & Partnerschaft Forum
2 Februar 2015
44 Antworten
Schneefall
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 Oktober 2014
55 Antworten