Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    19 Juni 2010
    #1

    Würdet ihr Augenlaser gegen Fehlsichtigkeit riskieren?

    Wenn man fehlsichtig ist, kann man eine Sehhilfe tragen :cool: Oder eine Behandlung mit dem Augenlaser riskieren.
    Würdet ihr eine solche Augenlaserbehandlung wagen, weil ihr dadurch eure Fehlsichtigkeit dauerhaft korrigieren könntet? Oder habt ihr Angst davor, dass dabei eure Augen evtl. noch mehr geschädigt werden?
     
  • SchwarzeFee
    0
    19 Juni 2010
    #2
    Ich glaube schon...
    Hm... also ich weiß, dass die Oma meines Freundes sich ihre Augen jetzt lasern lassen möchte, weil sie sich auch sagt, dass sie in ihren letzten Jahren, die sie noch hat, nochmal richtig schön sehen möchte... das hat einfach auch mit der Lebensqualität zu tun...
    Wenn das bei ihr gut ausgeht und sie echt zufrieden ist, dann wäre das für mich ein Argument, es selbst auch machen zu lassen.
    ABER: Noch bin ich befreit, da ich keine Sehhilfe brauche :smile:
     
  • Riot
    Gast
    0
    19 Juni 2010
    #3
    Nein, das würde ich höchstens machen, wenn ich so schlecht sehe, dass es keine Kontaktlinsen mehr in meiner Stärke gibt. Und selbst dann würde ich es mir noch tausend Mal überlegen.
    Hätte riesen Schiss, dass da was schiefgeht.
     
  • aiks
    Gast
    0
    19 Juni 2010
    #4
    Ich kenne mittlerweile schon zwei Leute, die das gemacht haben und sehr zufrieden sind. Hätte ich das Geld würde ichs machen lassen.
     
  • pluto
    Verbringt hier viel Zeit
    520
    103
    1
    nicht angegeben
    19 Juni 2010
    #5
    ich bin kurzsichtig mit laser an meinenaugen nein
    da die größere gefahr ist das ich nachtblind werden kann da trage ich lieber eine brille
     
  • User 32843
    User 32843 (30)
    Meistens hier zu finden
    1.439
    148
    237
    nicht angegeben
    19 Juni 2010
    #6
    Ja, wenn ich stärker fehlsichtig wäre bestimmt. Ich habe so trockene Augen dass ich keine Kontaktlinsen tragen darf. Wenn ich so stark fehlsichtig wäre dass ich ohne Brille nicht mehr zurecht käme würde ich wohl lasern lassen.
     
  • MsThreepwood
    2.424
    19 Juni 2010
    #7
    Sobald meine Sehstärke einigermaßen konstant ist, lasse ich mir die Augen lasern.
     
  • VelvetBird
    Gast
    0
    20 Juni 2010
    #8
    Geht das denn noch? Ich habe schon mehrfach gelesen, dass viele Ärzte das nur bis zum 65. Lebensjahr machen.

    Ich würde über eine solche OP erst ab einer Dioptrienstärke von etwa -6 nachdenken. Im Moment also noch nicht.
     
  • Tinu
    Tinu (31)
    Meistens hier zu finden
    1.036
    148
    130
    Verlobt
    20 Juni 2010
    #9
    Off-Topic:
    ja. geht. meine oma ist ü80 und hat sich die augen lasern lassen, vor kurzem.
     
  • Silent Empire
    Verbringt hier viel Zeit
    227
    113
    34
    vergeben und glücklich
    20 Juni 2010
    #10
    Ich habe bei meiner Augenärztin gefragt ob/wie/und bla sowas möglich ist. Meine Fehlsichtigkeit würde wohl zu einer komplizierten OP führen die keine Krankenkasse übernimmt und nicht "gängig" ist.... Ich wär die Brille gerne los... aber nich bei den Aussichten
     
  • Lily87
    Gast
    0
    20 Juni 2010
    #11
    Ich habe davor viel zu viel Angst. Dabei kann man ja nicht mal die Augen schließen :smile:D) und bekommt alles mit. :eek:
     
  • User 78066
    User 78066 (40)
    Sehr bekannt hier
    1.347
    168
    264
    Verheiratet
    20 Juni 2010
    #12
    :grin: ..... geht mir auch so .... könnte mir nicht mal Augentropfen verabreichen ...... da müßte ich ja hinsehen ...... :eek: ...... nicht Augen zu und durch :zwinker: :grin: :smile:
     
  • BrooklynBridge
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    6.160
    598
    5.700
    nicht angegeben
    20 Juni 2010
    #13
    Nein, ich habe kein Problem mit meiner Brille.

    Es fehlt übrigens die Antwortoption: "Ich habe es probiert, und meine Augen haben Schaden davongetragen" :zwinker:.
     
  • Darlene
    Meistens hier zu finden
    485
    128
    105
    nicht angegeben
    20 Juni 2010
    #14
    Ich hab selbst 6 Dioptrien auf beiden Augen,aber ich würde es nicht machen lassen. Schiss, daß was schiefgeht habe ich eher weniger aber ich glaube, daß das sehr unangenehm ist, da mit weit aufgerissenen Augen zu liegen und alles mitzubekommen.
     
  • simon1986
    simon1986 (32)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.898
    398
    2.176
    Verheiratet
    20 Juni 2010
    #15
    Vorher auf keinen Fall.
     
  • krava
    krava (36)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.334
    898
    9.197
    Single
    20 Juni 2010
    #16
    Wenn ich das nötige Kleingeld hätte, würde ich das sofort machen!
     
  • Q-Fireball
    Q-Fireball (36)
    Meistens hier zu finden
    1.561
    133
    86
    in einer Beziehung
    20 Juni 2010
    #17
    Ich würde es nicht machen, ohne guten Grund. Denn wenn ich denn so Eitel wäre, müsste ich mir auch Haare Implantieren lassen, Zähne ziehen lassen, andere Haare weglasern lassen, entwas Fett absaugen und modelieren lassen, ins Solarium regelmässig gehen und meine Muttermale entfernen lassen. Und das alles nur um perfekt auszusehen, bzw. was die Mode sagt was perfektes Aussehen ist?! Nein danke das ist mir zur Zeit zu gefährlich und zu teuer...

    Ich lebe gut mit meiner Brille und ohne unbekannte langzeitrisiken. Das einzige was ich z.Z. in dieser Hinsicht in Erwägung ziehe sind Kontaktlinsen.
     
  • Aily
    Benutzer gesperrt
    2.565
    108
    345
    Verliebt
    20 Juni 2010
    #18
    Was heißt hier eigentlich riskieren? Das bieten sschon so viele an, dass das glaube ich kaum noch ein Argument ist.
    Was mir Sorgen macht, sind die Langzeitfolgen, die ja noch nicht so abzusehen sind, zumindest nicht, dass ich wüsste.

    Das scheint ja leider die Voraussetzung zu sein.... wenn ich solange warte, falle ich aus dem zulässigen dpt-Bereich raus fürchte ich :hmm:
     
  • Lily87
    Gast
    0
    20 Juni 2010
    #19
    Genau. :grin:

    Bei meinem Augenarzt kriegen alle unter 25 vor der Untersuchung Augentropfen. Mich müssen sie fast festhalten :grin:

    Wobei es ging, als ich sie mir wegen einer Entzündung selbst eingetropft habe.

    Kontaktlinsen würde ich vl gar nicht reinbringen. :grin:

    Hab allerdings nur -2.75, da muss ich nix lasern lassen.
     
  • User 44981
    User 44981 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.321
    348
    2.210
    Single
    20 Juni 2010
    #20
    Im normalen Leben habe ich überhaupt kein Problem mit meiner Brille... ganz im Gegenteil: Ich kann es mir beim besten Willen nicht vorstellen, keine Brille zu haben, weil ich mich ohne Brille total hässlich finde und weil meine Augen recht empfindlich sind, so dass sie ohne Brille schon bei leichtem Wind ganze Zeit tränen würden.

    Die Sache hat nur einen Haken:
    Ich vertrage keine Kontaktlinsen, so dass ich nur ohne Sehhilfe skifahren kann. (Ohne richtige Skibrille tränen meine Augen und es gibt keine Skibrille mit geschliffenen Gläsern. - Einfach wil die Gläser wegen ihrer großen Fläche viel zu dick wären)
    Bis jetzt habe ich ohne Sehhilfe beim Skifahren auch noch keine Probleme. - Aber wenn das irgendwann nicht mehr geht, bleibt mir nichts Anderes übrig, als meine Augen lasern zu lassen, wenn ich weiterhin skifahren will. - Und dann muss ich im Alltag eben eine Brille mit Fensterglas tragen, um mir weiterhin zu gefallen.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.
    die Fummelkiste