Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • Theresamaus
    Benutzer gesperrt
    184
    0
    36
    nicht angegeben
    19 Mai 2010
    #1

    Würdet ihr beim Vermieterbesuch SM-Geräte verstecken?

    Der Vermieter darf nach vorheriger Ankündigung die Wohnung seines Mieters besichtigen. Wenn ein solcher Termin anstehen sollte, würdet ihr eure SM-Geräte im Schlafzimmer oder in dem Raum, wo ihr sowas praktiziert, verstecken?
     
  • User 50283
    Sehr bekannt hier
    3.103
    168
    441
    nicht angegeben
    19 Mai 2010
    #2
    Ich würde generell nichts herumstehen lassen, was ich auch bei anderen nicht finden wollen würde.
     
  • LittleFlame
    Verbringt hier viel Zeit
    288
    113
    27
    nicht angegeben
    20 Mai 2010
    #3
    Egal um was es sich handelt: Mein Sexualleben geht keinen Fremden (darunter auch Vermieter) etwas an und ja deswegen würde ich es so gut es geht verstecken.
     
  • SchwarzeFee
    0
    20 Mai 2010
    #4
    Och, wenn der Vermieter schon mal da ist, würde ich ihn fragen, ob er es vielleicht auch mal ausprobieren will :grin: (Aber nur gegen Mietminderung :zwinker: )

    Nein, ich würds auch verstecken.... generell alle Sextoys.... auch der normale Vib muss nich sichtbar rumliegen...
     
  • 20 Mai 2010
    #5
    Unsere Toys sind reine Privatsache und liegen daher nie offen herum...
     
  • BrooklynBridge
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    6.226
    598
    5.755
    nicht angegeben
    20 Mai 2010
    #6
    Ich schließe mich der Mehrheit an, dass alle entsprechenden Sachen, seien es SM-Spielzeuge, seien es Vibratoren, seien es Kondome, nicht unbedingt offen herumliegen müssen.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.
    die Fummelkiste